Windows 7 auf externer USB Festplatte installieren

Diskutiere Windows 7 auf externer USB Festplatte installieren im Win7 - Allgemeines Forum im Bereich Windows 7 Forum; ich habe von einen kumpel die offizielle testversion von widnows 7 bekommen und wollte die gleich mal probieren,aber nicht auf meiner internen...

GermanFreme82

Threadstarter
Dabei seit
10.08.2006
Beiträge
1.079
Alter
38
ich habe von einen kumpel die offizielle testversion von widnows 7 bekommen und wollte die gleich mal probieren,aber nicht auf meiner internen festplatte,da dort zu wneig freier speicher vorhanden ist. jetzt hab ich hier noch eine fast leere externe usb festplatte von verbatim nämlich diese hier => "SAMSUNG HD103SI USB Device". ich hab schon per "speedcommander versucht die daten von der dvd auf meine festplatte zu kopieren und dann das setup auszuführen,doch die antwort von windows 7 war genau die gleiche wie beim booten von der dvd nämlich, das ich angeblich kein windows auf der externen platte installieren könne ???? im bios wird sie erkannt und läßt sich auch als erste bootoption einstellen,doch booten tut die irgendwie nicht mit den reinkopierten windows 7 daten ? was mach ich denn falsch ?

FAZIT:
-------

FAKTEN

1. HDD von Verbatim HD103SI - USB - intern SATA - 16MB Cache - 5400 U/Min. - 1 TB

2. HDD ist NTFS formatiert mit 2 Partitionen (Primär 912 GB und Logisch 40 GB)

3. Windows 7 DVD bootfähig liegt vor

4. externe HDD wird im BIOS erkannt und läßt sich als 1st boot einstellen

----------------------------------------------------------------------

VERSUCHE

1. drag & drop kopieren mit speedcommander daten von DVD auf externe HDD

2. booten mit DVD installieren auf externe platte

ERGEBNIS bei 1. ließ sich nicht booten nach DRAG & DROP auf HDD

ERGEBNIS bei 2. windows 7 läßt sich nicht installieren

------------------------------------------------------------------

ZIEL:

1. windows 7 auf externer HDD von Verbatim "SAMSUNG HD103SI"

2. kein einbauen und ausbauen der externen HDD für installation

3. funktionierendes BOOTFÄHIGES windows 7 von externer platte
 

Ronny

SPONSOREN
Dabei seit
07.08.2004
Beiträge
12.311
Ort
Rheinland
Ich weiß ehrlich gesagt gar nicht, ob sich Windows-Betriebssysteme ganz normal auf externe Datenträger installieren lassen. Nach all dem, was ich da so gelesen habe, geht das - wenn überhaupt - nur mit einigen Tricks.

Trotzdem die Frage: Hast Du überprüft, ob sich der Rechner überhaupt von einer externen Festplatte booten lässt? Das müsste evtl. im BIOS aktiviert werden.
 

Smilodon

Dabei seit
26.07.2007
Beiträge
1.627
Alter
34
Ort
hinterm Deich
Microsoft verbietet es, ihre Betriebssysteme auf externen Platten zu installieren. Du wirst dabei keinen Erfolg haben.

MfG Smilodon
 

GermanFreme82

Threadstarter
Dabei seit
10.08.2006
Beiträge
1.079
Alter
38
Microsoft verbietet es, ihre Betriebssysteme auf externen Platten zu installieren. Du wirst dabei keinen Erfolg haben.

MfG Smilodon

ich hab aber schon von einiges gelesen,das sie ihr XP und VISTA auf externen platten installiert habe und sogar USB-sticks. also machbar muß es jawohl sein sonst wäre das netz ja net voll damit.nur windows 7 auf externen medien dazu hab ich noch nix brauchbares gefunden.
 

GermanFreme82

Threadstarter
Dabei seit
10.08.2006
Beiträge
1.079
Alter
38
Ich weiß ehrlich gesagt gar nicht, ob sich Windows-Betriebssysteme ganz normal auf externe Datenträger installieren lassen. Nach all dem, was ich da so gelesen habe, geht das - wenn überhaupt - nur mit einigen Tricks.

Trotzdem die Frage: Hast Du überprüft, ob sich der Rechner überhaupt von einer externen Festplatte booten lässt? Das müsste evtl. im BIOS aktiviert werden.

steht unter FAKTEN,das hab ich shcon probiert,allerdings nur mit den daten von windows 7. mit was könnte ich das noch prüfen ob die platte wirklich irgendwas bootet ?
 

