Windows 8 / Auslagerungsdatei verschlüsseln & herunterfahren

Diskutiere Windows 8 / Auslagerungsdatei verschlüsseln & herunterfahren im Win8 - Software Forum im Bereich Windows 8 Forum; Hallo, hat schon mal jemand versucht, die Auslagerungsdatei von Windows 8 zu verschlüsseln (mit "NtfsEncryptPagingFile" Wert=1 in der Registry)...
C

cyberalien

Threadstarter
Mitglied seit
22.02.2013
Beiträge
36
Hallo, hat schon mal jemand versucht, die Auslagerungsdatei von Windows 8 zu verschlüsseln (mit "NtfsEncryptPagingFile" Wert=1 in der Registry)? Seitdem konnte ich nämlich meinen Rechner nicht mehr normal herunterfahren.

Den Wert zu ändern hatte bei den Vorgängerversionen eigentlich gut funktioniert und klappte bei mir auch auf dem ersten Blick. Zum einen startete Kaspersky jedoch danach immer nur mit einer Fehlermeldung, aber was noch schlimmer war. der Rechner ließ sich seitdem nicht mehr herunterfahren. Abmelden/Neustart führte seitdem dazu, dass der Windows Anmeldetask die CPU zu ca. 70% auslastete und dann ewig auf diesem Level blieb, so dass nur noch Stecker ziehen half.

Da die einzige Veränderung in der Zeit der veränderte Registrywert war, tippe ich stark darauf, dass dies das Problem beim Herunterfahren verursachte. Leider haben anschließend weder das Zurücksetzen des Wertes auf 0 noch andere Maßnahmen wie Zurücksetzen mit Wiederherstellungspunkt und Backup von der Windows-7-Wiederherstellung etwas ändern können. Reparieren konnte ich den Rechner nur durch das Windows-8-Setup und Neuinstallation (wobei ich Daten beibehalten ausgewählt hatte und tatsächlich bis auf den Desktophintergrund wieder alles wie vorher war - viel besser als etwa die Auffrischung, wo alle Desktopprogramme und -einstellungen hinterher flöten sind).

Würde mich daher interessieren, ob jemand ähnliche Erfahrungen machen konnte und die Verschlüsselung möglicherweise so nicht mit Windows 8 läuft?
 
J

Jogihck

Mitglied seit
08.06.2003
Beiträge
275
Windows 8 / Auslagerungsdatei verschlüsseln & Herunterfahren

Was soll das verschlüsseln bewirken/ bringen?
Hab ich so noch nie gehört.
 
areiland

areiland

Mitglied seit
05.07.2012
Beiträge
8.703
Windows 8 / Auslagerungsdatei verschlüsseln & Herunterfahren

Und wie wäre es, wenn Du die Auslagerungsdatei beim Herunterfahren einfach löschen lässt? Ausserdem muss derjenige, der die Auslagerungsdatei auslesen möchte, physischen Zugang zum Rechner haben und ihn mit einem Bootdatenträger starten können. Der Zugriff unter einem laufenden Windows (auch abgesichert) wird nämlich abgeblockt, auch wenn es nur zum Kopieren ist:

Unbenannt.jpg

Lass Dir also nicht einfach was einreden, denn die Hürden liegen hoch. Da ist das Löschen der Auslagerungsdatei beim Herunterfahren einfacher und genauso sicher. Dazu gehst Du in der Registry in den Schlüssel: HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Control\Session Manager\Memory Management und änderst den REG-DWORD (32 BIT) Eintrag: ClearPageFileAtShutdown auf 1. Ist der Eintrag nicht vorhanden, dann musst Du ihn anlegen und mit dem Wert 1 versehen. Das angehängte Archiv herunterladen, entpacken und die enthaltene Datei mit einem Doppelklick in die Registry übertragen - schon ist die Änderung vollzogen.

Anhang anzeigen ClearPageFileatShutdown.zip
 
C

cyberalien

Threadstarter
Mitglied seit
22.02.2013
Beiträge
36
Windows 8 / Auslagerungsdatei verschlüsseln & Herunterfahren

Hallo Alex,

den Wert ClearPageFileAtShutdown = 1 habe ich schon eingstellt, funktioniert hier wie auch in älteren Win-Versionen bestens. Trotzdem bin ich mir nicht sicher, ob das alleine reicht. Die Datei wird zwar dabei beim Herunterfahren mit Nullen überschrieben, aber vermutlich nur 1mal (und nicht wie mit Tools a la CCleaner mehrmals) und wäre damit mit entsprechenden Datenrettungsprogrammen auslesbar? Am liebsten wäre mir ja eine Vollverschlüsselung mit TrueCrypt, nur leider funktionier das ja derzeit mit Windows 8 offenbar noch nicht.
 
