Windows 7 - Vorbestellung nicht im Fachhandel

Diskutiere Windows 7 - Vorbestellung nicht im Fachhandel im IT-News Forum im Bereich IT-News; Wie Channelpartner meldet, wird die mit 49 Euro günstige Vorbestellung von Windows 7 E Home Premium nicht im Fachhandel möglich sein. Microsoft...
#1
Duke

Duke

Dabei seit
26.07.2007
Beiträge
9.646
Alter
45
Ort
Niedersachsen
Wie Channelpartner meldet, wird die mit 49 Euro günstige Vorbestellung von Windows 7 E Home Premium nicht im Fachhandel möglich sein. Microsoft habe laut Mitarbeitern bei Großhändlern einen " Special Deal" abgeschlossen, der die Aktion auf größere Online-Händler wie Amazon oder auf Ketten wie Media Markt beschränkt. Eine Bestätigung dafür seitens Microsoft steht aber noch aus.

Im Gegensatz zu anderen Ländern handelt es sich bei der vorbestellbaren Version auch nicht um ein Upgrade, sondern um eine Vollversion, die wegen des Fehlens des Internet Explorers eine Neuinstallation voraussetzt.

Powered by IDG Entertainment Media GmbH/Gamestar.de
 
#2
Hoschi347

Hoschi347

Dabei seit
26.07.2006
Beiträge
3.086
Alter
39
Ort
Hessen
Bekommt man da einen richtigen Datenträger und läuft das auf eine Gutscheinaktion hinaus, sodaß man mit einem Code/Seriennummer Win7 herunterladen kann/darf??
 
#3
DiableNoir

DiableNoir

Dabei seit
18.01.2004
Beiträge
6.069
Da Windows 7 erst kurz vor der Fertigstellung ist und es noch länger dauert bis die entsprechenden DVDs gepresst wurden, wird man sicher höchstens einen Gutschein erhalten.

Ob dann bei dem Preis Datenträger zugeschickt werden bezweifle ich mal. Ich rate mal wild, dass man sich das System herunterladen kann, sobald es freigegeben wurde und gegen Aufpreis eine Backup-DVD zugeschickt bekommt. (Obwohl M$ für sowas nie sehr viel verlangt.)
 
#5
R

rs90

Gast
Der Internet Explorer ist in diesen Versionen nicht enthalten. In Europa gibt es nur diese Versionen.
 
#6
E

einstein_3009

Dabei seit
25.11.2006
Beiträge
1.759
Ort
Goldberg, M-V
Eigentlich müsste es "oIE" heißen = ohne Internet Explorer, aber so beduetet es wohl "Europa" bzw "Europe", was wiederum bedeutet, dass der IE nicht enthalten ist. Danke EU.
 
#8
R

Ronny

SPONSOREN
Dabei seit
07.08.2004
Beiträge
12.311
Ort
Rheinland
Der Vorschlag der EU war die Konkurrenzbrowser mit auszuliefern und einen Auswahldialog beim Setup anzuzeigen. M$ spielte da nicht mit und entfernte den IE und liefert gar keinen Browser mit, bzw. eigentlich nur Teile davon.
Das ist sachlich richtig. Allerdings frage ich mich nach solch einem Vorschlag, ob diejenigen bei der EU, die ernsthaft solche Vorschläge machen, tatsächlich noch in dieser Welt leben! Welche Firma liefert denn zu ihrem eigenen Produkt auch gleich noch ein Produkt mit aus, das mit dem eigenen konkurriert? Ich halte solcherlei Begehren für absolut weltfremd. Auch hier mal wieder nur blinder Aktionismus. :thumbdown
 
#10
islaorca

islaorca

Dabei seit
25.10.2008
Beiträge
565
Ort
La Mira - Venezuela
Also, das mit der 50€ Version ist doch durch. Es gibt einen Code, den man bezahlt und die Software muß man sich per Download beschaffen.
 
#11
G

Gast

Gast
Also, das mit der 50€ Version ist doch durch. Es gibt einen Code, den man bezahlt und die Software muß man sich per Download beschaffen.
Sicher, das mit den Download? In den USA ist es so, aber da gibts auch nur
ein Upgrade, dafür aber auch von der Premium (für 99$).

Hab irgendwo gelesen, dass man schon die "normale" Vollversion mit CD/DVD
bekommt (zumindest zeichnet es Amazon so aus!).
 
#13
G

Gast

Gast
Ja, sie Pressemitteilung von MS Deutschland.
Verlinke doch mal bitte die offizielle Pressemitteilung von MS - danke.


