Windows 7 installieren ohne DVD oder Stick

Diskutiere Windows 7 installieren ohne DVD oder Stick im Win7 - Installation Forum im Bereich Windows 7 Forum; Hallo, ich will hier auf einem alten notebook Windows 7 installieren. Ein dvd-laufwerk hat er nicht, das booten von USB schlägt aus mir...
S

sgn

Threadstarter
Mitglied seit
09.02.2008
Beiträge
32
Hallo,

ich will hier auf einem alten notebook Windows 7 installieren. Ein dvd-laufwerk hat er nicht, das booten von USB schlägt aus mir unbekannten gründen fehl, aber auch bei Linux. Ich vermute ein hardware-problem, denn unter dem installierten Linux und Windows 8 bricht die Verbindung oft ab. Kopieren großer Dateien ist Glückssache. Ich hatte mal irgendwo etwas gelesen, dass es möglich ist den ersten schritt der Installation auf einem anderen Rechner zu machen, wo im Grunde nur Dateien auf die platte kopiert werden. Danach startet der Rechner ja neu und installiert das Windows. Nach dem Neustart ist die DVD im Grunde unnötig. Weiss einer wie das geht und wo das steht? Es geht mir nur um Windows 7 keine andere, da auch das Windows 8 eher schlecht läuft.
 
Alfiator

Alfiator

On Air
Mitglied seit
27.11.2008
Beiträge
21.958
Standort
Thüringen
Zuerst musst Du sicherstellen das der Stick auch wirklich bootfähig ist (da lauern gewisse Stolperstellen).Dann sollte im BIOS die Startreihenfolge auf USB zuerst eingestellt sein;viele Geräte haben auch ein extra Bootmenü welches einfach per Tastendruck beim Start aufgerufen wird.Das erspart die Fummelei im BIOS....
 
S

sgn

Threadstarter
Mitglied seit
09.02.2008
Beiträge
32
Der stick ist nicht das Problem. Er bootet an anderen Rechnern und fängt auch hier an, bricht aber irgendwann ab. Passiert auch mit Linux auf einem stick.
 
jhkil9

jhkil9

Mitglied seit
28.09.2006
Beiträge
1.835
Alter
55
Standort
BW
Dann würde ich erstmal die Festplatte überprüfen. Wenn die defekte Sectoren hat und Windows will dort reinschreiben, dann kann es zu Problemen kommen.
 
S

sgn

Threadstarter
Mitglied seit
09.02.2008
Beiträge
32
USB ist das Problem, nicht die Festplatte. Es gibt keinerlei Probleme wenn ich Daten ueber LAN oder WLAN kopieren wie ich es bisher ja machen musste. Auch hab i h did Probleme ja auch wenn ich nur einen datenstick anschliesse.
 
HerrAbisZ

HerrAbisZ

Mitglied seit
09.08.2014
Beiträge
3.436
Standort
Noch Wien
Prüfe bitte die HDD/SSD - CrystalDiskInfo - Smart Festplatten Parameter Überwachung

Fenster soweit aufziehen, damit kein Scrollbalken mehr zu sehen ist. In den Optionen - erweiterten Optionen - Rohwert auf 10[DEC] umstellen.

Bitte Bild davon hier Hochladen. Danke

Mache mal bitte einen RAM Test

Memtest86+ - Advanced Memory Diagnostic Tool

Warum speicherst du nicht die win7 ISO auf der Hdd - entpacken und dann das Setup starten.

Bitte auch noch um genaue Hardware Daten

Damit kann man das auslesen lassen.
Download Speccy | Find your computer specs, free!

Bei einem OEM PC (HP, Dell, Medion, etc.) bitte die genau Bezeichnung. Danke
 
S

sgn

Threadstarter
Mitglied seit
09.02.2008
Beiträge
32
Warum speicherst du nicht die win7 ISO auf der Hdd - entpacken und dann das Setup starten.
Genau darum geht es ja. Was genau muss ich dafür machen? Einfach die Festplatte partitionieren, ISO darin entpacken und fertig?
 
HerrAbisZ

HerrAbisZ

Mitglied seit
09.08.2014
Beiträge
3.436
Standort
Noch Wien
Win8 läuft doch. Oder ?

Und was ist mit den anderen Infos, um die ich gebeten habe ?
 
S

sgn

Threadstarter
Mitglied seit
09.02.2008
Beiträge
32
Ich bin gerade unterwegs. Die Festplatte und auch der Speicher ist aber i.O. Windows 8 läuft in dem Sinn, dass es startet. Vom flüssigen arbeiten kann keine rede sein.

Die Installation sowohl des Linux als auch den Windows 8 sind schon eine Weile her, als der usb-port noch funktionierte.
 
HerrAbisZ

HerrAbisZ

Mitglied seit
09.08.2014
Beiträge
3.436
Standort
Noch Wien
Ich vermute ein hardware-problem
Solltest du dem nicht auf den Grund gehen ?

