Windows Leistungsindex

Diskutiere Windows Leistungsindex im Win7 - 64-Bit Version Forum im Bereich Windows 7 Forum; Windows-Leistungsindex. Wieso schneidet die Grafikkarte GeForce 10124mb 9400 GT schlechter ab, als 7600 GT ? 7600 GT Deskopleistung für Windows...
T

The real Deal

Threadstarter
Mitglied seit
17.01.2009
Beiträge
12
Windows-Leistungsindex.

Wieso schneidet die Grafikkarte GeForce 10124mb 9400 GT schlechter ab, als 7600 GT ?

7600 GT
Deskopleistung für Windows Aero = 5.9
Grafik 3D-Busines u. Grafik Leistung = 5.4

9400 GT
Deskopleistung für Windows Aero = 5.0
Grafik 3D-Busines u. Grafik Leistung = 5.3

MfG
 
D

Dr.Kopfschmerz

Mitglied seit
14.04.2007
Beiträge
68
Alter
43
Windows-Leistungsindex.

Wieso schneidet die Grafikkarte GeForce 10124mb 9400 GT schlechter ab, als 7600 GT ?

7600 GT
Deskopleistung für Windows Aero = 5.9
Grafik 3D-Busines u. Grafik Leistung = 5.4

9400 GT
Deskopleistung für Windows Aero = 5.0
Grafik 3D-Busines u. Grafik Leistung = 5.3

MfG
könnte es daran liegen das der leistungsindex härter is als unter vista :confused oder vieleicht liegt es am grafiktreiber:confused
MFG Dr.Kopfschmerz
 
T

The real Deal

Threadstarter
Mitglied seit
17.01.2009
Beiträge
12
könnte es daran liegen das der leistungsindex härter is als unter vista :confused oder vieleicht liegt es am grafiktreiber:confused
MFG Dr.Kopfschmerz
Kann nicht sein, beide Grafikkarten hintereinander installiert.
Alle möglichen Treiber ausprobiert.
Index ändert sich nicht.
MfG
 
D

Darz

Mitglied seit
12.04.2008
Beiträge
667
Hallo,
bei mir ist es das gleiche meine alte 7600 GT ist besser als meine neue 9600GT.

Gruß Darz
 
R

ruffy_xxl

Mitglied seit
23.02.2006
Beiträge
266
Alter
37
Standort
Wendlingen
Hallo,
bei mir ist es das gleiche meine alte 7600 GT ist besser als meine neue 9600GT.
Hallo,
also diese Aussage stimmt ja mal überhaupt nicht. Hatte die 9600GT selber und die war gar nicht schlecht. Übrigens liegt diese in der Grafikkarten-Rangliste von 3dchip.de auf den 18 Platz. Während deine so viel bessere 7600GT auf dem 57 Platz herum zuckelt.

Gruss
Michi :up
 
T

The real Deal

Threadstarter
Mitglied seit
17.01.2009
Beiträge
12
Hallo,
also diese Aussage stimmt ja mal überhaupt nicht. Hatte die 9600GT selber und die war gar nicht schlecht. Übrigens liegt diese in der Grafikkarten-Rangliste von 3dchip.de auf den 18 Platz. Während deine so viel bessere 7600GT auf dem 57 Platz herum zuckelt.

Gruss
Michi :up
Nicht 9600GT, sondern 9400GT, ist vielleicht wichtig.
Oder kann es sein, das sie im Deskopmodus runtertaktet, Energiesparfunktion?
MfG
 
D

Darz

Mitglied seit
12.04.2008
Beiträge
667
Nicht 9600GT, sondern 9400GT, ist vielleicht wichtig.
Oder kann es sein, das sie im Deskopmodus runtertaktet, Energiesparfunktion?
MfG
Ja, der Computer mit der Karte 9600 GT ist im Energiesparmodus, aber hat das solche gewaltige Auswirkung. Der Teiber wurde von Windows Update installiert (178.24 )

Gruß Jan
 
D

DCTP

BANNED
Mitglied seit
26.05.2010
Beiträge
109
Um dieser Sache mal etwas auf den Grund zu gehen...

Die Ursache dieser für euch so unverständlichen Wertung sind die unterschiedlichen Shader Module 2 & 3.

Da nun jedoch der Windows Leistungsindex von 1.0 bis 7.9 bei allen Shadern gleichermaßen wertet, passt eine Shader 4 Karte bei gleicher Wertung nicht mehr in das Diagramm, an dessen sich Windows richtet. Infolgedessen wird die Wertung in das Diagramm komprimiert dargestellt.


Ein Beispiel dazu - um es zu verdeutlichen (Quadrat bestehend aus 4 Kästchen = 1.0% / 0,25% pro Kästchen): Shader 2 = 1.0% / Shader 3 = 0,75% / Shader 4 = 0,50%

Im Vergleich von Shader 2 zu Shader 4 ist es am deutlichsten: 5,0 Punkte einer Shader 2 Karte entsprechen 2,5 Punkte bei einer Shader 4 Karte - bemessen nach oben stehende Richtlinie -, sofern die Leistung von DX11 das Doppelte gegenüber dem DX9 entspräche - demnach würde die Wertung einer Shader 3 Karte 3,75 in einem gleichgroßen Diagramm entsprechen - sofern DX10 25% leistungsstärker wäre.

