Windows 8 Apps kriegen keine Verbindung aufgebaut

Diskutiere Windows 8 Apps kriegen keine Verbindung aufgebaut im Win8 - Allgemeines Forum im Bereich Win8 - Allgemeines; Hallo Liebe Community, ich habe seit gestern von Windows 7, Windows 8 installiert zu Anfang eig. alles gut die apps gingen direkt nach der...
#1
C

Chenko449

Gast
Hallo Liebe Community,
ich habe seit gestern von Windows 7, Windows 8 installiert zu Anfang eig. alles gut die apps gingen direkt nach der Installation einwandfrei doch nach eine neustart ging nichts mehr. Ich konnte in Google Chrome und so kein Problem Internet war also vorhanden. Nur die Apps haben kein zugriff auf das internet. Z.B der Store will ich ihn öffnen steht dort ich habe keien Internet verbindung....

Bitte um schnelle Hilfe :(

MFG Chenko
 
#2
areiland

areiland

Dabei seit
05.07.2012
Beiträge
8.699
Windows 8 Apps kriegen keine verbindung aufgebaut

Deinstalliere den Virenscanner! Dann gehts auch wieder, denn die übernommenen Virenprogramme blocken die Apps.
 
#3
C

Chenko

Gast
Windows 8 Apps kriegen keine verbindung aufgebaut

Dankeschön, hatt geklappt :)
 
#4
G

Gast

Gast
Hallo
Ich hab das gleiche Problem, wie Chenko. Der PC ist aber neu (von DELL) mit vorinstalliertem Win 8 und Mc Affee. Kann es sein das auch hier die Antivirensoftware den Zugriff der Apps blockt? Sind da Einstelungen zu ändern, damit Apps wie Spiele, Nachrichten, etc. Internetzugriff erhalten?
 
#6
D

Daniel2010

Dabei seit
03.01.2013
Beiträge
35
Antwort Nr. 2 hat den Nachteil, für 99% der Betroffenen NICHT zu klappen!
 
#7
areiland

areiland

Dabei seit
05.07.2012
Beiträge
8.699
Wenn Du Dich für die 99% der betroffenen hältst, dann sicher. Vielleicht solltest Du doch mal, statt in allen Threads zu meckern, auf die Suche nach der Software gehen - die Dir diesen Streich spielt.
 
#8
D

Daniel2010

Dabei seit
03.01.2013
Beiträge
35
Ich gehöre zu ihnen, Areiland, wie man an der Vielzahl der Threads zu diesem Thema sieht. Ich habe eine Systemwiederherstellung für einen Zeitpunkt gemacht, wo alles noch super lief - nichts passiert. An einer (selbst) installierten Software liegt es also (leider) nicht. Mein AppStore zeigt sogar eine "2" - vermutlich Updates? - also guckt er irgendwas nach. Doch leider weiß ich nicht, ob ich das jemals wissen werde.
 
#9
L

Lorenz

Dabei seit
30.11.2012
Beiträge
164
Hallo,

eine Systemwiederherstellung (über einen Wiederherstellungspunkt) deaktiviert oder deinstalliert ja nicht McAffee. Wer hier fleißig mitliest hat bestimmt auch schon öfters gelesen, welche Probleme die als Crapware vorinstallierten Virenscanner verursachen können.

Lorenz
 
#10
G

gerd99

Dabei seit
29.11.2007
Beiträge
161
Hallo,
es nutzt nicht all zuviel, wenn hier Vorwürfe gemacht werden. Dazu sind vielleicht auch die PN's gedacht. Aber zu den verschiedenen Problemen zu den Virenscannern möchte ich auch etwas sagen. Ich habe im Hause drei Computer aktiv laufen. Ein Desktop (hauseigene Virenprogramme von MS) und zwei Notebooks, die mit Trendmicro Titanium laufen. Wie gesagt alle laufen einwandfrei. Es war aber nicht immer so. Gerade am Desktop habe ich Trendmicro, BitDefender (alle beide als Kaufversion) getestet und musst sie wieder deinstallieren. Es gab mit einigen Programm Kompatibilitätsprobleme. Es waren aber Programme auf die ich nicht verzichten kann/wollte. Ich möchte hier auch nicht weiter darauf eingehen, da es zur Sache nichts beiträgt.
Aber soviel sei doch gesagt. Obwohl die Installations-Vorgehensweise bei allen drei Rechnern gleich war (Ausgang Windows 7 Ultimate 32/64bit) gab es unterschiedliche Auswirkungen.