J

Jogihck

Mitglied seit
08.06.2003
Beiträge
275
Windows 8 / Auslagerungsdatei verschlüsseln & Herunterfahren

Junge junge, was hast Du denn für "Hochgeheime" Daten auf Deinem Rechner das Du solch einen Aufwand betreiben willst.
Löschen wie Alex geschrieben hat und gut.
 
W

w55

Mitglied seit
26.02.2013
Beiträge
1.133
Alter
64
Standort
Hohenlohe
Windows 8 / Auslagerungsdatei verschlüsseln & Herunterfahren

Junge junge, was hast Du denn für "Hochgeheime" Daten auf Deinem Rechner das Du solch einen Aufwand betreiben willst.
Welchen Aufwand wer für welche Datenlöschung betreiben will, sei doch bitte jedem selbst überlassen.

Ich habe z.B. Klienten-Daten auf meinem Rechner und bin da auch etwas sensibler mit meinen Sicherheits-Wünschen als andere.
 
C

cyberalien

Threadstarter
Mitglied seit
22.02.2013
Beiträge
36
Windows 8 / Auslagerungsdatei verschlüsseln & Herunterfahren

Welchen Aufwand wer für welche Datenlöschung betreiben will, sei doch bitte jedem selbst überlassen.

Ich habe z.B. Klienten-Daten auf meinem Rechner und bin da auch etwas sensibler mit meinen Sicherheits-Wünschen als andere.
Sehe ich genauso. Passwörter und ähnliches zählen nun mal zu den "hochgeheimen Daten" - wer das anders sieht, bitte...

Was mir weiterhin nicht klar ist, ob Windows 8 mit dieser Option neuerdings ein Problem hat oder ob etwas anderes meine Probleme beim Herunterfahren verursachte?
 
areiland

areiland

Mitglied seit
05.07.2012
Beiträge
8.703
Windows 8 / Auslagerungsdatei verschlüsseln & Herunterfahren

Das kann man Dir nur dann sagen, wenn Du uns Einblick in die Fehlermeldungen gibst, die beim Herunterfahren geloggt wurden. Ausserdem ist zu beachten, löschen und gleichzeitiges Verschlüsseln kann den Herunterfahrprozess natürlich extrem verzögern. Also entweder oder ausprobieren.
 
C

cyberalien

Threadstarter
Mitglied seit
22.02.2013
Beiträge
36
Windows 8 / Auslagerungsdatei verschlüsseln & Herunterfahren

Das hatte ich auch schon befürchtet, dass beide Optionen gleichzeitig den Rechner in die Knie gezwungen haben könnten. Logs habe ich leider nicht mehr, da ich wie geschrieben das Setup neu ausführen musste, da auch das Zurücksetzen der Regwerte nichts mehr änderte (weswegen ich es auch nicht noch einmal ausprobieren möchte). Anderseits bleibt mir rätselhaft, wieso der Fehler nach dem Zurücksetzen der Registry nicht verschwand?

Die Frage ist halt jetzt, welche Option wählen. Wenn ich sie nur verschlüssel, wird sie nicht gelöscht, aber wäre vermutlich beim Herauslesen durch ein Rettungstool nur Datenschrott? Wenn ich die Größe begrenze, würde sie vermutlich auch regelmäßig überschrieben und damit zumindest alte Daten gelöscht?
 
areiland

areiland

Mitglied seit
05.07.2012
Beiträge
8.703
Windows 8 / Auslagerungsdatei verschlüsseln & Herunterfahren

Ich glaube Du begehst hier gerade gleich mehrere Denkfehler!

1. Du hättest wohl nach dem zurücksetzen der Registrywerte einen kompletten Neustart durchführen müssen - der Schnellstart behält oft alte Versionen geänderter Systemeinstellungen bei. Da muss man man etwas nachhelfen und Windows mit dem Befehl shutdown /g (über ausführen) zum kompletten Neustart zwingen.

2. Wie Du schon richtig bemerkt hast, wird die Auslagerungsdatei nicht gelöscht, sondern sie wird nur genullt. Dadurch aber verbleibt sie an ihrem einmal erstellten Ort, sie belegt weiter die gleichen Sektoren. Deshalb kann es keine anderen Versionen der Pagefile.sys geben, die doch noch ausgelesen werden können. Die Auslagerungsdatei fragmentiert auch nicht, weil sie vom System nicht wie eine beliebige Datei behandelt wird. Nicht umsonst deaktivieren erfahrene User sie und die Ruhezustandsdatei vor dem Defragmentieren des Systems - weil beide Dateien immer an ihrem einmal belegten Platz bleiben und alles an Dateien um sie herum geschrieben werden.

