Windows 8 - Aufforderung zur Wartung verschwindet nicht

Diskutiere Windows 8 - Aufforderung zur Wartung verschwindet nicht im Win8 - Software Forum im Bereich Windows 8 Forum; Hallo Leute, seit rund zwei Wochen habe ich ein Problem mit der Windows 8 Wartung. Ständig meldet das Wartungscenter: "die wartung wurde...
O

orbiter

Threadstarter
Mitglied seit
15.06.2013
Beiträge
14
Hallo Leute,

seit rund zwei Wochen habe ich ein Problem mit der Windows 8 Wartung.

Ständig meldet das Wartungscenter: "die wartung wurde verzögert. Die Wartungstasks werden zum nächsten geplanten Zeitpunkt ausgeführt".

Trotz des manuellen Starts der Wartung, kommt die Meldung sofort wieder.

Meine Maßnahmen bisher (Punkt 2 bis 5 als Admin):

1.) Automatischen Start der Wartung provoziert. Komischer weise wird diese "geplante" Aufgabe nicht in der Historie der Aufgabenplanung angezeigt. In der Historie stehen überhaupt keine durchgeführten Aufgaben.

2.) DISM.exe /Online /Cleanup-image /Restorehealth (Fehler gefunden und repariert)

3.) sfc /scannow (ohne Befund)

4.) msdt.exe -ep WindowsHelp -id WindowsUpdateDiagnostic (Fehler gefunden und repariert)

5.) cleanmgr.exe

6.) Wartung mit ausgeschaltetem Kaspersky Internet Security 2014 ausgeführt

Jetzt fällt mir nichts mehr ein.

Habt Ihr noch eine Idee?

Liebe Grüße
orbiter

P.S.: Windows 8, Medion Akoya 8GB RAM
 
areiland

areiland

Mitglied seit
05.07.2012
Beiträge
8.703
Eine laufende Defragmentierung, die auf einer sehr vollen Festplatte mit sehr grossen Files durchgeführt werden muss? Überprüf mal den Zustand der Festplatte, Dateisystemfehler können dazu führen, dass Windows noch länger als sonst defragmentieren muss.
 
O

orbiter

Threadstarter
Mitglied seit
15.06.2013
Beiträge
14
Hallo areiland,

die Festplatte ist integer.
Noch eine Idee?

Was mich echt stutzig macht ist die Tatsache, das die "automatische Wartung" nicht im Archiv des Aufgabenplaners erscheint, obwohl ich diese schon mehrfach ausführen habe lassen. Ich denke darin liegt der Hund begraben. Es scheint so, als ob die Automatische Wartung nicht richtig anspringt, obwohl sie nicht gleich abgebrochen wird, bzw. nicht richtig beendet wird. Eine Fehlermeldung erhalte ich jedenfalls nicht.
In der Systemereignisanzeige kann ich auch keinen entsprechenden Fehler finden.

Trotzdem Danke für den Tipp.

Kennst Du noch irgendein installationsfreies Tool, mitdem man das System auf Fehler checken kann?

Liebe Grüße

Nachtrag:

Habe mal die manuelle Defragmentierung angeschaut und etwas entdeckt.

Es sind zwei Volumes (//?/{xxxxxxxxxxx vorhanden. Es handelt sich hierbei doch um "versteckte" Partitionen, oder?

Eines davon und die "normalen" Partitionen wurde vorhin erfolgreich optimert.
Eine nicht. Diese weist eine 30%ige Defragmentierung auf und läßt sich nicht optimieren.
Ich weiß, das Windows eine unsichtbare Partition anlegt, aber von zweien habe ich noch nicht gehört.

Jedenfalls muß es sich hierbei um den Fehler handeln.

Hast Du hierzu eine Idee?

Gruß

orbiter
 
areiland

areiland

Mitglied seit
05.07.2012
Beiträge
8.703
Mehr Tools als die Bordmittel gibt es in dieser Hinsicht nicht. Du könntest aber mal in der Aufgabenplanung nachsehen, was für Fehler die Wartungsaufgabe meldet. Denn es ist ja offensichtlich, dass eine der Wartungsaufgaben nicht durchgeführt werden kann und Windows sie deshalb dauernd neu startet. In der Aufgabenplanung sollte dafür ein Fehlercode ausgegeben werden. Die Wartungsaufgabe steht in der Aufgabenplanungsbibliothek unter "Microsoft" - "Windows" - "Diagnosis". Dort findet sich beim Ergebnis der letzten Ausführung ein Rückgabewert, der interpretiert werden kann.

