Windows 7: verändern der DPI Größe unterbinden

Diskutiere Windows 7: verändern der DPI Größe unterbinden im Windows Domain Management Forum im Bereich Server Systeme; Hallo zusammen, ich hoffe Ihr könnt mir bei meinem Problem weiterhelfen. Wir haben in unserem Hause gerade eine Migration von Windows 2000 nach...
K

KaWe

Threadstarter
Mitglied seit
28.04.2004
Beiträge
27
Hallo zusammen,
ich hoffe Ihr könnt mir bei meinem Problem weiterhelfen.
Wir haben in unserem Hause gerade eine Migration von Windows 2000 nach Windows 7 durchgeführt.
Im Zuge dieser Umstellung haben wir festgestellt, dass die Benutzer über die Berechtigung verfügen die Schriftgröße (DPI-Einstellung) des Betriebssystems zu ändern.
(rechte Maustaste auf den Desktop -> Bildschirmauflösung -> Text und weitere Elemente vergrößern oder verkleinern).

Diese Einstellmöglichkeit ist jedoch in unserem Unternehmen nicht gewünscht.
Für die Windows 2000 Arbeitsstationen reichte es eine GPO zu erstellen welche die Registerkarte "Darstellung" ausblendet.
Für Windows 7 und Windows Vista finde ich jedoch in den GPO Einstellungen keinerlei Regeln womit ich den besagten Punkt ausblenden kann oder das Verstellen der DPI Anzahl sperren kann.
Kurzer Überblick über unsere Domäne:
Server 2008 R2 Enterprise, Active Directory in 2003er Funktionsebene

Ich hoffe Ihr könnt mir weiterhelfen !

Freundliche Grüße

kaWe-DUS
 
Kegol

Kegol

SPONSOREN
Mitglied seit
06.08.2004
Beiträge
573
Standort
Uckermark
Hallo,

ich habe auch bei uns mal nachgeschaut und nichts gefunden. Ich kenne das Problem von einen Bekannten, der wollte das so ähnlich nur unter Windows XP. Da gab es keine Möglichkeit. Wenn man googelt findet man verschiedene Ansätze die über Registry-Änderungen diesen Wert festschreiben. Keine Ahnung ob das unter Windows 7 funktioniert.

Diese Einstellung in Windows 7 ist allerdings eine Nutzereinstellung, d. h. sie gilt auch nur für den Nutzer. Damit kann man die ganze Sache schon erlauben.

Ich finde es nicht verkehrt wenn die Nutzer die Schrift größer darstellen lassen.

Grüße

Kegol
 
Zyndstoff

Zyndstoff

Mitglied seit
26.10.2010
Beiträge
2.445
Alter
57
Standort
BERLIN
Diese Einstellmöglichkeit ist jedoch in unserem Unternehmen nicht gewünscht.
Nur mal so aus Interesse: wieso nicht?

Das ist keine "bösartige" Nachfrage, interessiert mich nur wirklich, aus welchem Grund das der jeweilige User nicht selber nach Geschmack einstellen sollte, mir fällt da keiner ein.
:wacko
 
K

KaWe

Threadstarter
Mitglied seit
28.04.2004
Beiträge
27
Nur mal so aus Interesse: wieso nicht?

Das ist keine "bösartige" Nachfrage, interessiert mich nur wirklich, aus welchem Grund das der jeweilige User nicht selber nach Geschmack einstellen sollte, mir fällt da keiner ein.
:wacko
Wir beschränken die DPI und Bildschirmauflösungen aus einem ganz einfachen Grund. Wir setzen selbstgeschriebene Applikationen ein welche leider auf eine standardauflösung programmiert werden und sich nur bei bestimmten Auflösungen bzw. DPI Größen darstellen lassen. Leider ist unsere Anwendungsentwicklung nicht in der Lage Ihre Programme so zu schreiben, dass sie sich der Bildschirmauflösung anpassen.
So kann es bei älteren Kolleginnen und Kollegen vorkommen, dass sie auf einem 22" Widescreen Monitor eine Auflösung von 1024 X 768 DPI nutzen. Bei dieser Auflösung werden dann ca. 10% der Eingabemasken rechts bzw. links nicht mehr dargestellt. Einige unserer Anwendungsentwickler weigern sich hier jedoch standhaft z.B. einen Scrollbalken in Ihre Applikation einzufügen, sodass ein Arbeiten mit der Applikation nur auf zwei vorher definierten Auflösungen möglich ist.
Wie Ihr also seht handelt es sich hier eher um organisatorische Gründe welche uns IT Admins dazu zwingen bestimmte Optionen welche die Darstellung betreffen zu unterbinden.
Ich hoffe Ihr versteht mein dilemma
 
Zyndstoff

Zyndstoff

Mitglied seit
26.10.2010
Beiträge
2.445
Alter
57
Standort
BERLIN
Ja, das macht die Sache klar.
Helfen kann ich dir leider nicht (außer mit dem Ratschlag, die Anwendungsentwicklungsabteilung gesammelt zu entlassen und ein paar fähige Programmierer einzustellen... :blush ), aber vielen Dank für die Erklärung.
 
Kegol

Kegol

SPONSOREN
Mitglied seit
06.08.2004
Beiträge
573
Standort
Uckermark
Wir setzen selbstgeschriebene Applikationen ein welche leider auf eine standardauflösung programmiert werden und sich nur bei bestimmten Auflösungen bzw. DPI Größen darstellen lassen.
Das erklärt die Sache, aber wir haben uns schon lange von solcher Software getrennt. Die Programmierer müssen irgendwann mit der Zeit gehen bzw. die Software auch an die Bedürfnisse der Nutzer anpassen. (Der Ratschlag von Zyndstoff ist nicht so verkehrt.)

