Windows 10 Upgrade-Meldung bekommt nun einen funktionierenden Ablehn-Button

Diskutiere Windows 10 Upgrade-Meldung bekommt nun einen funktionierenden Ablehn-Button im Microsoft News Forum im Bereich IT-News; Zum 29. Juli soll laut Microsofts bisherigen Aussagen die Möglichkeit auslaufen, kostenlos von Windows 7 oder auch Windows 8.1 auf das aktuelle...
maniacu22

maniacu22

Threadstarter
Mitglied seit
18.02.2013
Beiträge
5.733
Zum 29. Juli soll laut Microsofts bisherigen Aussagen die Möglichkeit auslaufen, kostenlos von Windows 7 oder auch Windows 8.1 auf das aktuelle Windows 10 wechseln zu dürfen. Aus diesem Grund hatte Microsoft in den vergangenen Monaten die Zügel seiner Upgrade-Werbung deutlich angezogen, was allerdings mit starken Kritikmeldungen der Kunden beantwortet wurde. Jetzt hat Microsoft als Entschuldigung ein neues Upgrade-Fenster eingeführt, welches sogar über einen deutlich sichtbaren Link zum Ablehnen des Angebotes verfügt




Auch wenn Microsoft den Wechsel von Windows 7 oder auch Windows 8.1 auf Windows 10 für die meisten Nutzer innerhalb des ersten Jahres kostenlos angeboten hat und sich das neue Betriebssystem hinsichtlich seiner Wachstumsrate nun wahrlich nicht zu verstecken braucht, zählt das alteingesessene Windows 7 immer noch zu den beliebtesten Betriebssystemen der Welt. Um diesen Zustand vielleicht doch noch ändern zu können und Windows 10 mehr zu pushen, hat Microsoft innerhalb der vergangenen Monate eine immer schärfere Upgrade-Strategie eingeschlagen, die zuletzt in einem Upgrade-Fenster mündete, welches selbst mit einem Klick auf das rote X zum Schließen eben jenes Fensters trotzdem das Upgrade auf Windows 10 ausgeführt hat.

Diese Vorgehensweise stieß natürlich auf extrem viel Kritik seitens der Windows-Nutzer. Erst vor kurzem hat Microsoft einer Frau aus Kalifornien eine Schadensersatzsumme in Höhe von 10.000 US-Dollar zahlen, da sie durch die entstandenen Probleme beim Upgrade - dem sie nicht zugestimmt haben soll - einen Verdienstausfall erlitten hat.

Microsoft scheint jetzt auch den "Alt-Kunden" von Windows 7 und Windows 8.1 Gehör geschenkt zu haben und ist eingelenkt. Gegenüber den Kollegen von The Verge soll sich Terry Myerson höchstpersönlich zu Wort gemeldet haben:

"We've been working hard to incorporate their feedback and this week, we'll roll out a new upgrade experience with clear options to upgrade now, schedule a time, or decline the free offer."
"Wir haben hart daran gearbeitet, ihr Feedback in dieser Woche zu übernehmen, woraus eine neue Upgrade-Erfahrung entstanden ist, die klare Upgrade-Optionen enthält. So lässt sich das kostenlose Upgrade nicht nur sofort ausführen, sondern auch auf einen bestimmten Zeitpunkt festlegen oder sogar ganz ablehnen."
Zudem bietet Microsoft PC-Nutzern an, bei denen das Upgrade ungewollt auf dem Rechner gelandet ist, den ansonsten kostenpflichtigen Support von Microsoft kostenlos nutzen zu dürfen.

Meinung des Autors: Wenn Microsoft diesen Weg von Anfang an gegangen wäre, hätte man sich viele Kritiken, den damit verbundenen Ärger und Imageverlust, sowie letztendlich auch Geld sparen können. Jeder Nutzer sollte doch immer noch frei in seinen Entscheidungen sein, mit welchem Betriebssystem er arbeiten möchte - zumindest solange dieses von offizieller Seite noch unterstützt wird. Für Windows 7 wird der Support noch bis 2020 aufrecht erhalten, was für viele der Nutzer mehr als ausreichend sein dürfte, um sich von den Vorteilen des Windows 10 überzeugen zu lassen. Ich persönlich bin seit der Insider-Kampagne dabei und muss sagen, dass ich den Wechsel nicht bereut habe.
 
Thema:

Windows 10 Upgrade-Meldung bekommt nun einen funktionierenden Ablehn-Button

Windows 10 Upgrade-Meldung bekommt nun einen funktionierenden Ablehn-Button - Ähnliche Themen

  • die Windows Update Meldung "Upgrade auf Windows 10 steht bereit" entfernen

    die Windows Update Meldung "Upgrade auf Windows 10 steht bereit" entfernen: Geschätzte Community! In 2016 hat Ihr mir schon einmal bei der Vermeidung der drohenden Installation von Windows 10 geholfen. Aus irgendwelchen...
  • Windows 10 Upgrade - Meldung "Da hat etwas nicht geklappt"

    Windows 10 Upgrade - Meldung "Da hat etwas nicht geklappt": "Da hat etwas nicht geklappt" was bedeutet das?
  • Windows 10 Upgrade-Meldung erscheint nicht - daran kann es liegen

    Windows 10 Upgrade-Meldung erscheint nicht - daran kann es liegen: In wenigen Tagen, um genau zu sein am 29. Juli, wird Microsofts Angebot enden, innerhalb des ersten Jahres nach Veröffentlichung kostenlos auf...
  • Windows 10 Upgrade-Meldung erscheint bei US-Wetterbericht

    Windows 10 Upgrade-Meldung erscheint bei US-Wetterbericht: Microsoft seine verschärfte Upgrade-Politik von Windows 7 respektive Windows 8.1 auf das aktuelle Windows 10 stört nicht nur private Anwender...
  • Blaues Flimmern Beim Upgrade Windows7 auf Windows 8 nach Meldung "Einen Moment bitte"

    Blaues Flimmern Beim Upgrade Windows7 auf Windows 8 nach Meldung "Einen Moment bitte": Problem Erklärung: 1. Klicken sie auf „Weiter“ um das Online-Update durchzuführen. --> (hat Funktioniert) 2. Geben Sie nun Ihren Windows 8...
  • Ähnliche Themen

    Oben