Windows 8.1 gpedit.msc konnte nicht gefunden werden

Diskutiere Windows 8.1 gpedit.msc konnte nicht gefunden werden im Win8 - Allgemeines Forum im Bereich Windows 8 Forum; Hallo Leute, nachdem ich seit Tagen das Netz nach einer Lösung durchforstet habe, bin ich hier gelandet. Hoffentlich hat jemand die ultimative...
S

Schneewante

Gast
Hallo Leute,

nachdem ich seit Tagen das Netz nach einer Lösung durchforstet habe, bin ich hier gelandet. Hoffentlich hat jemand die ultimative Idee parat:

Vor einer Woche habe ich einen neuen Rechner mit vorinstalliertem Windows 8.1 gekauft. Diverse Anwendungen lassen sich nicht offline nutzen, zB der Kalender oder E-Mail. Fast immer ist von Gruppenrichtlinien die Rede. Leider lassen die sich nicht öffnen bzw. sind nicht vorhanden. Wenn ich unter "Ausführen" gpedit.msc eingebe kommt die Meldung "...konnte nicht gefunden werden..."

Wie stelle ich es an, auch ohne Microsoft-Konto respektive eine Internetverbindung, eine Mail zu entwerfen, einen Eintrag in den Kalender vorzunehmen etc. Das ging doch vorher auch (allerdings mit einem anderen Betriebssystem wie Vista oder XP).

Freue mich auf zahlreiche und funktionierende Antworten.

Grüßle
Schneewante
 
areiland

areiland

Dabei seit
05.07.2012
Beiträge
8.703
Die Apps können nur mit MS Konto und einer Internetverbindung genutzt werden. Mail deshalb weil es Imap Konten verwaltet und bei denen wird lediglich ein Abbild der Ordner und Dateien auf dem Server des Mail Providers gezeigt. Beim Kalender wird ebenfalls ein Abbild der auf dem MS Server abgelegten Kalenderdaten gezeigt. Und da Du mit einiger Wahrscheinlichkeit ein Windows 8.1 Core (das ist die einfache Variante von Windows 8.1) nutzt, gibt es bei Dir auch keinen Gruppenrichtlinieneditor (gpedit.msc) und Du kannst sie deshalb auch nicht mal im vorbeigehen ändern.
 
S

Schneewante

Gast
Hey,

vielen Dank für Deine Antwort. SO hat mir das noch keiner erklärt. Sehr enttäuschend für mich, dass MS solche unerwünschten Gimmicks eingebaut hat. Echt ärgerlich.

Dann mache ich mich halt auf die Suche nach Mail- und Kalenderanwendungen, die auch offline genutzt werden können. Irgendwie muss das doch gehen.
 
C

Copy-Item

Dabei seit
08.12.2013
Beiträge
48
Ohne MS-Konto solltest Du Desktop-Programme wie Windows Live Mail, Thunderbird etc. installieren. Diese lassen sich auch Offline benutzen.

Und wie "areiland" schon schrieb: gpedit.msc ist nur in 8.1 Pro und Enterprise enthalten.

Gerade den Tipp von NiFu in den Tipps hier im Forum gefunden (ungetestet).
In "Windows 8 RT" ist der Gruppenrichtlinieneditor nicht vorhanden - ebenso wenig in "Windows 8"; erst in Windows 8 Pro" oder "Windows 8 Enterprise" ist er verfügbar.

