GELÖST Windows 8.1 SSD Trim Funktion

Diskutiere Windows 8.1 SSD Trim Funktion im Win8 - Allgemeines Forum im Bereich Windows 8 Forum; Hallo Liebes WB Forum, ich habe mir eine SSD gegönnt und Win 8.1 dafür extra neuinstalliert. Ich habe O%O Defrag 17.5 Pro und wenn ich dort auf...
Ghost

Ghost

Threadstarter
Dabei seit
01.04.2009
Beiträge
1.118
Alter
36
Ort
Ganz oben im Norden
Hallo Liebes WB Forum,


ich habe mir eine SSD gegönnt und Win 8.1 dafür extra neuinstalliert.

Ich habe O%O Defrag 17.5 Pro und wenn ich dort auf "SSD mit Trim optimieren" klicke kommt bei mir die MEldung "Warnung: Laufwerk C: unterstützt keine Optimierung mittels SSD" Das gleich ähnliche problem hab isch auch wenn ichdas mit der Windows eigenen Defragmentierung machen will dort steht Opimierung nicht verfügbar......


Ich hab echt nen schlechtes gewissen das ich euer Forum zu müll aber ich hatte noch nie ne SSD :D
 
Alfiator

Alfiator

On Air
Dabei seit
27.11.2008
Beiträge
37.040
Alter
54
Ort
Thüringen
Das passt schon so;alles gut.Wer defragmentiert ob der knackig kurzen Zugriffszeiten schon eine SSD.
So dämlich ist nicht mal Windows.Thema gelöst....:sing
 
areiland

areiland

Dabei seit
05.07.2012
Beiträge
8.703
@Ghost
Wenn O&O Defrag installiert ist, dann wird bei seiner Installation die windowseigene Funktion wohl deaktiviert worden sein. Denn das tut O&O bei seiner Installation, wenn man das nicht abwählt. Du kannst es mal so versuchen: Eine Eingabaufforderung mit Adminrechten öffnen und die Befehlszeile: "C:\Program Files\OO Software\Defrag\oodcmd" /TRIM:C (mit Anführungszeichen!) ausführen. Wenn die SSD korrekt erkannt worden ist, dann müsste das jetzt tun.

@Alfiator
Hier gehts um TRIM - nicht darum die SSD zu defragmentieren.
 
Ghost

Ghost

Threadstarter
Dabei seit
01.04.2009
Beiträge
1.118
Alter
36
Ort
Ganz oben im Norden
@Ghost
Wenn O&O Defrag installiert ist, dann wird bei seiner Installation die windowseigene Funktion wohl deaktiviert worden sein. Denn das tut O&O bei seiner Installation, wenn man das nicht abwählt. Du kannst es mal so versuchen: Eine Eingabaufforderung mit Adminrechten öffnen und die Befehlszeile: "C:\Program Files\OO Software\Defrag\oodcmd" /TRIM:C (mit Anführungszeichen!) ausführen. Wenn die SSD korrekt erkannt worden ist, dann müsste das jetzt tun.

@Alfiator
Hier gehts um TRIM - nicht darum die SSD zu defragmentieren.

Das kam dabei raus aber immer noch die gleich Meldung bei O&O

Code:
Microsoft Windows [Version 6.3.9600]
(c) 2013 Microsoft Corporation. Alle Rechte vorbehalten.

C:\Windows\system32>"C:\Program Files\OO Software\Defrag\oodcmd" /TRIM:C
O&O Defrag - Der Defragmentierer für Microsoft Windows(tm)
(c) O&O Software GmbH. Alle Rechte vorbehalten.
O&O Defrag CommandLine Utility Version 17.5.559.0
O&O Defrag Agent Version 17.5.559.0
Agent OS Version 6.2.9200, Service Pack 0

  C:     Starte SSD-TRIM...Beendet.

C:\Windows\system32>
 
areiland

areiland

Dabei seit
05.07.2012
Beiträge
8.703
Stimmt alles! Trim benötigt nur ein paar Sekunden, weil lediglich ein Befehl an die SSD gesendet wird.
 
gman24

gman24

Dabei seit
13.07.2006
Beiträge
1.860
die defragmentierung fehlt, weil jede defragmantierung eine unzahl von lese- und schreibvorgängen bedeutet, die von der natürlichen lebensdauer der ssd ne menge abknapsen ...
 
areiland

areiland

Dabei seit
05.07.2012
Beiträge
8.703
Aber des erklärt doch net den fehler bei O&O oder der Windows Board eigenen Defragmentierung oder?
Doch erklärt es! Starte O&O Defrag mal mit Adminrechten (Rechtsklick und "Als Administrator ausführen") und versuch die SSD mal dann zu trimmen - das wird dann wohl gehen. Denn in einer Eingabeaufforderung mit Adminrechten wurde es ja auch ausgeführt. Warum Windows sich weigert, das hab ich oben ebenfalls erklärt: Bei der Installation von O&O Defrag wird angeboten das Windows eigene Defrag zu deaktivieren, dann geht das also nicht mehr über den Optimierungsdialog.
 
