Windows Defender ausreichend oder nicht?

Diskutiere Windows Defender ausreichend oder nicht? im Win8 - Software Forum im Bereich Windows 8 Forum; Hi, ist der Windows Defender eigentlich wirklich so unsicher wie immer behauptet wird? Ich hab jetzt schon einige Antivierentools ausprobiert (...
F

Freddy_AC

Threadstarter
Mitglied seit
13.09.2014
Beiträge
27
Alter
55
Standort
Aachen
Hi,

ist der Windows Defender eigentlich wirklich so unsicher wie immer behauptet wird? Ich hab jetzt schon einige Antivierentools ausprobiert ( meist die Free Versionen ), da gehen mir halt die ständigen Werbeeinblendungen auf den Zeiger. Ansonsten bin ich eigentlich recht vorsichtig im Web und hab in gut 5 Jahren erst einmal nen Virus auf meiner Kiste gehabt. Bei meinem Surfverhalten sollte eigentlich der Defender reichen aber man hört ja bekanntlicherweise nicht allzu gutes darüber.

greez F
 
P

pefo

Mitglied seit
21.07.2010
Beiträge
1.103
Standort
Berlin
Windows Defender ausreichen oder nicht?

Keine Ahnung, wo Du so was hörst...

Ich nutze seit Windows 8 nichts anderes (Zusätzliches) und habe bist heute keine Probleme. Allerdings habe ich auch kein "auffälliges" Surfverhalten und weiß genau wo ich einen Download tätige und wo nicht!
 
areiland

areiland

Mitglied seit
05.07.2012
Beiträge
8.703
Windows Defender ausreichen oder nicht?

Diese Frage wurde hier schon mal diskutiert: http://www.windows-8-forum.net/windows-8-sicherheit/8943-windows-8-1-virenscanner-noetig.html, ausserdem gibt es hier: [gelöst] Windows 8.1, ist der Defender ausreichend? auch noch einen längeren Diskussionsthread dazu. Da bitte auch die verlinkten Seiten lesen, denn da gibt es einige interessante Artikel und Blogeinträge, in denen mit einigen Mythen aufgeräumt wird.

Prinzipiell musst Du Deinem Virenschutzprogramm vertrauen und da hat jeder seine eigenen Vorlieben, auf die er schwört. Ich für meinen Teil setze auf allen Rechnern den Defender, bzw. die MSE ein und hab bisher nur gute Erfahrungen gemacht.
 
I

Ichsan

Mitglied seit
16.09.2014
Beiträge
75
Alter
63
Standort
Indonesien
Windows Defender ausreichen oder nicht?

Was man so alles hört vom Defender ist die eine Seite. Deine eigenen Erfahrungen mit dem Defender eine andere. Wem vertraust du mehr,dem Mob oder dir selbst ? Ich verwende seit Jahren den Defender und er hat mich nocht nie im Stich gelassen !
 
J

Jogihck

Mitglied seit
08.06.2003
Beiträge
275
Windows Defender ausreichen oder nicht?

Siehstè wohl, und ich verwende seit Jahren AVAST und hatte auch noch keine Probleme.
Alles eine Frage der eigenen Überzeugung.
Der eine Mercedes, der andere VW der nächste ..........
 
I

Ichsan

Mitglied seit
16.09.2014
Beiträge
75
Alter
63
Standort
Indonesien
Windows Defender ausreichen oder nicht?

Der Defender ist ausreichend,keine Frage. Ob der Mensch vor dem Computer ausreichend ist, lässt sich weniger klar beantworten !
 
J

Jogihck

Mitglied seit
08.06.2003
Beiträge
275
Windows Defender ausreichen oder nicht?

Aber holla, immer schön durch atmen .......
Nenne mir die Gründe und die Fakten weshalb Du so absolut überzeugt bist.
Auch bitteschön die Fakten weshalb z.B. AVAST schlechter sein soll.
Aber bitte mit Fakten unterlegen, nicht nur behaupten das es Deiner Meinung nach so ist.

Ich bin schon der Meinung das der Defender für eine Grundsicherheit ausreicht, möchte man aber mehr z.B. auch speziellen Schutz bei EMails sind andere Programme für den einen oder anderen vielleicht besser geeignet oder vermitteln zumindest ein "besseres Gefühl".
Man kann eine Empfehlung geben aber bitte nicht als Absolut da stellen.
 
