Windows 10 Umfrage - Welches Betriebssystem verwendet ihr auf eurem Haupt-PC

Diskutiere Windows 10 Umfrage - Welches Betriebssystem verwendet ihr auf eurem Haupt-PC im Windows News Forum im Bereich News; Windows war von Beginn an Dreck, und wird es auch immer bleiben. Nur verbohrte Hörige finden das eindeutig positiv. Zwar macht Linux inzwischen...

Benutzt du Windows 10 auf dem Haupt-PC

  • Ja und es ist auch mein einziger PC

    Stimmen: 15 14,2%
  • Ja und auch auf dem zweiten PC / Laptop

    Stimmen: 39 36,8%
  • Nein, aber auf einem zweiten PC / Test-PC

    Stimmen: 22 20,8%
  • Nein, und auch auf keinem weiteren PC

    Stimmen: 13 12,3%
  • Nein, bin wieder auf Windows 7 zurück

    Stimmen: 3 2,8%
  • Nein, ich bleibe vorerst bei Windows 7

    Stimmen: 25 23,6%
  • Nein, bin wieder auf Windows 8.x zurück

    Stimmen: 1 0,9%
  • Nein, ich bleibe vorerst bei Windows 8.x

    Stimmen: 3 2,8%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    106
E

expat

Mitglied seit
14.01.2009
Beiträge
102
Windows war von Beginn an Dreck, und wird es auch immer bleiben. Nur verbohrte Hörige finden das eindeutig positiv. Zwar macht Linux inzwischen alles leichter, aber so ganz ohne windows komme ich noch nicht aus. Dazu habe ich mich über die Jahre an viele Anwendungen einfach zu sehr gewöhnt, nicht aber so direkt an windows. Das ist und scheint es auch zu bleiben Flickwerk von Beginn am fehlerhaftem Machwerk. Drum gehe ich auch ins Netz beinahe nur noch mit LinuxMint. Wenn die Updates haben, dann erledigen sie das während des Betriebs.
 
E

expat

Mitglied seit
14.01.2009
Beiträge
102
WARUM MÜSSEN DIE NEUEN HANDIES STÄNDIG UPDATES; UPGRADES IN REGELMÄßIGEN ABSTÄNDEN BEKOMMEN ?:blink Ist doch unnötiger Aufwand und stromfressend ebenfalls....
Und wieso ist das bei älteren Handies nicht nötig ?
Die Frage ist sehr leicht zu beatworten. Reine Telefone brauchen keine Updates,
Computer aber wohl. Handys sind inzwischen Hochleistungscomputer.
 
H

holladidadö

BANNED
Mitglied seit
19.04.2015
Beiträge
491
Gut. Danke der Antwort. Nur zu Info....Mein Sony Vaio...war das das letzte bevor Smartphones kamen....
Kurz mal die Funktionen: Radio, SMS Funktion, Konversationsfunktion SMS in Form Sprechblasen hat es auch, Wecker, Timeplaner, Internetfunktion auch, bluetooth,E-Mail Funktion(kostenpflichtig), MP3 player, Kamera, Fotoapparat, SD Speicherkarteerweiterung möglich(also als USB Stick verwendbar) und vieles mehr....und vor allem schön klein und handlich ist es....

Vor allem muß ich mir nicht für jeden Kram eine APP:schrei runterladen, die dann noch kostenpflichtig ist . Wenn im Grunde dieser Dienst über ein Laptop oder Desktop eh erreichbar und umsonst nutzbar ist......wie hohl:wut ist das eigentlich.....für einen Kram Kohle verlangen der sowieso umsonst ist.....Apps gibte es doch nur, weil man auf einem Handy keine Startleiste wie bei MS aus Platzgründen integrieren kann.......

Handies: Hochleistungsrechner....stimmt....die neuesten Handies....sind im Grunde schon PC's in Taschenformat.....aber noch sind Sie nicht dafür geeignet Anwendungen wie Microsoft Office, Adobe u.s.w.....zu starten.....oder geht das mittlerweile mit den MS Lumia Handies doch ?