Mike

i7-6700HQ
Dabei seit
21.09.2006
Beiträge
24.384
Ort
Outdoor oder vorm Rechner
ich hab aber schon von einiges gelesen,das sie ihr XP und VISTA auf externen platten installiert habe und sogar USB-sticks.
Nicht AUF sondern VON -> damit die Installation mehr also doppelt so schnell ist.
Eine Win7-Installation von einem 4GB-HighSpeed-USB-Stick dauert ca. 5-8 Minuten.
Der muss natürlich bootfähig sein und im BIOS einstellbar sein.

Das ist auch erlaubt. Da hat M$ sogar selbst ein Video erstellt und online gegeben.

Die Installation auf Wechseldatenträger ist nicht erlaubt.
 

GermanFreme82

Threadstarter
Dabei seit
10.08.2006
Beiträge
1.079
Alter
38
Nicht AUF sondern VON -> damit die Installation mehr also doppelt so schnell ist.
Eine Win7-Installation von einem 4GB-HighSpeed-USB-Stick dauert ca. 5-8 Minuten.
Der muss natürlich bootfähig sein und im BIOS einstellbar sein.

Das ist auch erlaubt. Da hat M$ sogar selbst ein Video erstellt und online gegeben.

Die Installation auf Wechseldatenträger ist nicht erlaubt.


also um das ganze kurz zu machen die installation eines windows 7 AUF eine angeschlossene EXTERNE festplatte ist nicht möglich auf dem herkömlichen weg ?

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

gibt es keine tricks,oder dergleichen um das doch zu realisieren ?

----------------------------------------------------------------------------

ABER wenn ich jetzt meine EXTERNE platte EINBAUEN würde um vorrübergehend drinne lasse bis das betriebssystem handelsüblich installiert ist und sie DANACH wieder AUSBAUE,dann sollte das windows doch normal laufen,oder etwa NICHT ?
 

Mike

i7-6700HQ
Dabei seit
21.09.2006
Beiträge
24.384
Ort
Outdoor oder vorm Rechner
also um das ganze kurz zu machen die installation eines windows 7 AUF eine angeschlossene EXTERNE festplatte ist nicht möglich auf dem herkömlichen weg ?
JA stimmt --- nur wenn davon gebootet werden kann (BIOS) ist es möglich ABER NICHT ERLAUBT

gibt es keine tricks,oder dergleichen um das doch zu realisieren ?
ABER wenn ich jetzt meine EXTERNE platte EINBAUEN würde um vorrübergehend drinne lasse bis das betriebssystem handelsüblich installiert ist und sie DANACH wieder AUSBAUE,dann sollte das windows doch normal laufen,oder etwa NICHT ?
Das glaube ich nicht, dass das geht, denn der Boot-Eintrag würde falsch sein - den müsstest du mit EasyBCD anpassen.

Eines solltest du dir bewusst sein ---- solche Tricks sind (eigentlich gar nicht) nur erlaubt, wenn unterm Strich nur EIN OS auf EINEM Rechner installiert ist.
 

GermanFreme82

Threadstarter
Dabei seit
10.08.2006
Beiträge
1.079
Alter
38
Das glaube ich nicht, dass das geht, denn der Boot-Eintrag würde falsch sein - den müsstest du mit EasyBCD anpassen.

und wie genau muß ich das mit "EasyBCD" anpassen,denn ich kenne das programm nicht und weiß nicht wie ich damit umgehen muß ?

ich hab WINDOWS XP auf einer HDD drauf und würde jetzt meine alte IDE-HDD einbauen und dort normal das windows 7 installieren und anschließend die IDE-HDD wieder ausbauen und per vorhandenen konverter von IDE-->USB an meinen USB-anschluß anschließen.

NACHTRAG => das "EasyBCD" ist aber nur für windows vista laut hersteller,wie soll das dann mit meinem XP klappen ????
 

Mike

i7-6700HQ
Dabei seit
21.09.2006
Beiträge
24.384
Ort
Outdoor oder vorm Rechner
Wieso installierst du nicht einfach Windows 7 normal auf die interne Platte ?!?
Eine andere Möglichkeit (umständlich) wäre es ZWEI Platten intern zu verwenden und die die nicht gebraucht wird abzuschließen.

Also z.B.

Platte 1 (C) mit Windows ALT
Platte 2 (C) mit Windows 7
Platte 3 (immer D) mit DATEN

umständlich, aber möglich.

