Windows 8.1 ohne großes Update vom April ab morgen ohne Sicherheits-Updates - UPDATE

Diskutiere Windows 8.1 ohne großes Update vom April ab morgen ohne Sicherheits-Updates - UPDATE im Software News Forum im Bereich Software News; Dann trenne alle Deine Geräte vom Netzwerk und Du hast keine Probleme....
#21
Alfiator

Alfiator

On Air
Dabei seit
27.11.2008
Beiträge
20.302
Ort
Thüringen
Dann trenne alle Deine Geräte vom Netzwerk und Du hast keine Probleme....
 
#22
C

Castle

Dabei seit
12.12.2009
Beiträge
1.357
Sobald ein Programm oder App aufs Internet zugreifen, ist das ganze System einer Gefahr ausgesetzt,
mag ja sein, daß eine App in einer Sandbox läuft, bringt aber nichts, weil das ganze System dem Internet ausgeliefert ist. Und wenn sich heimlich ein Virus einschleust, vielleicht Cryptolocker, der deine persönliche Daten verschlüsselt, oder ein BKA-Virus, bei dem du nicht mehr aufs System zugreifen kannst, dann bringt dir das in einer Sandbox laufenden App hinsichtlich der Sicherheit auch nichts.
Dann schnappst du dir jetzt eine Linux Distro deiner wahl und packst windows beiseite. Da kannst du dir dann für jedes Programm/Library/etc den Sourcecode anschauen und selbst sicherstellen was dein Rechner macht.
Oder du meckerst weiter über closed source Programme/Betriebssysteme wo du die möglichkeit nicht hast.

Tu was oder du bleibt bei Zahnlosen gemekel :D
 
#23
J

juergen1

Dabei seit
18.01.2009
Beiträge
2.424
Man kann über das Thema streiten.
Ich habe meine Meinung dazu, andere haben wieder eine andere Meinung.
Aber warum verkauft sich denn Win 8 so schlecht, wenn es ja laut eurer Meinung so gut sein soll.
Wie bereits gesagt, arbeite ich jetzt mit Win 7, und bin sehr zufrieden.
Seltsam finde ich, daß es für Win 7 nur ein größereres Update gibt, für Win 8 bereits schon 2 in kurzen Abständen, und das dritte schon in den Startlöchern sitzt.
Natürlich hat auch hier jeder seine eigenen Ansichten, sieht aber rein oberflächlich betrachtet wie 'Rumflickerei' aus.
Außerdem wollt ich nur sagen, daß eine App die in einer 'Sandbox' läuft, keineswegs den Rechner sicherer macht, was aber für mich, 'so dargestellt wurde', als ob.
 
#24
Micha45

Micha45

Dabei seit
16.08.2009
Beiträge
483
Man kann über das Thema streiten.
Ich habe meine Meinung dazu, andere haben wieder eine andere Meinung.
Aber warum verkauft sich denn Win 8 so schlecht, wenn es ja laut eurer Meinung so gut sein soll.
Diese Frage wurde ja nun schon oft genug beantwortet und das Thema bis zum Erbrechen durchgekaut.

1. Weil Windows 7 für viele noch ausreichend ist.
2. Weil sich viele von Äußerlichkeiten und anderen belanglosen Dingen von einem Umstieg abhalten lassen.
3. Ahnungslosigkeit.
4. Finanzielle Gründe.

Ich nutze Windows ja nun schon seit der Version 3.1 und behaupte deshalb, dass Windows 8.1 in der aktuellen gepatchten Version das beste Betriebssystem von allen Versionen ist, die ich je genutzt habe.
Weil es nochmal ein riesen Schritt Fortschritt nach dem schon sehr guten Windows 7 ist.
Auf dem Smartphone läuft nun auch WP 8.1 und ich will schlichtweg kein anderes BS mehr haben.

Ich verspüre im Grunde eigentlich nur noch sehr wenig Lust, dieses Thema immer und immer wieder bis zum Abwinken durchzudiskutieren und immer und immer wieder die selben Argumente aufzuführen, sowie mir die Gegenargumente, die eigentlich gar keine sind, vor Augen führen zu lassen.

