GELÖST Windows 7 Ultimate Downgrade zu Home Premium

Diskutiere Windows 7 Ultimate Downgrade zu Home Premium im Win7 - Installation Forum im Bereich Windows 7 Forum; Hallo liebe Boarduser, ich habe ein seltsames Phänomen und suche Hilfe: Von einem älteren Bekannten habe ich ein Notebook bekommen - und ich...
L

lyris

Threadstarter
Mitglied seit
10.07.2006
Beiträge
8
Hallo liebe Boarduser,

ich habe ein seltsames Phänomen und suche Hilfe:

Von einem älteren Bekannten habe ich ein Notebook bekommen - und ich gehe mal davon aus, daß er mit seiner IT Kenntniss nichts daran herumgeschraubt hat - auf dem laut Aufkleber Windows 7 Home Premium installiert war. Erschwerend kommt hinzu, daß es ein im großen Discounter gekauftes Gerät ist, bei dem er erstmal hätte eine Recovery DVD erstellen müssen, was er natürlich nicht getan hat.

Problem: Beim starten kommt die Meldung "Bootloader is missing - press any key to reboot".

Also habe ich meine eigene Win7 Pro SP 1 DVD eingelegt, gestartet - die Problembehandlung beim Booten ausgeführt - und die Meldung bekommen, daß Dateien fehlen die zum Booten benötigt werden. Das ganze war binnen 2 Minuten repariert und das Notebook startet wie gewohnt. Etwas stutzig hat mich die Meldung gemacht, daß Windows 7 Ultimate installiert sei. Also habe ich nachgefragt aber der Besitzer hat noch nie darauf geachtet, was dort als Version angegeben war.

So: Und jetzt kommt natürlich die Meldung, daß Windows in 30 Tagen aktiviert werden muss, weil der eingegebene Key nicht zum Betriebssystem passt - und natürlich lässt sich die Ultimate Version nicht mit dem vorhandenen Schlüssel aktivieren.

Daher mehrere Fragen:
- wenn Windows reaktiviert werden muss, wieviele Tage habe ich dann Zeit? 30 oder 90? Ich stelle die Frage weil ich gerne wüsste, ob das Notebook schon bevor es bei mir war eine Reaktivierung wollte d.h. doch der Besitzer irgendwas verbogen hat.
- Kann durch das von mir geschilderte Vorgehen die Windows Variante von Home Premium zu Ultimate wechseln?
- Wie bekomme ich das System am besten wieder gerichtet? Eine Win7 Home Premium SP1 DVD herunterladen und dann mittels der Unwave-Variante neu installieren oder sehr ihr einen anderen Ausweg?

Vielen Dank für jegliche Hilfestellung.
 
Mike

Mike

i7-6700HQ
Team
Mitglied seit
21.09.2006
Beiträge
24.377
Standort
in der Nähe eines Rechners
Wie bekomme ich das System am besten wieder gerichtet?
Wenn ein Win7-Home Premium Key draufklebt ...
- Win7 HP runterladen (gratis)
- Treiber vom Hersteller runterladen
- Neuinstallation
- Aktivierung
- Treiber installieren
- Datenrücksicherung (von einer Datensicherung ??)
- fertig.


Die anderen Fragen übergehe ich "gekonnt", da das die schnellste Möglichkeit ist, das System wiederherzustellen.
 
L

lyris

Threadstarter
Mitglied seit
10.07.2006
Beiträge
8
Vielen Dank - da es mir primär auf die Geschwindigkeit ankommt halte ich die Idee des Inplace 'Updates' auf Home Premium für deutlich einfacher, denn dann entfällt vor allem das Thema Treiber vom Hersteller runterladen - oder ?
 
Mike

Mike

i7-6700HQ
Team
Mitglied seit
21.09.2006
Beiträge
24.377
Standort
in der Nähe eines Rechners
halte ich die Idee des Inplace 'Updates' auf Home Premium für deutlich einfacher,
Du brauchst so oder so eine Installationsquelle und ein Downgrade ist OHNE Neuinstallation nicht möglich. Also brauchst du auch die Treiber! Wenn diese auf einer zweiten Partition sind, dann brauchst du diese natürlich auch nicht nochmals runterladen.

Ich mag keine anderen Arten von Installationen, wenns sauber sein soll!
 
