Windows 8.1 und Windows 10 - Fehler - kein Zugang zu virtuellem COM Port mehr möglich

Diskutiere Windows 8.1 und Windows 10 - Fehler - kein Zugang zu virtuellem COM Port mehr möglich im Windows 10 Forum im Bereich Microsoft Community; Windows 8.1 Ich habe zwei Kunden von mir welche ein Windows 8.1. System haben. Beide betreiben eines unserer Verzögerungsmessgeräte mit diesem PC...
M

MS-User

Threadstarter
Dabei seit
20.09.2016
Beiträge
94.183
Windows 8.1
Ich habe zwei Kunden von mir welche ein Windows 8.1. System haben. Beide betreiben eines unserer Verzögerungsmessgeräte mit diesem PC.
Nach der Installation unserer Windows Software ESM 2 (zur Verzögerungsmessung) meldet das System das der virtuelle COM Port nicht erstellter werden kann. Ich habe gemeinsam mit unseren Entwicklern beide PC's untersucht aber wir konnten das Problem nicht finden.
Wir haben in den COM Port Einstellungen, Übertragungsgeschwindigkeit, in der Registry Einstellung usw. gesucht.
Das Problem ist nicht zu lösen.
Bei allen anderen Kunden (mehr als 100) gibt es kein Problem, weder mit Windows 7 noch mit Windows 8.1. . Auch der Entwicklungsrechner in Ungarn mit Windows 8.1 zeigt dieses Problem nicht.

Beide PC's lassen keine Kommunikation mit unserem Geräte über den virtuellen COM Port zu. Verwendet wird der FDTI Treiber - aktuellste Version.
Wenn man das Gerät ansteckt kann man im Gerätemanager erkennen das der virtuelle COM Port erkannt wird und laut Systeminformation auch einfwandfrei arbeitet. Dennoch kommt beim Versuch die Daten vom Gerät in das PC Programm zu übertragen die Meldung - COM Port kann nicht erstellt werden.

Windows 10
Bisher gabe es bei keinem Kunden mit einem Windows 10 System das og. Problem. Bis auf heute Morgen, 25.11.2016 mich ein Kunde anrief und mir mitteilte das seit heute morgen die bereits funktionierende Verbindung über COM Port 6 die Fehlermeldung bringt: COM Port kann nicht erstellt werden.
Es muß also heute morgen ein Windows Update für Windows 10 gegeben haben das jetzt plötzlich bei Windows 10 Systemen das gleiche Problem wie bei einigen Windows 8.1 Rechnern auftritt.

Trotz mehrfacher Versuche mit Treiber und PC Software zu löschen und neu zu installieren bleibt dieser neue Fehler unweigerlich bestehen. Es gibt keine Möglichkeit diesen virtuellen COM Port wieder für die Datenübertragung frei zu bekommen.
Ich vermute das die Windows Defender Spyware, welche heute morgen bei vielen Kunden aktualisiert wurde (auch auf meinem Windows 7 Rechner steht dazu ein Update an) dieses neue Problem verursacht.

Wer hat hierzu eine Idee? Was kann man noch in den COM Port / USB Einstellungen prüfen um dieses Problem evt. zu beheben.
Für unser Gerät ist dieser Fehler essentiell da der Kunde für eine gültige Fahrzeugprüfung zwingend einen Ausdruck der Verzögerungsmessung machen muß.
Kann er die Daten nicht übertragen, ist die Messung somit das Messgerät für Ihn völlig wertlos!

Mfg. Paul Matt
 
Thema:

Windows 8.1 und Windows 10 - Fehler - kein Zugang zu virtuellem COM Port mehr möglich

Windows 8.1 und Windows 10 - Fehler - kein Zugang zu virtuellem COM Port mehr möglich - Ähnliche Themen

Windows 10 nach Upgrade von 8.1 aktivieren: Hallo, ich habe ein Upgrade von Windows 8.1 auf Windows 10 gemacht. Bei der Installation wurde mit dem Media Creation Tool ein Datenträger...
Windows 10 32 Bit Absturz und Fehler Meldungen wegen mangelnden virtuellen Speicher: Hallo, ich habe bereits mehrmals Windows 10 32 Bit neu installiert. Trotzdem bekomme ich ständig Fehlermeldung, dass virtueller Arbeitsspeicher...
USB 3 Port erkennt, nach dem Update (Windows 10) keine Telefone mehr und keine USB 2 Sticks.: Hallo Leute, um es gleich vorher zu sagen, ich bin ein totaler Computer-Idiot---- bitte, für mich, verständlich antworten bzw. alles...
Windows 8.1 Upgrade: Hallo, ich habe ein Upgrade von Windows 8.1 auf Windows 10 gemacht. Bei der Installation wurde mit dem Media Creation Tool ein Datenträger...
Windows 10 2004 Miracast-Verbindung - schwarzer Bildschirm am Toshiba TV: Hallo, ich hoffe, ich kann hier Hinweise zur Lösung meines Problems bekommen. Die Frage habe ich übrigens auch im Intel-Forum gestellt. Ich...
Oben