Ich sagte weiter oben schon: Nur die Auslagerungsdatei löschen lassen, ist genauso sicher wie das Verschlüsseln. Denn die Hürden, an den Inhalt zu kommen, liegen sehr hoch und wenn sie beim Herunterfahren gelöscht wird, dann ist da auch beim zwingend notwendigen physischen Zugriff auf den Rechner nichts mehr auszulesen.
 
J

Jogihck

Mitglied seit
08.06.2003
Beiträge
275
Windows 8 / Auslagerungsdatei verschlüsseln & Herunterfahren

@w55 + cyberalien
Welchen Aufwand wer für welche Datenlöschung betreiben will, sei doch bitte jedem selbst überlassen.

Ich habe z.B. Klienten-Daten auf meinem Rechner und bin da auch etwas sensibler mit meinen Sicherheits-Wünschen als andere.
Richtig lesen!
Wie auch Alex schon geschrieben hat sind nach dem löschen der Auslagerungsdatei die Daten "sicher". Auch ich bin sehr für Datenschutz und auch darauf aus das keiner Daten von meinen Festplatten ungewollt auslesen kann, nur ist es m.M. nach riskant mehrere Möglichkeiten zu koppeln wobei eine schon sicher ausreicht.
 
W

w55

Mitglied seit
26.02.2013
Beiträge
1.133
Alter
64
Standort
Hohenlohe
Windows 8 / Auslagerungsdatei verschlüsseln & Herunterfahren

@Jogi

Meine Aussage: "Welchen Aufwand wer für welche Datenlöschung betreiben will, sei doch bitte jedem selbst überlassen. " bezog sich auf deinen Kommentar:

Junge junge, was hast Du denn für "Hochgeheime" Daten auf Deinem Rechner das Du solch einen Aufwand betreiben willst.
und den habe ich schon richtig gelesen.

Nach wie vor stehe ich, auf Grund deiner Schreibweise, zu dieser Aussage und bleibe dabei: "Jeder so wie er will".

Ob es in diesem Fall, nach Alex Beitrag, doch nicht nötig ist, hat der TE selbst zu entscheiden.
 
J

Jogihck

Mitglied seit
08.06.2003
Beiträge
275
Windows 8 / Auslagerungsdatei verschlüsseln & Herunterfahren

@ w55
lies meinen letzten Satz dann verstehst Du was ich meinte.

Junge junge, was hast Du denn für "Hochgeheime" Daten auf Deinem Rechner das Du solch einen Aufwand betreiben willst.
Löschen wie Alex geschrieben hat und gut.
Aber so wie Du schreibst "Jeder so wie er will" ist genau richtig. Sehe ich ebenso.
 
W

w55

Mitglied seit
26.02.2013
Beiträge
1.133
Alter
64
Standort
Hohenlohe
Windows 8 / Auslagerungsdatei verschlüsseln & Herunterfahren

@ w55
lies meinen letzten Satz dann verstehst Du was ich meinte.
Auf den hatte ich mich aber nicht bezogen, wie zu lesen ist.

Aber lassen wir's gut sein .... wird zu sehr OT.
 
C

cardisch

Mitglied seit
07.01.2013
Beiträge
617
Windows 8 / Auslagerungsdatei verschlüsseln & Herunterfah

Mahlzeit,

hättest du win8 pro (ich kann das aber gerade nur mit win7 pro "nachstellen" hättest du die Möglichkeit per lokaler Sicherheitsrichtlinie die Auslagerungsdatei zu verschlüsseln.
Könntest du auf die Pro-Version switchen ?!

Gruß

Carsten
 
C

cyberalien

Threadstarter
Mitglied seit
22.02.2013
Beiträge
36
Windows 8 / Auslagerungsdatei verschlüsseln & Herunte

@Alex, mit Neustart meinst Du die Funktion "neu starten"? Soweit ich mich erinnern kann, hatt ich den Rechner mit "Herunterfahren" ganz heruntergefahren. Als ich danach die Registry überprüfte, waren die Werte jedenfalls geändert. Aber ich werde beim nächsten Mal darauf achten, shutdown /g zu verwenden!

