Windows 7 - Bis zu 10 Browser zur Auswahl

Diskutiere Windows 7 - Bis zu 10 Browser zur Auswahl im IT-News Forum im Bereich News; DailyTech hat Informationen über die von Microsoft vorgeschlagene Browserauswahl in Windows 7 erhalten. Laut Hakon Wium Lie, dem Chief Technical...

Duke

Threadstarter
Dabei seit
26.07.2007
Beiträge
9.673
Ort
Niedersachsen
364504a6c5278040d6.jpg


DailyTech hat Informationen über die von Microsoft vorgeschlagene Browserauswahl in Windows 7 erhalten. Laut Hakon Wium Lie, dem Chief Technical Officer von Opera Software, erscheint während der Installation von Windows 7 ein Auswahlbildschirm, der verschiedene Browser anbietet. Jeder Browser-Hersteller, dessen Marktanteil über 0,5 Prozent liegt, könne in die Auswahl ausgenommen werden. Das Maximum seien aber zehn Browser. Nach aktuellen Marktanteilen wären also neben dem Internet Explorer 8 auch Opera, Firefox, Chrome und Safari für den Auswahlbildschirm qualifiziert.

Microsoft möchte, dass die Wahl eines alternativen Browsers dann automatisch dessen Download und Installation einleitet. Dies setzt natürlich eine Internetverbindung voraus. Opera würde hier eine Lösung bevorzugen, bei der die Browser gleich auf dem Windows 7-Datenträger gespeichert wären, hält den Weg von Microsoft aber auch für denkbar. Noch ist ohnehin nichts festgelegt, denn Microsoft und die EU müssen sich über die Einzelheiten noch einig werden.

Powered by IDG Entertainment Media GmbH/Gamestar.de
 

Hups

Katzennarr
Team
Dabei seit
01.07.2007
Beiträge
20.279
Ort
D-NRW
Was man da für eine Energie rein setzt - verrückt.
 

Simi1989

Dabei seit
26.11.2006
Beiträge
2.327
Ort
NRW
den ie wird sich eh jeder normale verbarucher installieren müssen, da einige programme diesen einfach vorraussetzen!
 

juergen1

Dabei seit
18.01.2009
Beiträge
2.448
Hallo,

wenn das erst noch die EU entscheiden muß,
dann wird windows 8 noch früher auf den markt kommen,
als windows 7:D
 

HaraldL

Dabei seit
26.07.2006
Beiträge
5.979
Ort
Niederbayern
Du weißt doch, die von der EU können das nicht einfach so auf die Schnelle entscheiden. Erst müssen dort die richtigen Leute genügend dicke Umschläge zugesteckt bekommen haben!

Aber zurück zum Thema: Ich hätte gerne Lynx dabei :D
 

pils65

Dabei seit
08.04.2006
Beiträge
489
Ort
D-NRW
Sorry was für´n Schrott.
Sollten lieber den IE anbieten und dann kann der Benutzer entscheiden ja oder nein und sich den Browser seiner Wahl installieren.
Ohne das MS den Browser seiner Wahl auf der Install DvD hat.


Gruss pils65
 
Zuletzt bearbeitet:

Eric-Cartman

Dabei seit
22.06.2005
Beiträge
8.640
Alter
40
Also für mich ist das auch totaler schrott.

Was soll das ein Softwarekonzern dazu zu zwingen fremde browser mit seinem BS anzubieten.

Jeder Softwarekonzern kann doch in seine Software einbauen und ausbauen was er will.

Aber nein die EU musss ja jeder Firma vorschriften machen.

Heut zu tage ist alles zwang.

Die EU mischt sich überall ein.

Die EU macht vieles kaputt und die wird noch mehr kaputt machen.

Nacher kommt es noch soweit mit den Mailprogrammen.

Das Microsoft gezwungen wird das Mailprogramm Thunderbird mit einbauen muss in Windows. Weill die EU es so will.
 

Pseiko

Dabei seit
23.12.2008
Beiträge
815
Sorry was für´n Schrott.
Sollten lieber den IE anbieten und dann kann der Benutzer entscheiden ja oder nein und sich den Browser seiner Wahl installieren.
Ohne das MS den Browser seiner Wahl auf der Install DvD hat.
Und das macht er dann über den Ftp-Client in der Konsole? Wenn man schon mehrere Browser vorgibt muss man sie auch mitliefern, bzw. einen direkten Link anbieten. Sonst schränkt man den Nutzerkreis der tatsächlich wählen kann drastisch ein.
 

hannibal0502

Dabei seit
17.04.2006
Beiträge
42
Nacher kommt es noch soweit mit den Mailprogrammen.

Das Microsoft gezwungen wird das Mailprogramm Thunderbird mit einbauen muss in Windows. Weill die EU es so will.

Das wärs doch... Ich muss ma schnell mit Microsoft telefonieren. Danke für den Vorschlag. :D

Ich muss auch sagen, das ich es besser finde wenn IE gleich mitinstalliert wird und dann sich jeder selbst die zusätzlichen Browser installiert.

EU<---:thumbdown
 
G

Gast

Gast
Und so schaut's dann in Windows 8 aus oder wie?

