Windows 7 und Asrock-Board

Diskutiere Windows 7 und Asrock-Board im Win7 - Installation Forum im Bereich Windows 7 Forum; Hat jemand schon mal erfolgreich ein Windows 7 auf einem Asrock-Board installiert? Die letzte Installation (englisch tut wohl nix zur Sache) ließ...
M

mampfi1

Threadstarter
Mitglied seit
11.02.2012
Beiträge
220
Alter
54
Hat jemand schon mal erfolgreich ein Windows 7 auf einem Asrock-Board installiert?

Die letzte Installation (englisch tut wohl nix zur Sache) ließ sich auf dem alten Vobis-Rechner installieren und nach Umhängen der Platte auf dem Asrock-Rechner booten.
 
H

Hoolgagoo

Mitglied seit
05.02.2006
Beiträge
1.179
Hat jemand schon mal erfolgreich ein Windows 7 auf einem Asrock-Board installiert?

Die letzte Installation (englisch tut wohl nix zur Sache) ließ sich auf dem alten Vobis-Rechner installieren und nach Umhängen der Platte auf dem Asrock-Rechner booten.
Ja, schon bei einigen Asrock-Board's, vom alten Sockel-A über Sockel 775 bis zum Sockel am3 bis jetzt noch nie ein Problem gehabt, ein Windows7 (egal ob Home/Pro/Ultimate/Enterprise 32/64Bit, sofern es eine 64Bit-CPU war) zu installieren.

Falls der Rechner doch nicht direkt wollte, reichte meistens das Optische Laufwerk zum installieren auszutauschen. In einigen Fällen störten USB-Geräte(z.B. angeschaltete Drucker/USB-Hub/externe HD's usw.) die Erfolgreiche Installation. Diese Probleme beziehen sich nicht nur auf Win7, sondern schon seit Win9x.
 
M

mampfi1

Threadstarter
Mitglied seit
11.02.2012
Beiträge
220
Alter
54
Ja, schon bei einigen Asrock-Board's, vom alten Sockel-A über Sockel 775 bis zum Sockel am3 bis jetzt noch nie ein Problem gehabt, ein Windows7 (egal ob Home/Pro/Ultimate/Enterprise 32/64Bit, sofern es eine 64Bit-CPU war) zu installieren.

Falls der Rechner doch nicht direkt wollte, reichte meistens das Optische Laufwerk zum installieren auszutauschen. In einigen Fällen störten USB-Geräte(z.B. angeschaltete Drucker/USB-Hub/externe HD's usw.) die Erfolgreiche Installation. Diese Probleme beziehen sich nicht nur auf Win7, sondern schon seit Win9x.

Frage ist zugebenermaßen prophylaktisch, die "Vobis-Installation" auf der Platte hängt jetzt auf dem alten Asrock-Rechner.

Es ist eine Vorübung, das Windows 7 kommt dann bei der nächsten Modernisierung auf einen neuen Rechner, keiner mit Asrock-Board.


(Die Asrock hatten so ihre Marotten, booteten z.B. nicht, wenn bestimmte externe Platten beim Booten dranhingen)
 
HaraldL

HaraldL

Mitglied seit
26.07.2006
Beiträge
5.804
Standort
Niederbayern
Ich selber sitze gerade an einem Rechner mit Asrock-Board und Win7 ;)

Es gab wohl ein paar ältere Asrock-Boards bei denen die Win7-DVD nicht richtig bootet, dafür aber hier eine Anleitung wie man sich eine modifizierte DVD basteln kann mit der es dann doch geht.
 
M

mampfi1

Threadstarter
Mitglied seit
11.02.2012
Beiträge
220
Alter
54
Ich selber sitze gerade an einem Rechner mit Asrock-Board und Win7 ;)

Es gab wohl ein paar ältere Asrock-Boards bei denen die Win7-DVD nicht richtig bootet, dafür aber hier eine Anleitung wie man sich eine modifizierte DVD basteln kann mit der es dann doch geht.

