GELÖST Windows 8.1 Preview wieder entfernen

Diskutiere Windows 8.1 Preview wieder entfernen im Win8 - Installation Forum im Bereich Win8 - Installation; Hallo Leute, einer meiner "schlauen" Bekannten hat auf seinem Rechner (selbst zusammengebaut, AMD A-10, ASRock Board, SSD & HDD, 8 GB RAM)...
#1
JollyRoger2408

JollyRoger2408

Threadstarter
Dabei seit
30.09.2005
Beiträge
6.131
Alter
59
Ort
Klosterneuburg/Österreich
Hallo Leute,
einer meiner "schlauen" Bekannten hat auf seinem Rechner (selbst zusammengebaut, AMD A-10, ASRock Board, SSD & HDD, 8 GB RAM), natürlich handelt es sich hierbei um sein Produktivsystem, die Windows 8.1 Preview installiert. Nun funktioniert das Ganze aber nicht so, wie er sich das vorstellt und er möchte wieder zurück zu seinem Windows 8 Pro. Wie es scheint, ist das gar nicht so einfach, da MS lt. Windows 8.1 Preview FAQ eine Deinstallation nicht vorgesehen hat. Hier komme nun ich ins Spiel, da er die Preview nicht wegbekommt. Ich habe mich mit der Windows 8.1 Preview allerdings noch gar nicht beschäftigt, vermute aber, dass man den Rechner mit den Wiederherstellungsoptionen von Win8 (auffrischen oder vollständig zurücksetzen) wieder in den alten Zustand bringen kann.

Sollte da jemand von euch Ideen dazu haben, wäre ich für Tipps dankbar. :)
 
#2
P

POINTman

Dabei seit
03.09.2012
Beiträge
1.782
Alter
41
Ort
Mittelfranken
vermute aber, dass man den Rechner mit den Wiederherstellungsoptionen von Win8 (auffrischen oder vollständig zurücksetzen) wieder in den alten Zustand bringen kann.
Nach meinem Wissenstand sollte es mit der vollständigen Zurücksetzung funktionieren, wobei ich es selbst noch nicht probiert habe. Gehen dann eben alle installierten Programme bzw. Einstellungen verloren. Aber er wird schon gewußt haben was er da tut.... :D
 
#5
Peter Schirmer

Peter Schirmer

Dienstleister / Moderator
Dabei seit
14.04.2006
Beiträge
7.060
Alter
39
Ort
7th Avenue, Ecke XP und Vista, 8ter Stock, Wohnung
Nach meinem Wissenstand sollte es mit der vollständigen Zurücksetzung funktionieren, wobei ich es selbst noch nicht probiert habe. Gehen dann eben alle installierten Programme bzw. Einstellungen verloren. Aber er wird schon gewußt haben was er da tut.... :D
Das habe ich zwar noch nicht bei der Preview probiert aber mal mit Windows 7. Du hast zwar einen lauffähigen Computer, musst dann aber alle Programme neu einrichten, inkl. Office. Meines Erachtens ist eine Neuinstallation dann einfacher und müllt die Festplatte nicht mit unnötigen Daten zu.
 
#6
Alfiator

Alfiator

On Air
Dabei seit
27.11.2008
Beiträge
20.824
Ort
Thüringen
Ich würde vom Stick booten und das Zurücksetzen von dort starten.So bekommt man auf jeden Fall sein Win8 wieder,allerdings dann wie gewünscht ohne alles....
 
#7
Peter Schirmer

Peter Schirmer

Dienstleister / Moderator
Dabei seit
14.04.2006
Beiträge
7.060
Alter
39
Ort
7th Avenue, Ecke XP und Vista, 8ter Stock, Wohnung
Vielleicht hilft auch dieser Artikel hier:
http://hefte.com-magazin.de/uploads/tx_commagdb/2013-06_Windows_8_Reset_und_Refresh.pdf

Hallo Leute,
einer meiner "schlauen" Bekannten hat auf seinem Rechner (selbst zusammengebaut, AMD A-10, ASRock Board, SSD & HDD, 8 GB RAM), natürlich handelt es sich hierbei um sein Produktivsystem, die Windows 8.1 Preview installiert. Nun funktioniert das Ganze aber nicht so, wie er sich das vorstellt und er möchte wieder zurück zu seinem Windows 8 Pro. Wie es scheint, ist das gar nicht so einfach, da MS lt. Windows 8.1 Preview FAQ eine Deinstallation nicht vorgesehen hat. Hier komme nun ich ins Spiel, da er die Preview nicht wegbekommt. Ich habe mich mit der Windows 8.1 Preview allerdings noch gar nicht beschäftigt, vermute aber, dass man den Rechner mit den Wiederherstellungsoptionen von Win8 (auffrischen oder vollständig zurücksetzen) wieder in den alten Zustand bringen kann.

Sollte da jemand von euch Ideen dazu haben, wäre ich für Tipps dankbar. :)
 
#8
JollyRoger2408

JollyRoger2408

Threadstarter
Dabei seit
30.09.2005
Beiträge
6.131
Alter
59
Ort
Klosterneuburg/Österreich
Mein Bekannter hat es nicht hinbekommen, somit habe ich morgen eine Samstag-Nachmittagsbeschäftigung. Hurra!!
 