Wer Windows 8.1 aufs Verrecken nicht nutzen möchte, der lässt es eben.
Ist doch eigentlich ganz einfach.
 
#25
C

Castle

Dabei seit
12.12.2009
Beiträge
1.357
Diese Frage wurde ja nun schon oft genug beantwortet und das Thema bis zum Erbrechen durchgekaut.

1. Weil Windows 7 für viele noch ausreichend ist.
2. Weil sich viele von Äußerlichkeiten und anderen belanglosen Dingen von einem Umstieg abhalten lassen.
3. Ahnungslosigkeit.
4. Finanzielle Gründe.

Ich nutze Windows ja nun schon seit der Version 3.1 und behaupte deshalb, dass Windows 8.1 in der aktuellen gepatchten Version das beste Betriebssystem von allen Versionen ist, die ich je genutzt habe.
Weil es nochmal ein riesen Schritt Fortschritt nach dem schon sehr guten Windows 7 ist.
Auf dem Smartphone läuft nun auch WP 8.1 und ich will schlichtweg kein anderes BS mehr haben.

Ich verspüre im Grunde eigentlich nur noch sehr wenig Lust, dieses Thema immer und immer wieder bis zum Abwinken durchzudiskutieren und immer und immer wieder die selben Argumente aufzuführen, sowie mir die Gegenargumente, die eigentlich gar keine sind, vor Augen führen zu lassen.


Wer Windows 8.1 aufs Verrecken nicht nutzen möchte, der lässt es eben.
Ist doch eigentlich ganz einfach.
Schön das du trotzdem noch mitredest :D:D:D
 
#26
Micha45

Micha45

Dabei seit
16.08.2009
Beiträge
483
Japp, so bin ich halt. Ich gebe die Hoffnung niemals auf.:D
War aber jetzt das letzte Mal, versprochen.:beten
 
#27
Andy

Andy

Administrator
Team
Dabei seit
16.08.2001
Beiträge
12.370
Alter
44
Ort
Wilder Süden
Aber warum verkauft sich denn Win 8 so schlecht, wenn es ja laut eurer Meinung so gut sein soll.
Weil es von der Presse und von Leuten, die sich nicht ausreichend damit beschäftigt haben schlechter gemacht wird, als es ist.
Und dieses negative Meinungsbild verbereitet sich eben weiter, sodass keiner wirklich neutral an die Sache ran geht. Viele haben so schon ein negatives bild, bevor sie das OS selbst getestet haben.

Und für zufriedene Windows 7 Anwender gibt es eben keinen zwingenden Grund zu wechseln, wenn man keines der neuen Features in Windows 8 braucht.

Seltsam finde ich, daß es für Win 7 nur ein größereres Update gibt, für Win 8 bereits schon 2 in kurzen Abständen, und das dritte schon in den Startlöchern sitzt.
Natürlich hat auch hier jeder seine eigenen Ansichten, sieht aber rein oberflächlich betrachtet wie 'Rumflickerei' aus.
Es macht doch aber einen entscheidenden Unterschied, ob man ständig Fehler beheben muss oder Features hinzufügt bzw. ändert.
Und ständige Fehlerbehebungen gibt es nicht, deshalb kann man auch nicht von "Rumflickerei" sprechen.

Bisher wurden vorwiegend Features geändert oder hinzugefügt. Was daran schlecht sein soll, kann ich nicht erkennen.
Zumal Microsoft schon bei der ersten Präsentation von Windows 8 angekündigt hat, dass man zukünftig häufiger Updates mit verschiedenen Weiterentwicklungen anbieten möchte...... Wohlgemerkt alles kostenlos, weshalb es noch viel weniger Grund zum rummeckern gibt.
 
#28
Alfiator

Alfiator

On Air
Dabei seit
27.11.2008
Beiträge
20.302
Ort
Thüringen
Ich habe mal etliche Leute gefragt,was denn an Windows 8 so alles schlecht ist.Meist keine Antwort....
 