FAZIT:
Bei Internet-Verbindungsproblemen erst einmal die Virenscanner (ob vorinstalliert oder nicht) runter von Computer. Dann Windows Defender und Windows Firewall scharf schalten. Auf dem Rechner sind sie ja so wieso. Dann alles durchtesten ob die Probleme beseitigt sind und wenn ja, dann nach und nach den Wunsch-Virusscanner installieren und erneut alles ausprobieren. Ich für meinen Teil bin am Desktop kuriert und bleibe vorerst bei der Microsoft Variante.
 
#11
areiland

areiland

Dabei seit
05.07.2012
Beiträge
8.699
So sieht es aus! Das Problem ist die oft fehlerhafte oder nicht vorhandene Anbindung an die ELAM Schnittstelle, die den Virenscanner als erstes Third Party Programm nach dem Secure Boot starten soll. Passiert dies nicht und der Virenscanner wird lediglich über den Autostart initialisiert, dann wird der Virenscanner erst nach der Initialisierung des Modern UI gestartet und blockiert den Internet Zugang der Apps. Gleichzeitig sorgen Virenscanner mit fehlerhafter Implementierung der ELAM Treiber für massive Systemfehler, die für unmotivierte Bluescreens sorgen können - bis hin zu einer nötig werdenden Neuinstallation von Windows 8.

Deshalb ist es unbedingt nötig, dass man nur Virenscanner einsetzt, die sicher für Windows 8 freigegeben sind und jeden anderen Virenscanner vermeidet.

Hier: Ist Windows 8 sicherer als Windows 7? | com! - Das Computer-Magazin und hier: Windows 8 und die Sicherheit findest man eine kurze Beschreibung zur ELAM Schnittstelle.
 
#12
K

Knurro_Knurreck

Dabei seit
05.11.2012
Beiträge
30
Windows 8 Apps kriegen keine verbindung aufgebaut

Deinstalliere den Virenscanner! Dann gehts auch wieder, denn die übernommenen Virenprogramme blocken die Apps.
Demnach sieht es für mich so aus, dass Microsoft neben seinen hauseigenen Virenschutzprogrammen keine anderen zulassen möchte. Ansonsten müsste es doch problemlos möglich sein, die Microsoft-Schutzsoftware zu deaktivieren und eine Windows 8-Schutzsoftware eigener Wahl einzusetzen.

Irgendwie erinnert mich das an den Internetexplorer, neben dem Microsoft ehedem keine anderen Browser zulassen wollte, aber dann durch die EU gezwungen wurde, dies doch zu ermöglichen.

Genauso scheint es mir hier auch zu sein. Oder mit anderen Worten: Microsoft bestraft diejenigen, die nicht den Microsoft-Virenschutz einsetzen mit Nichtfunktion der Apps.

Wenn schon Microsoft das Apps-Offline-Problem durch geeignete Updates nicht in Griff bekommt, wird man wohl - wie schon beim IE und beim Mediaplayer - auf die EU-Rechtsprechung hoffen müssen.

Logisch ist es jedenfalls nicht, wenn der Desktop-IE Internet erhält, der Kachel-IE aber nicht. Wie das softwaremäßig zusammenhängt ist mir als Endnutzer wurscht und ich bin auch nicht bereit, diese Macke durch Auffrischungen, Eingriffe in die Registrierung oder sonstige komplizierte Manipulationen auszubügeln.
 
#13
areiland

areiland

Dabei seit
05.07.2012
Beiträge
8.699
Windows 8 Apps kriegen keine verbindung aufgebaut

Es gehen genug andere Virenscanner, sie müssen nur wie gesagt die ELAM Schnittstelle unterstützen. Es hat also nichts mit Konkurrenz ausschalten zu tun. Ausserdem gibt es genug andere Faktoren, die für das Nichtfunktionieren der Apps verantwortlich sein können. Da sage ich nur: Tuningtools und ähnliche Software. Wir haben hier schon die unmöglichen Kombinationen festgestellt, die zu Fehlern führten. Zumeist lag es ganz einfach daran, dass beim Upgrade die systemnahen Programme nicht deinstalliert worden waren und nach dem Upgrade nicht die ganzen Treiber durch Herstellertreiber ersetzt wurden.

Ich hab das gleich umgangen, indem ich das Upgrade ohne die Übernahmen der Programme, Daten und Einstellungen durchführte - es kann einfach zuviel schief gehen. Aber deswegen kann man das nicht eifach auf MS schieben, wenns nicht klappt. Zumeist sitzen die Fehler 30cm vor dem Bildschirm.
 