Danke herzlich ist gleich verewigt im Know-How-Verzeichnis
 
H

Hoolgagoo

Mitglied seit
05.02.2006
Beiträge
1.179
(Die Asrock hatten so ihre Marotten, booteten z.B. nicht, wenn bestimmte externe Platten beim Booten dranhingen)
Das liegt aber dann an einer falschen Einstellung im Bios, wenn der Rechner versucht, zuerst von einem USB-Gerät zu booten.
 
HaraldL

HaraldL

Mitglied seit
26.07.2006
Beiträge
5.804
Standort
Niederbayern
Das liegt aber dann an einer falschen Einstellung im Bios, wenn der Rechner versucht, zuerst von einem USB-Gerät zu booten.
In der Regel ja. Es gibt aber ein paar Modelle die booten von allen Windows-Versionen bis Vista, jedoch nicht die Win7-DVD. Da läßt sich mit BIOS-Einstellungen nichts reparieren. Da es für diese älteren Boards kein BIOS-Update mehr gibt welches das repariert bleibt nur die selbst-modifizierte DVD. Wie sinnvoll Win7 dann auf so alter Hardware läuft, das ist dann aber eh ein anderes Thema.
 
H

Hoolgagoo

Mitglied seit
05.02.2006
Beiträge
1.179
In der Regel ja. Es gibt aber ein paar Modelle die booten von allen Windows-Versionen bis Vista, jedoch nicht die Win7-DVD. Da läßt sich mit BIOS-Einstellungen nichts reparieren. Da es für diese älteren Boards kein BIOS-Update mehr gibt welches das repariert bleibt nur die selbst-modifizierte DVD. Wie sinnvoll Win7 dann auf so alter Hardware läuft, das ist dann aber eh ein anderes Thema.
Ja, schon bei einigen Asrock-Board's, vom alten Sockel-A über Sockel 775 bis zum Sockel am3 bis jetzt noch nie ein Problem gehabt, ein Windows7 (egal ob Home/Pro/Ultimate/Enterprise 32/64Bit, sofern es eine 64Bit-CPU war) zu installieren.

Falls der Rechner doch nicht direkt wollte, reichte meistens das Optische Laufwerk zum installieren auszutauschen. In einigen Fällen störten USB-Geräte(z.B. angeschaltete Drucker/USB-Hub/externe HD's usw.) die Erfolgreiche Installation. Diese Probleme beziehen sich nicht nur auf Win7, sondern schon seit Win9x.
Es gibt nun mal auch Optische Laufwerke, die den Standard, den die Win7DVD vorraus setzt, nicht beherrschen. Ein Firmware-Upgrade seitens des Laufwerk-Herstellers, sofern vorhanden, kann solch einen Misstand beseitigen. Diese Sache hat aber auch rein gar nichts mit Mainboard's zu tun.
 
G

GaxOely

Gast
Mich würde doch schon interessieren, um welches Board genau es sich handelt!
 
H

Hoolgagoo

Mitglied seit
05.02.2006
Beiträge
1.179
Mich würde doch schon interessieren, um welches Board genau es sich handelt!
Mich auch :D

Da ich schon mehr ASRock-Mainboards in den Händen hielt, als ich Finger und Zehen besitze (das gleiche gilt auch für andere Hersteller :blush ).
 
G

GaxOely

Gast
Wenn ich Vobis höre denke ich 15 Jahre zurück!
So alt wird das Mainboard nicht sein^^
 
HaraldL

HaraldL

Mitglied seit
26.07.2006
Beiträge
5.804
Standort
Niederbayern
Diese Sache hat aber auch rein gar nichts mit Mainboard's zu tun.
Es gibt aber hier definitiv alte Mainboards wo es am BIOS dieser Mainboards liegt und nicht am optischen Laufwerk. Das ist Fakt weil ich damals als Win7 herauskam auch Berichte las wo Betroffene mit DVD-Laufwerken die an einem anderen Rechner die gleiche Win7-DVD problemlos booten auch nicht weiter kamen.