Auf einem EFI System können sogar noch mehr verborgene Partitionen existieren. Also schön die Finger weg lassen. Auch wenn sich die Systemreservierte Partition nicht optimieren lässt, es ist kein Grund für den ständigen Start der Wartung. Das ist nämlich auf fast jedem Rechner der Fall und die Wartung startet nicht überall ständig neu.
 
O

orbiter

Threadstarter
Mitglied seit
15.06.2013
Beiträge
14
Da habe ich mich wohl falsch ausgedrückt.
Die automatische Wartung startet ohne wird ohne Fehlermeldung beendet.
Diese automatische Aufgabe erscheint aber nicht in der History der Aufgabenplanung.
Somit auch keine Fehlermeldung.

Vielmehr interessiert mich der Punkt, daß die eine Partition nicht optimiert werden kann.
Hat Win 8 einen eigenen Partitionsmanager?
 
areiland

areiland

Mitglied seit
05.07.2012
Beiträge
8.703
Dann schau doch mal welche Aufgaben zu diesen Zeiten ausgeführt wurden, als die Wartung startete. Schliesslich gibt es ja die letzte Laufzeit, daran kann man sehen was gelaufen sein muss.

Der Partitionsmanager von Windows nennt sich Datenträgerverwaltung oder auch Diskpart. Die Systemreservierte Partition kann auf keinem Rechner optimiert werden - daran kannst auch Du nichts ändern.
 
O

orbiter

Threadstarter
Mitglied seit
15.06.2013
Beiträge
14
Wie gesagt, es werden überhaupt keine abgelaufenen Aufgaben angezeigt. Die Tabelle ist leer.

Gibt es keinen "grafischen" Partitionsmanager?
Gibt es sonst einen guten, kostenlosen grafischen Manager, den man nicht installieren muß, sondern ohne Installation läuft?

Und sorry, wollte den Nachtrag besser sichtbar machen. :)
 
areiland

areiland

Mitglied seit
05.07.2012
Beiträge
8.703
Schau doch bitte auch mal in die anderen Aufgaben - da sind doch mehr!
 
O

orbiter

Threadstarter
Mitglied seit
15.06.2013
Beiträge
14
Ja, jetzt stehen Aufgaben drin. Gestern waren da keine Aufgaben.
Wie heißt die Wartung in der Aufgabenplanung?
Wonach soll ich suchen?
 
areiland

areiland

Mitglied seit
05.07.2012
Beiträge
8.703
Hab ich oben schon gesagt, die Hauptaufgabe für die Wartung nennt sich "Diagnosis", alle anderen Wartungsaufgaben sind ihr untergeordnet. So steht direkt darunter auch noch die Aufgabe "DiskCleanup" - ebenfalls eine Wartungsaufgabe. Du musst halt mal schauen, bei den Aufgaben steht immer dabei ob es sich um eine Wartungsaufgabe handelt. Und nein, ich kann nicht jede einzelne Wartungsaufgabe kennen - da musst Du selbst durchgehen.

Eventuell kannst Du das auch mal mit Autoruns: http://technet.microsoft.com/de-de/sysinternals/bb963902.aspx prüfen, das zeigt im Tab "Scheduled Tasks" alle Aufgaben an und vielleicht kannst du so heraufinden, welche Aufgabe jetzt Schwierigkeiten macht.
 
O

orbiter

Threadstarter
Mitglied seit
15.06.2013
Beiträge
14
Also die Aufgabenplanung zeigt nur erfolgreich durchgeführte Aufgaben an. Die automatische Wartung scheint übrigens "Regular Maintenance" zu heißen.

Nochmal sfc durchgeführt. Alles OK.

Soll ich "meldungen zur automatischen Wartung" einfach deaktivieren? Habe keine Lust, daß ganze System neu auf zu setzen.
 
areiland

areiland

Mitglied seit
05.07.2012
Beiträge
8.703
Den Task "Regular Maintenance" gibts bei mir gar nicht. Was steht denn in seiner Beschreibung? Die Meldungen kannst Du deaktivieren, wenns denn benötigt wird kann man sie auch wieder aktivieren.
 
O

orbiter

Threadstarter
Mitglied seit
15.06.2013
Beiträge
14
Wo finde ich die Beschreibung?
Habe zwar über "ansicht"-->"anpassen" die Beschreibung aktiviert, finde diese aber nicht.

