GELÖST Windows 7 und Vista, vfat?

Diskutiere Windows 7 und Vista, vfat? im Win7 - Allgemeines Forum im Bereich Win7 - Allgemeines; Da ich was für nen Freund aus dem Ausland auf eine Externe Festplatte kopieren soll und dieser sich nicht unbedingt gut mit Computern auskennt und...
#1
C

cyrix20

Threadstarter
Dabei seit
03.12.2007
Beiträge
43
Alter
35
Da ich was für nen Freund aus dem Ausland auf eine Externe Festplatte kopieren soll und dieser sich nicht unbedingt gut mit Computern auskennt und ich mich Leider nicht all zu gut mit Windows auskenne wende ich mich an euch.

Kann Windows Vista *, und wird windows 7 * eine vfat festplatte lessen können?
 
#2
I

imaetz70

Dabei seit
07.12.2005
Beiträge
9.246
Alter
48
Ort
Hamburg
sollte es können..

Wikipedia.org hat gesagt.:
VFAT („Virtual File Allocation Table“) ist eine Erweiterung des FAT-Formats, die ab Windows 95 zum Einsatz kommt. Es kann auf FAT16 und FAT12, seit 1997 auch auf FAT32 angewendet werden.
Quelle: Wikipedia
 
#3
DiableNoir

DiableNoir

Dabei seit
18.01.2004
Beiträge
6.069
Ja, aber ich würde eher auf VFAT verzichten. Vor allem so Dinge wie Groß-/Kleinschreibung, Sonderzeichen,lange Dateinamen,...sind immer wieder ein Problem, speziell wenn man zwischen verschiedenen Betriebssystemen hin- und herwechselt.

Falls du Linux verwendest würde ich empfehlen ihm einfach eine NTFS-Partition zu erstellen. Schon alleine wegen der Journaling-Funktionalität und der Möglichkeit größere Dateien zu erstellen. ;)
 
#4
D

derblöde

Dabei seit
13.07.2007
Beiträge
546
Ort
Irgendwo in Südhessen
Ja, aber ich würde eher auf VFAT verzichten. Vor allem so Dinge wie Groß-/Kleinschreibung, Sonderzeichen,lange Dateinamen,...sind immer wieder ein Problem, speziell wenn man zwischen verschiedenen Betriebssystemen hin- und herwechselt.

Falls du Linux verwendest würde ich empfehlen ihm einfach eine NTFS-Partition zu erstellen. Schon alleine wegen der Journaling-Funktionalität und der Möglichkeit größere Dateien zu erstellen. ;)
Ähm, kleiner Widerspruch.
Das Problem mit Umlauten und Sonderzeichen hat nix mit vfat oder ntfs zu tun, sondern mit falscher Codierung (Linux: fstab).
Und Linux kann mit dem ntfs-Journal absolut nix anfangen, im Gegenteil: Schon mal auf eine ntfs-Partition nach Windows-Absturz zugegriffen? Das geht nur auf Umwegen mit hohem Risiko eines Datenverlusts (sozusagen Crash-Mount:D).
Wenn Linux ins Spiel kommt, ist fat32/vfat eine passable Möglichkeit.
Wenn es nur um Windows XP/Vista/7 geht, spricht alles für ntfs
 
#5
C

cyrix20

Threadstarter
Dabei seit
03.12.2007
Beiträge
43
Alter
35
Ok dann bleib ich mal bei Vfat weil ich wie schon angedeutet nur Linux maschinen habe, und selbst wenn ich windows installieren würde das Problem bekommen würde dass ich meine xfs platten nicht eingehängt bekomme. Somit wäre bleib ich wohl bei vfat.


Danke!
 
#6
M

ModellbahnerTT

Dabei seit
20.04.2005
Beiträge
3.778
Alter
38
Mit einigen Windows Tools kannst du inzwischen auch ext2 bzw. ext3 lesen und auch schreiben. Damit hast du dann auch die Nachteile von vfat bzw. Fat32 nicht mehr.
 
#7
C

cyrix20

Threadstarter
Dabei seit
03.12.2007
Beiträge
43
Alter
35
Hab dummerweiße nur die Root partition die ext4 partitioniert ist, rest ist XFS. Und eben von diesen XFS Partitionen muss ich was kopieren.
Hab mich auch schon dran gemacht.

Noch 2 Fragen

Unter Linux ist es ja egal da würd ich einfach die "83" stehen lassen, aber Windows ist da eigensinniger

Also als Partitions ID ist doch "0c" ok oder wie bei fat32 "0b" ?
Muss ich die Partition auch aktive setzen?
 
