Windows 2000 Netzwerk

Diskutiere Windows 2000 Netzwerk im Windows 2000 Forum im Bereich Weitere Betriebssysteme; Hallo! Ich habe(hatte)eine gute Meinung über Win2k; seit ich aber feststellen musste, das es im Netzwerk dermassen gemütlich auf freigebene...

enux

Threadstarter
Dabei seit
07.09.2001
Beiträge
264
Ort
FFM
Hallo!
Ich habe(hatte)eine gute Meinung über Win2k; seit ich aber feststellen musste, das es im Netzwerk dermassen gemütlich auf freigebene Ressourcen zugreift, bin ich verärgert. Auch das auf anderen Computern(die auf mein System zugreifen wollen) nach einem Passwort gefragt wird, welches ich nie verlangt habe und auch nicht weis, wo man es bestimmt, finde ich ja nicht gerade so toll. Aber ich hoffe, das ich nicht der einzige bin, der dieses Problem kennt.
Vielleicht kann mir ja tatsächlich jemand sagen, das es auch anders geht!
 

Pascal Rebsamen

Dabei seit
01.05.2001
Beiträge
1.935
HI,

Also, dein Problem, du willst mit anderen Computern auf deinen Rechner zugreifen und er verlangt ein Kennwort.

Ok, da gibt es 2 Lösungen:

1. DU aktivierst das Konto "Gast", dann geht es.

2. Meiner MEinung nach sicherer: Du nimmst den Benutzer, der auf deinen Computer zugreifen will in deiner Benutzerverwaltung auf. (Wenn der Benutzername des anderen PC's z.b. test heisst, dann musst du den bei Dir ebenfalls aufnehmen.

Sollte es nicht gehen, dann poste hier einfach wieder :biggrin:
 

Andy

Administrator
Team
Dabei seit
16.08.2001
Beiträge
12.782
Alter
46
Ort
Wilder Süden
Tja, wer Win2000 einsetzt, der muss eben auch die Sicherheitsmerkmale akzeptieren.

Eben dies ist ja der große Vorteil von Win2000.

Zu dem Problem mit den langsamen Freigaben:
Das kann z.B. daran liegen, dass Windows 2000 bei einem gemischten LAN (mit Win9x und ME Clients) bei jedem Rechnerzugriff auf geplante Tasks prüft.

Um dies zu verhindern sollte man in der Registry unter [HKEY_LOCAL_MACHINE SOFTWARE Microsoft Windows CurrentVersion Explorer RemoteComputer NameSpace den Ordner "{D6277990-4C6A-11CF-8D87-00AA0060F5BF}" löschen.
 

enux

Threadstarter
Dabei seit
07.09.2001
Beiträge
264
Ort
FFM
Also die Sache mit dem schnelleren Zugriff auf andere PCs hat funktioniert. Nur das mit Gast-Konto geht(zumindest unter Win98) noch nicht.

Trotzdem Danke!
 

Pascal Rebsamen

Dabei seit
01.05.2001
Beiträge
1.935
Hi, du musst den Benutzer, mit dem Du dich an windows 98 anmeldest auch auf dem Win2k PC aufnehmen und im die entspr. Rechte zuweisen (Kennwort ebenfalls angeben) Dann gehts.
 

enux

Threadstarter
Dabei seit
07.09.2001
Beiträge
264
Ort
FFM
Klingt logisch, ist aber leider nicht in die Praxis umzusetzen, da der Computer in der Netzwerkumgebung, aber sonst nirgends auftaucht!
Wenn ich also in der Verwaltung andere Computer suche, wird nur der eigene gefunden. Was mache ich jetzt?
 

Anhänge

  • MS-Surface.jpg
    MS-Surface.jpg
    6,8 KB · Aufrufe: 404

Pascal Rebsamen

Dabei seit
01.05.2001
Beiträge
1.935
Hallo

Also, du musst auf dem Win2k Computer den Benutzer aufnehmen, Start-Einstellungen-Systemsteuerung-Benutzer und Kennwörter. Dort klickst du auf das Register erweitert und dann auf den Button erweitert.

Wähle nun Benutzer aus, klicke mit der rechten Maustaste darauf und sag neuen erstellen. Jetzt erstellst du den Benutzer, der sich am anderen System anmeldet, mit KEnnwort.

Nun muss es funktionieren. Ich war gestern an einem Supportfall, genau dasselbe Problem, Win98 konnte nicht auf einen Wink2Prof Rechner zugreifen. Benutzer aufgenommen und schon funktionierte alles ohne Probleme
. (Ping funktioniert??)
 

enux

Threadstarter
Dabei seit
07.09.2001
Beiträge
264
Ort
FFM
Also gut, jetzt erzählt mir der Win98 Computer "Gerät ist im Netzwerk nicht vorhanden", wenn ich darauf zugreifen will. In der Netzwerkumgebung wird er aber angezeigt. Und vom W2k Rechner aus muss ich jetzt neuerdings ein Passwort angeben, um auf win98 zugreifen zu können...
 

Pascal Rebsamen

Dabei seit
01.05.2001
Beiträge
1.935
Ok, aber einen Ping kannst du machen???
 

enux

Threadstarter
Dabei seit
07.09.2001
Beiträge
264
Ort
FFM
Also gut, jetzt gehts. Allerdings musste ich zusätzlich noch den Profilpfad des anderen Computers angeben.

Danke für die Hilfe!

PS: Ja einen Ping konnte ich die ganze Zeit schon machen.
 
Thema:

Windows 2000 Netzwerk

Windows 2000 Netzwerk - Ähnliche Themen

Windows 10: feste IP-Adresse bei Router und PC vegeben - so funktionierts: In vielen Haushalten weisen die Router und auch der damit verbundene PC meist dynamische IP-Adressen auf, da diese Einstellung in der Regel...
Ultra HD Blu Ray: alle Filme in Deutschland auf dem neuen Datenträger - UPDATE: 26.01.2016, 15:37 Uhr: Ab Anfang März 2016 werden die ersten Ultra HD Blu Ray Player sowie die entsprechenden Discs verkauft werden. Den Anfang...
FREIGABE PROBLEM! DRINGEND! BITTE HELFT MIR!: hi zusammen, das problem das ich euch hier schildern werde muss verdammt dringend gelöst werden. ich habe die frage bereits in einem anderen...
Oben