Windows 2003 Server Probleme

Diskutiere Windows 2003 Server Probleme im Windows Server 2003 Forum im Bereich Server Systeme; Hallo! Ich hatte bis vor einiger Zeit versucht, einen Windows 2003 Server System zu installieren und stabil zum laufen zu bringen. Dies ging im...
D

derjoker07

Threadstarter
Mitglied seit
28.09.2004
Beiträge
6
Hallo!

Ich hatte bis vor einiger Zeit versucht, einen Windows 2003 Server System zu installieren und stabil zum laufen zu bringen. Dies ging im wesentlichen auch recht reibungslos, nur was ich bis zum heutigen Tage nicht gepackt habe, schildert sich wie folgt.
Ein neues System steht vor einem und dort möchte nun Windows 2003 Server einziehen. Also CD ins Laufwerk, gebootet, partitoniert, und installiert. Installation lief ohne größere Probleme ab, nur an einiger Stellen schubste ich noch einen Treiber nach. Da man sich ja nicht die Arbeit umsonst machen möchte, installierte ich als nächstes einen Virenscanner (Kaspersky) und brachte dessen Virendefinitionen ebenfalls auf den aktuellen Stand. Um nun auch das Betriebssystem auf den aktuellen Stand zu bringen, bediente ich mich der im System enthaltenen Windows - Update – Funktion. Besucht, gesucht und auch fündig geworden. 20 „Wichtige Updates und Servicepacks“ und noch „?“ für Windows 2003. Also, die Dinger downloaden und installieren, den ganz normalen Windowsupdatevorgang also. Und schon hielt die Verzweiflung bei mir Einzug. Von den 20 „Wichtigen Updates....“ ließen sich nur 12 installieren, die restlichen 8 konnte ich weder mit dem System downloaden noch installieren. Die verbleibenden Windowsupdates ließen sich auch weder downloaden noch installieren. Ich habe versucht die Dinger manuell zu downloaden und das System manuell zu patchen, scheiterte schon beim download. Ok, da stand im Internet Explorer etwas von den „verschärften Sicherheitseinstellungen“, die Dinger also mal schnell deinstalliert und......kein Erfolg. Die Sicherheitseinstellungen im Internet Explorer runtergeschraubt um zu schauen, ob es evtl. diverse Scripte welche ja beim Onlineupdate ackern blockiert werden. Wieder nicht einen Schritt weitergekommen. Als nächstes versuchte ich diverse Foren im Netz zu besuchen um mir Hilfe zu holen. Das gab dann die nächste böse Überraschung, mit dem Ding konnte ich nicht einmal normal im Netz surfen. Die Webseiten von MSN und FREENET waren einige der wenigen welche normal liefen (jedenfalls auf den ersten Blick). Beim Versuch GOOGLE zu erreichen landete ich auf einer Seite, welche sich auf Domaindienste spezialisiert hatte. Die Webseite von ATI war überhaupt nicht zu erreichen. Downloaden konnte ich mit dem Ding auch nichts. Kann es doch gar nicht geben, da muss doch was faul sein, dachte ich. Nun gut, hinter mir werkelt ja noch ein kleiner normaler Windows 2000 Rechner und die beiden hängen an der gleichen Leitung, wenn da also was nicht stimmt, dann sollte er ja die gleichen Symptome zeigen. Ich hatte böse Schwierigkeiten, meinen Kopf wieder aus dessen Monitor zu bekommen, wie ich mit anschauen konnte, dass hier alles ohne Probleme munter, kreuz und quer durchs Netz ging. Ich fertigte also eine Liste von den Windowsupdates an, welche dieses (sorry) MISTDING einfach weder downloaden noch installieren wollte. Dies sollte mir zumindest die Gewissheit bringen, dass hier bei der Installation nicht irgendein Schreibschutz aktiviert wurde, oder ein Dienst welcher beim Update erforderlich ist, nicht läuft. Updates also aus dem Netz geladen und auf CD gespeichert. Diese CD ging dann in meinen Problemrechner. Welch Wunder, manuell ließ sich hier scheinbar jeder Patch ohne Probleme ausführen und installieren. Normal im Internet surfen geht mit dem Ding bis zum heutigen Tage nicht, ist wohl zuviel verlangt.

Na Klasse, und warum läuft dass nun nicht ohne Kopfstand ab, so wie bei jedem anderen Windows Update übers Internet?