Die Funktion lässt sich per "regedit" auch so direkt in der Registry aktivieren:
HKLM\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Policies\System
"MSAOptional"=dword:00000001

(MSAOptional ist nicht vorhanden - muss manuell angelegt werden)
Link zum Beitrag:
http://www.windows-8-forum.net/artikel-windows-8-tipps-tricks/790-windows-8-1-mail-app-ohne-microsoft-konto-nutzen.html#comment_29833
 
S

Schneewante

Gast
Nochmals vielen Dank für die interessanten Antworten. Inzwischen habe ich sowohl einen Kalender als auch eine Mailanwendung gefunden. Hier jetzt die nächste Aufgabe für Euch:
Wie kann ich ohne gpedit.msc den Sperrbildschirm deaktivieren? Einen Tip habe ich schon erfolglos durchgeführt, nämlich in der Registry ein "NoLockScreen" mit dem Wert 1 angelegt - Neustart - Sperrbildschirm immer noch da. Wert auf 0 geändert, Sperrbildschirm immer noch da. Wie bekomme ich ohne Gruppenrichtliniendienst den Sperrbildschirm weg? *Grmpf*
 
S

Schneewante

Gast
Nachtrag: Beim dritten Durchlauf hat es schließlich doch geklappt, der Sperrbildschirm ist weg - beim Starten des Rechners zeigt sich nun der Anmeldebildschirm, yipieeeeeeeh!
 
G

Gast

Gast
Was heißt 3. Durchlauf? 3 mal in regedit ändern, 3 Neustarts oder 3 mal runterfahren?
Habe das Problem bei einem Bekannten, der das nicht selbst kann. Bei mir habe ich das mal irgendwie anders geschafft.
Danke für eien Antwort
Gast
 
S

Schneewante

Gast
Nochmals vielen Dank für die vielen tollen Antworten.

An den Schreiber über mir: Kann mich leider nicht mehr erinnern, ob Neustarts dabei waren. Jedenfalls eine nervige Sache, die sich letztendlich trotzdem gelohnt hat.

Inzwischen habe ich viel herumgebastelt und teilweise läuft die Kiste jetzt so, wie ich es möchte.

Leider habe ich ein neues Problem, mit den Updates. Die werden runter geladen und auch installiert. Nach dem Neustart bekomme ich die Meldung: Die Einrichtung konnte nicht abgeschlossen werden, Änderungen werden rückgängig gemacht. Habe schon vieles ausprobiert, auch ein IT-Bekannter hat diverse Tricks ausprobiert. Einzeln runter laden, Update-Packs, Problembehandlung (Windows und Fix it) ohne Erfolg. Neustart und Fehlermeldung laufen drei Mal durch, erst dann kommt wieder der Anmeldebildschirm. Dauert jedes Mal eine Ewigkeit.

Fehler im System, Virus, Montagsgerät, wo ist der Fehler?

Freue mich auf zahlreiche Antworten.

Grüßle
Schneewante
 
T

Tha.Piranha

Dabei seit
19.11.2012
Beiträge
628
Inzwischen habe ich viel herumgebastelt...
Und genau hier wird der Hund begraben sein.
Rumgebastelt, ...klingt so nach dem Motto: Denn sie wissen nicht was sie tun.

Wie verhält es sich wenn die Updates unter dem "richtigen" Administrator installiert werden?
 
S

Schneewante

Gast
Vielen Dank für die fachmännische Einschätzung.

Frage zurück: Was ist ein "richtiger" Administrator?
 
areiland

areiland

Dabei seit
05.07.2012
Beiträge
8.703
Es gibt neben dem Konto, das bei der Ersteinrichtung angelegt wird und eingeschränkte Adminrechte besitzt, auch noch einen deaktivierten Administrator - der im System mehr Rechte besitzt. Der darf aber keine Apps ausführen und ist daher nicht als Arbeitsaccount geeignet. Den sollte man also maximal dann benutzen, wenn im System Tätigkeiten zu erledigen sind die höhere Rechte voraussetzen.
 
S

Schneewante

Gast
@areiland
Herzlichen Dank für Deine Erkärung. Sachliche Antworten sind halt immer noch die besten!

Ich bräuchte noch einmal Deine Hilfe bitte:
Seit einiger Zeit erscheint auf meinem unteren Bildschirmrand bei geöffnetem Firefox oberhalb der Taskleiste ein recht breiter, dunkelgrauer Balken. Der verdeckt ca. 1/5 des Bildschirms. Das ereignet sich, sobald ich einen zweiten Tab geöffnet habe. Je mehr Tabs im gleichen Browserfenster geöffnet sind, umso breiter wird der Balken. Der sichtbare Teil wird immer kleiner, so dass bei ca. 4-5 geöffneten Tabs der Bildschirm ganz verdeckt ist. Selbstredend habe ich keinerlei Veränderungen an irgend einer Einstellung vorgenommen und dieses Phänomen trat selbständig auf.

