Windows Dienste schalten sich ab

Diskutiere Windows Dienste schalten sich ab im WinXP - Allgemeines Forum im Bereich Windows XP Forum; Hallo, hab seite geraumer Zeit ein ziemliches Problem mit Windows XP (SP2). Nach einiger Zeit (5min-2std) schalten sich diverse Windowsdienste...

killersmile

Threadstarter
Dabei seit
15.02.2004
Beiträge
27
Hallo,
hab seite geraumer Zeit ein ziemliches Problem mit Windows XP (SP2). Nach einiger Zeit (5min-2std) schalten sich diverse Windowsdienste aus. Bei diesem Vorgang wird die ganze untere Windowsleiste eckig, so wie Windows 95 damals. Auch die Fenster werden eckig und die 3 Knöpfe am jeweiligen Fenster. Dabei ist Windows für kurze Zeit auf 100% CPU Auslastung. Danach kann man mit Windows weiterarbeiten. Allerdings mit Einschränkungen. Bisher hab ich folgende Dienste entdeckt, die danach abgeschaltet sind:
-Audio Dienst: Audio war weg, als ich es wieder angestellt hab ging Sound wieder

-Server Dienst: Netzwerkfreigabe funktionierte nicht mehr, als ich es wieder angestellt habe, konnte ich wieder ordner freigeben, allerdings kann ich nicht keine anderen PCs mehr im Netzwerk finden (über Suche oder so Netzwerkverknüpfungen)

Mehr fällt mir zur Fehlerbeschreibung momentan nicht ein. Bitte um Hilfe. Bei weiteren Fragen zu Fehlern bitte schreiben.

Danke, killersmile
 

killersmile

Threadstarter
Dabei seit
15.02.2004
Beiträge
27
Ob ich einen Virus oder Trojaner weiß ich nicht. Anti-Vir hat auf jedenfall grad nichts gefunden. Hab das mit dem HJT gemacht. Aber direkt nachdem ich den log gepostet hab und alles was nicht in Ordnung ist gefixt hab, passierte das selbe wieder. Fenster wurden eckig, Dienste sind wieder aus.
 

killersmile

Threadstarter
Dabei seit
15.02.2004
Beiträge
27
Also wenn ich Windows "repariere" wird auch wirklich nur Windows verändert? Alle Programme und so bleiben so wie gehabt. Wie stehts mit Einstellungen, z.B. LAN?? Und den Eigenen Dateien??
 

Mike

i7-6700HQ
Dabei seit
21.09.2006
Beiträge
24.384
Ort
Outdoor oder vorm Rechner
Wenn du nach der Anleitung vorgehst, wird NUR deine Installation repariert. Das einzige was verschwinden kann sind eventuell die Anordnung der Desktop-Icons und die LAN-Verbindung selbst. (neu einrichten dauert 1 Minute) Sonst bleibt alles beim alten
 

killersmile

Threadstarter
Dabei seit
15.02.2004
Beiträge
27
Wenn ich schon so tief an Windows rum tüdeln muss, werde ich wohl am wochenende mal komplett C:/ plattmachen und Windows nochmal neu installieren. Dann läuft der PC auch allgemein sicherlich wieder schneller und besser.
 

elvis333

Dabei seit
30.05.2007
Beiträge
64
junge du hast bestimt nen trojaner drauf schau in dein task manager bei processe ob du nen svchost ganz oft drauf hast
 

Bullayer

Schwergewicht
Dabei seit
19.07.2006
Beiträge
24.163
Ort
DE-RLP-COC
junge du hast bestimt nen trojaner drauf schau in dein task manager bei processe ob du nen svchost ganz oft drauf hast

Die svchost ist auch ohne Trojaner mehrfach vorhanden, das ist ganz normal. ;)

Die svchost / svchost.exe ist ein Systemprozess. Mit ihrer Hilfe werden dll - Dateien ausgeführt.
Die svchost.exe taucht öfter in Ihrem Task Manager auf? Das ist kein Fehler, der Task Manager ist nur nicht in der Lage alle Prozesse namentlich getrennt aufzuführen.
 

LauxAimoEwa

Dabei seit
04.12.2006
Beiträge
2.003
junge du hast bestimt nen trojaner drauf schau in dein task manager bei processe ob du nen svchost ganz oft drauf hast

Ich stimme Bullayer zu! SVCHOST.exe ist IMMER mehrfach am Laufen.
Dies ist sozusagen das kickoff Programm für die Dienste.
 

killersmile

Threadstarter
Dabei seit
15.02.2004
Beiträge
27
Also svhost läuft paar mal, so 5 mal ca. Aber wenn ich kein Trojaner ist bin ich ja beruhigt.
 

Bullayer

Schwergewicht
Dabei seit
19.07.2006
Beiträge
24.163
Ort
DE-RLP-COC
Das die svchost mehrfach im Taskmanager zu sehen ist, ist normal. Das deuten noch nicht auf einen Virus hin.
 
K

Killerchicken

Gast
auch wenn der letzte Post fast ein Jahr zurückliegt, wollte ich fragen, ob jemand vielleicht eine Lösung für das Problem hat, denn ich habe GENAU das gleiche, aber keine Lust mein Windows neu aufzusetzen
 

elvis333

Dabei seit
30.05.2007
Beiträge
64
svchost

schau ob du Svchost.exe mehr als 6 mla drinne hast leute ist mir klar das des sv... vom system ist aber der trojaner shark nutzt genau diesen da es davon so viel gibt und 1 mehr nciht auffalen tut greetz Elvis333



es geht um svchost.exe kann dir morgen wenn ich dran denke mal anti shark uppen! der killt die process wen sie vom trojaner sind der löscht denauch aus der regedit und dem ganzen anderen zeuch.

kannst auhc mla ausführen-->cmd-->sysedit.exe--> anch ferdechtiigen sachen suchen und makieren den löshcen aber sehr vorsichtig ncihts für leute die keien ahnung ahben!
 
Zuletzt bearbeitet:
K

Killerchicken

Gast
ich hab es genau 6 mal und auch AntiVir drüberlaufen lassen sowie alle Windows Patches installiert
 

elvis333

Dabei seit
30.05.2007
Beiträge
64
was fürn anti

was hats du für ien anti vir genommen wenn du avira hast hast du es auch auf hoch eingestellt???
 
Thema:

Windows Dienste schalten sich ab

Windows Dienste schalten sich ab - Ähnliche Themen

Windows 10 saubere Neu-Installation von DVD - Frage zum Ablauf bis zum ersten Setup-Fenster: Moin allerseits! Vor gut zwei Wochen habe ich hier...
Hohe CPU-Auslastung durch Diensthost: Lokaler Dienst und Windows- Explorer.: Ich habe seit geraumer Zeit das Problem, dass mein Rechner auch bei Ruhezustand eine CPU-Auslastung von über 65% aufweist. Diese kommt dadurch...
Windows 7 Supportende im Januar 2020 - Community FAQ: Nach gut zehn Jahren endet am 14. Januar 2020 der Supportzeitraum für Windows 7. Dieser Artikel soll ein paar immer wieder in der Community zu dem...
Windows 10 Lizenz läuft bald ab: Hallo zusammen, habe einen Asus R753U Laptop der im Dezember 2016 gekauft wurde. Seit geraumer Zeit wir mir die Fehlermeldung "Ihre Windows...
Windows Server 2008R2 mit HyperV: Hallo lieber Community, ich habe bei einem Windows Server 2008R2 mit HyperV folgendes Problem. Der Server friert einfach ein und ist nicht...
Oben