Installation eben nur mit 2 Platten jeweils, weil sonst die Laufwerksbuchstaben durcheinanderfliegen ;)
 

GermanFreme82

Threadstarter
Dabei seit
10.08.2006
Beiträge
1.079
Alter
38
Wieso installierst du nicht einfach Windows 7 normal auf die interne Platte ?!?
Eine andere Möglichkeit (umständlich) wäre es ZWEI Platten intern zu verwenden und die die nicht gebraucht wird abzuschließen.

Also z.B.

Platte 1 (C) mit Windows ALT
Platte 2 (C) mit Windows 7
Platte 3 (immer D) mit DATEN

umständlich, aber möglich.

Installation eben nur mit 2 Platten jeweils, weil sonst die Laufwerksbuchstaben durcheinanderfliegen ;)


kurzfassung mit fakten (ich denke das dürfte als antwort gehen)

1. interne HDD-SATA mit Windows XP Pro - kein platz mehr frei

2. externe HDD-IDE unpartitioniert ohne betriebssystem 160 GB frei

3. konverter von IDE zu USB vorhanden


Ziel:

1. eine bootfähige externe IDE-HDD mit windows 7

2. kein ständiges PC vorzerren und öffen und ab und anstöpseln von irgendwas
-------------------------------------------------------------------
3.1 einmal PC aufmachen HDD reinbauen und Windows 7 installieren

3.2 HDD wieder ausbauen und extern booten von neuem Windows oder ALTEM


FRAGE ?

was genau muß ich dafür tun um das oben genannte zu bewerkstättigen ?

achja und wie müßte ich in dem fall mit diesem "EasyBCD" vorgehen ?
 

Smilodon

Dabei seit
26.07.2007
Beiträge
1.627
Alter
34
Ort
hinterm Deich
Das bekommst du so nicht realisiert, und alle eventuellen Tools, mit denhen du etwas in der Richtung machen könntest, verstoßen gegen die EULA (end user licence agreement --> Endbenutzerlizenzvertrag) verstoßen, sprich die verwendung von Windows auf diese Art und weise ist, auch wenn du eine Lizenz hast illegal.

MfG Smilodon


 

GermanFreme82

Threadstarter
Dabei seit
10.08.2006
Beiträge
1.079
Alter
38
Das bekommst du so nicht realisiert, und alle eventuellen Tools, mit denhen du etwas in der Richtung machen könntest, verstoßen gegen die EULA (end user licence agreement --> Endbenutzerlizenzvertrag) verstoßen, sprich die verwendung von Windows auf diese Art und weise ist, auch wenn du eine Lizenz hast illegal.

MfG Smilodon



ich versteh nicht was da irgendwo gegen verstoßen soll ?
sag mir mal bitte genauer was das nicht legal an dem ganzen ?
wäre es denn legal beide windows auf zwei internen HDD zu haben ?
 

meynard

Dabei seit
24.10.2009
Beiträge
1
Alter
46
Windows 7 auf USB läuft!

Ich habe gerade Windows 7 per USB zum Laufen bekommen. (Schreibe gerade dieses Post damit ;-) )

Allgemeine Aussage: Was unter Windows Vista für Windows per USB funktionierte, sollte auch unter Windows 7 funktionieren. Also einfach mal eine Anleitung für Installation von Windows Vista auf USB-Laufwerk suchen und mit Windows 7 testen.

Konkret (also was ich gemacht habe):
- Festplatte aus USB-Laufwerk ausbauen und intern in den Rechner einbauen
- Windows 7 installieren (bei mir war es ein Update von Vista)
- nach der Installation mindestens ein USB-Laufwerk anschließen
- Festplatte zurück in das Laufwerksgehäuse einbauen und an einen anderen Rechner anschließen
- Registry von Windows 7 entsprechend den gängigen Anleitung bearbeiten
- Rechner per USB booten

Per eSATA funktioniert Windows 7 sowieso - aber das ist derzeit noch nicht so gängig.

Viel Erfolg!
Roland
 

Smilodon

Dabei seit
26.07.2007
Beiträge
1.627
Alter
34
Ort
hinterm Deich
Ich habe gerade Windows 7 per USB zum Laufen bekommen. (Schreibe gerade dieses Post damit ;-) )

Allgemeine Aussage: Was unter Windows Vista für Windows per USB funktionierte, sollte auch unter Windows 7 funktionieren. Also einfach mal eine Anleitung für Installation von Windows Vista auf USB-Laufwerk suchen und mit Windows 7 testen.