Mich würde doch schon interessieren, um welches Board genau es sich handelt!
Eine schnelle Suche nach "Code 5 Error" liefert z.B. Asrock GE PRO-HT v1.02., Asrock K266A und GA-7VKMP-P, oder MSI 645 Combo, scheint also nicht nur Asrock zu betreffen.
 
H

Hoolgagoo

Mitglied seit
05.02.2006
Beiträge
1.179
Total Offtopic, aber Vobis gibt es heute noch.

Edit:

@HaraldL, thx für die Auffrischung meines Gehirn's, es gab damals auch Probleme mit dem Bios.
 
Zuletzt bearbeitet:
M

mampfi1

Threadstarter
Mitglied seit
11.02.2012
Beiträge
220
Alter
54
Jetzt herrschte bei mir so eine große Population von Boards und ich kanns mir immer noch nicht merken.

Das Board ist ein K7S41GX Sockel A (462 Pins)


Der Installationsrechner, der Vobis ist nicht der mit dem Asrock-Board.
 
G

GaxOely

Gast
SIS Chipsatz und WIN7
Eher keine Chance!
 
M

mampfi1

Threadstarter
Mitglied seit
11.02.2012
Beiträge
220
Alter
54
SIS Chipsatz und WIN7
Eher keine Chance!

Aktueller Stand: Festplatte mit installiertem Windows 7 an an den Asrock-Rechner gehängt.

Und nun funzt Netzwerkkarte nicht, eine separate nicht die integrierte auf dem Board.

Bin am Überlegen, ob wieder die Platte mit XP und Win7 wechselseitig an den Vobis-Rechner hänge oder die Fehlersuche auf dem Asrock-Rechner "durchfechte"




Ich glaub, der Thread hier wird berühmt: Da installiert einer Windows 7 auf einem beinahe historischen Rechner.
 
Thema:

Windows 7 und Asrock-Board

Sucheingaben

asrock windows 7 installieren

,

win7 auf anderes board

Windows 7 und Asrock-Board - Ähnliche Themen

  • Windows 10 Pro Update auf 1903: Fehlercode (0x80070003)

    Windows 10 Pro Update auf 1903: Fehlercode (0x80070003): Guten Abend, Ich versuche meine Deutsche WIn10Pro Version auf 1903 upzudaten und das wird trotz aller Versuche mit o.g. Fehler quittiert...
  • Windows 10 Update von Version 1703 auf 1903

    Windows 10 Update von Version 1703 auf 1903: Hello Forum, ich habe ein Problem: Anscheinend ist irgendwie mein System verstört. Anscheinend wg. Umbau von SATA-Controller hatte ich...
  • Mainboard ASRock z390 Taichi und Windows 10 Pro Installation

    Mainboard ASRock z390 Taichi und Windows 10 Pro Installation: Hallo, Ich habe heute einen Intel core i7 9700 und ein Mainboard ASRock Z390 Taichi in meinen PC eingebaut. BIOS funktioniert. Zuvor war ein...
  • Windows 7 Ultimate 64 SP1+ Hardware Asrock Az770DE+ Bj. 2009 MBR BIOSdie externen Festplatten sind

    Windows 7 Ultimate 64 SP1+ Hardware Asrock Az770DE+ Bj. 2009 MBR BIOSdie externen Festplatten sind : Hallo, unter Windows 7 habe ich derzeit das Problem, dass meine externen Festplatten 4 TB GPT zwar als USB Geräte erkannt werden, als NS106X 2x...
  • GELÖST Windows XP 32-Bit erkennt volle 4 GB RAM nicht -> Asrock 939Dual SATA2

    GELÖST Windows XP 32-Bit erkennt volle 4 GB RAM nicht -> Asrock 939Dual SATA2: mein mainboard erkennt schon seid langem nicht meinen vollen RAM. ich habe ein 939Dual-SATA2 von asrock. beim start werden mir die vollen 4096 MB...
  • Ähnliche Themen

    Oben