Eventuell funktioniert es mit servergespeicherten Profilen und dem Verbot von Änderungen an diesem. Stichwort ntuser.man.

Gut erklärt, wenn auch älter hier:

http://www.slixs.at/web/index.php?option=com_content&task=view&id=45&Itemid=75
http://www.serverhowto.de/Arbeiten-mit-Userprofilen.45.0.html

Vielleicht wird ja damit genau die Änderung, die du nicht willst, verweigert. So wäre zumindest nach einem Neustart immer die Ausgangslage hergestellt. Irgendwann gibt auch der hartnäckigste Nutzer auf, wenn er jedes Mal die Schriftgröße ändern muss. :D
 
K

KaWe

Threadstarter
Mitglied seit
28.04.2004
Beiträge
27
Das erklärt die Sache, aber wir haben uns schon lange von solcher Software getrennt. Die Programmierer müssen irgendwann mit der Zeit gehen bzw. die Software auch an die Bedürfnisse der Nutzer anpassen. (Der Ratschlag von Zyndstoff ist nicht so verkehrt.)

Eventuell funktioniert es mit servergespeicherten Profilen und dem Verbot von Änderungen an diesem. Stichwort ntuser.man.

Gut erklärt, wenn auch älter hier:

http://www.slixs.at/web/index.php?option=com_content&task=view&id=45&Itemid=75

Vielleicht wird ja damit genau die Änderung von dir verweigert. So wäre zumindest nach einem Neustart immer die Ausgangslage hergestellt. Irgendwann gibt auch der hartnäckigste Nutzer auf, wenn er jedes Mal die Schriftgröße ändern muss. :D
Von der technischen Seite her hast du vollkommen Recht ! Mit schreibgeschützten Benutzerprofilen haben wir schon versuche gemacht. Leider wird uns hier von seiten der "was zu sagen haber" aber verboten diese einzusetzen, da diese natürlich auch weiterhin ihren Desktophintergrund und Iconanordnung etc. selber verwalten wollen.
Also leider wieder ein organisatorisches Problem ;-)
 
Sascha_R

Sascha_R

Junior-Sponsoren
Mitglied seit
01.12.2007
Beiträge
2.676
Standort
MYK
Hallo,

könnt ihr die Anwendung auf einem Terminalserver laufen lassen? Eventuell ist da ja eine Option.
 
Kegol

Kegol

SPONSOREN
Mitglied seit
06.08.2004
Beiträge
573
Standort
Uckermark
Das wäre dann so ziemlich die einzige Option die noch bleibt. Am besten nen "alter" 2003er TS.

Oder schon mal den Windows XP Mode probiert? Bringt das vielleicht was? Keine Ahnung ob er sich die Begrenzung der DPI aus der VM ziehen würde und man die Fenstergröße / Auflösung fürs Programm festlegen kann. Hab ich noch nicht probiert.
 
K

KaWe

Threadstarter
Mitglied seit
28.04.2004
Beiträge
27
den Windows XP modus haben wir bisher noch nicht ausprobiert. Bei unseren Verwöhnten Anwendern würde dieser sich auch keine Akzeptanz verdienen.
Es war ja schon ein kleines Drama, dass beim wechsel von Windows 2000 nach Vista / 7 der Doppelklick von der mittleren Maustaste verschwunden ist.

So wie es aussieht bzw. sofern Ihr keine anderen Ideen habt bleibt uns nur die alternative mit schreibgeschützten Userprofilen.

Freundliche grüße

kaWe-DUS
 
Thema:

Windows 7: verändern der DPI Größe unterbinden

Sucheingaben

windows 7 mit 72 dpi

Windows 7: verändern der DPI Größe unterbinden - Ähnliche Themen

  • Icon für den Schnellzugriff im Windows 10 Datei-Explorer mit dem Registrierungs-Editor verändern

    Icon für den Schnellzugriff im Windows 10 Datei-Explorer mit dem Registrierungs-Editor verändern: Ratgeber müssen nicht immer sinnvoll sein, das sind ja persönliche Hintergrundbilder auch nicht, und wer sich seinen PC so weit wie möglich...
  • windows 10 Bildschirmhellgkeit kann man nicht verändern

    windows 10 Bildschirmhellgkeit kann man nicht verändern: windows 10 Bildschirmhellgkeit kann man nicht verändern
  • Taskleiste Windows 10 hat sich selbstständig geändert und lässt sich nicht verändern

    Taskleiste Windows 10 hat sich selbstständig geändert und lässt sich nicht verändern: Hallo Community! Soeben habe ich meinen Laptop mit Windows 10 an meinen Fernseher via HDMI angeschlossen und da veränderte sich auf einmal die...
  • Onedrive Speicherort verändern in Windows 10

    Onedrive Speicherort verändern in Windows 10: Aus Platzgründen muss ich den vorgegebenen Speicherort C:\Users... auf eine andere Partition verschieben. Wie geht das?
  • GELÖST windows 10 Diashow, Bildwechselfrequenz verändern

    GELÖST windows 10 Diashow, Bildwechselfrequenz verändern: moin, moin, ich nutze mein altes Windows Tablet als "Radio". Es hängt an der Wand und bringt mir "Radiogenuss" nahezu ohne Werbung :-) Wo es da...
  • Ähnliche Themen

    Oben