Warum stellt sich die Bude so quer wenn es mal ins Internet gehen soll?
Nun gut, ich las da mal von einen „Würmchen“ welcher Schwierigkeiten beim Aufruf von Google auslösen soll. Geht mir nur leider recht schwer in den Kopf hinein, da ich zum Ersten hier einen Virenscanner installiert habe und dieser auch mit aktuellen Definitionsupdates gefüttert wurde. Um auf Nummer sicher zu gehen, dass der auch vernünftig läuft, wurden die Platten des System auch mit einem anderen Virenscanner über Netzwerk durchsucht, ohne Erfolg. Spätestens beim Zugriff über das Netzwerk hätte hier der Scanner anschlagen müssen. Das der andere Rechner (Windows 2000) sauber ist, zeigten ja die wunderbaren Zugriffe auf Webseiten etc., dass Ding machte da keine Zicken. Sollte beim Zugriff über das Netzwerk (scannen nach Viren etc.) etwas schief laufen, dann müsste das Ding ja auch keine Webseiten mehr finden, war aber nicht der Fall. Einen Virus oder einen Wurm kann ich also recht gut ausschließen.

Mein Computerlatein reicht nun auf über 10 Jahre Erfahrungen zurück. In dieser Zeit begegnet man so manch einer recht merkwürdigen Software als auch Hardware. Während ich diesen Brief hier verfasse, setzt mein Chef mit sehr großer Wahrscheinlichkeit schon ein Kopfgeld auf meine Wenigkeit aus, 3 Tage ohne Erfolg sind einfach zuviel.

PS: Bis zum Fensterbrett ist es nicht besonders weit, durchaus machbar.......Oder ich spül das Ding doch im Klo runter, das wird schon passen bei der Wut die ich mit der Zeit im Bauch habe.

Brauchbare Hilfe von Euch dürfte mir also nicht nur meinen Hals retten sondern auch recht komische Erklärungsversuche gegenüber der Versicherung ersparen.

D A N K E

MfG

Joker1007
 
R

R@mBo

Mitglied seit
17.05.2005
Beiträge
1
hi
Also ich denke das du einfach mit der "Verstärkten Sicherheitskonfiguration für Internet Explorer" Probleme hattest. Ich habe auch einen Windows 2003 Server Enterprise Edition. Also wenn du mal da dran sitzt, ist diese konfiguration absolut nervent ......

Naja, du kannst du abschlaten, indem du in die Systemsteuerung gehst dann in Software und schließlich auf Windows Komponenten hinzufügen/ bzw entfernen klickst, wo die dann auch aufgeführt wird.

Du musst die aber nicht unbedingt deinstallieren, es reicht auch, wenn du ein Häckchen bei nicht mehr "meckern" (also da kommt ja immer so ein Dialogfeld") und wenn du die Sicherheitskonfiguration im Internetexplorer auf "Mittel" stellst.

Also gibt mehrere Wege, du solltest die aber anlassen, weil das ja nen Server sein soll und somit auch wichtig und sicher sein sollte. Außerdem sitzt man ja nicht am Server, ausser für Updates ....


Du kannst mich auch mal adden im ICQ

meine Nummer ist 214-864-808

freu mich


Ich hoffe ich konnte dir helfen, wenn du noch fragen hast, kannst du mich ja per ICQ ....
 
Thema:

Windows 2003 Server Probleme

Windows 2003 Server Probleme - Ähnliche Themen

  • MVA-Kurs: Windows Server 2003 EoS – Migration typischer Workloads

    MVA-Kurs: Windows Server 2003 EoS – Migration typischer Workloads: In diesem <a href="https://www.microsoftvirtualacademy.com/de-de/training-courses/windows-server-2003-end-of-support-special-12494"...
  • Studie: mehr als 600.000 Windows-Server-2003-Geräte im Einsatz, denen der Support fehlt

    Studie: mehr als 600.000 Windows-Server-2003-Geräte im Einsatz, denen der Support fehlt: Vor gut einem Monat, dem 14. Juli 2015, hat Microsoft den letzten Sicherheitspatch für Windows Server 2003 veröffentlicht und infolgedessen den...
  • TechNet Radio: Support-Ende von Windows Server 2003

    TechNet Radio: Support-Ende von Windows Server 2003: In der aktuellen <a href="http://regularitguy.com/2015/06/11/windows-server-2003-eol-episode-of-technet-radio/" target="blank">Ausgabe</a> von...
  • Support-Ende von Windows Server 2003: Hilfreiche Online-Kurse

    Support-Ende von Windows Server 2003: Hilfreiche Online-Kurse: Die IT Ihres Unternehmens oder bei Ihren Kunden läuft noch auf Windows Server 2003? Dann ist es höchste Zeit, dieses System in den wohlverdienten...
  • Fachartikel: Ressourcen zum Support-Ende von Windows Server 2003

    Fachartikel: Ressourcen zum Support-Ende von Windows Server 2003: Im Juli 2015 endet der Support für Windows Server 2003 und es werden keine Sicherheitsupdates und Hotfixes mehr bereitgestellt. In diesem <a...
  • Ähnliche Themen

    Oben