#30
C

Castle

Dabei seit
12.12.2009
Beiträge
1.357
Weil es von der Presse und von Leuten, die sich nicht ausreichend damit beschäftigt haben schlechter gemacht wird, als es ist.....
Also ich habe mal, als windows 8 auf den markt kam, einfach mal eine installation gemacht, danach den internet explorer geöffnet (unter metro, was halt nach der installation standard war) und dann einen meiner Kunden den mal schließen lassen. Der ist vielleicht ausgeflippt.:D

Es würde mit sicherheit besser laufen wenn man nicht knall auf fall so einen bruch der Kontinuität gemacht hätte. Die Leute kennen seit urzeiten das X zum schließen.

Und alles auf die Presse zu schieben ist ein bisschen NPD/AfD :D
 
#31
Andy

Andy

Administrator
Team
Dabei seit
16.08.2001
Beiträge
12.370
Alter
44
Ort
Wilder Süden
Also ich habe mal, als windows 8 auf den markt kam, einfach mal eine installation gemacht, danach den internet explorer geöffnet (unter metro, was halt nach der installation standard war) und dann einen meiner Kunden den mal schließen lassen. Der ist vielleicht ausgeflippt.:D
Genau das habe ich gemeint. Der Kunde beurteilt jetzt Windows 8 Aufgrund von diesem ersten Eindruck, bei dem er auch noch wissentlich falsch beraten wurde. Du hast dem Kunden gleich mit den schlechten Dingen konfrontiert. Oder hast du dem Kunden auch gesagt, dass er die Modern UI Oberfläche gar nicht braucht? :satisfied


Es würde mit sicherheit besser laufen wenn man nicht knall auf fall so einen bruch der Kontinuität gemacht hätte. Die Leute kennen seit urzeiten das X zum schließen.
Keine Frage, da hast du vollkommen Recht. Aber genau deshalb ist das X zum schließen von Anwendungen nun ja auch in den Apps der Modern UI verfügbar. Aber anstatt sich darüber zu freuen wird Microsoft jetzt vorgeworfen, dass es zu viele Updates gibt.

Und alles auf die Presse zu schieben ist ein bisschen NPD/AfD :D
Auf diese unpassende Bemerkung gehe ich mal besser nicht ein :wacko
 
#32
P

Pseiko

Dabei seit
23.12.2008
Beiträge
813
Einige hier hätten wahrscheinlich vor 25 Jahren die Maus ebenfalls als neumodischen Mist abgetan...

Ich freue mich auf jeden Fall über jede (zukünftige) gravierende XP-Sicherheitslücke. Damit diese ******-Diskussion irgendwann mal durch ist.
 
#33
C

Castle

Dabei seit
12.12.2009
Beiträge
1.357
Einige hier hätten wahrscheinlich vor 25 Jahren die Maus ebenfalls als neumodischen Mist abgetan...

Ich freue mich auf jeden Fall über jede (zukünftige) gravierende XP-Sicherheitslücke. Damit diese ******-Diskussion irgendwann mal durch ist.
http://de.wikipedia.org/wiki/Maus_(Computer)
Die Maus ist älter :D

@Andy
Wie soll den der Kunde sonst windows 8 bewerten? Die meisten 0815 user wollen nix am system ändern. Drauf und fertig ist das Prinzip. Wenn da windows 8 versagt ist das Pech für M$. Windows 7 kann man drauf Packen und fertig. Die UI ändert sich nicht. Bei 8 muss man erst mal umstellen. Ist doch umständlich.

Und der Presse Kommentar ist 1A mit Sternchen. WindowsXP, Vista, 7 konnte ich draufpacken, die top 100 programme installieren und fertig. Und dann kommt 8 mit dem Touchinterface für den Desktop-PC.
Der Typ dem Ich windows 8 vorgesetzt habe hat die Presse nicht verfolgt. und ich habe ihm nur das vorgesetzt was M$ den Standard nutzer vorsetzt. Das daran die Presse schuld sein soll..... Schuld sind die erfahrungen der nutzer. Wenn dann also die Presse die erfahrungen publiziert ist das mist? Komische welt. Aber wenigstens hat Microsoft ordentlich kohle in die vermarktung gesteckt. Scheint halt nur nicht bei der Presse angekommen zu sein :D

Hätte apple auf einmal die Imacs mit IOS und dem dazugehörigen Touchscreeninterface versehen dann wären die Windows Nutzer am wettern wie dämlich das ist. selbst wenn es einen Fallback gibt. Macht Microsoft das aber ist alles in Butter. Selbst wenn mächtig nachgebessert werden muss.

