Windows 8.1 Update: Microsoft schiebt Patch gegen Installations-Bug nach

Diskutiere Windows 8.1 Update: Microsoft schiebt Patch gegen Installations-Bug nach im Win8 - Installation Forum im Bereich Windows 8 Forum; Einige User haben beim Setup der Installation des neuen Windows 8.1 Update 1 mit einer Fehlermeldung namens "0x80071a91" zu kämpfen gehabt und...
Einige User haben beim Setup der Installation des neuen Windows 8.1 Update 1 mit einer Fehlermeldung namens "0x80071a91" zu kämpfen gehabt und diese Meldung auch an Microsoft weiter geleitet. Jetzt hat der Redmonder Konzern einen ersten offiziellen Patch veröffentlicht, der genau diesen Fehler unterbinden soll




Laut den Angaben von Microsoft soll der nun veröffentlichte zusätzliche Patch keinen der früheren Patches ersetzen, sondern muss lediglich vor der Installation des eigentlichen Windows 8.1 Updates, auch KB2919355-Update genannt, eingespielt werden.

Eine genaue Beschreibung oder auch Begründung für den auftretenden Fehler nannte Microsoft in keinen seiner Dokumente. Laut Hersteller können aber alle Ausgaben von Windows 8.1 betroffen sein, was neben den Versionen Windows 8.1 und Windows 8.1 Pro auch die Enterprise- und Server-Versionen sowie Windows RT 8.1 für alle ARM-basierten Geräte betrifft.

Der Patch ist jetzt auch über Windows Update verfügbar und würde demzufolge auch mit einer Neuinstallation des Update 1 über die Aktualisierungsfunktion mit installiert werden können. Desweiteren soll es auch Probleme mit der Deinstallation des Microsoft ISS nach der Installation des Update 1 für Windows 8.1 und Windows Server 2012 R2 geben, wofür ebenfalls ein Patch veröffentlich worden ist. Da die Probleme bei einigen Nutzern auch nach der Installation des Patches anhielten, haben einige Nutzer zu einer nicht offiziellen Lösung gegriffen:

Als erstes gibt man in der Systemsuche "CMD" ein und öffnet diese als Administrator mittels Rechtsklick. In der nun geöffneten Eingabeaufforderung gibt man den Befehl "dism /online/remove-package/packagename:Package_for_KB2919355~31bf3856ad364e35~amd64~~" ein und bestätigt mittels der Entertaste.
Ist diese Aufgabe abgeschlossen, muss noch folgender Befehl eingegeben werden: "dism /online/cleanup-image/startcomponentcleanup"

Sobald beide Schritte erfolgreich abgeschlossen sind, kann die Eingabeaufforderung geschlossen werden, womit der Nutzer erneut die Installation des Windows 8.1 Update 1 über die Windows-Update-Funktion anstoßen kann. Laut einigen Berichten aus Microsofts Support-Forum kann es in Ausnahmefällen weiterhin zu Problemen bei der Installation kommen, so dass auch die hier beschriebene Methode nicht immer von Erfolg gekrönt sein muss.
 
Thema:

Windows 8.1 Update: Microsoft schiebt Patch gegen Installations-Bug nach

Windows 8.1 Update: Microsoft schiebt Patch gegen Installations-Bug nach - Ähnliche Themen

Windows 7 oder Windows 8.1 auf Windows 11 aktualisieren - Funktioniert ein Windows 11 Update?: So mancher ist nach wie vor mit Windows 7 oder Windows 8.1 unterwegs und denkt nun vielleicht doch über einen Wechsel zu Windows 11 nach. Einige...
Windows 10 nach Upgrade von 8.1 aktivieren: Hallo, ich habe ein Upgrade von Windows 8.1 auf Windows 10 gemacht. Bei der Installation wurde mit dem Media Creation Tool ein Datenträger...
Windows 11 offiziell - Welche Hardwareanforderungen und Mindestspezifikationen hat Windows 11: Wie schon Oliver Kahn einmal sagte: Da ist das Ding! Das Ding ist diesem Fall Windows 11, das heute ja offiziell vorgestellt wurde, auch wenn es...
Windows Mai Update 2004 seit 6 Monaten nicht installierbar - immer 0x80004005: Hallo, mein System ist neu, kurz vor Mai neu aufgesetzt. Aktuelle Version 1909. Egal ob ich das Update manuell starte oder über den Updater...
KB4535996 Update verursacht Abstürze und Blue Screen auf Windows 10 Systemen vieler Nutzer!: Eigentlich soll ein Patch ja Fehler beseitigen und dem User dann eine bessere Erfahrung bieten, aber manchmal geht das scheinbar nach hinten los...
Oben