#14
G

gerd99

Dabei seit
29.11.2007
Beiträge
161
Windows 8 Apps kriegen keine verbindung aufgebaut

Ich hab das gleich umgangen, indem ich das Upgrade ohne die Übernahmen der Programme, Daten und Einstellungen durchführte.
Das ist mit Sicherheit die beste Lösung in deinem Fall. Bloß wenn ich die ganze Werbung und Möglichkeiten sehe, was Microsoft zum Update anbietet (von XP, Vista und WIN 7 aus) finde ich es nicht in Ordnung, wenn man sich an die von MS vorgeschlagenen Spielregeln hält und dennoch z.T. so enttäuscht wird. Das hat mit dem 30cm Abstandsmann m.E. überhaupt nichts zu tun. Nach meinem Gefühl verteidigst du zuviel Microsoft. So quasi als fehlerfrei. Dem ist aber offensichtlich nicht so. Es kann und darf doch nicht sein, dass nur IT Spezialisten das Update von Windows 7 auf Windows 8 fehlerfrei hinbekommen. Viele User sind manchmal gar nicht in der Lage alle Programme erneut zu installieren. Zumal die Programme Teil des gekauften Computers waren und es gar keine Install-DVDs gibt. Maximal ein Recovery wieder zurück in den gekauften Zustand vom Hersteller. Das war es dann mit dem Update und auf ein neues mit der ganzen CrapWare. Deswegen hat doch MS soviel Update verkauft. Es kann mir keiner verklickern, dass Microsoft über 60 Millionen Update-Lizenzen verkauft und davon ausgegangen ist, dass es nur solche Experten wie du offensichtlich einer bist, das reibungslos mit dem ganzen Erfahrungswissen umsetzen können. Die Retail (Voll) Versionen kommen doch erst demnächst in den Verkauf. Das man jetzt auch weltweit OEM Versionen kaufen kann liegt doch auch unter anderen daran, dass Deutschland die Strategie von MS in der Vergangenheit nicht mitgemacht hat und wir hier die OEM (Systembuilder) Version schon z.Z. Vista bzw. Windows 7 einzeln kaufen konnten..

So läuft das mit Kunden nicht und ich glaube es auch nicht. Ich habe bei meinen Rechnern keine Probleme mit der Programm und Datenübernahme gehabt. Aber ich habe, wenn ich mich nicht irre, nirgendwo gelesen zu haben, dass alle Fremdvirenscanner vor dem Update deinstalliert werden müssen. Gut, ich habe es natürlich gemacht und deswegen wohl auch keine Probleme damit gehabt, zumal du doch selbst richtig behauptest, dass alle Programme, die unter Windows 7 gelaufen sind auch unter Windows 8 laufen (müssten) :confused:

So, nun sollten wir wieder den Usern helfen, die nicht unbedingt in der Lage sind das alles zu verstehen oder umzusetzen.:)
 
#15
K

Knurro_Knurreck

Dabei seit
05.11.2012
Beiträge
30
Windows 8 Apps kriegen keine verbindung aufgebaut

Ich habe mich vor dem Upgrade von Windows 7 auf Windows 8 auf den Upgrade-Assistenten verlassen, der mir nicht kompatible Programme anzeigte. Diese habe ich natürlich vorher deinstalliert. Gleichwohl liefen die Apps noch nie. Die ganze Klaviatur von Nortonentfernung mittels Removal-Tool über Apps-diagnostic-Tool bis Appfix und Ole habe ich zwar widerwillig durchgespielt aber es half nichts.
Bei meinem anderen PC, einem Laptop hielt ich mich genauso an die Anweisungen des Upgrade-Assistenten und deinstallierte nichtkompatible Programme. Und hier liefen die Apps überraschenderweise sogleich nach dem Upgrade von Windows 7 auf 8 ohne Probleme. Ich musste dort überhaupt nicht herumprobieren.

Solche Vorgänge sind für mich suspekt. Ich meine nach alledem, dass Microsoft hier nacharbeiten und das Mackenausbügeln nicht den Kunden überlassen soll.
 
#16
areiland

areiland

Dabei seit
05.07.2012
Beiträge
8.699
Windows 8 Apps kriegen keine verbindung aufgebaut

@gerd99

Es ist schon immer so gewesen, dass das Upgrade von einer älteren Version auf die neueste Windows Version sehr oft Probleme verursacht hat. Das liegt aber nicht an Microsoft, sondern an der Tatsache dass es zuviele unterschiedliche Hard- und Softwarekonfigurationen gibt, als dass MS jede erdenkliche Kleinigkeit berücksichtigen könnte. Da kannst Du mich hundertmal angreifen, weil ich MS verteidige. Es ist nun mal so.