Konkret (also was ich gemacht habe):
- Festplatte aus USB-Laufwerk ausbauen und intern in den Rechner einbauen
- Windows 7 installieren (bei mir war es ein Update von Vista)
- nach der Installation mindestens ein USB-Laufwerk anschließen
- Festplatte zurück in das Laufwerksgehäuse einbauen und an einen anderen Rechner anschließen
- Registry von Windows 7 entsprechend den gängigen Anleitung bearbeiten
- Rechner per USB booten

Per eSATA funktioniert Windows 7 sowieso - aber das ist derzeit noch nicht so gängig.

Viel Erfolg!
Roland

Herzlichen Glückwunsch,

damit hast du soeben gegen Microsofts EULA verstoßen, theoretisch ist deine Lizenz erloschen.

MfG Smilodon
 

Mike

i7-6700HQ
Dabei seit
21.09.2006
Beiträge
24.384
Ort
Outdoor oder vorm Rechner
damit hast du soeben gegen Microsofts EULA verstoßen, theoretisch ist deine Lizenz erloschen.
Das M$ EULA in der EU nicht wirklich so 100% gültig ist, ist uns aber schon klar :wacko

Wie's so schön heißt:
UNTERM Strich hat er eine Lizenz zum Laufen gebracht und keine zweite oder so.

Persönlich bin ich der Meinung, dass die EULA angepasst gehört und nicht der experimentierfreudige User, die gemäß ANZAHL an Lizenzen nichts böses tut !

Generell sollten sich die Gerichte mit Straftaten beschäftigen und nicht mit solchen Kinder-Streichen ;) Mehr ist es nämlich nicht.

"Hurra ich kann XP von Diskette starten" :D
 

Snuggle

Dabei seit
26.10.2009
Beiträge
7
Alter
60
Vorschlag externes Win 7

Moin, Moin,

mein erster Beitrag hier!
Kauf dir für ca. 5-8€ ein externes SATA slotblech und leite Deine SATA-Anschlüsse nach aussen.
Nun noch per Extern SATA Adapter eine Platte anschliessen fertig.
Vorteil:
Hohe Geschwindigkeit
keine Rechteverletzung

PS:
Ich habe keine Platte mehr im Rechner, da ich mir so eine Art Dokking Station für Sata-Platten gekauft habe.
Also nur Platte reinstecken starten fertig.
Zusätzlich habe ich noch einen extra E-Sata Controller eingebaut, war aber nicht billig (150.-€), kann aber damit Platten im laufenden Betrieb entfernen und zustecken.
Datendurchsatz bis 80 mbit

Gruss Snuggle
 

Smilodon

Dabei seit
26.07.2007
Beiträge
1.627
Alter
34
Ort
hinterm Deich
:welcome

Grundsätzlich hast du natürlich recht, wenn man die Internen SATA Anschlüsse herausführt kann man Windows auf eine daran angeschlossene Platte installieren. Dieser Sonderfall dürfte auch nicht in der EULA behandelt sein, von daher sollte es legal sein.

MfG Smilodon
 
Thema:

Windows 7 auf externer USB Festplatte installieren

Windows 7 auf externer USB Festplatte installieren - Ähnliche Themen

USB Sticks oder externe Festplatten über den Registrierungs-Editor an USB Ports des PCs blockieren: Im Moment muss vieles von Zuhause und vielleicht auch am PC erledigt werden. Vielleicht muss man da auch den Rechner mit anderen teilen und will...
Windows 10 kann auf HDD Daten nicht zugreifen - Erkennt falschen SATA Port: Moin, letztens habe ich den SATA Port an meinem MSI B550 MoBo von meiner HDD von Port 4 auf Port 3 (habe insgesamt 6 SATA Ports) gewechselt und...
Externe Festplatte in ESD-USB umgewandelt -- rückgängig machen?: Hallo! Ich hab beim Neuaufsetzen von Windows ausversehen anstelle eines USB-Sticks eine externe Festplatte genutzt. Wie mach ich die wieder zu...
Windows 10 Systemabbild mit Bitlocker: Hallo zusammen, um mich gegen plötzlichen Systemverlust bei Festplattenausfall zu schützen, überlege ich regelmäßig ein Systemabbild zu...
USB-WINDOWS-INSTALLATION: Hey, ich hab da mal eine kurze Frage, ich muss Windows neu installieren, ich mache es über das Media-Creation-Tool per USB. Da kann man dann...

Sucheingaben

mit konverter usb 2.0 zu sata ide windows auf eine externe festplatte installieren

,

windows 7 von externer festplatte booten bios

,

win 7 auf exsterne usb festplatte installieren

,
windows externe festplatte installieren
, windows 7 auf usb festplatte installieren, xp auf usb platte installieren
Oben