Windows 7 Update KB4056894 fürt zu Bluescreen

Diskutiere Windows 7 Update KB4056894 fürt zu Bluescreen im Win7 - Software Forum im Bereich Windows 7 Forum; ich denke mal, dass es in der Tat nur mit dem Temp-Verzeichnis und ggfl. mit der Schreibberechtigung zu tun hat. Ich konnte ja unter C:\windows...
S

sbofmuc

Dabei seit
07.01.2018
Beiträge
30
ich denke mal, dass es in der Tat nur mit dem Temp-Verzeichnis und ggfl. mit der Schreibberechtigung zu tun hat.

Ich konnte ja unter C:\windows das Verzeichnis "Temp" finden (siehe Srennshot weiter vorne). Nur jetzt kann er auf den Temp-Ordner nicht zugreifen.

Gibt es eine Möglichkeit über einen Befehl eine Schreibberechtigung zu erteilen?
 
Alfiator

Alfiator

On Air
Dabei seit
27.11.2008
Beiträge
38.700
Alter
56
Ort
Thüringen
Versuche mal in die Wiederherstellungskonsole vom defekten Rechner zu booten also nicht über die DVD.Mehr fällt mir nicht mehr ein;tut mir wirklich leid....
 
S

sbofmuc

Dabei seit
07.01.2018
Beiträge
30
hallo

also ich habe jetzt nochmals vieles probiert. hat nicht den erfolg gebracht.

habe jetzt nach fast 8 stunden reparatur-versuche auch keine lust mehr. Letztendlich ist dies eine Frechheit von MS. Den Schaden können jetzt die User ausbaden.

Ich danke DIR für DEINE Hilfe und vor allem für DEINE Geduld.

Grüsse Jürgen
 
Alfiator

Alfiator

On Air
Dabei seit
27.11.2008
Beiträge
38.700
Alter
56
Ort
Thüringen
Musst Dich nicht bedanken;das machen wir hier immer so.Ich hatte heute halt die Spätschicht....;)
 
S

sbofmuc

Dabei seit
07.01.2018
Beiträge
30
Jetzt bin ich auf ne andere Idee gekommen.

Kennst Du dich mit Acronis aus?

Ich habe am vergangenen Freitag die gesamte Partition C: (auf dieser ist auch WIN 7) vollständig auf einer externen FB gesichert. Der Ordner hat die Endung .tib. Ich müsste doch über die Wiederherstellung (eine Anleitung habe ich im Internet gefunden) den Zustand des PC wieder so bekommen, wie er zum Zeitpunkt der Sicherung (Freitag, 18:35 Uhr) war.
Wenn Daten verloren sind (wohl auch update von Avira), dann nur diese vom 06.01.2018. Richtig?

Was meinst DU?

P.S. Andere Daten gehen nicht verloren, da ich diese nicht auf C: abspeichere sondern auf einer eigenen Partion.
 
HerrAbisZ

HerrAbisZ

Dabei seit
09.08.2014
Beiträge
3.989
Ort
Noch Wien
Wenn man in der Eingabeaufforderung ist, sollte man zuerst mal schauen, wie die LW Buchstaben vergeben worden sind - das ist nicht bei jeden PC gleich

Diskpart (enter)

List disk (enter)

sel disk X (enter) - X steht für die Nummer wo windows installiert ist

List Volume (enter)

dann sollte man die LW Buchstaben sehen, denn C: kann auch für die 100MB systemreservierte Partition vergeben worden sein - demnach sind die Befehle an zu passen dann.

Bei den Befehlen sind Abstände zu berücksichtigen

Vor dem / ist ein Abstand (Blank) jeweils

dir d: (enter)

dism /image:d:\ /remove-package /packagename:Package_for_RollupFix~31bf3856ad364e35~amd64~~7601.24002.1.4 /norestart (enter)
 
Alfiator

Alfiator

On Air
Dabei seit
27.11.2008
Beiträge
38.700
Alter
56
Ort
Thüringen
War es nichht so das bei TrueImage ein(e) Boot CD oder Stick erstellt werden konnte?Damit kannst Du starten und die Wiederherstellung von dort anstoßen....
 
S

sbofmuc

Dabei seit
07.01.2018
Beiträge
30
Ein Hallo an alle Unterstützer,

ich bin Euch noch ne Antwort schuldig.
Mein System bootet wieder und ich kann mit dem PC wieder ganz normal arbeiten.

Die Lösung dafür war nicht der Umweg (ist für mich schon etwas kniffelig gewesen) über die Eingabeaufforderung und dem Befehl dism ... sondern über Acronis True Image und dem Wiederherstellen der vollen Systemplatte C: durch das Voll-Backup vom 05.01.2018.

Ich habe dann sicherheiltshalber das besagte "bose" Update KB4056894 ausgeblendet und die automatische Update-Möglichkeit unter Windows so umgestellt, dass ich zwar benachrichtigt werde wenn ein update ansteht, ich jedoch entscheide ob es auch installiert wird.

Nun frage ich mich, was sich MS noch einfallen lässt ohne die User vorab darüber zu informieren. Es kann ja in einem zukünftigen harmlosen Update (wie es ja jetzt beim monatlichen Sicherheitsupdate der Fall war) wieder ein Bug auftauchen, wo mein AMD Athlon 64 X2 Dual Core 5000+ nicht zurecht kommt. Also müsste ich jedesmal Online nachschauen ob das Update für mich nachteilig ist bzw. einfach installieren und wenn das System wieder Fehler beim Hochfahren zeigt, erneut ATI anwenden. Na da habe ich wirklich viel Spass.