Auf jeden Fall: http://portableapps.com/de
PORTABLE APPS sind wie DÖNER zum mit nehmen.....
hab ich auf der SD Karte auf meinem Sony VAIO immer dabei

Auf jeden Fall kann man resümieren, daß die Vielfalt immer mehr zu nimmt und so neuen Entwicklungen und Ideen entstehen und man nicht mehr unbedingt abhängig von 1 oder 2 Anbietern ist.....
http://www.t-online.de/handy/smartphone/id_14283372/indien-handyhersteller-spice-mit-billigstem-handy-der-welt.html
https://www.google.de/search?q=Indien,+Volkshandy&btnG=Suche&client=firefox-b


Bin auf jeden Fall gespannt was demnächst aus W10 wird und wie es sich weiter entwickelt......
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Mike

Mike

i7-6700HQ
Team
Mitglied seit
21.09.2006
Beiträge
24.383
Standort
in der Nähe eines Rechners
Vor allem muß ich mir nicht für jeden Kram eine APP runterladen, die dann noch kostenpflichtig ist .
Muss ja auch keiner und kostet auch zu 99% nix.
.aber noch sind Sie nicht dafür geeignet Anwendungen wie Microsoft Office, Adobe u.s.w.....zu starten.....oder geht das mittlerweile mit den MS Lumia Handies doch ?
Ich arbeite mit Office 365 (2016) und habe Word, Excel und Powerpoint am Smartphone und das ist NUR ein Samsung S3 NEO. Läuft wie eine Eins. Adobe Reader, Adobe Photoshop Light alles läuft.

Die Vielfalt war immer schon gegeben und wird natürlich auch noch mehr. Allerdings sollte sich einfach jeder selbst Gedanken machen war er BRAUCHT (bitte nicht verwechseln mit was er WILL) und dann gibts auch keine Probleme.

Bin auf jeden Fall gespannt was demnächst aus W10 wird und wie es sich weiter entwickelt......
Für mich war Windows seit 3.0 immer nur ein Betriebssystem. Klar hat es sich verändert. Aber arbeiten tu ich NICHT mit dem OS sondern mit den Programmen. Habe seit 1986 keine Probleme damit - und die Probleme die ich hatte waren zu 99% meine Schuld oder ein Hardwarefehler.

Windows war von Beginn an Dreck, und wird es auch immer bleiben.
und bei solchen Aussagen kann ich nur sagen ... "verwendet doch was anderes" :D
 
E

expat

Mitglied seit
14.01.2009
Beiträge
102
und bei solchen Aussagen kann ich nur sagen ... "verwendet doch was anderes" :D
Aber das tu' ich doch. Zu windows gehe ich vornehmlich nur noch, um meine Zeit bei den Updates zu vertrödeln.
Ansonsten bin ich vorhehmlich bei LinuxMINT zu finden.
Wo die Richtung bei windoof 10 hin geht, kann man an einem kleinen bescheidenen Beispiel erahnen: Ich wollte Virtual Earth installieren, als ich noch windows 10 benutzt habe (bin inzwischen wieder zurück bei windows 7). Da musste ich feststellen, dass das nunmehr bescheidene 2.99 kosten soll, wobei es bei windows 7 noch kostenlos ist. Nachtigal, ich hör dir trapsen, sagt der Berliner.
 
H

holladidadö

BANNED
Mitglied seit
19.04.2015
Beiträge
491
Office 365 verwendest du...........online..............übers Handy...............schön:D

https://de.wikipedia.org/wiki/Microsoft_Office_365

Die können jetzt live mit verfolgen WO, WANN, WAS, WIE LANGE du gerade machst....
Gut MS und Andere sind al a Snowden mit Prism dazu gezwungen worden mit zu machen.:sleepy


Schau mal unter Kritikpunkt: Die geben es jetzt schon zu. Ein Dokument von mehreren gleichzeitig bearbeiten....jau.....mich würd es nicht wundern.....wenn du gerade beim schreiben.....noch einen Ghostwriter im Hintergrund hast....der ......:rofl1 Ich stell mir das Bild vor......und via Selfiekamera können die dich jetzt auch noch sehen.....sobald du online bist....mal ehrlich weist du wirklich was du bei den ständigen updates da Alles installiert wird ? Null Kontrolle.....BIG BROTHER läßt grüßen....