Wie groß die tatsächlichen Leistungsunterschiede von DX9, DX10 und DX11 sind ist unklar, aber sicherlich beträgt der Unterschied im direkten Vergleich - wie oben erläutert - keine 50% zwischen Shader 2 zu Shader 4.


Ich kann nun wirklich nicht sagen, wie groß die Leistungsunterschiede ausfallen, jedoch nimmt man mal zum Vergleich ein Schema, bei dem die 7600 GT mit ihren 6.0 Punkten im DX9 15% schwächer wäre als die 9600 GT im DX10, so entsprächen 15% ihrer Wertung 0,9 Punkte, um dessen Werte diese Karte stärker wäre. Zieht man diese 0,9 Punkte nun bei dieser DX10 Karte ab, so ergeben sich dann nur noch 5,1 Punkte.

Die Leistung beider Karten bleibt gleich, nur komprimiert/verringert sich die Wertung bei höheren Shadereinheiten um exakt den Wert, den sie stärker sind - damit diese Leistung bei gleicher Wertung ins selbe Diagramm mit jeweils 1.0 bis 7.9 passt.
 
Zuletzt bearbeitet:
D

Defour

Mitglied seit
30.05.2007
Beiträge
32
Hallo zusammen,

ich habe folgendes System:

Intel Core 2 Duo E6600
6 GB RAM
GeForce GTX 460.

Ich hatte vorher einen Leistungsindex der CPU von ca. 5,9. (bin mir nicht mehr ganz sicher.

Meine alte Grafikkarte war defekt und ich musste sie austauschen. Habe mir die oben genannte GTX460 gekauft, nun hat meine CPU einen Wert von 4,5.
Warum ist das so? Ist das Mainboard evtl. defekt?

Vielleicht sollte dies aber lieber in den Hardwarebereich.

MfG Defour
 
Z

zille1976

Mitglied seit
26.11.2008
Beiträge
471
Tatsache,

ich frag mich schon die ganze Zeit was das ganze den nun mit 64Bit zu tun haben soll :unsure

Mfg Zille
 
Thema:

Windows Leistungsindex

Windows Leistungsindex - Ähnliche Themen

  • Leistungsindex unter Windows 10 anzeigen lassen - so geht´s - UPDATE

    Leistungsindex unter Windows 10 anzeigen lassen - so geht´s - UPDATE: Während sich der Leistungsindex unter den Betriebssystemen Windows 7 und Windows 8 noch über die Systemsteuerung hat aufrufen lassen, ist dies bei...
  • Windows 10: Leistungsindex mit Windows-Bordmitteln erstellen

    Windows 10: Leistungsindex mit Windows-Bordmitteln erstellen: Wie schon bei Windows 8.1 ist auch bei Windows 10 (Preview) der Leistungsindex nicht mehr auffindbar. Das bedeutet aber nicht, dass Microsoft...
  • Leistungsindex Windows 8.1

    Leistungsindex Windows 8.1: :blush Heut' erst durch Zufall draufgestoßen, da mich ein Win7-User vergleichen wollte, dass es bei Win8.1 keinen Leistungsindex mehr gibt...
  • GELÖST Leistungsindex zeigt niedrige Werte?

    GELÖST Leistungsindex zeigt niedrige Werte?: Hi! Ich hab einen i7-2600 bekommen aber leider zeigt der Windows-Leistungsindex für die CPU nur 7,6 Punkte und für meine OCZ Vertex 2 -SSD nur...
  • Windows Leistungsindex

    Windows Leistungsindex: Hallo liebe Forengemeinde, ich habe folgendes Problem: Bei meinem Laptop muss bei jedem Systemstart der Windows Leistungsindex (Windows7 64bit)...
  • Ähnliche Themen

    • Leistungsindex unter Windows 10 anzeigen lassen - so geht´s - UPDATE

      Leistungsindex unter Windows 10 anzeigen lassen - so geht´s - UPDATE: Während sich der Leistungsindex unter den Betriebssystemen Windows 7 und Windows 8 noch über die Systemsteuerung hat aufrufen lassen, ist dies bei...
    • Windows 10: Leistungsindex mit Windows-Bordmitteln erstellen

      Windows 10: Leistungsindex mit Windows-Bordmitteln erstellen: Wie schon bei Windows 8.1 ist auch bei Windows 10 (Preview) der Leistungsindex nicht mehr auffindbar. Das bedeutet aber nicht, dass Microsoft...
    • Leistungsindex Windows 8.1

      Leistungsindex Windows 8.1: :blush Heut' erst durch Zufall draufgestoßen, da mich ein Win7-User vergleichen wollte, dass es bei Win8.1 keinen Leistungsindex mehr gibt...
    • GELÖST Leistungsindex zeigt niedrige Werte?

      GELÖST Leistungsindex zeigt niedrige Werte?: Hi! Ich hab einen i7-2600 bekommen aber leider zeigt der Windows-Leistungsindex für die CPU nur 7,6 Punkte und für meine OCZ Vertex 2 -SSD nur...
    • Windows Leistungsindex

      Windows Leistungsindex: Hallo liebe Forengemeinde, ich habe folgendes Problem: Bei meinem Laptop muss bei jedem Systemstart der Windows Leistungsindex (Windows7 64bit)...
    Oben