#9
JollyRoger2408

JollyRoger2408

Threadstarter
Dabei seit
30.09.2005
Beiträge
6.131
Alter
59
Ort
Klosterneuburg/Österreich
Nachdem eine Wiederherstellung mit Win8 Bordmitteln nicht möglich war (weder auffrischen, noch komplett neu wiederherstellen; Abbruch mit der lapidaren Meldung: Vorgang kann nicht ausgeführt werden), habe ich das Image, welches ich seinerzeit beim Einrichten des Rechners mit Acronis True Image (Seagate-Version) erstellt habe, zurück gespielt. Nun muss er sich alles wieder neu einrichten, aber die Kiste läuft wieder.

Zum Probieren habe ich ihm dann noch Windows 8.1 in einer VM installiert.
 
#10
Alfiator

Alfiator

On Air
Dabei seit
27.11.2008
Beiträge
20.824
Ort
Thüringen
Hattest Du versucht vom Stick zu booten und die Wiederherstellung von dort anzustossen?
 
#11
JollyRoger2408

JollyRoger2408

Threadstarter
Dabei seit
30.09.2005
Beiträge
6.131
Alter
59
Ort
Klosterneuburg/Österreich
Nein, ich hatte heute weder Zeit, noch Lust da lange herumzumachen. Einmal versucht, hat nicht geklappt, Image eingespielt - fertig.
 
#12
Alfiator

Alfiator

On Air
Dabei seit
27.11.2008
Beiträge
20.824
Ort
Thüringen
Hätteste mal machen sollen;funktioniert....:)Man kann auf diese Art und Weise sogar die Windows-Version wechseln wie ich leidvoll erfahren musste.Irgendwie hatte sich die Enterprise auf den Stick geschlichen und nach dem Rücksetzen war die auch drauf auf der Platte.Hab ziemlich dumm aus der Wäsche geguckt....
 
#13
JollyRoger2408

JollyRoger2408

Threadstarter
Dabei seit
30.09.2005
Beiträge
6.131
Alter
59
Ort
Klosterneuburg/Österreich
Hätteste mal machen sollen; funktioniert....:)....
Na ja, das mit dem Image hat auch funktioniert. Er muss sich halt seine benötigten Programme und die Updates des letzten halben Jahres installieren, das das Image aus 2/13 (da habe ich ihm den Rechner zusammengebaut und Win8 installiert) ist.

Ich denke, dass bei "deiner" Methode die installierten Updates und Programme auch nicht erhalten geblieben wären.
 
#14
Alfiator

Alfiator

On Air
Dabei seit
27.11.2008
Beiträge
20.824
Ort
Thüringen
Ich denke, dass bei "deiner" Methode die installierten Updates und Programme auch nicht erhalten geblieben wären.
Natürlich nicht;wollte damit nur ausdrücken das diese Methode absolut funktioniert bzw sicherer als im laufendem Betrieb ist....
Er muss sich halt seine benötigten Programme und die Updates des letzten halben Jahres installiere....
Auch normal;selbst Windows-Update ist wie leergefegt nach dem Zurücksetzen.Man erhält quasi ein nacktes Windows ohne Benutzeraktion;Windows 8 halt....;)
 
#15
JollyRoger2408

JollyRoger2408

Threadstarter
Dabei seit
30.09.2005
Beiträge
6.131
Alter
59
Ort
Klosterneuburg/Österreich
Wieso "laufender Betrieb"? Ich habe den Rechner vom damals erstellten Acronis Notfallmedium (USB Stick) gestartet und das Image eingespielt.
 
#16
Alfiator

Alfiator

On Air
Dabei seit
27.11.2008
Beiträge
20.824
Ort
Thüringen
Du kannst das Rücksetzen unter laufendem Windows starten genau so wie die Systemwiederherstellung.Grade bei letzterem hakt es gelegentlich wenn man nicht extern bootet...
 
Thema:

Windows 8.1 Preview wieder entfernen

Windows 8.1 Preview wieder entfernen - Ähnliche Themen

  • Fehler beim Update auf Windows 10 Insider Preview 18917.1000 (rs_prerelease)

    Fehler beim Update auf Windows 10 Insider Preview 18917.1000 (rs_prerelease): das Update bleibt immer wieder mit der Fehlermeldung: "Windows 10 Insider Preview 18917.1000 (rs_prerelease) – Fehler 0x8007007b" hängen
  • Windows 10 Insider Preview 18890.1000 (rs_prerelease)

    Windows 10 Insider Preview 18890.1000 (rs_prerelease): Ich habe heute das o.g. Update erfolgreich installiert. Nach dem Hochfahren erscheint der komplette Bildschirmhintergrund in attraktivem...
  • Windows 10 Insider Preview 18890.1000 (rs_prerelease)

    Windows 10 Insider Preview 18890.1000 (rs_prerelease): Ich habe heute das o.g. Update erfolgreich installiert. Nach dem Hochfahren erscheint der komplette Bildschirmhintergrund in attraktivem...
  • Surface Book 2, Insider Preview, update auf Windows 10 1903 bricht ab

    Surface Book 2, Insider Preview, update auf Windows 10 1903 bricht ab: Surface Book 2, 15", Windows 10 1809 17763.437 Deutsch, Insider auf Release Preview. Windows Update bietet Upgrade auf Windows 10 1903 an. Bei...
  • Windows 10 Insider Preview 18875.1000 (rs_prerelease) – Fehler 0xca00a000

    Windows 10 Insider Preview 18875.1000 (rs_prerelease) – Fehler 0xca00a000: Hallo Ich habe heute das Update versucht herunter zu laden. Leider kommt der oben genannte Fehlercode. Was kann ick machen? Danke
  • Ähnliche Themen

    Oben