GELÖST Windows 7 Installation - Laufwerksbuchstaben ändern sich

Diskutiere Windows 7 Installation - Laufwerksbuchstaben ändern sich im Win7 - Installation Forum im Bereich Windows 7 Forum; Hallo zusammen, ich habe folgendes Problem. In meinem PC sind zwei Festplatten mit jeweils 1TB installiert. Mit Acronis Disk Director habe ich...
K

knarfm

Threadstarter
Dabei seit
11.09.2010
Beiträge
3
Hallo zusammen,

ich habe folgendes Problem. In meinem PC sind zwei Festplatten mit jeweils 1TB installiert. Mit Acronis Disk Director habe ich beide Laufwerke vor der Installation partioniert (Platte 1 die Partitionen C, D, E - die Platte 2 mit den Partitionen F, G, H). Auf beiden Platten habe ich die jeweils erste Partition (C und F) als primär und aktiv markiert.

Nun habe ich auf der Platte 1 Windows 7 auf der Partition 'C' installiert, alles ok. Dann habe ich eine zweite Windows 7 Installation auf der zweiten Platte auf der Partition F installiert. Nach Abschluss der Installation hat sich der Laufwerksbuchstabe geändert auf 'C', alle nachfolgenden Partitionen haben sich um einen Laufwerksbuchstaben verschoben. Ich habe das mehrfach neu installiert, immer mit dem gleichen Ergebnis.

Wie schaffe ich es denn, dass sich die Laufwerksbuchstaben nicht ändern? Bin für jeden Tipp dankbar.

Gruß KnarfM
 
Erli

Erli

WB-TEAM / MOD
Team
Dabei seit
16.08.2005
Beiträge
10.233
Ort
GB
:welcome

Vom aktuellen gebooteten Betriebssystem aus gesehen befindet sich Windows immer auf C:
Das ist auch eigentlich kein Fehler. Den anderen Laufwerke kannst Du in der Datenträgerverwaltung andere Freie Buchstaben zuweisen.

Erli :cool
 
K

knarfm

Threadstarter
Dabei seit
11.09.2010
Beiträge
3
Auf meinem alten Rechner hat das aber funktioniert, da blieb das Installationsverzeichnis 'F'. Ich habe vor der Installation auch nichts geändert, einfach als Installationsverzeichnis 'F' ausgewählt und gut war's. Ich verstehe nicht, warum es einmal geklappt hat und dann auf meinem neuen PC nicht mehr.

Gibt's vielleicht im BIOS eine Option was umzustellen?

Gruß KnarfM
 
M

microsoft

Dabei seit
22.01.2007
Beiträge
4.510
In der Registry lassen sich die Buchstaben (ich sag mal erzwingend) ändern. Kann aber für das Systemlaufwerk gefährlich werden.

Du musst die 2. Windowsinstallation aus dem 1. laufenden Windows anstossen. Dann bleibt der Buchstabe erhalten.
 
R

Ronny

SPONSOREN
Dabei seit
07.08.2004
Beiträge
12.311
Ort
Rheinland
...Nun habe ich auf der Platte 1 Windows 7 auf der Partition 'C' installiert, alles ok. Dann habe ich eine zweite Windows 7 Installation auf der zweiten Platte auf der Partition F installiert. Nach Abschluss der Installation hat sich der Laufwerksbuchstabe geändert auf 'C', alle nachfolgenden Partitionen haben sich um einen Laufwerksbuchstaben verschoben. Ich habe das mehrfach neu installiert, immer mit dem gleichen Ergebnis.
Das, was Du hier beobachtest, ist zwischenzeitlich vollkommen normal! Auch, wenn Du das zu früheren Zeiten anders beobachtet hast. Du darfst nicht vergessen, dass sich seitdem sowohl Hard- wie auch Software geändert hat.

Ich kann aus diesem Grund nur immer wieder darauf hinweisen, dass es dringendst angeraten ist, sich nicht alleine auf die Laufwerksbuchstaben zu verlassen, sondern jeder Partition einen (anderen) Namen ("Volume-Label") zu vergeben! Das kann sicher stellen, dass man beispielsweise beim Booten von einer Live-CD immer das Laufwerk, das man bearbeiten (evtl. sogar löschen) will, erwischt und nicht etwa ein anderes, dass momentan den Laufwerksbustaben hat, der unter Windows einer anderen Partition zugewiesen wird!