Der Upgradeassistent zeigt in der Regel alles an, was deinstalliert werden sollte und dabei ist bis auf sehr wenige Ausnahmen auch der Virenscanner. Der Upgradeassistent kennzeichnet selbst die MSE zum deinstallieren, damit keine Problembären eingeschleppt werden. Eigentlich sollten alle systemnahen Programme deinstalliert werden, weil die natürlich in allererster Linie Probleme verursachen können. Dabei darf man aber nie vergessen, dass auch Programme Probleme verursachen können - die vom Assistent nicht als problematisch angesehen werden. Desweiteren können alle möglichen Treiber zu Problemen führen - auch wenn die vom Assistent nicht als inkompatibel aufgeführt werden. Es gibt eine Datenbank, in der diese Dinge stehen und aus der der Assistent sich seine Informationen holt. Aber es ist nicht möglich alle möglichen Hard- und Softwarekombinationen zu erfassen und so ein absolut fehlerloses Upgrade anzubieten. Diese Utopie sollten sich alle Upgradewilligen abschminken.

Wir reden hier nämlich von mehreren hundert Millionen Rechnern, die potentiell auf Windows 8 umgestellt werden. Und von denen gleicht kaum ein Rechner dem anderen - was ein generell fehlerfreies Upgrade höchstens zu einem frommen Wunsch werden lässt. Alle die sich mit dem Upgrade beschäftigen, müssen sich dessen bewusst sein und diejenigen, die Kundenrechner damit ausstatten sollen - müssen auch in der Lage sein dies ihren Kunden zu vermitteln. Alles andere wäre fahrlässig. Wer seine eigenen Rechner umstellen will, der muss sich mit dieser Problematik ebenfalls auseinandersetzen und sich über die möglichen Probleme informieren. Knall auf Fall umstellen, dann hinterher in den Foren auftauchen und sein Leid klagen ist da sicher der falsche Weg. Ich wundere mich in diesem Zusammenhang immer wieder, dass wir den Usern bei Problemen meist auch noch sagen müssen, dass sie mal die Herstellertreiber für ihre Hardware installieren sollen.

Natürlich sollte alle Software, die unter Windows 7 läuft, auch unter Windows 8 lauffähig sein. Zumindest sollte sie nach einem Internetupdate funktionieren. Dabei darf man aber auch nie vergessen, dass unter Windows 7 auch Software eingestetzt wird, die gerade mal so läuft aber nie für Windows 7 freigegeben wurde. Deshalb auch hier, Papier ist geduldig - die Realität zeigt dass es nicht ganz so einfach ist. Auch hier ist nicht MS der Schuldige, denn die können nicht jeden Versionsstand auf jeder möglichen Konfiguration im Zusammenspiel mit allen denkbaren Kombinationen anderer Software testen. Wer das tatsächlich glaubt, der ist ganz einfach ein Phantast.

Genauso wie es meiner Ansicht nicht sinnvoll ist, sein Leid zu klagen und dabei aber nicht einmal eine genaue Schilderung der Softwaresituation vor und nach dem Upgrade beizufügen. Irgendwo gibt es immer eine Komponente die für die Probleme verantwortlich ist. Man muss sie nur identifizieren.

Übrigens, wir empfinden es als unhöflich wenn ganze Sätze fett gesetzt werden - dies wird im allgemeinen als Schreien empfunden und Du benutzt es ein wenig Exzessiv.
 
#17
K

Knurro_Knurreck

Dabei seit
05.11.2012
Beiträge
30
Windows 8 Apps kriegen keine verbindung aufgebaut

Ich kann ohne Weiteres nachvollziehen, dass ein Upgrade für Millionen unterschiedliche Rechner mit jeweils einer Vielzahl unterschiedlicher Programme problematisch ist. Dann wäre es aber logisch und redlich, dass Microsoft sagt, dass es damit nicht fertig wird und dass es auch keine Upgrades anbietet.
Würde Microsoft aber sagen, dass sich ein neues Betriebssystem nur auf frischformatierte Festplatten zuverlässig installieren ließe, dann gäbe es vermutlich noch heute User, die mit Windows 3.11 herumgurken würden, weil sie die Nachinstallation ihrer Programme scheuten. Ein neues Windows würde sich dann wohl nur schwer verkaufen lassen.

PS: Ich bitte ausdrücklich darum, die obige Kursivsetzung nicht als Schreien, sondern als Hervorhebung aufzufassen.
 