Hast Du eine Idee, woran das liegt und wie ich das wieder weg bekomme?

Gruß nach Ludwigshafen :-)
 
areiland

areiland

Dabei seit
05.07.2012
Beiträge
8.703
Hast Du den FF schon mal auf seine Standardeinstellungen zurückgesetzt oder reparieren lassen?
 
S

Schneewante

Gast
Danke für die prompte Antwort.

Beides bisher noch nicht. Gehen dann nicht alle individuellen Einstellungen verloren, die ich im Laufe der Zeit vorgenommen habe? Habe das in der FF-Hilfe jedenfalls so aufgefasst und darum zunächst die Finger davon gelassen. Wenn der gesamte FF wieder auf "Werkseinstellung" zurück gesetzt würde, gefiele mir das nicht so gut. Ich probiere mal das reparieren, auf Standardeinstellung zurück setzen ist mir zu heikel wegen s. o.
Ergebnisse folgen... 8-)
 
Thema:

Windows 8.1 gpedit.msc konnte nicht gefunden werden

Windows 8.1 gpedit.msc konnte nicht gefunden werden - Ähnliche Themen

  • Windows 10 Pro lässt sich nicht mehr starten

    Windows 10 Pro lässt sich nicht mehr starten: Hallo, folgendes Problem. Mein 2 Monate alter Laptop hat sich vorhin verabschiedet mit der Meldung: Es ist ein Problem aufgetreten. Der PC muss...
  • Upgrade windows 7 to windows 10 for free

    Upgrade windows 7 to windows 10 for free: hello Is it possible to upgrade a pc running windows 7 to windows 10 for free i mean no license for windows 10 is required or not.. A quick...
  • Windows Defender Applikation Guard funktioniert nicht seid dem letzten Windows - Update

    Windows Defender Applikation Guard funktioniert nicht seid dem letzten Windows - Update: Mein Betriebssystem ist Windows 10 Pro 64 Bit, seid dem letzten Windows - Update funktioniert der Windows Defender Applikation Guarda nicht mehr...
  • Windows 10 lässt sich absolut nicht zurücksetzen

    Windows 10 lässt sich absolut nicht zurücksetzen: Hallo zusammen, ich versuche nun seit mehreren Tagen meinen Laptop auf den Auslieferungszustand zurückzusetzen. Dabei habe ich sowohl über die...
  • Ähnliche Themen
  • Windows 10 Pro lässt sich nicht mehr starten

    Windows 10 Pro lässt sich nicht mehr starten: Hallo, folgendes Problem. Mein 2 Monate alter Laptop hat sich vorhin verabschiedet mit der Meldung: Es ist ein Problem aufgetreten. Der PC muss...
  • Upgrade windows 7 to windows 10 for free

    Upgrade windows 7 to windows 10 for free: hello Is it possible to upgrade a pc running windows 7 to windows 10 for free i mean no license for windows 10 is required or not.. A quick...
  • Windows Defender Applikation Guard funktioniert nicht seid dem letzten Windows - Update

    Windows Defender Applikation Guard funktioniert nicht seid dem letzten Windows - Update: Mein Betriebssystem ist Windows 10 Pro 64 Bit, seid dem letzten Windows - Update funktioniert der Windows Defender Applikation Guarda nicht mehr...
  • Windows 10 lässt sich absolut nicht zurücksetzen

    Windows 10 lässt sich absolut nicht zurücksetzen: Hallo zusammen, ich versuche nun seit mehreren Tagen meinen Laptop auf den Auslieferungszustand zurückzusetzen. Dabei habe ich sowohl über die...
  • Oben