Oder mal das laufen lassen alles - CMD mit Rechtsklick als Admin öffnen

Dism /Online /Cleanup-Image /CheckHealth - ab W8 Prüft ob ein Fehler schon in der Registry enthalten ist.

Dism /Online /Cleanup-Image /ScanHealth - Prüft die Datensätze (Partition) nach Fehlern.

Dism /Online /Cleanup-Image /RestoreHealth - ab W8 Prüft und behebt Fehler über Windows Update.
 
S

sgn

Threadstarter
Mitglied seit
09.02.2008
Beiträge
32
Ich versteh nicht was du ständig mit der Festplatte und dem RAM willst. Das ist alles in Ordnung. Der Rechner ist in Verwendung, es gibt keinerlei Probleme außer dem dem USB. Das genannte Hardware-Problem sind die USB-Ports. Ich hab keine Ahnung wieso. Das Problem tritt unter Windows UND Linux auf und wie man jetzt sieht auch wenn ich davon booten will.

Ich hab jetzt was gefunden wie man das ISO auf eine NTFS-Partition entpacken und dan davon booten kann, das sollte der genannte Weg sein. Problem ist, dass ich die Partition als "active" und "bootable" markieren muss, was aber mit diskpart nur bei MBR geht, ich muss hier aber GPT einsetzen, da das schon installierte Linux für GPT gesorgt hat udn ich das Linux nicht neu installieren will.

Weiß jemand wie ich eine NTFS-Partition bei GPT als active und bootable markiere?
 
K

karmu

Mitglied seit
14.07.2011
Beiträge
1.031
Kann gparted das nicht?
 
S

sgn

Threadstarter
Mitglied seit
09.02.2008
Beiträge
32
Bei gparted hab ich nichts zum aktivieren der partition gefunden nur den Boot flag. Die Frage ist ob das bei einer GPT ueberhaupt nötig ist. Das alles mit diskpart bezieht sich ja immer auf MBR.
 
K

karmu

Mitglied seit
14.07.2011
Beiträge
1.031
Naja, irgendwo muß ja auch auf einer GPT-Platte stehen, was gebootet werden soll.

Ich habe hier z.Z. kein GPT-Laufwerk zur Verfügung, sonst hätte ich da mal getestet.

Was passiert denn, wenn Du das Bootflag auf eine andere Partition setzt?
Aber Vorsicht, wenn Du die Platte nicht in einen anderen Rechner setzten kannst, um das rückgängig zu machen, hast Du ein (weiteres) Problem!
 
S

sgn

Threadstarter
Mitglied seit
09.02.2008
Beiträge
32
Nein, ich meinte ob das active flag noetig ist.

Es gibt nur diese eine partition.
 
Hups

Hups

Katzennarr
Team
Mitglied seit
01.07.2007
Beiträge
18.667
Standort
D-NRW
Ich habe es noch nie probiert und auch keine Ahnung davon, aber vielleicht wäre eine Installation über
Netzwerk eine Möglichkeit.
Klick
 
andywolf

andywolf

Mitglied seit
24.04.2007
Beiträge
41
Standort
Lünen
Wenn Du einen Kartenschacht hast, dann kannst Du es darüber machen. Habe ich mal mit XP gemacht.
 
Thema:

Windows 7 installieren ohne DVD oder Stick

Windows 7 installieren ohne DVD oder Stick - Ähnliche Themen

  • WINDOWS-Update läßt sich nicht mehr installieren

    WINDOWS-Update läßt sich nicht mehr installieren: Sehr geehrte Damen und Herren, seit August 2019 läßt sich das automatische Update von WINDOWS nicht mehr installieren. Es wird jedesmal...
  • Windows neu installieren

    Windows neu installieren: Ich möchte Windows 10 neu installieren, weil mein PC sehr langsam geworden ist. Wenn ich einen USB Stick mit dem MediaCreationTool erstellen...
  • Windows Sandbox feature lässt sich nicht Installieren, obwohl alle vorraussetzungen erfüllt sind

    Windows Sandbox feature lässt sich nicht Installieren, obwohl alle vorraussetzungen erfüllt sind: Guten Tag, ich wollte auf meinem PC eine Windows Sandbox nutzen um software zu testen, bei welcher ich mir nicht zu 100% sicher sein kann, dass...
  • Whatsapp lässt sich nicht mehr auf Windows Phone 8.1 lumia 830 installieren.

    Whatsapp lässt sich nicht mehr auf Windows Phone 8.1 lumia 830 installieren.: Whatsapp lässt sich nicht mehr auf Windows Phone 8.1 lumia 830 installieren. Nach Hinweis das aktualisiert werden muss habe ich deinistalliert...
  • Falsche Software gekauft, wie kann ich Windows 10 pro 64 bit auf einen 32 Bit pc installieren

    Falsche Software gekauft, wie kann ich Windows 10 pro 64 bit auf einen 32 Bit pc installieren: Ich habe die falsche Software bei Conrad gekauft. Wie kann ich Windows 10 pro 64 bit auf einen 32 bit pc installieren? Danke im Voraus, Reiner
  • Ähnliche Themen

    Oben