Update (08.07.09 - 08:13):
Hab grad bei Microsoft Support angerufen und folgendes erfahren:
1. Man kauft ab dem 15.07. einen Gutschein
2. Ab dem 22.Oktober (Release von 7) bekommt man gegen Vorlage des Gutscheines
und Kassenbon sein Windows 7 (kein Download!! - sondern "normale" Retailversion!!).
 
Zuletzt bearbeitet:
#15
S

syntoh

Dabei seit
12.05.2007
Beiträge
288
Ort
weit im Osten
Das ist sachlich richtig. Allerdings frage ich mich nach solch einem Vorschlag, ob diejenigen bei der EU, die ernsthaft solche Vorschläge machen, tatsächlich noch in dieser Welt leben! Welche Firma liefert denn zu ihrem eigenen Produkt auch gleich noch ein Produkt mit aus, das mit dem eigenen konkurriert? Ich halte solcherlei Begehren für absolut weltfremd. Auch hier mal wieder nur blinder Aktionismus. :thumbdown
Da bin ich 100% der gleichen Meinung. Die EU Funktionaere schossen nun ein Eigentor, zum Nachteil der Konsumenten.

syntoh
 
#16
R

Ronny

SPONSOREN
Dabei seit
07.08.2004
Beiträge
12.311
Ort
Rheinland
Also, das mit der 50€ Version ist doch durch. Es gibt einen Code, den man bezahlt und die Software muß man sich per Download beschaffen.
Nein, so läuft's nicht!

Habe mich heute mal bei Media Markt erkundigt und die Info, die ich bekommen habe, lautet...


Ab dem 15. Juli 2009 bekommt man dort gegen Zahlung von 49,99 € einen Gutschein für Windows 7 nebst einem Kassenbon. Dies, solange ein gewisser Vorrat reicht. Wie groß dieser Vorrat ist, war nicht zu erfahren. Danach ist dieses Angebot halt aufgebraucht.

Zum Abholen der Software ab dem offiziellen Veröffentlichungsdatum im Oktober (ich meine, es war der 22.) reicht die erhaltene Kassenquittung. Die Software befindet sich auf einem Datenträger und ist wohl eine Vollversion. Zusätzlich gibt es - wie schon in den Medien bekannt gegeben - auf Wunsch und kostenlos noch einen weiteren Datenträger mit dem Microsoft Internet Explorer.


Interessant fand ich noch, dass der Mitarbeiter vermutete, dass es auch evtl. bis zum 17. Juli 2009 werden könne, bis man den Software-Gutschein tatsächlich erhalten würde. Er konnte nicht sicherstellen, dass die Dinger schon am 15. frühmorgens vorhanden sein würden. :blush
 
#17
G

Gast

Gast
Nein, so läuft's nicht!

Habe mich heute mal bei Media Markt erkundigt und die Info, die ich bekommen habe, lautet...


Ab dem 15. Juli 2009 bekommt man dort gegen Zahlung von 49,99 € einen Gutschein für Windows 7 nebst einem Kassenbon. Dies, solange ein gewisser Vorrat reicht. Wie groß dieser Vorrat ist, war nicht zu erfahren. Danach ist dieses Angebot halt aufgebraucht.

Zum Abholen der Software ab dem offiziellen Veröffentlichungsdatum im Oktober (ich meine, es war der 22.) reicht die erhaltene Kassenquittung. Die Software befindet sich auf einem Datenträger und ist wohl eine Vollversion. Zusätzlich gibt es - wie schon in den Medien bekannt gegeben - auf Wunsch und kostenlos noch einen weiteren Datenträger mit dem Microsoft Internet Explorer.


Interessant fand ich noch, dass der Mitarbeiter vermutete, dass es auch evtl. bis zum 17. Juli 2009 werden könne, bis man den Software-Gutschein tatsächlich erhalten würde. Er konnte nicht sicherstellen, dass die Dinger schon am 15. frühmorgens vorhanden sein würden. :blush
Hatte ich doch auch schon so geschrieben, so sagte man mir das auf Anfrage
direkt von Microsoft.
 
#18
G

GaxOely

Gast
Irgendwas stimmt hier nicht!
Einmal Vollversion und einmal Retail!

Eine Vollversion kann auch eine SB- Systembuilder enthalten
Eine Retail für 50,- ?

So verrückt kann Microsoft nicht sein!
 
#19
R

Ronny

SPONSOREN
Dabei seit
07.08.2004
Beiträge
12.311
Ort
Rheinland
Irgendwas stimmt hier nicht!
Einmal Vollversion und einmal Retail!