I

Ichsan

Mitglied seit
16.09.2014
Beiträge
75
Alter
63
Standort
Indonesien
Windows Defender ausreichen oder nicht?

Hallo Jogi. Sorry,das war ein kleiner Ausrutscher von mir in Post #6. Natürlich beziehe ich aber sowas nicht auf einzelne Benutzer,sondern meine einfach nur,dass es halt auch darauf ankommt,wie Jemand seinen Computer benutzt und was er im Internet macht.
Ich habe nichts gegen Avast,hatte es zu Win 7 Zeiten auch drauf gehabt,und auch AVG,Kaspersky,Avira,Norton ,Bitdefender und noch einige mehr,hab ich auch schon mal eine Weile benutzt. Bei Win 7 war ein Fremd AV ja noch eher nötig,denn das Microsoft Essential dort,hat es nicht so gebracht.
Für mich haben diese Av Programme alle etwas gemeinsam..Sie kämpfen um die Gunst des Benutzers,der sich von Zahlen und Raten beindrucken lässt. Sie sind alle etwa gleich gut und stören alle irgendwie den normalen Ablauf in einem gut eingerichteten Windows System.Und alle haben sie irgendwo und irgendwie ihre speziellen Macken. Wenn jemand Probleme hat mit dem System,seien es Windows Updates und dergleichen,so hilft meist der Ratschlag,die Fremd AV zu deinstallieren und dann funktioniert alles wieder. Vom Defender hat man so was noch nie gehört.
Der Defender ist ja nur eins der Sicherheitselemente in Windows 8,die zusammenarbeiten.Vorallem den Smart Screen Filter muss man dabei auch benennen.
Die klassische AV Software soll ja immer erst die letzte Verteidigungslinie sein,wenn zuvor alle anderen Sicherheitseinrichtungen versagt haben.
 
T

Tha.Piranha

Mitglied seit
19.11.2012
Beiträge
628
Windows Defender ausreichen oder nicht?

Etwas was ich immer wieder erlebe/lese:
...ich habe keine Probleme oder noch nie Probleme gehabt.

Der Grund liegt jedoch meist darin das sie es schlichtweg nicht merken.
Wenn man Malware/Virenbefall, etc. oder gar selbst ein BOT sein sollte merkt man das u.U. nicht unbedingt.
Und genau hier trennt sich die Spreu vom Weizen.
Hier ist der Defender leider nur bedingt empfehlenswert.
 
areiland

areiland

Mitglied seit
05.07.2012
Beiträge
8.703
Windows Defender ausreichen oder nicht?

Ich würde es merken, wenn sich am System was verändert hat und ungebetene Gäste drauf sind. Weder auf den Windows 7 Rechnern, noch auf meinen beiden Rechnern war da jemals was zu finden. Hingegen hab ich regelmässig Rechner mit Avast bekommen - bei denen war jedesmal ein ganzer Fundus an Schädlingen drauf, weil Avast seine Aktivierung anforderte und solange den Betrieb komplett einstellte. Die Spitze waren zwei Rechner, die mehr als 30 Schädlinge drauf hatten.

Der Defender hat mir schon auf Webseiten Schädlinge gemeldet, die alle anderen Scanner (die URL wurde per Virustotal geprüft) nicht fanden. Die Infektion wurde mir vom Webseitenbetreiber bestätigt. Da nehme ich die ein/zwei Fehlalarme des Defender oder der MSE gerne in Kauf.

Der Defender hat seine schlechteren Bewertungen regelmässig deswegen, weil er beim Auffinden von Zero-Day Exploits meist eine schlechtere Erkennungsrate aufweist. Genau dieser Test ist aber ein synthetischer Test, weil die Zero-Day Exploits es in nur geringem Maße in die freie Wildbahn schaffen. Bei den bekannten Schädlingen ist seine Erkennungsrate nicht schlechter als bei den etablierten Scannern. Dabei leistet es sich jeder Scanner, dass er den einen oder anderen Schädling nicht erkennt, obwohl er teilweise schon seit Monaten bekannt ist. Hier haben die Definitionsdatenbanken aller Scanner die eine oder andere Lücke.

Ausserdem ist der Defender allein nur einer der Bausteine des Sicherheitskonzeptes von Windows. Das setzt nämlich nicht, wie die anderen Sicherheitslösungen, auf ein intergriertes Paket - sondern auf ein mehrstufiges Konzept das aus dem Smartscreenfilter, dem MRT, der Firewall, dem Defender und der UAC besteht. Alle zusammen als Gesamtpaket betrachtet, sieht es shon wieder etwas anders aus.
 
areiland

areiland

Mitglied seit
05.07.2012
Beiträge
8.703
Windows Defender ausreichen oder nicht?