#8
D

derblöde

Dabei seit
13.07.2007
Beiträge
546
Ort
Irgendwo in Südhessen
Hab dummerweiße nur die Root partition die ext4 partitioniert ist, rest ist XFS. Und eben von diesen XFS Partitionen muss ich was kopieren.
Hab mich auch schon dran gemacht.

Noch 2 Fragen

Unter Linux ist es ja egal da würd ich einfach die "83" stehen lassen, aber Windows ist da eigensinniger

Also als Partitions ID ist doch "0c" ok oder wie bei fat32 "0b" ?
Muss ich die Partition auch aktive setzen?
Warum so kompliziert? Wenn du für irgendjemanden Daten auf einen Stick kopieren willst, dann nimm im Zweifel fat32 als Dateisystem. Und wenn du noch am Partitionstyp herumfuhrwerkst, sind Probleme vorprogrammiert. Liefer am besten gleich testdisk mit.....:D
Formatiere einfach mit gparted & Co. und fertig ist die Laube.
Und die Partitionierung deiner Platten hat doch nix mit der des Sticks zu tun!?
 
#9
C

cyrix20

Threadstarter
Dabei seit
03.12.2007
Beiträge
43
Alter
35
Es ist ne 500GB Platte, somit fällt Fat32 schon mal weg da nur 32GB.
Aber ich glaub ich nehm als Partitions ID einfach mal 0c und versuchs bei meinem Nachbarn wird wohl das beste sein.

gparted kenn ich nicht habs aber glaub ich mal gesehen, ich mach sowas generell nur über die Shell. Probleme hatte ich noch nie mit dem Vorgehen.

Ok dann noch viel Spaß und Danke
 
#10
D

derblöde

Dabei seit
13.07.2007
Beiträge
546
Ort
Irgendwo in Südhessen
Es ist ne 500GB Platte, somit fällt Fat32 schon mal weg da nur 32GB.
Aber ich glaub ich nehm als Partitions ID einfach mal 0c und versuchs bei meinem Nachbarn wird wohl das beste sein.

gparted kenn ich nicht habs aber glaub ich mal gesehen, ich mach sowas generell nur über die Shell. Probleme hatte ich noch nie mit dem Vorgehen.

Ok dann noch viel Spaß und Danke
Sorry, die "Platte" hatte ich überlesen. Aber für die gilt eigentlich das gleiche.
Und welches dateisystem willst du denn jetzt nehmen? 0c ist doch die fat-ID, ntfs ist 87!?
Und fat32-Partitionen können bis zu 8 TB groß sein.....

edit: gparted ist auch nur parted mit GUI.
 
Thema:

Windows 7 und Vista, vfat?

Sucheingaben

vfat windows 7

,

windows vfat

,

vfat windows 10 lesen

,
vfat windows
, vfat lesen

Windows 7 und Vista, vfat? - Ähnliche Themen

  • Upgrade von Vista auf Windows 10

    Upgrade von Vista auf Windows 10: Hallo ich möchte meinen Rechner von Vista auf Windows 10 upgrade. Kann mir einer Helfen.
  • Mails und Kontakte von Windows Mail (Vista) auf Mail für Windows 10 portieren

    Mails und Kontakte von Windows Mail (Vista) auf Mail für Windows 10 portieren: Ich unterstütze einen Freund beim PC Wechsel. Das alte NB hat Windows Vista mit Windows Mail. Das neue NB hat Windows 10 und er hat auch Office...
  • Wie kann ich ein Programm in Windows 7 Professional installieren, das mal unter Vista lief?

    Wie kann ich ein Programm in Windows 7 Professional installieren, das mal unter Vista lief?: Guten Tag, ich möchte das ursprüngliche Verarbeitungsprogramm meiner digicam installieren, um nur noch die Bilder und nicht sonst noch was...
  • Windows Vista Business Key mit upgrade für Windows 7 Pro nicht mehr gültig nach neustem Update Marz

    Windows Vista Business Key mit upgrade für Windows 7 Pro nicht mehr gültig nach neustem Update Marz : Sehr geehrte Damen und Herren, nach dem großem Patch-Day 2018 habe ich das Problem, dass mein alter Win-Vista Business Key, der gleichzeitig...
  • Apple iTunes wird auf Windows XP und Vista abgeschaltet

    Apple iTunes wird auf Windows XP und Vista abgeschaltet: Microsoft hat den Support für Windows XP und Windows Vista längst eingestellt, doch Apple unterstützt die beiden Betriebssysteme mit seiner...
  • Ähnliche Themen

    Oben