Windows 10 - zwei Festplatten

Diskutiere Windows 10 - zwei Festplatten im Win 10 - Allgemeines Forum im Bereich Windows 10 Forum; Hallo zusammen, ich habe mir nun im Aldi den neuen "Medion Akoya E6418" gekauft...
H

HGH01

Threadstarter
Mitglied seit
05.01.2010
Beiträge
130
Hallo zusammen,

ich habe mir nun im Aldi den neuen "Medion Akoya E6418" gekauft.
http://www.computerbild.de/artikel/cb-Tests-PC-Hardware-Medion-Akoya-E6418-Aldi-Notebook-Test-13726027.html

Laut Beschreibung soll sie zwei Festplatten haben:
- eine 128 GB große SSD (hier ist das Betriebssystem installiert)
- eine klassische 1.000 GB (laut Computerbild: 932 GB) große Festplatte (laut Computerbild soll diese als Datenlager dienen)

Nun ist es so, dass ich es meine großen Daten
- es könnten zusammen über 300 GB werden, die derzeit noch auf einer ext. Festplatte liegen -
dazu gehören Filme (in HD), Musik, Bilder, Wallpaper, alle Programm-Setup-Dateien und sonstige Dateien schön übersichtlich auf dem Desktop speichern und über den Desktop auch darauf zugreifen möchte.
So wie ich es auf meinem bisherigen Laptop mit nur einer 320 GB großen Festplatte gehandhabt habe.

Das Problem ist, dass der Desktop der Festplatte "C" mit 128 GB zugeordnet ist und nicht der großen Festplatte "D" [siehe Bilder im Anhang].

Bild 03 - Datenträger C 02.jpgBild 04 - Datenträger D.jpgBild 01 - PC.jpgBild 02 - Datenträger C 01.jpg

Nun stellen sich mir die Fragen,
1. Sofern das möglich ist:
Wie kann ich die Festplatte C [117 GB - siehe Bild] vergrößern und die Festplatte D [871 GB - siehe Bild] gleichzeitig verkleinern?
Ich möchte also den größten Teil des Speichervolumens von D der Festplatte C "schenken".

2. Falls dies nicht möglich sein sollte:
Wie kann ich dafür sorgen, dass sämtliche Daten, die auf dem Desktop ablegt werden im Datenspeicher D gespeichert werden?
Ich habe nämlich keine Lust darauf ständig meine großen wichtigen Daten über PC >> Datenträger D anzuwählen und eine Verknüpfung von D auf meinem Desktop möchte ich auch nicht anlegen.
 
Zuletzt bearbeitet:
JollyRoger2408

JollyRoger2408

Mitglied seit
30.09.2005
Beiträge
6.315
Alter
59
Standort
Klosterneuburg/Österreich
1. Sofern das möglich ist:
Wie kann ich die Festplatte C [117 GB - siehe Bild] vergrößern und die Festplatte D [871 GB - siehe Bild] gleichzeitig verkleinern?
Ich möchte also den größten Teil des Speichervolumens von D der Festplatte C "schenken".
Das ist nicht möglich, da es sich da um zwei Datenträger handelt. Deine SSD ist halt einmal nur 128 GB groß.

... und eine Verknüpfung von D auf meinem Desktop möchte ich auch nicht anlegen.
Das wäre für mich die einfachste und logischste Vorgehensweise. Was spricht da dagegen?
 
H

HGH01

Threadstarter
Mitglied seit
05.01.2010
Beiträge
130
Das ist nicht möglich, da es sich da um zwei Datenträger handelt. Deine SSD ist halt einmal nur 128 GB groß.
Ok, danke. Das habe ich mir schon gedacht.

... und eine Verknüpfung von D auf meinem Desktop möchte ich auch nicht anlegen.
>> Das wäre für mich die einfachste und logischste Vorgehensweise. Was spricht da dagegen?
ich möchte einfach sämtliche wichtige Ordner (Filme, Musik, Bilder, Wallpaper, Programme - Setup, Sonstige) direkt sichtbar und direkt anklickbar auf dem Desktop liegen haben und eben nicht zusammen in einem "Extra-Ordner" (in diesem Fall dann Datenträger D).
Besteht denn die Möglichkeit, den "Desktop" dem Datenträger D zuzuordnen?
 
C

cepo

Mitglied seit
06.05.2006
Beiträge
99
Kann man nicht aus beiden Platten / hdd einfach " dynamische DatenTräger machen / konvertieren dann müsste Windows 10 ; beide hdd s als eine große hdd sehen ; richtig.

Eine Frage habe ich gehört hier zwar nicht ganz so hin .

Bei meiner 6490 Fritz Box habe ich zwei 64 GB große Stick s an die jeweiligen usb Schnittstellen angesteckt .

Beide sticks werden in der " fritze "
Als zusammen hängender Speicherplatz angezeigt in der Übersicht .
Fritzos ist 6.26

Unter win 10 pro sind beide sticks als eine " einheitliche" Partition zusehen als netzlaufwerk .

Wie sieht es mit dem speichern von Daten aus ?
Logischerweise müsste win automatisch sobald ein stick voll ist den anderen stick "nehmen " ; richtig !


Hoffe ich habe es einigermaßen verständlich geschrieben !

VG Georg
 
Thema:

Windows 10 - zwei Festplatten

Sucheingaben

zwei festplatten

,

Zweite Festplatte D wird nicht mitgesichert Windows10

Windows 10 - zwei Festplatten - Ähnliche Themen

  • Windows 10 Suche defekt seit zwei Tagen - weitere Lösungsansätze gesucht

    Windows 10 Suche defekt seit zwei Tagen - weitere Lösungsansätze gesucht: Hallo, seit zwei Tagen funktioniert meine Windows 10 Suche auf meinem Computer nicht mehr. Über die Reparaturfunktion von Windows erhalte ich...
  • T-Online E-Mail Server mit zwei E-Mail Clients (Windows 10 Pro) und iPhone verhält sich seit neuestem anders bei gelöschten E-Mails

    T-Online E-Mail Server mit zwei E-Mail Clients (Windows 10 Pro) und iPhone verhält sich seit neuestem anders bei gelöschten E-Mails: Hallo, ich habe auf meinem Desktoprechner Windows 10 Pro mit der Version 1903 (installiert am 5.7.19) und das entsprechend aktuelle Outlook 2016...
  • Zwei Windows Konten Zusammenführen

    Zwei Windows Konten Zusammenführen: Hallo Zusammen, ich habe ein aktuelles Windows Live Konto, über das ich mich auf meinem WIndows Rechner anmelde und noch ein "altes" WIndows...
  • Windows 8 und Windows 7 auf zwei Festplatten

    Windows 8 und Windows 7 auf zwei Festplatten: Hallo Liebe User,:o ich habe folgendes Problem: Ich hatte die Idee mein Windows 7 Ultimate auf einer (Wechsel)Festplatte zu belassen und auf...
  • Windows 8 und Windows 7 auf zwei Festplatten

    Windows 8 und Windows 7 auf zwei Festplatten: Hallo Liebe User, ich habe folgendes Problem: Ich hatte die Idee mein Windows 7 Ultimate auf einer (Wechsel)Festplatte zu belassen und auf...
  • Ähnliche Themen

    Oben