Das tue ich auch nicht!
 
H

henalWS

Mitglied seit
27.12.2013
Beiträge
14
Windows Defender ausreichen oder nicht?

Hi,
habe mir dieser Tage die Malware Couponarific eingefangen. Ein normales Arbeiten mit Firefox war da nicht mehr möglich. Ständig wurden Werbefenster eingeblendet und ohne Dialoganforderung auch weitere Tabs mit anderen Webseiten geöffnet.
Defender hat diese Malware nicht erkannt.
Da half nur eine manuelle Analyse der Tasks und die Bereinigung der Registry und der Programmdateien.
 
areiland

areiland

Mitglied seit
05.07.2012
Beiträge
8.703
Windows Defender ausreichen oder nicht?

Tja solche Adware kommt ja auch mit anderen Programminstallationen und ist kein Virus, weshalb es auch keine Signatur gibt anhand derer der Defender diesen Müll erkennen könnte. Genausowenig wie alle anderen Virenwächter solche Ads erkennen, weil sie eben ganz einfach meist unerwünscht und ärgerlich sind - aber keine Schadroutinen beinhalten. Mit ein wenig aufpassen und genau lesen kann man solche Sachen auch vermeiden. Nur ausgesprochene Internet Suiten, die auch die Installation von Software überwachen, sind in der Lage zu warnen wenn sich ein solcher Mist einnistet.

Couponarific wäre also auch mit anderen Virenwächtern installiert worden, weshalb das kein Indiz für irgendwelche Schwächen des Defender ist.
 
H

henalWS

Mitglied seit
27.12.2013
Beiträge
14
Windows Defender ausreichen oder nicht?

Es ist durchaus möglich, dass andere Virenscanner Couponarific auch nicht entdeckt hätten.
Defender gibt jedoch vor, nicht nur ein Virenscanner zu sein, sondern er sucht gemäß seiner Anzeige nach "Spyware und potentiell unerwünschter Software". Couponarific gehört aber genau hierzu.
Ohne Kenntnis der Funktionalität einer exe-Datei kann man nur auf Grundlage des Programmcodes die Zuordnung zu Schadsoftware wohl kaum treffen. Wenn jedoch ein Programm als Schadsoftware identifiziert ist, so kann man sehr wohl in einem Virenscanner danach suchen und es eliminieren.
Ich hätte jetzt erwartet, dass Microsoft Couponarific in die Defender-Suche mit aufnimmt, so dass künftig diese Malware automatisch entfernt werden kann.
 
areiland

areiland

Mitglied seit
05.07.2012
Beiträge
8.703
Windows Defender ausreichen oder nicht?

Lies mal das hier: Couponarific Werbung - Wie entferne ich? und dann kapier vielleicht, dass solche Erweiterungen nicht als Virus zu sehen sind. Sondern sie sind Adware, die von den wenigsten Virenwächtern berücksichtigt wird. Wenn Dir der Defender aus diesem einen Grund nicht zusagt, dann nimm einen anderen und stell gleich darauf fest, dass der Couponarific auch nicht erkennen würde. Weil es eine Adware (auch PuP = Potentiell unerwünschtes Programm genannt) ist, die nicht als Virus eingestuft wird. Denn dabei handelt es sich erst mal nur um eine Browsererweiterung, die keine Schadroutine besitzt sondern meist nur ausgesprochen lästig ist. Aber, die holt man sich in der Regel auch während einer Programminstallation selbst auf den Rechner, weil man nicht genau liest was neben dem eigentlichen Programm noch so alles installiert wird.

Hier wären Malwarebytes: Malwarebytes : Free Anti-Malware oder auch die entsprechenden Lösungen der Hersteller von AntiVirenprogrammen, die richtige Wahl der Mittel um sowas zu identifizieren und zu entfernen.
 
H

henalWS

Mitglied seit
27.12.2013
Beiträge
14
Windows Defender ausreichen oder nicht?