Mit der Auslagerungsdatei selbst, wenn ich es richtig verstanden habe bleibt das File in beiden Optionen an der gleichen physikalischen Stelle mit der selben Größe (sofern ich nicht die Größe manuell ändere - wobei dann interessant ist, wohin die nicht mehr genutzten Daten verschwinden)? In einem Fall ist sie verschlüsselt (und ggf. mit neuen Inhalten überschrieben), im anderen wird sie genullt und fragmentierte Reste existieren nicht. Wenn das System an ist, kann darauf nicht zugegriffen werden (und kann auch nicht ausgehebelt werden?). Die Möglichkeit, die Festplatte auszubauen und mit einem anderen Rechner die pagefile.sys auszulesen, besteht aber? Im Fall der Verschlüsselung wäre aber nur Datenmüll da (sofern es sich um eine sichere nicht knackbare Verschlüsselung handelt) und die genullte Datei wäre auch nicht verwertbar, auch mit keinem Tool?

@Carsten, derzeit komme ich nur per Upgrade und ca. 160 EUR an eine Pro. Das wäre mir momentan doch etwas viel dafür.
 
areiland

areiland

Mitglied seit
05.07.2012
Beiträge
8.703
Windows 8 / Auslagerungsdatei verschlüsseln & Herunte

Die Funktion neu starten, bewirkt in dieser Richtung nur dann etwas, wenn das System einen kompletten Neustart möchte. Bei Registry Änderungen durch Dich wird das aber nicht der Fall sein. Also shutdown /g ausführen, das erzwingt den kompletten Neustart.

Die Auslagerungsdatei ist ein Teil des Speichers - es werden in dieser Datei also keine Textdaten abgelegt sondern es werden Speicherseiten in die Datei verschoben. Also erst mal nichts, was man so einfach öffnen und nach lesbaren Textfragmenten suchen könnte. Die verschlüsselte Datei wäre natürlich nicht lesbar, das ausbauen der Festplatte wäre möglich aber sinnlos. Denn die Verschlüsselung ist sehr mächtig. Die genullte Datei enthält eben nur noch Sektoren, die Null enthalten alle Informationen sind überschrieben und können auch nicht wiederhergestellt werden.
 
T

Tha.Piranha

Mitglied seit
19.11.2012
Beiträge
628
Windows 8 / Auslagerungsdatei verschlüsseln & Herunte

Verstehe ehrlich gesagt überhaupt nicht was das ganze bringen soll.
Wenn Du deinen PC/Laptop oder sonst was "richtig" verschlüsselst, kann dir alles o.g. egal sein?!
 
W

w55

Mitglied seit
26.02.2013
Beiträge
1.133
Alter
64
Standort
Hohenlohe
Windows 8 / Auslagerungsdatei verschlüsseln & Herunte

Hi Tha.Piranha,

na ja die windows-Partition lässt sich IMHO (bei uefi und win8 core) nicht so einfach verschlüsseln. Und auch wenn man seinen Daten-Partition verschlüsselt hat, so legen sowohl Programme, wie auch windows, persönliche Daten im windows- oder user-Verzeichnis ab, die dann unverschlüsselt auf der HD dümpeln.

Nicht allen Programmen kann man beibringen dies nicht zu tun. Einigen schon.
 
Thema:

Windows 8 / Auslagerungsdatei verschlüsseln & herunterfahren

Windows 8 / Auslagerungsdatei verschlüsseln & herunterfahren - Ähnliche Themen

  • Windows 10 - Auslagerungsdatei hat im Laufe von Updates einen Laufwerkbuchstaben bekommen

    Windows 10 - Auslagerungsdatei hat im Laufe von Updates einen Laufwerkbuchstaben bekommen: Hallo, ich habe das Problem, dass zwischenzeitlich seit Monaten meine Auslagerungsdatei einen eigenen Laufwerkbuchstaben bekommen hat. Änderungen...
  • Windows 10 Auslagerungsdatei anpassen - so geht´s

    Windows 10 Auslagerungsdatei anpassen - so geht´s: Für die älteren Windows-Versionen gab es die einen oder anderen Tipps, wie diese geringfügig schneller zu machen gewesen sind. Viele dieser Tipps...
  • Windows 8 Auslagerungsdatei/virtuellen Speicher einstellen

    Windows 8 Auslagerungsdatei/virtuellen Speicher einstellen: Weiterlesen: Windows 8 Auslagerungsdatei/virtuellen Speicher einstellen
  • SSD und Auslagerungsdatei Windows 7 64

    SSD und Auslagerungsdatei Windows 7 64: Hallo Ich habe seit kurzen ein Barbone System mit Windows 7 64 und einer 120 GB OCZ Solid-State Festplatte. Mir wurde geraten die...
  • GELÖST Auslagerungsdatei läuft voll; Windows XP wird instabil

    GELÖST Auslagerungsdatei läuft voll; Windows XP wird instabil: Grüß euch, moin Ich schlage mich seit gestern abend mit einem Problem rum. Meine Auslagerungsdatei läuft voll und WindowsXP wird instabil. Das...
  • Ähnliche Themen

    Oben