http://obamapacman.com/wp-content/uploads/2012/05/AOL-1996-vs.-Microsoft-Windows-8.jpg
 
#34
Andy

Andy

Administrator
Team
Dabei seit
16.08.2001
Beiträge
12.370
Alter
44
Ort
Wilder Süden
@Andy
Wie soll den der Kunde sonst windows 8 bewerten? Die meisten 0815 user wollen nix am system ändern. Drauf und fertig ist das Prinzip. Wenn da windows 8 versagt ist das Pech für M$. Windows 7 kann man drauf Packen und fertig. Die UI ändert sich nicht. Bei 8 muss man erst mal umstellen. Ist doch umständlich.
Er soll es bewerten, nachdem im ein Verkäufer alle Vor- und Nachteile gezeigt hat.
Bisher habe ich nur gelesen, dass du ihm die Nachteile gezeigt hast. Und das ist dann eben einseitig und aus meiner Sicht unprofessionell. Da magst du aber gerne eine andere Meinung dazu haben.

Wenn dann also die Presse die erfahrungen publiziert ist das mist? Komische welt.
Du willst anscheinend nicht verstehen, was ich meine.
Die Presse soll und muss Erfahrungen publizieren. Das ist deren Aufgabe. Nur einseitige Berichterstattung ist eben ein Problem. Es gibt sehr viele positive Dinge an Windows 8, von denen list man aber sehr selten.
 
#36
J

juergen1

Dabei seit
18.01.2009
Beiträge
2.424
Warum liest man diese sehr selten ?
Mag das daran liegen, daß der Ottonormalbenutzer im Prinzip garnichts davon hat ?
Und wenn - diese durch Freeware gleichermaßen ersetzen kann, eventuell mit mehr Funktionen.
Reset klingt im ersten Augenblick gut. Hast nen Virus, machst Reset und gut is.
Vorteil liegt in der Hand...keine Neuinstallation.
Aber : Jedes installierte Programm muß neu installiert, und an die persönliche Bedürfnisse angepasst werden.
Gegenargument : Tut es ein Imageprogramm nicht auch ? Vielleicht besser ?
Binnen 10 Minuten ist alles wiederhergestellt.
Stichwort : Schnelleres Booten. Wer misst einen Boot mit der Stopuhr ? Wohl keiner.
Und 4-5 Sekunden Ersparnis, wenn überhaupt, garnicht ins Gewicht fällt.
 
#37
C

Castle

Dabei seit
12.12.2009
Beiträge
1.357
Er soll es bewerten, nachdem im ein Verkäufer alle Vor- und Nachteile gezeigt hat.
Bisher habe ich nur gelesen, dass du ihm die Nachteile gezeigt hast. Und das ist dann eben einseitig und aus meiner Sicht unprofessionell. Da magst du aber gerne eine andere Meinung dazu haben.
Wenn der 0815 Nutzer sich z.B. ein günstiges Notebook im Netz kauft (mit Windows 8.1. Man will ja aktuell sein), willst du mir da erzählen die gehen dann z.B. zu Mediamarkt oder zum Laden um die Ecke und lassen sich da Pro und Kontra von Win8 erklären? Oder holen sich die Leute in deiner vorstellung mit einem neuen Rechner noch gleich jemanden für eine Schulung ins Haus (als Privatperson. Firmen sind ein anderes Kapitel)?
Von XP auf 7 war für kaum jemanden ein Problem. Und das ganze hat auch nix mit Technophobie zu tun. Nicht alle sind offen neuen gegenüber. Immerhin ist die Joysticklenkung auch kein Standard in Autos, oder?

Und ich habe ihm keine Nach- oder Vorteile gezeigt. Ich habe ihn davor gesetzt und ihn machen lassen. Und genau das ist was passiert wenn man sich eine fertige Kiste mit Windows 8 bestellt.