Habe jetzt mal die Bibliothek durchsucht und die Beschreibung gefunden. Maintenance ist nicht die Wartung.
 
areiland

areiland

Mitglied seit
05.07.2012
Beiträge
8.703
Du musst doch nur auf der linken Seite die Aufgabe anklicken und schon werden Dir rechts die Elemente eingeblendet und kannst die Beschreibung einsehen.

Unbenannt.jpg
 
O

orbiter

Threadstarter
Mitglied seit
15.06.2013
Beiträge
14
Habe jetzt alle durchsucht.
Der einzige schwerwiegende Fehler wird bei:
FamilySafetyRefresh
angezeigt.

Ansonsten keine Fehler
 
T

Tha.Piranha

Mitglied seit
19.11.2012
Beiträge
628
Huh?!
Du weisst was du tust?
 
O

orbiter

Threadstarter
Mitglied seit
15.06.2013
Beiträge
14
Hallo Tha.Piranha,

wieso fragst Du?

Ich gehe mal davon aus, daß man die einzelnen Wartungselemente nicht selbst ein und ausschalten kann, oder?
Ich meine z.B. Defrag aus der Wartung rausnehmen. So könnte man vielleicht herausfinden, welches Wartungselement Probleme macht.

Habe jetzt ersteinmal die Meldung zur Wartung deaktiviert.
Werde wohl oder übel mein System neu aufsetzen müssen. :mad:
Beiße mir natürlich in den ..., wenn der Fehler danach wieder auftaucht.

Wünsche Euch ein schönes Wochenende

Nachtrag:

Meint Ihr, es würde etwas bringen ein Registry-Cleaner einzusetzen, um etwaige Fehler in der Registry zu beheben?

Wenn ja, welche kostenlosen würdet Ihr empfehlen.

Ich möchte mein System nicht unbedingt neu aufsetzen.

Eine schöne Woche Euch allen
 
T

Tha.Piranha

Mitglied seit
19.11.2012
Beiträge
628
Habe jetzt ersteinmal die Meldung zur Wartung deaktiviert.
Was heisst hier Meldung deaktiviert?
Hast Du nur die Meldung deaktiviert (wie auch immer), oder hast du wie bereits gefordert den Task deaktiviert?
 
O

orbiter

Threadstarter
Mitglied seit
15.06.2013
Beiträge
14
Habe nur die "Meldung zu automatischer Wartung" deaktiviert.
Das mit dem "Task deaktivieren" habe ich nicht verstanden, sorry!
 
Thema:

Windows 8 - Aufforderung zur Wartung verschwindet nicht

Sucheingaben

win 8.1 KIS meldet volle Festplatte

Windows 8 - Aufforderung zur Wartung verschwindet nicht - Ähnliche Themen

  • windows majon und puzzle

    windows majon und puzzle: beim aufrufen von windows majon und puzzle erscheint der fehlercode 0x803F8001,
  • Erfolgreiche Aktivierung - Aber weiterhin Desktop-Aufforderung, Windows zu aktivieren

    Erfolgreiche Aktivierung - Aber weiterhin Desktop-Aufforderung, Windows zu aktivieren: Windows 10 Pro/Workstation wurde neu aufgesetzt und erfolgreich aktiviert. Unter Einstellungen wird auch angezeigt, Windows sei aktiviert...
  • Konstante Aufforderung eine PIN unter Windows 10 Home für ein lokales Konto einzurichten

    Konstante Aufforderung eine PIN unter Windows 10 Home für ein lokales Konto einzurichten: Seit 4 Tagen, mit der Einspielung erscheint nach dem Anmelden unter dem LOKALEN Konto die Aufforderung eine PIN einzurichten wenn gleichzeitig...
  • windows Anmelde Aufforderung fehlt

    windows Anmelde Aufforderung fehlt: Hallo zusammen. Folgendes Problem der PC lässt sich nicht mehr Anmelden, nach dem Bildschirmschoner kommt nur ein Blauer Bildschirm mit...
  • Die Aufforderung, eine beliebige Taste zum Booten von der Windows-DVD zu drücken, erscheint nur bei

    Die Aufforderung, eine beliebige Taste zum Booten von der Windows-DVD zu drücken, erscheint nur bei : Meine,dass mir das so aufgefallen ist, kann es jemand bestätigen?
  • Ähnliche Themen

    Oben