#18
areiland

areiland

Dabei seit
05.07.2012
Beiträge
8.699
Windows 8 Apps kriegen keine verbindung aufgebaut

Es ist nunmal so dass die Produktion was anderes denkt und sagt als die Marketingabteilungen. Das ist überall so, oder glaubst Du dass diese vielen Antiagingprodukte das Altern aufhalten können, nur weil es Dir in der Werbung versprochen wird? Also doch einfach mal realistisch denken und nicht alles glauben. MS muss Windows 8 natürlich als Upgrade vermarkten, es funktioniert ja auch - wenn man nicht jeden Fetzen Software mitnimmt.
 
#19
G

gerd99

Dabei seit
29.11.2007
Beiträge
161
Windows 8 Apps kriegen keine verbindung aufgebaut

Übrigens, wir empfinden es als unhöflich wenn ganze Sätze fett gesetzt werden - dies wird im allgemeinen als Schreien empfunden und Du benutzt es ein wenig Exzessiv.
Ich wollte das keinesfall als Schreien verstanden wissen. Es sind nur für mich die wichtigsten Passagen in meinem Beitrag. So quasi als "eyecatcher". Eigentlich ist das ja unter den FAQ beschrieben.
Aber wenn das hier als störend empfunden wird, kann ich mich damit etwas zurück halten. :)

PS. Aber so ganz ohne kann ich auch nicht. Es gibt doch nun mal die Möglichkeit den Text zu formatieren. Sonst fallen doch die Editoren wieder in den einfachen Textmodus zurück. Aber wenn es denn sein muss. OK
 
#20
T

Tom

Gast
Hallo
Habe als "Gast" mein Problem mit den Apps gepostet.
Danke für eure Anregungen.
Zuerst wer der Virenscanner noch nicht am neuesten Stand. Nach einem umfangreichen Update waren dann einige Apps online (Mail, Kalender, SkyDrive)
Habe versucht McAfee dazu zu bewegen die anderen Apps auch durchzulassen. - Bin aber kläglich gescheitert, weil ich z.B: die zugehörigen Programmdateien nicht gefunden habe. Auf c:\programme\windows apps durfte ich nicht zugreifen -Trotz Adminrechten.
Schließlich McAfee deinstalliert (mit removal tool) Defender aktiviert.
Keine Veränderung. Apps (Wetter, Videos, Karten, etc. haben noch immer keine Verbindung zum Netz. Bei Videos erscheint auch ein Kästchen mit Werbung. Wenn man das anklickt öffnet sich der Browser und alles ist paletti.
Mein Verdacht: Der Internetzugriff erfolge via VPN (PPTP). Über die vom OS vorgesehene Breitbandverbindung (PPPoE) war keine Verbindung möglich. Dürfte am lokalen Anschluß liegen. Möglicherweise kommen besagte Apps damit nicht zurecht.

Für Hilfe allzeit dankbar
Tom
 
Thema:

Windows 8 Apps kriegen keine Verbindung aufgebaut

Windows 8 Apps kriegen keine Verbindung aufgebaut - Ähnliche Themen

  • Kann keine Windows Apps und Apps aus dem Windows Store mehr nutzen

    Kann keine Windows Apps und Apps aus dem Windows Store mehr nutzen: Ich hatte das Problem nach dem letzten Update bemerkt. einzig der Windows Store ließ sich nicht öffnen. ich dachte es wäre aufgrund des Updates...
  • Einträge für Apps im Windows 10 Startmenü per Datei Explorer sortieren, verschieben, umbenennen

    Einträge für Apps im Windows 10 Startmenü per Datei Explorer sortieren, verschieben, umbenennen: Früher, also mit Windows 7, konnte man sich sein Startmenü noch recht leicht direkt personalisieren, aber mit Windows 10 geht das doch nicht mehr...
  • Wie kann ich apps automatisch mit windows 10 starten ?

    Wie kann ich apps automatisch mit windows 10 starten ?: Wie kann ich apps automatisch mit windows 10 starten ? Zum Beispiel edge , Nachrichten, ebay app.
  • Apps Per Windows+R ausführen

    Apps Per Windows+R ausführen: Moin, Ich habe eine Frage. Ich möchte Apps gerne via Windows+R ausführen .Weiß aber die Befehle nicht... Es geht um diese Apps: -Mail und...
  • Windows Insider Programm - Einstellung "Nur Updates, Apps und Treiber" lässt n´sich nicht auswählen (wird automatisch geändert)

    Windows Insider Programm - Einstellung "Nur Updates, Apps und Treiber" lässt n´sich nicht auswählen (wird automatisch geändert): Hallo liebe Community, nachdem ich die Version 1809 (Build 17763.1) installiert habe, wollte ich erstmal keine neueren Insider-Builds erhalten...
  • Ähnliche Themen

    Oben