10 Browser zur Auswahl

10 Mediaplayer zur Auswahl

10 Mailprogramme zur Auswahl

10 Defragmentierungsprogramme zur Auswahl

10 Antispywaretools zur Auswahl (Stichwort Windowsdefender)

10 Remotetools

10 Firewall(s) zur Auswahl

10 ZIP-Programme

....was kommt als nächstes? Den 08/15 Dau überfordert sowas, und
die Vorkonfigurationen der OEM-Hersteller wird dadurch auch nicht besser!!

Wie irrsinnig ist das denn überhaupt? :wut
EU hin oder her - der ganze Schmarn ging von Opera aus, und das nervt!
Hab Opera bei mir mittlerweile als 3. Browser verbannt! Firefox und IE reichen!

Gute Software, die sich auch ohne solchen Stress behaupten kann ist mir lieber!
Beispiel: VLC Player
 
S

seppjo

Gast
Naja, das Rumgeeire kommt ja von allen Seiten. Hier schiebt jetzt Microsft durch die Blume einfach den Herstellern der anderen Browsern den Ball zu. Nach dem Motto:
"Ihr kommt zwar nicht auf die CD/DVD, wenn Ihr aber einen Link festelegt und die Computerbesitzer einen funktionsfähigen Internetzugang während der Installation haben, kann man während der Installation euren Browser downloaden."

Das sind ja gleich 3 Fliegen mit einer Klappe.
1. Man hat den anderen Herstellern den Ball zugeschoben.
2. Man hat den IE immer noch als einzigen Browser auf der System CD/DVD.
3. M$ kontrolliert dadurch was die anderen Machen. :D

Tja was Marketing und Strategie angeht sind M$ halt doch die Meister. Also bitte verteidigt das nicht die ganze Zeit. Es wäre doch auch O.K. wenn man alle Browser dowloaden müsste. Auch den IE. :D
 
G

Gast

Gast
Ich versteh das ganze auch nimmer, der IE schlummert bei mir auch im System,
ab und an braucht man ihn ja doch für irgendwelche Seiten... die ihn einfach
voraussetzen - ebenso verhält es sich ja mit dem MediaPlayer;
im Alltag nutze ich hingegen Firefox und VLC - die Gegentücke von MS bleiben
aber dennoch an Board, wenn man sie braucht sind sie da - und dass mann sie
braucht ist früher oder später tatsache.
 

Andy

Administrator
Team
Dabei seit
16.08.2001
Beiträge
13.067
Alter
46
Ort
Wilder Süden
Und das macht er dann über den Ftp-Client in der Konsole? Wenn man schon mehrere Browser vorgibt muss man sie auch mitliefern, bzw. einen direkten Link anbieten. Sonst schränkt man den Nutzerkreis der tatsächlich wählen kann drastisch ein.

Also mitliefern ist halt schwer.
Dann müssten ja die Installations-Datenträger ständig aktualisiert werden.

Sonst werden ja veraltete Browserversionen installiert.
Beim IE ist das zwar auch so, der wird aber auch über das Windows Update aktualisiert. Die anderen Browser nicht.
 

HaraldL

Dabei seit
26.07.2006
Beiträge
5.979
Ort
Niederbayern
MS kann ja jedem Browserhersteller anbieten denen pallettenweise Installations-CDs kostenfrei zu liefern die dann Win7 beigelegt werden. Dann gehts auch offline, eine DVD für Win7, eine CD für Opera, eine CD für Safari, eine CD für ... :D

Aber dann käme von Opera sicher "Hilfe, diese CDs kosten ja was in der Herstellung! EU, bitte sofort eingreifen!" ;)
 

PsYch0

Casemodder
Dabei seit
09.01.2007
Beiträge
2.730
Alter
30
Ort
Oldenburg
Einfach nur bekloppt, was die EU da abzieht.
Ich weiss nicht warum, aber wenn ich bei M$ etwas zu sagen hätte, würde ich vor Gericht gehen.
Es ist mein Produkt, es ist weder das einzigste was es gibt noch wird es euch aufgezwungen.
Es sind auch keine illegalen Inhalte vertreten oder verstößt gegen irgendein geltendes Recht.

Oder hab ihr schonmal gehört, dass VW gezwungen wurde, auch MichelinReifen zu verbauen?
 
Thema:

Windows 7 - Bis zu 10 Browser zur Auswahl

Windows 7 - Bis zu 10 Browser zur Auswahl - Ähnliche Themen

Windows Update 7 -> 10: Hallo zusammen, ich habe folgendes Problem bei der Umstellung von Windows 7 auf Windows 10. Windows 7 Professional Service Pack 1. Prozessor...
Update von Windows 7 zu Windows 10: Hallo zusammen, Ich möchte hier meinen Erfahrungsbericht über das Update von Windows 7 auf Windows 10 Berichten. Runter geladen hier für habe...
Windows 7 Supportende im Januar 2020 - Community FAQ: Nach gut zehn Jahren endet am 14. Januar 2020 der Supportzeitraum für Windows 7. Dieser Artikel soll ein paar immer wieder in der Community zu dem...
E-Mail Links öffnen falsche E-Mail App oder nur Browser - Das hilft in Windows 10 oder Windows 7: Ein Problem mit dem nicht nur Neulinge manchmal kämpfen sind E-Mail Links die aber eben nicht das gewünschte E-Mail Programm öffnen, sondern einen...
Aktivierung von Windows 10 (Upgrade von Windows 7) auf einem neuen PC: Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe vor ca. 2 Jahren mein Windows 7 auf die Version 10 upgedatet. Nunmehr möchte ich auf einem neuen PC die...
Oben