Micha45

Micha45

Mitglied seit
16.08.2009
Beiträge
483
Hallo lyris,

ich vermute jetzt mal ins Blaue, dass dein Bekannter das Notebook mit installiertem Win 7 HP erworben und dann später ein Upgrade auf Ultimate durchgeführt hatte.
Dazu brauchte er für die Aktivierung von Ultimate aber den entsprechenden Key.
Diesen Key benötigst du zur Aktivierung und den sollte dir dein Bekannter deshalb überlassen.
Oder aber, er hatte das System neu aufgesetzt und mit einer (hoffentlich) käuflich erworbenen UM-Edition betankt.

Zu Frage 1:
Für die Reaktivierung hat man unter normalen Umständen 30 Tage Zeit. (Wenn ich mich nicht irre)

Zu Frage 2:
Nur wenn die Option, auf eine höherwertige Edition zu wechseln, aktiviert wurde.

Zu Frage 3:
Du kannst deine Prof-DVD für eine Neuinstallation und Aktivierung mit dem vorhandenen Key nutzen.
Wenn du nur den Key für HP haben solltest, dann kannst du trotzdem via Prof-DVD installieren, musst aber vorher den "ei.cfg-Trick" anwenden, damit du beim Setup deine HP-Edition auswählen und dann später mit dem Key aktivieren kannst.

Siehe ei.cfg-Trick
 
Hups

Hups

Katzennarr
Team
Mitglied seit
01.07.2007
Beiträge
18.385
Standort
D-NRW
denn dann entfällt vor allem das Thema Treiber vom Hersteller runterladen - oder ?
Bei den Treibern hilft dir DriverMax.
Damit sicherst du die zur Zeit installierten Treiber und kannst sie später wieder einspielen.
Somit entfällt das suchen und runterladen beim Hersteller.
 
Alfiator

Alfiator

On Air
Mitglied seit
27.11.2008
Beiträge
21.311
Standort
Thüringen
Du meintest es würde nicht gehen und das stimmt natürlich nicht....:)
 
JollyRoger2408

JollyRoger2408

Mitglied seit
30.09.2005
Beiträge
6.407
Alter
60
Standort
Klosterneuburg/Österreich
Auch ich würde dringend zu einer Neuinstallation raten. Wie du zu dem passenden Win7 Installationsmedium kommst, habe ich hier beschrieben.

Bezüglich der benötigten Treiber schreibe doch bitte die genaue Bezeichnung des Notebooks. Dann können wir dir bei der Treibersuche behilflich sein.
 
L

lyris

Threadstarter
Mitglied seit
10.07.2006
Beiträge
8
Also erstmal vielen Dank an alle für die vielen Tipps und Infos und - es tut mir (für einige) leid - wenn ich die Tipps ignoriert habeIch habs fertig und zwar tatsächlich so:

1. Bei Digital River die Win7 Pro x64 DE incl. SP1 heruntergeladen (hätte bei genauerer Überlegung auch meine DVD nehmen können...)

2. die ei.cfg aus der ISO geschmissen und die ISO Datei gebrannt

3. Die bei UNWAVE angegebenen Reg-Patches durchgeführt

4. Im Laufenden Win7 Ultimate die DVD eingelegt, und Setup ausgeführt

5. Windows 7 Home-Premium gewählt (durch die fehlende cfg-Datei hat man die freie Wahl)

6. Die Installation abgewartet

7. Am ende des Setup Vorganges die Serial vom Aufkleber auf der Unterseite eingegeben

8. Nach dem Start (endlich wieder Win 7 Home Premium) musste ich die Aktivierung nochmal von Hand anstoßen, da wieder die Meldung kam, daß die Seriennummer nicht stimmen würde - kann aber auch sein, daß ich mich bei Schritt 7 vertippt habe. Die Online Aktivierung hat sofort funktioniert.

Ich bin (aus zeittechnischen Gründen) sehr erfreut, daß es so gut geklappt hat da alle Anwendungen, alle Dateien incl. Hintergrundbilder, zuletzt genutzter Dokumente, Office etc. und vor allem ALLE Treiber 1:1 aus der funktionierenden Ultimate Installation übernommen wurden.

