Windows 7: Microsoft mit Verkaufszahlen von Windows 7 zufrieden

Diskutiere Windows 7: Microsoft mit Verkaufszahlen von Windows 7 zufrieden im IT-News Forum im Bereich IT-News; Aus den USA kommen die ersten Verkaufszahlen für Windows 7. Und die sorgen bei Microsoft für Freude. Die Verkaufszahlen für Windows 7 in den USA...
#1
Eric-Cartman

Eric-Cartman

Moderator
Threadstarter
Team
Dabei seit
22.06.2005
Beiträge
8.629
Alter
38
Ort
In Windows Nr. 10




Aus den USA kommen die ersten Verkaufszahlen für Windows 7. Und die sorgen bei Microsoft für Freude.

Die Verkaufszahlen für Windows 7 in den USA lagen zum Start bei 234 Prozent über den Verkäufen von Windows Vista in den ersten Verkaufstagen. Das geht aus den Zahlen hervor, die die Analysten der NPD Group veröffentlicht haben. Im offiziellen Windows-7-Blog bezeichnet Microsofts Brandon LeBlanc die ersten Zahlen als "magic" (magisch).

Laut Angaben der NPD Group wurde in den USA innerhalb der ersten Tage Windows 7 Home Premium Upgrade am häufigsten verkauft und dies zu einem Durchschnittspreis von 76 US-Dollar (50 Euro). Auf Platz 2 folgt Windows 7 Professional Upgrade (Durchschnittspreis: $147 = 99 Euro) und auf Platz 3 Windows 7 Home Premium Family Pack 3 (149 US-Dollar = 100 Euro).

Die NPD Group stellt außerdem fest, dass zum Windows-7-Start zwar die Verkaufszahlen der Windows-7-Fassung höher als zum Windows-Vista-Start lagen, dagegen die PC-Verkaufszahlen nicht so hoch wie beim Vista-Start lagen.

So stiegen zum Start von Windows 7 die Verkaufszahlen von Windows-Rechnern um 49 Prozent im Vergleich zum Vorjahr und um 95 Prozent im Vergleich zur Woche vor dem Windows-7-Start. Zum Start von Windows Vista stiegen die Verkaufszahlen für Windows-Rechner um 68 Prozent im Vergleich zum Vorjahr und um 170 Prozent im Vergleich zur Woche vor dem Windows-Vista-Start.

Spannend wir die Frage, wie schnell Windows 7 den Vorgänger Windows Vista bei den Marktanteilen überholen wird. Bei den Besuchern von www.pcwelt.de liegt der Anteil der Windows-7-Nutzer bei derzeit rund 15 Prozent, wie wir kürzlich meldeten.


 
Thema:

Windows 7: Microsoft mit Verkaufszahlen von Windows 7 zufrieden

Windows 7: Microsoft mit Verkaufszahlen von Windows 7 zufrieden - Ähnliche Themen

  • Windows Update sowie Microsoft Store funktioniert nicht

    Windows Update sowie Microsoft Store funktioniert nicht: Hallo, ich habe einen PC zusammengebaut und beim Neustart nach der Installation kam eine Bluescreen meldung mit "BUGCODE NDIS DRIVER" und danach...
  • Windows 10 Version 1709 Fall Creators Update erreicht Serviceende - Microsoft empfiehlt Update

    Windows 10 Version 1709 Fall Creators Update erreicht Serviceende - Microsoft empfiehlt Update: Die einen sind im Fast Ring immer ganz vorne mit dabei wenn es um Updates für Windows 10 geht, die anderen sind da lieber mit den alten Bekannten...
  • Wie kann man Programme, die nicht in der Cortana Suche angezeigt werden zu C:\Users\Name\AppData\Roaming\Microsoft\Windows\Start Menu\Programs hinzufü

    Wie kann man Programme, die nicht in der Cortana Suche angezeigt werden zu C:\Users\Name\AppData\Roaming\Microsoft\Windows\Start Menu\Programs hinzufü: Wenn ich auf C:\Users\Marvin\AppData\Roaming\Microsoft\Windows\Start Menu\Programs gehe und dort eine Verknüpfung erstellen möchte, um ein...
  • Windows 10 Microsoft Karten App

    Windows 10 Microsoft Karten App: Guten Tag Nach Computerwechsel (Surface pro) werden meine mit dem Pen eingezeichneten Sachen nicht mehr angezeigt. Wo sind diese gespeichert...
  • Microsoft .NET Framework 4.7.2 für Windows 8.1 für x64 (KB4054566)

    Microsoft .NET Framework 4.7.2 für Windows 8.1 für x64 (KB4054566): Guten Tag Jeder Installationsversuch von obigem Update ergibt folgende Fehlermeldung: Was ist da zu tun ?
  • Ähnliche Themen

    Oben