In diesem Sinne allen nochmals recht herzlichen Dank.

Es grüsst aus München
Jürgen
 
Alfiator

Alfiator

On Air
Dabei seit
27.11.2008
Beiträge
38.700
Alter
56
Ort
Thüringen
Pass auf,derartige Probs kommen immer wieder vor und lassen sich auf Grund der vielen Hardwarekonstellationen auch kaum vorher sagen.Aber schön wenn es bei Dir wieder läuft....:satisfied
 
falti

falti

Threadstarter
Dabei seit
27.05.2005
Beiträge
115
Alter
62
Ort
Neuenhagen
Hallo Alfiator,

Bist Du immer noch der Meinung, das das Problem mit dem Update KB4056894
an meinem Windows liegt?

Einen schonen Feierabend und viele Grüße
Olaf
 
Alfiator

Alfiator

On Air
Dabei seit
27.11.2008
Beiträge
38.700
Alter
56
Ort
Thüringen
@sbofmuc Wie war das jetzt: Hattest Du mal versucht DISM vom der Konsole des Rechners aus zu reparieren also die Konsole nicht von der CD aus zu starten?Würde ich gerne noch mal wissen....

Und es müsste noch mal jemand auf gelöst klicken...
 
L

LordNighthawk

Dabei seit
09.01.2018
Beiträge
1
Das Update macht aber auch unter anderen Konstellationen Probleme.

Hab hier nen Intel Xeon System, Windows 7 X64 Professional und da ich aufgrund meines alten Jobs paranoid bin surfe ich in einer schreibgeschützten MS Virtual PC 2007 VM auf der nen Windows XP Prof installiert ist. Nach dem Update ist, wenige Minuten nachdem ich die VM hochgefahren und darin gesurft habe, ständig mein Hauptsystem mit nem Bluescreen 0x000000fc weggebröselt.

Zum Glück lief aber das Hauptsystem ohne die VM ohne Probleme so das ich schnell das KB4056894 deinstallieren konnte , das Update scheint wirklich mit viel zu heißer Nadel gestrickt worden zu sein :D

Nunja, nachdem ich deinstalliert habe läuft jedenfalls alles inklusive der VM wie gewohnt stabil.
 
S

sbofmuc

Dabei seit
07.01.2018
Beiträge
30
@Alfiator

Hallo,

nein, ich habe den DISM-Befehl nicht mehr über die Konsole eingegeben. Warum? Weil er ja durch die Rücksicherung wieder repariert war und ich deswegen keinen Sinn mehr in der Aktion sehe.

Aber ich habe noch nirgends etwas darüber gelesen, dass der Befahl auch den gewünschten Erfolg bringt.

Grüsse
Jürgen
 
Thema:

Windows 7 Update KB4056894 fürt zu Bluescreen

Windows 7 Update KB4056894 fürt zu Bluescreen - Ähnliche Themen

Windows 7 Update - Fehlercode 80070057: Hallo, ich habe Probleme beim Konfigurieren von Windows Updates. Diese werden immer rückgängig gemacht. Fehlgeschlagenes Updates: Update für...
Monatliches Sicherheitsqualitätsrollup für Windows 7 für x64-basierte Systeme (KB4056894) ausstehend: Hallo ;-) ich brauche Hilfe und ich hoffe sehr, dass mir hier jemand helfen kann! Ich habe das Windows 7 und bin kein Experte. Ich werde...
2018-01 – Monatliches Sicherheitsqualitätsrollup für Windows 7 für x64-basierte Systeme (KB4056894) : Hallo, beim Windows Update werden alle Updates anstandslos installiert - außer die monatlichen Sicherheitsqualitätsrollups. Hier als Beispiel die...
Windows 7 64 bit Update-Probleme: Hallo, seit geraumer Zeit hat mein Rechner Update-Probleme (Windows 7 pro 64-bit). Die KB4051034 (Nov 2017), KB4054518 (Dez 2017) und KB4056894...
Windows 10 Pro 1803 und 7 Pro SP1, BSOD, CRITICAL PROCESS DIED, Ressourcenschutz: Hallo, ich erhalte auf Windows 10 1803 BSOD, CRITICAL PROCESS DIED bei jedem Start, auch im abgesicherten Modus. Es läuft im Dual Boot mit Windows...

Sucheingaben

KB4056894

,

4056894 bluescreen

,

probleme kb4056894

,
microsoft 4056894 bluescreen
, amd KB4056894, kb 4056894, Win7 KB4056894 Update Fehlgeschlagen , KB4056894 amd, probleme nach Windows update kb 4056894, KB4056894 Windows 7 startet nach Update nicht mehr , win 7 kb4056894 intel, KB4056894 kein Antivirenprogramm, Vermehrt Windows 7 BlueScreens nach KB4056894 Update, bluescreen nach windows 7 update 2018, windows 7 bluescreen nach update, bluescreen nach windows 7 update, KB4056894 probleme intel, bluescreen 00000c4 registry KB4056894 update, dell precision funktioniert nach updates nicht mehr, windows 7, windows update meltdown bsod blue screen, Blue Screen KB4056894, KB4056894 blue screen, 4056894 amd, windows 7 bluescreen nach update KB4056894
Oben