Windows 7 - Aktivierung mit Bordmitteln ausschaltbar

Diskutiere Windows 7 - Aktivierung mit Bordmitteln ausschaltbar im IT-News Forum im Bereich IT-News; Wieder einmal wurde der Aktivierungs-Prozess von Microsoft überlistet und Windows 7 und Windows Server 2008 R2 können ohne Schlüssel verwendet...
#1
Duke

Duke

Threadstarter
Dabei seit
26.07.2007
Beiträge
9.648
Alter
45
Ort
Niedersachsen


Wieder einmal wurde der Aktivierungs-Prozess von Microsoft überlistet und Windows 7 und Windows Server 2008 R2 können ohne Schlüssel verwendet werden.


Das Erstaunliche daran ist, dass für das grundsätzliche Ausschalten der Aktivierung nicht einmal ein Crack oder sonstige Tools notwendig sind. Es reicht, zwei Befehle in die Kommando-Zeile einzugeben, die den Zugriff auf die Datei »sppcomapi.dll» komplett verbieten, auch dem System selbst.

Zwar laufen nach wie vor die 30 Tage ab, in denen Windows 7 die Aktivierung erwartet, doch auch danach bleibt das Betriebssystem weiterhin nutzbar. Es können allerdings immer wieder Hinweise auftauchen, die dazu auffordern, Windows 7 aktivieren. Außerdem übersteht das Betriebssystem die Echtheits-Prüfung natürlich nicht mehr, die für viele Updates und Downloads von Microsoft notwendig ist.

Die Hinweise und Warnungen können dadurch verhindert werden, dass weitere DLL-Dateien verändert oder stillgelegt werden. Danach benimmt sich Windows 7 bis auf das Problem mit der Echtheitsprüfung wie ein normales Windows 7. Vermutlich jedoch nicht für lange, denn wie The Register meldet, arbeitet Microsoft schon an einem Patch, der diese Art der Aktivierungs-Umgehung verhindert.

Powered by IDG Entertainment Media GmbH/Gamestar.de
 
#2
M

Martin

Dabei seit
02.12.2008
Beiträge
493
Ort
nähe Wittenburg
Na Mensch, billiger gehts wirklich nicht. Und wer keine Updates brauch, der ist gut dran.
 
#3
Sascha_R

Sascha_R

Junior-Sponsoren
Dabei seit
01.12.2007
Beiträge
2.676
Ort
MYK
Das ist mal wieder so eine typische reißerische Meldung.... könnte fast von der Blödzeitung kommen...

Sorry aber so einen Mist sollte man nicht veröffentlichen. Wir alle können froh sein dass auch illegale Versionen noch mit Sicherheitspatches versorgt werden sonst sähe es in Sachen Viren und Exploits noch viel schlimmer aus da draußen....
 
#4
Hups

Hups

Katzennarr
Team
Dabei seit
01.07.2007
Beiträge
17.831
Ort
D-NRW
Vor allem, wenn man sich mal den Preis für das BS anschaut.
70€ für die Home Premium (die den meisten genügen sollte), ist ja im Vergleich zu den Preisen für die Hardware ein Witz.
Aber ist ist und wird wohl auch immer so bleiben, das man daheim vor dem Rechner ein anderes Rechtsempfinden hat, als draußen.
 
#5
XP'er

XP'er

SPONSOREN
Dabei seit
07.05.2006
Beiträge
1.862
Ort
Magdeburg
Vermutlich jedoch nicht für lange, denn wie The Register meldet, arbeitet Microsoft schon an einem Patch, der diese Art der Aktivierungs-Umgehung verhindert.
So richtig nachvollziehen kann man das nicht.
Warum die das nicht gleich bei der Herstellung, oder Programmierung merken, das verstehe wer will.
 
#6
Mike

Mike

i7-6700HQ
Team
Dabei seit
21.09.2006
Beiträge
24.352
Ort
in der Nähe eines Rechners
Zwar laufen nach wie vor die 30 Tage ab, in denen Windows 7 die Aktivierung erwartet, doch auch danach bleibt das Betriebssystem weiterhin nutzbar. Es können allerdings immer wieder Hinweise auftauchen, die dazu auffordern, Windows 7 aktivieren. Außerdem übersteht das Betriebssystem die Echtheits-Prüfung natürlich nicht mehr, die für viele Updates und Downloads von Microsoft notwendig ist.
da zahl ich lieber die 3 x 49 Euro für ein Familypack.
 
#7
Sascha_R

Sascha_R

Junior-Sponsoren
Dabei seit
01.12.2007
Beiträge
2.676
Ort
MYK
Tja immer das Neueste haben wollen, aber nicht dafür bezahlen...
 
#8
M

MadMaster

Dabei seit
15.06.2005
Beiträge
504
Alter
30
So richtig nachvollziehen kann man das nicht.
Warum die das nicht gleich bei der Herstellung, oder Programmierung merken, das verstehe wer will.
Vermutlich weil bei den Previewversionen keiner Interesse dran hatte, sowas auszuprobieren. Die waren ja "umsonst" wenn auch zeitlich begrenzt.
 
Thema:

Windows 7 - Aktivierung mit Bordmitteln ausschaltbar

Windows 7 - Aktivierung mit Bordmitteln ausschaltbar - Ähnliche Themen

  • Windows 10 Aktivierung nach jeden Herunterfahren neu

    Windows 10 Aktivierung nach jeden Herunterfahren neu: Guten Abend liebe Commmunity, ich habe ein Problem mit meiner Windows Aktivierung. meine Aktivierung ist laut Einstellungs-App mit einer...
  • Windows Aktivierung nach Festplattentausch

    Windows Aktivierung nach Festplattentausch: Hallo, ich habe einen packard bell EasyNote LM und habe gerade eine SSD Festplatte eingebaut. Jetzt verlangt Windows die Aktivierung, was aber...
  • Warum bietet Microsoft so einen schlechten Support was die Aktivierung von Windows angeht?

    Warum bietet Microsoft so einen schlechten Support was die Aktivierung von Windows angeht?: Warum bietet Microsoft so einen schlechten Support was die Aktivierung von Windows angeht? Kaufe ich mir jetzt die dritte offizielle Lizenz für...
  • Windows 7 Aktivierung nach Formatierung

    Windows 7 Aktivierung nach Formatierung: Hallo zusammen. Vor ein paar Wochen habe ich meinen Laptop formatiert, und zuvor den Product Key für Windows 7 auslesen lassen da der Aufkleber...
  • Aktivierung von Windows 10 pro nach Hardware Tausch.

    Aktivierung von Windows 10 pro nach Hardware Tausch.: Hallo zusammen. Also mein Problem ist. ich habe auf meinem alten Rechner win 10pro drauf (war ein Upgrade von Microsoft damals) Nun habe ich...
  • Ähnliche Themen

    Oben