Wenn wenigsten der Fallback modus Standard wäre und die ModernUI wählbar wäre (OptIn) wäre Windows 8 sehr viel besser angekommen. Man kann nicht bei einen Betriebssystem für die Massen so einen Bruch durchziehen. Bei Linux/BSD kann man sowas machen. Die Nutzer sin "Tech-savvy" (Siehe gnome 2.XX zu 3.XX). Aber bei Hermann und Sabine geht das nicht so einfach :D

Ich verstehe deinen Standpunkt. Ich hoffe du kannst meinen jetzt etwas besser nachvollziehen.
 
#38
Andy

Andy

Administrator
Team
Dabei seit
16.08.2001
Beiträge
12.370
Alter
44
Ort
Wilder Süden
.....willst du mir da erzählen die gehen dann z.B. zu Mediamarkt oder zum Laden um die Ecke und lassen sich da Pro und Kontra von Win8 erklären? Oder holen sich die Leute in deiner vorstellung mit einem neuen Rechner noch gleich jemanden für eine Schulung ins Haus (als Privatperson. Firmen sind ein anderes Kapitel)?
Nein, natürlich nicht. Das Beispiel von deinem Kunden kam von dir, nicht von mir.
 
#39
J

juergen1

Dabei seit
18.01.2009
Beiträge
2.424
Ich sags mal so. Aus den meisten Beiträgen kann man herauslesen, daß diese aus der IT-Branche kommen.
Für diese Leute die tagtäglich nichts anderes machen, als Win 8 einzurichten, PC's reparieren etc.
mag Win 8 durchaus Vorteile bringen, das verneine ich auch nicht mal.
Aber für die große Masse wie genannt Hermann und Sabine, auch ich sehe mich da eingestuft,
möcht einen PC einschalten, und in seiner gewohnten Umgebung arbeiten.
Selbst für mich von XP auf Win 7 Umsteiger, hatte da Anfangs echte Probleme, keine Wirklichen,
aber Funktionen die aus XP bekannt waren, existieren bei Win 7 nicht mehr in seiner eigentlichen Funktion.
Man gewöhnt sich dran, bzw. man muß umdenken, seinen gewohnten Arbeitsablauf umkrempeln, das braucht Zeit.
Man kann aber von den Leuten nicht erwarten, alles von Grund auf Neu zu erlernen.
Wenn man weiß wie, kein Problem, IT-ler machen ja Tag aus Tag ein nichts anderes.
 
Thema:

Windows 8.1 ohne großes Update vom April ab morgen ohne Sicherheits-Updates - UPDATE

Windows 8.1 ohne großes Update vom April ab morgen ohne Sicherheits-Updates - UPDATE - Ähnliche Themen

  • GELÖST Windows 8.1 Festplatten Grösse

    GELÖST Windows 8.1 Festplatten Grösse: Hallo Mit welcher Festplatten Grösse kommt win 8.1 zu recht? Gibt eshier auch eine Beschränkung von 2048 GB? Habe eine Festplatte mit 4 TB die...
  • Zeilenabstand in Mail App unter Windows 10 zu groß

    Zeilenabstand in Mail App unter Windows 10 zu groß: Hallo, wenn ich in Windows 10 in der Standard-Mail-App "Mail" (Outlook? Livemail?) eine E-Mail verfasse, sieht sie innerhalb der App noch ganz...
  • Windows Install Ordner sehr groß 120GB MSP Dateien

    Windows Install Ordner sehr groß 120GB MSP Dateien: Liebe Community, ich habe einen PC mit Windows 10 Pro, in dem versteckten Systemordner Windows / Install befinden sich 120 GB an .msp...
  • Windows 10: große Dateien identifizieren - so geht es

    Windows 10: große Dateien identifizieren - so geht es: Um zusätzlichen Speicherplatz auf dem PC freizuräumen, sollten erst einmal die größten Dateien mitsamt ihrem benötigten Platzbedarf herausgefunden...
  • Hallo zusammen, bei mir stürzt nach dem letzten großen Windows 10 Update Minecraft direkt nach dem S

    Hallo zusammen, bei mir stürzt nach dem letzten großen Windows 10 Update Minecraft direkt nach dem S: Name der fehlerhaften Anwendung: Minecraft.Windows.exe, Version: 1.4.2.0, Zeitstempel: 0x5b00d091 Name des fehlerhaften Moduls...
  • Ähnliche Themen

    Oben