Das ist dasselbe wie mit Cortana...
http://www.winboard.org/win-10-allgemeines/158608-windows-10-umfrage-verwendet-ihr-cortana.html

Wie kommt man an die Offlinedaten der USER ran ? Problem erkannt.
Lösung. Onlinehandies mit Office 365 inkl. selfiefotos....ist das nicht schön

Die können da jetzt sogar live mit schauen......i
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Mike

Mike

i7-6700HQ
Team
Mitglied seit
21.09.2006
Beiträge
24.383
Standort
in der Nähe eines Rechners
Du hast wirklich Probleme, aber völlig andere :rofl1

Ich weiß schon, welche Daten ich am Handy habe und welche am Computer (verschlüsselt) und welche in der Cloud - nämlich unwichtige.
Mal ganz abgesehen davon, dass es ja auch meine Entscheidung ist und nicht deine :D Meine Office-Dateien dürfen auch gerne von Geheimdiensten gelesen werden. Aber natürlich darfst AUCH DU mir beim Schreiben gerne zusehen :hehe

Da ich schon länger mit Computern zu tun habe als du alt bist (bitte nicht falsch verstehen) kann ich dir nur raten: wenn du soviel Angst vor Online-Sachen hast, dann bitte unbedingt alles abschalten und verkaufen.

So ;) War wieder sehr erheiternd. Auch die Formatierung deiner Beiträge ist immer wieder ein Genuss :up
 
H

holladidadö

BANNED
Mitglied seit
19.04.2015
Beiträge
491
:applaus
Verschlüsselt oder Entschlüsseln....:blush...siehste auch das wurde jetzt automatisiert. Glaubst du wirklich das die da nicht etwa so ziemlich Alles entschlüsseln können ? Das ist das kleine 1x1. Mal ehrlich denk mal drüber nach...wozu gibt es wohl diese Programme. Auch das ist jetzt automatisiert. Man brauch nur noch den Knopf drücken und schon ist Alles Entschlüsselt und das innerhalb von Sekunden. Wenn Die was verschlüsselt bekommen oder sehen, dann wissen Die doch gleich Das könnte was Interessantes sein.
Das ist das Selbe als wenn du in einer Menschenmenge von tausend Leuten stehen würdest die alle in weiß gekleidet sind und du der Einzige in schwarz mit einer Kaputze über den Kopf mitten drin stehst.
Und jetzt rat mal, wer fällt da Als Erstes wohl auf:knall

Im Grunde ist mir das doch völlig Wurst was die da drüben machen......:sing:drehen
http://de.statista.com/statistik/daten/studie/1975/umfrage/staatsverschuldung-der-usa/
http://images.google.de/imgres?imgurl=http://redaktion.boerse-go.de/cms/gallery/0000027620.gif&imgrefurl=http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1131140-184271-184280/stehen-die-weltboersen-vor-einem-crash&h=690&w=520&tbnid=VX3O-oiWDsIc0M:&tbnh=90&tbnw=68&docid=bdwTHSqxrrD7wM&usg=__ku8P2sl7qfx5MOfi3M3ltdrtr5E=&sa=X&ved=0ahUKEwiZgoiA2_PNAhVBWxQKHUVACUgQ9QEITDAJ
Militärausgaben der USA
http://de.statista.com/statistik/daten/studie/157935/umfrage/laender-mit-den-hoechsten-militaerausgaben/
Die verheizen da in einem Jahr so viel Geld in Ihr Militär wie die Bundesrepublik an Gesamtsteuereinnahmen hat. Mal sehen wann es den nächsten Börsencrash gibt.....


Hoffe das das Internet noch lange so offen bleibt wie es jetzt ist....und es noch viele Snowdens und Assange
geben wird.......sonst wär es doch langweilig......
 
Zuletzt bearbeitet:
E

expat

Mitglied seit
14.01.2009
Beiträge
102
Auch die Formatierung deiner Beiträge ist immer wieder ein Genuss :up
Mir ist die Formatierung von euch schnuppe, aber vom Inhalt her zeugen solche Aussagen in meinen Augen von Kleingeistigkeit.
Auch die Aussage, dass man nichts zu verbergen habe, zeugt für mich von übergroßer Naivität.
 