Ich gebe zu, daß bei meinem eigenen Rechner diese Lösung nicht zur Debatte gestanden hätte - aber das ist eine unbezahlte Gefälligkeit gegenüber dem Bekannten - und der Frust, wenn nachher ein Gerät nicht mehr funktioniert wäre sicherlich größer als die Freude über ein cleanes Betriebssystems.
 
XP-Fan

XP-Fan

Mitglied seit
29.11.2008
Beiträge
1.541
Wenn Du Dich da mal nicht irrst.....;)
Machbar ist vieles, aber sollte man das auch tun ?

Mal nur nebenbei erwähnt zum Thema Downgrade:

Windows 7 Professional und Windows 7 Ultimate verfügen über Rechte zum Downgrade auf:

Windows Vista Business und Windows Vista Ultimate
Windows XP Professional, Windows XP Tablet PC Edition oder Windows XP x64 Edition

Hinweis: Andere OEM-Versionen von Windows 7 (beispielsweise Windows 7 Home Basic und Windows 7 Home Premium) verfügen nicht über Downgraderechte.
Quelle: Microsoft
 
L

lyris

Threadstarter
Mitglied seit
10.07.2006
Beiträge
8
Vielen Dank für die Infos aber:
Zur Antwort zu Frage 1:
- Dann war aber wirklich ich mit der Systemreparatur der Urheber, denn nach dem Neustart nach der Reparatur wurden mir ja verbleibende 30 Tage zur Reaktivierung angezeigt - und wenn er vorher ein Upgrade gemacht hätte (ohne gültige Seriennummer?) dann hätte ich nicht 30 Tage gesehen, denn das Notebook lag nachweislich 1 Monat bei Ihm rum, bevor er sich an mich gewendet hat.

Zur Antwort zu Frage 2:
Ich habe ja kein neues Setup laufen lassen sondern nur diese Option "Behebung von Startproblemen" ausgeführt. Und auf meinem Win7 Image gibts eine gültige ei.cfg - für Win 7 Pro und nicht Ultimate - es ist mir also echt schleierhaft, was da passiert ist.

Zumal die angezeigte Product ID (jetzt nach erfolgreicher Reaktivierun von Home Premium) exakt die selbe ist, die vorher unter Ultimate auch stand und als ungültig deklariert wurde.

Zu Antwort zu Frage 3
vielen Dank. Genau so habe ich es ja am Ende gelöst.
 
Thema:

Windows 7 Ultimate Downgrade zu Home Premium

Sucheingaben

windows7 home premium

,

windows 7 ultimate to home premium

,

windows 7 professional home premium

,
win 7 downgrade zu home premium

Windows 7 Ultimate Downgrade zu Home Premium - Ähnliche Themen

  • Windows 7 Ultimate

    Windows 7 Ultimate: Mit Windows 7 geht es also langsam zu Ende. Frage, wird es evtl. nochmal ein Upgrade auf Windows 10 geben oder wie kann ich es anstellen mein Win...
  • Windows 7 Ultimate SP1 64 Bit Version 6.1 Build 7601 Updates schlagen immer fehl

    Windows 7 Ultimate SP1 64 Bit Version 6.1 Build 7601 Updates schlagen immer fehl: Hallo, wer hat die Lösung für die ständigen Update Fehler von Windows 7 Ultimate 64 SP1 ? Ich habe ständig Fehlercodes wie...
  • Productcode Windows 7 Ultimate / Office Professional Plus 2013 , kann nicht aktiviert werden

    Productcode Windows 7 Ultimate / Office Professional Plus 2013 , kann nicht aktiviert werden: Hallo, ich habe mir im Jahr 2014 das Windows Ultimate Upgrade und das Office Professional Plus 2013 als Upgrade über co.tec, als ich in einer WBS...
  • GELÖST Windows 7 Ultimate zu Professional downgraden

    GELÖST Windows 7 Ultimate zu Professional downgraden: Hallo Freunde, Römer , Landsleute. Heute mal folgendes Problem: Ich möchte von Win7 Ultimate auf Pro downgraden (bitte keine Diskussion warum...
  • Windows 8 Downgrade zu Windows 7 Ultimate

    Windows 8 Downgrade zu Windows 7 Ultimate: Hallo Leuts, ich brauche dringende Hilfe von euch. Ich möchte Windows 8 auf Windows 7 zurücksetzen, und habe auch schon eine Reintsatllations DVD...
  • Ähnliche Themen

    Oben