Wie schaffe ich es denn, dass sich die Laufwerksbuchstaben nicht ändern?
Aus dem zuvor genannten Grund... am besten lässt Du es so, wie es ist. :blush
 
K

knarfm

Threadstarter
Dabei seit
11.09.2010
Beiträge
3
.....Du musst die 2. Windowsinstallation aus dem 1. laufenden Windows anstossen. Dann bleibt der Buchstabe erhalten.
Genau das war die Lösung, so funtioniert's. Danke für den Tipp

....Ich kann aus diesem Grund nur immer wieder darauf hinweisen, dass es dringendst angeraten ist, sich nicht alleine auf die Laufwerksbuchstaben zu verlassen, sondern jeder Partition einen (anderen) Namen ("Volume-Label") zu vergeben! Das kann sicher stellen, dass man beispielsweise beim Booten von einer Live-CD immer das Laufwerk, das man bearbeiten (evtl. sogar löschen) will, erwischt und nicht etwa ein anderes, dass momentan den Laufwerksbustaben hat, der unter Windows einer anderen Partition zugewiesen wird!
:blush
Danke für den Hinweis. Ich hatte das allerdings bei meinem alten Rechner mit Windows Vista auch schon immer so gemacht und nie ein Problem. Ich vergebe allerdings auch immer eindeutige Partitionsnamen, um Verwechslungen auszuschließen.

Grüße KnarfM
 
Thema:

Windows 7 Installation - Laufwerksbuchstaben ändern sich

Windows 7 Installation - Laufwerksbuchstaben ändern sich - Ähnliche Themen

  • Windows-Updateverlauf wird nach Installation Version 2004 für Windows 10 nicht mehr vollständig angezeigt

    Windows-Updateverlauf wird nach Installation Version 2004 für Windows 10 nicht mehr vollständig angezeigt: Ich habe kürzlich das Windows die Funktions- und Qualitätsupdates Version 2004 für Windows 10 installiert. Nun zeigt es mir in den Windows-...
  • Download und Installation von Windows Updates dauern extrem lange

    Download und Installation von Windows Updates dauern extrem lange: Seit ich auf Version 2004 upgegradet habe dauern die Downloads von Windows Updates/Upgrades extrem lange. So dauert z.B. ein Defender Update...
  • Windows Installation auf 2. Festplatte

    Windows Installation auf 2. Festplatte: Guten Tag, Momentan liegt mein Windows (Windows 10 Home - aktiviert durch digitale mit Microsoft-Konto verknüpfte Lizens) auf einer alten 120GB...
  • Kumulatives Update für Windows 10 Version 2004 für x64-basierte Systeme (KB4565503) Installation nicht möglich

    Kumulatives Update für Windows 10 Version 2004 für x64-basierte Systeme (KB4565503) Installation nicht möglich: Guten Tag, mein PC ist seit dem 24.7. in einer Endlosschleife gefangen, das "Kumulatives Update für Windows 10 Version 2004 für x64-basierte...
  • Ähnliche Themen
  • Windows-Updateverlauf wird nach Installation Version 2004 für Windows 10 nicht mehr vollständig angezeigt

    Windows-Updateverlauf wird nach Installation Version 2004 für Windows 10 nicht mehr vollständig angezeigt: Ich habe kürzlich das Windows die Funktions- und Qualitätsupdates Version 2004 für Windows 10 installiert. Nun zeigt es mir in den Windows-...
  • Download und Installation von Windows Updates dauern extrem lange

    Download und Installation von Windows Updates dauern extrem lange: Seit ich auf Version 2004 upgegradet habe dauern die Downloads von Windows Updates/Upgrades extrem lange. So dauert z.B. ein Defender Update...
  • Windows Installation auf 2. Festplatte

    Windows Installation auf 2. Festplatte: Guten Tag, Momentan liegt mein Windows (Windows 10 Home - aktiviert durch digitale mit Microsoft-Konto verknüpfte Lizens) auf einer alten 120GB...
  • Kumulatives Update für Windows 10 Version 2004 für x64-basierte Systeme (KB4565503) Installation nicht möglich

    Kumulatives Update für Windows 10 Version 2004 für x64-basierte Systeme (KB4565503) Installation nicht möglich: Guten Tag, mein PC ist seit dem 24.7. in einer Endlosschleife gefangen, das "Kumulatives Update für Windows 10 Version 2004 für x64-basierte...
  • Sucheingaben

    windows 10 laufwerksbuchstaben verschoben

    ,

    Acronis Disk Director Windows 7 Windows 10 parallel Laufwerksbuchstabe änderung

    Oben