Zuletzt bearbeitet:
H

holladidadö

BANNED
Mitglied seit
19.04.2015
Beiträge
491
:victory

Richtig. Mal ehrlich ! Zu 80 % werden PC's doch eh nur für Textverarbeitung, Datenbanken und Textverarbeitung verwendet.
Und im Grunde es nur um die Erleichterung von Büroarbeiten geht....man man....was machen die da einen Hermann von.

Der Hammer ist dann immer wenn in Sendungen von diversen geheimnis umwobenen DATENBANKEN geht.
Könnte mich dann jedes mal Schrottlachen:rofl1. Jau letztens wieder unser TRAUMSCHIFF ENTERPRISE. Da hat einer keinen Zugriff auf die Datenbank und kommt nicht an die Daten ran.......:rofl1.....was die da Alles mit dem Begriff DATENBANKEN interpretieren.....
:D ich könnt mich jedesmal :sing.............müßt Ihr mal drauf achten....(Im Grunde geht es ja dabei nur um die Organisation und Bereitstellung von Massendaten und deren Datendarstellung)

Also zurück zu W10. Also ich hatte testweise W10 auf einem Laptop laufen als Upgrade laufen. Bin aber noch nicht ganz davon überzeugt davon gewesen. Mal schauen was da noch so Alles mit passiert. Nach dem großen Update Ende Juli. Die EU hat zu Recht wieder interveniert und sorgt im Grunde dafür daß der Gedanke des Internet und deren freie Nutzung auch weiterhin bestehen bleibt. Und das auch unabhängig vom genutztem Browser. Wenn das Internet frei und Offen bleiben soll, dann sollte die Art und Weise des Zuganges auch frei wählbar sein. Welchen Browser verwendet Ihr denn so ?

:reading Also was für tolle Erfahrungen habt Ihr denn noch so bisher mit W10 gemacht ?

Ich finde es super, daß es unabhängige Software und Hardwarehersteller gibt und es entsprechend viel Auswahl gibt. So werden nebenher auch Arbeitsplätze geschaffen......

Richtig ist auch, daß Smartphones mittlerweile PC's in Hosentaschenformat sind. Die Dinger werden immer kleiner.......aber eben überall ortbar......:sleepy..........blablabla........die wissen jetzt nicht nur WAS du gerade tust sondern auch noch wo........:knall
 
Zuletzt bearbeitet:
AndreasBloechl

AndreasBloechl

Mitglied seit
11.06.2005
Beiträge
5.876
Standort
FCNiederbayern
Mich nervt einfach nur das MS sich nur noch um Win10 kümmert. Nach jedem Patchday kann man eine Woche keine Updates bei anderen Systemen mehr laden, nichtmal mehr die Virensig bei MSE. Das kanns ja nicht sein.
 
H

holladidadö

BANNED
Mitglied seit
19.04.2015
Beiträge
491
MS ist momentan gewzungen die meisten Ressourcen an W10 zu binden......Sie haben nicht unendlich Personal: Vor Einiger Zeit hat MS Leute entlassen. Darunter hat wohl auch der Testbereich ein wenig gelitten. http://www.golem.de/news/new-york-times-neue-massive-entlassungswelle-bei-microsoft-1507-115103.html

Die EU hat interveniert und MS ist damit ziemlich beschäftigt W10 zu ändern;

http://europa.eu/rapid/press-release_IP-15-5885_de.htm
http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/entscheidung-in-luxemburg-eu-gericht-bestaetigt-kartellstrafe-gegen-microsoft-11800725.html

