Windows 8.1 Update: Festplatte bereinigen schafft zusätzlichen Speicherplatz - Update-Dateien werden gelöscht

Diskutiere Windows 8.1 Update: Festplatte bereinigen schafft zusätzlichen Speicherplatz - Update-Dateien werden gelöscht im Software News Forum im Bereich News; Gestern hat Microsoft das erste große Update des aktuellen Betriebssystems Windows 8.1 verteilt, das fast 800 MB groß gewesen ist. Zusammen mit...
Gestern hat Microsoft das erste große Update des aktuellen Betriebssystems Windows 8.1 verteilt, das fast 800 MB groß gewesen ist. Zusammen mit diversen weiteren Updates hat sich so einiger, nach der Installation übriggebliebener, Datenmüll angesammelt. Wir erklären, wie man diesen in wenigen Schritten wieder loswird


Das seit gestern verfügbare Update für Windows 8.1 hat einen beträchtlichen Umfang, insgesamt werden an die 800 MB heruntergeladen und anschließend installiert. Dennoch sollte die Aktualisierung innerhalb der nächsten Wochen durchgeführt werden, denn andernfalls wird der Rechner bereits am nächsten Patchday am 13. Mai nicht mehr mit Updates versorgt werden. Nach der erfolgreichen Installation verbleiben die Update-Dateien jedoch auf dem Rechner und verstopfen dort die Festplatte, was aber mit einer "Datenträgerbereinigung" erfolgreich geändert werden kann. Dazu wird im ersten Schritt der Windows Explorer (nicht der Internet Explorer) geöffnet oder das Symbol Dieser PC auf dem Desktop angeklickt.


Im jetzt öffnenden Fenster wird mit einem rechten Mausklick auf das Windows-Laufwerk (in der Regel C: ) das Kontextmenü geöffnet und dort Eigenschaften angeklickt. Nun erscheint ein Fenster, in dem sich neben diversen Informationen und Auswahlmöglichkeiten auch die Schaltfläche Bereinigen befindet.


Nach einer mehr oder weniger kurzen Zeit der Systemanalyse erscheint ein Fenster mit dem Ergebnis der ersten Untersuchung. Ein Klick auf die dort vorhandene Schaltfläche Systemdateien bereinigen löst einen zweiten Suchvorgang aus. Mehr geschieht erst einmal noch nicht, weshalb dieser Schritt trotz der final klingenden Bezeichnung bedenkenlos ausgeführt werden kann.


Die nun folgende Suche dauert etwas länger und wird grafisch angezeigt.


Nach erfolgreicher Beendigung öffnet sich ein Fenster, in dem zusätzlich zu den Suchergebnissen im ersten Durchlauf an erster Stelle die neu hinzugekommene Zeile Windows Update-Bereinigung zu finden ist. Bei unserer Suche waren dort 944 MB an Daten abgelegt. Zusammen mit weiteren Dateien, die ebenfalls bedenkenlos zur Löschung ausgewählt werden können, wurden knapp 1,2 GB zur Entfernung vorgemerkt, indem im entsprechenden Kästen ein Häkchen gesetzt wurde. Dabei sollten die Dateien unter Protokolldateien für Windows-Upgrades vorsichtshalber nicht ausgewählt werden. Mit dem anschließenden Klick auf OK und der Beantwortung der Frage "Möchten Sie diese Dateien unwiderruflich löschen" durch einen Klick auf Dateien löschen wird der eigentliche Löschvorgang gestartet und der Speicherplatz freigegeben.


Dabei ist allerdings Geduld gefragt. Und zwar sogar dann, wenn - wie in unserem Fall - ein halbwegs schneller Rechner zum Einsatz kommt. Trotz Intel i5, 8 GB Arbeitsspeicher und flotter SSD-Festplatte benötigte Windows zum Löschen der 1,2 GB über 2,5 Stunden, in denen der Fortschrittsbalken langsam, aber unaufhörlich Richtung Ziel wanderte. Während dieser Zeit kann der PC allerdings (fast) ohne Einschränkungen genutzt werden, lediglich bei besonders rechenintensiven Aufgaben könnten die letzten Prozent Leistung fehlen.
 
Thema:

Windows 8.1 Update: Festplatte bereinigen schafft zusätzlichen Speicherplatz - Update-Dateien werden gelöscht

Windows 8.1 Update: Festplatte bereinigen schafft zusätzlichen Speicherplatz - Update-Dateien werden gelöscht - Ähnliche Themen

Windows 8.1 nach Updates spinnt der Laptop: Hey, ich bin mittlerweile ziemlich verzweifelt. Ich habe nicht viel Ahnung von Technik, eher Standartwissen bzgl. Windows, allerdings verliere...
Wie kann die Datei "Windows.old" von der Festplatte gelöscht werden (betrifft Windows 10)?: Hallo, nachdem ich auf 3 PC's den "Inplace-Update" erfolgreich gemacht habe, liegt auf den Festplatten jeweils eine neue Datei "Windows.old", die...
Windows 10: belegten Speicherplatz von Programmen, Apps und Daten ermitteln - so geht es: Mit der Zeit sammeln sich auf jedem Computer eine Menge Software und sonstige Daten an, die viel Platz benötigen. Wer sich über den tatsächlich...
Windows 10: Speichernutzung anzeigen und unnötig belegten Speicherplatz freigeben - so gehts: Durch zusätzliche Downloads, Installationen und auch Windows-Updates kann die Festplatte respektive SSD eines PCs immer voller werden, wobei viele...
iPhone und iPad unter Windows: Speicherplatz durch Löschen von Updates und Backups freiräumen: Apple hat die unangenehme Angewohnheit, Daten auf einem Windows-PC in der Regel auf Laufwerk zu speichern, das bei vielen Anwendern aber nur...
Oben