Ich habe besagten Artikel genau gelesen. Er war für mich nicht hilfreich. Unter Programme und Funktionen in der Systemsteuerung und im Browser waren keine verdächtigen Einträge vorhanden und dem angebotenen Scanner habe ich nicht getraut.
Du bist ja mit mir einig, dass Couponarific eine Adware ist (auch PuP = Potentiell unerwünschtes Programm genannt).
In den Programmfenstern von Defender steht, dass er Schutz gegen Spyware und möglicherweise unerwünschter Software sei und er auch danach suche. So ist also Couponarific doch ein Thema für Defender!
 
O

oenone

Mitglied seit
09.07.2013
Beiträge
1.263
Windows Defender ausreichen oder nicht?

Als Malware-Scanner ist der Defender wirklich eher schwach. Da sollte man sich eher auf ein anderes Tool verlassen. Oder erst gar keine Malware installieren :-P

Auch solltest du evtl ab und zu mal "mrt" durchlaufen lassen.
 
H

henalWS

Mitglied seit
27.12.2013
Beiträge
14
Windows Defender ausreichen oder nicht?

Hallo oenone,

ich teile deine Einschätzung von Defender. Was kann man aber tun, um hier eine Besserung zu erwirken? Wenn die Entwickler von Defender keine Mängel ihres Produktes erfahren, was sollen sie dann besser machen? Mit der Einstellung von Moderator areiland, der die Probleme nur abwiegelt und in jeder Problemmeldung einen Angriff auf das Produkt sieht, wird da nichts besser und wir werden auch in 3 Jahren noch zu der gleichen Einschätzung von Defender wie heute kommen.
 
areiland

areiland

Mitglied seit
05.07.2012
Beiträge
8.703
Windows Defender ausreichen oder nicht?

@henalWS
Der Defender ist primär ein Virenscanner, kein Scanner der Adware erkennen soll. Dafür gibt es andere Scanner und diesen Anspruch hat sich der Defender auch nie gegeben! Unterscheide bitte erstmal zwischen Adware (Tools die zu Werbezwecken installiert werden und zumeist vom Benutzer selbst zugelassen werden), Spyware (Tools die meist als Trojaner kommen und sich vor dem Benutzer geschickt verbergen), Viren (die direkt in das System eingreifen und es beinträchtigen) und anderen Schädlingen (Würmer etc.). Dann kannst Du nämlich meine "Einstellung" kritisieren!

Du hast Dich über eine Adware ausgelassen, die auf welchem Weg auch immer auf Deinen Rechner gekommen ist. Adware wird von praktisch keinem Virenscanner erkannt und wird fast immer durch die Unaufmerksamkeit des Benutzers installiert. Beschwer Dich also am besten bei denen, von denen Du das xxx-Tool heruntergeladen und installiert hast. Der Defender hat bei mir bisher nie was durchgelassen, am allerwenigsten Adware - weil die nämlich auf anderen Wegen kommt.

Setz Dich einfach mal mit den Begrifflichkeiten und Unterscheidungen auseinander, bevor Du hier anfängst Seitenhiebe auszuteilen.
 
Thema:

Windows Defender ausreichend oder nicht?

Windows Defender ausreichend oder nicht? - Ähnliche Themen

  • Ergebnisse von Windows Defender Offline werden nicht angezeigt

    Ergebnisse von Windows Defender Offline werden nicht angezeigt: Hallo, hab vorhin mein PC von Windows Defender Offline scannen lassen, aber habe keine Ergebnisse bekommen. Warum? Und bitte auch sagen wo ich...
  • Wie bitte, Windows Defender ist völlig ausreichend???

    Wie bitte, Windows Defender ist völlig ausreichend???: Hallo liebe Community, gestern habe ich im Internet (Deskmodder.de) folgende News gelesen - Link...
  • Windows Defender ausreichend?

    Windows Defender ausreichend?: Ich lese öfter das der Windows Defender nicht ausreichend sein soll. Sollte ich wirklich einen anderen installieren? Ich bin oft im Internet...
  • Windows Defender ausreichend?

    Windows Defender ausreichend?: Ich lese öfter das der Windows Defender nicht ausreichend sein soll. Sollte ich wirklich einen anderen installieren? Ich bin oft im Internet (auch...
  • Windows Defender ausreichend? Wie erstelle ich einen Zeitplan ( Win 8 )

    Windows Defender ausreichend? Wie erstelle ich einen Zeitplan ( Win 8 ): Hallölle. Meine Frage steht ja quasi in der Überschrift. Reicht der Defender eurer Meinung nach aus? Ich hatte vorher AVG Free installiert, hatte...
  • Ähnliche Themen

    Oben