Ghost

Ghost

Threadstarter
Dabei seit
01.04.2009
Beiträge
1.118
Alter
36
Ort
Ganz oben im Norden
Doch erklärt es! Starte O&O Defrag mal mit Adminrechten (Rechtsklick und "Als Administrator ausführen") und versuch die SSD mal dann zu trimmen - das wird dann wohl gehen. Denn in einer Eingabeaufforderung mit Adminrechten wurde es ja auch ausgeführt. Warum Windows sich weigert, das hab ich oben ebenfalls erklärt: Bei der Installation von O&O Defrag wird angeboten das Windows eigene Defrag zu deaktivieren, dann geht das also nicht mehr über den Optimierungsdialog.

Kann das nicht als Admin ausführen Rechtsklick auf das Symbol zeigt mir des net an
 
Ghost

Ghost

Threadstarter
Dabei seit
01.04.2009
Beiträge
1.118
Alter
36
Ort
Ganz oben im Norden
Also habe mal Rechtsklick auf das Icon gemacht und unter eigenschaften Als Admin ausführen angeklickt....es bleibt aber dennoch bei der Meldung
 
HaraldL

HaraldL

Dabei seit
26.07.2006
Beiträge
6.014
Ort
Niederbayern
Wenn es Windows selbst nicht kann dann ist vermutlich beim Neu-Installieren irgendein Treiber (Chipsatz, SATA-Controller) nicht installiert worden. TRIM klappt nur wenn die SSD es kann (betrifft die ersten generationen SSD, seit langem sollte das jede können) und der Treiber es unterstützt. Wenn Windows ohne Installation des richtigen SATA-Treibers mit irgendwelchen Standard-Treibern arbeitet kann es schon sein daß TRIM dann nicht geht. Das bügelt dann auch kein Fremdprogramm aus.
 
Ghost

Ghost

Threadstarter
Dabei seit
01.04.2009
Beiträge
1.118
Alter
36
Ort
Ganz oben im Norden
Wenn es Windows selbst nicht kann dann ist vermutlich beim Neu-Installieren irgendein Treiber (Chipsatz, SATA-Controller) nicht installiert worden. TRIM klappt nur wenn die SSD es kann (betrifft die ersten generationen SSD, seit langem sollte das jede können) und der Treiber es unterstützt. Wenn Windows ohne Installation des richtigen SATA-Treibers mit irgendwelchen Standard-Treibern arbeitet kann es schon sein daß TRIM dann nicht geht. Das bügelt dann auch kein Fremdprogramm aus.

Lieber HaraldL,

hast du dir wirklich alle Posts von mir durchgelesen?? :D *duck*
 
areiland

areiland

Dabei seit
05.07.2012
Beiträge
8.703
Wurde die Funktion von Trim vor der Installation von OO Defrag überhaupt geprüft? Darüber hast Du nämlich nichts gesagt! Warum sie nach der Installation von OO Defrag nicht funktioniert, das hab ich oben schon mal begründet.
 
Ghost

Ghost

Threadstarter
Dabei seit
01.04.2009
Beiträge
1.118
Alter
36
Ort
Ganz oben im Norden
Wurde die Funktion von Trim vor der Installation von OO Defrag überhaupt geprüft? Darüber hast Du nämlich nichts gesagt! Warum sie nach der Installation von OO Defrag nicht funktioniert, das hab ich oben schon mal begründet.

Ich hab doch die CMD Ausgabe gepostet hast du doch selbst gesehen


oh hab ich falsch verstanden nein ich hab erst O&O installiert :D
 
Thema:

Windows 8.1 SSD Trim Funktion

Windows 8.1 SSD Trim Funktion - Ähnliche Themen

Windows 7 Supportende im Januar 2020 - Community FAQ: Nach gut zehn Jahren endet am 14. Januar 2020 der Supportzeitraum für Windows 7. Dieser Artikel soll ein paar immer wieder in der Community zu dem...
Microsoft Windows - ein kleiner Exkurs in die Entwicklung seit 1985: Vor nunmehr 32 Jahren hat Microsoft mit der Version 1.0 den Grundstein eines Betriebssystems gelegt, welches heute zu den am weitesten...
Update auf Windows 10 - die Vorbereitung!: Um auf Windows 10 zu kommen muss es bei den meisten als Update auf den Rechner, damit sie die Lizenz erhalten und hinterher erst Clean...
WIKI - Windows 8 Befehle für die Eingabeaufforderung: Daniel Erler: Die Seite wurde neu angelegt == Um bei Windows 8 die meisten Einstellungen vorzunehmen, reicht in der Regel die grafische...
Die neuen Funktionen von Windows 8: Hiermit möchte ich auch mal alle neuen Funktionen und Möglichkeiten von Windows 8 auflisten. USB 3.0 Unterstützung bereits von Werk aus...
Oben