Eine Vollversion kann auch eine SB- Systembuilder enthalten
Eine Retail für 50,- ?

So verrückt kann Microsoft nicht sein!
Falls Du dich auf meinen Beitrag #16 und den darin verwendeten Begriff "Vollversion" beziehst, sei gesagt, dass ich das hierin so ausgedrückt habe ohne jetzt dabei zu einer "Retail"-Version zu unterscheiden, auch wenn das so vermutlich nicht 100% korrekt ist.

Allerdings habe ich persönlich eigentlich keinen Zweifel daran, dass es sich hier letztlich um eine "echte" Microsoft-Version, also "Retail", handelt, denn ich habe ja eine Leerhülle von Microsoft in Händen, in die dann sicher auch die entsprechenden Scheiben hineinkommen.

Der innere Hüllenrücken hat übrigens 2 sonst nicht übliche Haltevorrichtungspaare, was mir sagt, dass dort dann wohl auch 2 Scheiben (32 und 64 Bit) hineinkommen.
 
#20
G

Gast

Gast
Falls Du dich auf meinen Beitrag #16 und den darin verwendeten Begriff "Vollversion" beziehst, sei gesagt, dass ich das hierin so ausgedrückt habe ohne jetzt dabei zu einer "Retail"-Version zu unterscheiden, auch wenn das so vermutlich nicht 100% korrekt ist.

Allerdings habe ich persönlich eigentlich keinen Zweifel daran, dass es sich hier letztlich um eine "echte" Microsoft-Version, also "Retail", handelt, denn ich habe ja eine Leerhülle von Microsoft in Händen, in die dann sicher auch die entsprechenden Scheiben hineinkommen.

Der innere Hüllenrücken hat übrigens 2 sonst nicht übliche Haltevorrichtungspaare, was mir sagt, dass dort dann wohl auch 2 Scheiben (32 und 64 Bit) hineinkommen.
Glaube da irrst du dich etwas, die Hülle für die 49 Euro Gutscheine dient wohl
letztlich nur als Verpackung für selbigen (Gutschein).

Diesen jenen Gutschein gibt man mitsamt dem Kassenbon vom 15.07. bei
seinem Händler ab (wo man den Gutschein erworben hat) und bekommt dafür
die ganze normale (08/15) Retailversion ausgehändigt!

So und nicht anders!

MS ist nicht verrückt - war halt die Promotionaktion mit begrenzter Stückzahl.
 
Thema:

Windows 7 - Vorbestellung nicht im Fachhandel

Windows 7 - Vorbestellung nicht im Fachhandel - Ähnliche Themen

  • Kumulatives Update KB4469220 (OS Build 15254.541) für Windows 10 Mobile 1703 wird ausgerollt

    Kumulatives Update KB4469220 (OS Build 15254.541) für Windows 10 Mobile 1703 wird ausgerollt: Auch wenn es um das Thema Smartphones mit Windows 10 Mobile sehr still geworden ist halten manche Nutzer an ihren Geräten mindestens noch so lange...
  • Eintrag Spielen aus den Windows 10 Einstellungen über Registrierungs-Editor entfernen - So geht’s!

    Eintrag Spielen aus den Windows 10 Einstellungen über Registrierungs-Editor entfernen - So geht’s!: Die einen nutzen einen High-End PC nur oder fast nur um aktuelle High-End Games zu spielen, aber andere können das gar nicht verstehen und nutzen...
  • Windows Insider im Fast Ring erhalten Windows 10 Insider Preview Build 18282 (19H1)

    Windows Insider im Fast Ring erhalten Windows 10 Insider Preview Build 18282 (19H1): Wer bei Windows 10 Neuheiten ganz vorne mit dabei sein will ist Windows Insider im Fast Ring und darf so neue Features und Funktionen als erster...
  • Windows 10 Version inklusive Build Nummer auf dem Desktop anzeigen lassen? So funktioniert es!

    Windows 10 Version inklusive Build Nummer auf dem Desktop anzeigen lassen? So funktioniert es!: Wer gerne alles Wichtige schnell im Blick hat will vielleicht auch ohne langes Suchen einen Blick auf seine Windows Version oder die Build Nummer...
  • Windows 7 - Viel zu wenig Vorbestell-Versionen

    Windows 7 - Viel zu wenig Vorbestell-Versionen: Ein Marketinggang. Die Hannoversche Allgemeine spricht klar aus, was sich seit gestern wohl die meisten Interessenten für die Vorbestellaktion von...
  • Ähnliche Themen

    Oben