Die Testphase/Zyklus des neuen Betriebssystem wurde für W10 in die Länge gezogen. Unabhängig von dem was die EU gemacht hat.
Unter anderem deshalb wurde auch eine kostenlose Verteilung durchgeführt. Da der Endverbraucher, EDV Fachleute so wie Admis bei Winboard oder Unidozenten, Studis, oder Rechenzentren über jahrelange Erfahrung besitzen und da am ehesten wissen was benötigt wird und was praktikabel ist. Ich meine mich sogar daran erinnern zu können, daß das bei dem Vista zu W7 Umstieg ähnlich war. Unabhängig von dem was die EU dazu sagte. Und wenn Cortana:knall zur Zeit nur noch über den Firmenserver geht, könnte man Das vielleicht auch als Aufforderung von MS Seite deuten mal Vorschläge zu machen.
https://social.technet.microsoft.com/Forums/de-DE/home
https://technet.microsoft.com/de-de/windows/dn798751.
Tip:
Das Upgrade von Alt auf Neu, sofern man es sich zutraut, sollte man auf einem 2. PC machen und vorher und nachher vergleichen. Und einfach mal einen kleinen Bericht auf eine der obigen Seiten oder hier auf Winboard schreiben.
Leider ist es eben so, daß nicht immer Alles was sich Entwickler so einfallen lassen eben auch der Kunde möchte....da gibt es viele Beispiele
.:sleepy

Die EU hat deshalb interveniert, weil es ja besser werden soll. Das hatte Damals mit W7 ja prima geklappt. Soweit ich informiert bin arbeiten sämtliche EU :aahBehörden ja auch mit MS Produkten. Sogar Internetseiten von Eurostat und destatis verwenden MS Produkte für die Darstellung Ihrer Daten. Die merken da schon wenn da was zu Ihren Nachteil kommt. Und das Thema mit dem Browser ist sowieso heikel, weil das Internet frei sein soll für Alles und Jeden. Und wo kommt man dann hin, wenn dann der Zugang Dazu nur noch von 1 oder 2 Anbietern möglich ist.:cheesy
Zu empfehlen ist auch: https://technet.microsoft.com/de-de/ms772425

Also der Aufruf hier nochmal an Alle Interessierten, Kritiker und Sonstigen:satisfied: Macht Vorschläge hier oder direkt bei MS damit Da was Anständiges raus kommt. Die Geschichte hat sich nur wiederholt. Damals als Vista kam und ebenfalls die EU intervenieren mußte und erst dann kam W7. Vielleicht wird W10 das neue W7 !;) Wer weiß.........:hm:spieler:welcome
 
Zuletzt bearbeitet:
Andy

Andy

Administrator
Team
Mitglied seit
16.08.2001
Beiträge
12.370
Alter
45
Standort
Wilder Süden
Leute.... solange hier völlig falsche Fakten verwendet werden und konfus Themen vermischt werden, lasst euch doch nicht von unserem Board Toll veräppeln.

:troll
 
Mike

Mike

i7-6700HQ
Team
Mitglied seit
21.09.2006
Beiträge
24.383
Standort
in der Nähe eines Rechners
Leute.... solange hier völlig falsche Fakten verwendet werden und konfus Themen vermischt werden, lasst euch doch nicht von unserem Board Toll veräppeln.

:troll
:rofl1 stimmt auch wenns eine Trollin wäre :D

Welchen Internetbrowser verwendet Ihr denn ?
Also der Aufruf hier nochmal an Alle Interessierten, Kritiker und Sonstigen: Macht Vorschläge hier oder direkt bei MS damit Da was An
Das hier ist eine Umfrage "Welches Betriebssystem verwendet ihr auf eurem Haupt-PC" ..... also unterlasse einfach alle anderen Fragen.

Eine kurze Zeit bist du ja unterhaltsam, aber darüber hinaus einfach nur nervend. Sorry ist keine Beleidigung sondern die Wahrheit.
 
H

holladidadö

BANNED
Mitglied seit
19.04.2015
Beiträge
491
Also nochmal an Alle bisher antwortenden:

Warum setzt Ihr W10 noch nicht auf dem 1. PC ein oder WAS müßte an W10 geändert werden damit es aus Eurer Sicht besser wird als all seine Vorgänger ?


Das wäre vielleicht sogar ein Punkt, den man beim Forum als allgemeine Umfrage stellen könnte.:knall

Genau:welcome Dann hätte man direkt eine Antwort woran es liegt.
 
Zuletzt bearbeitet:
X

XXLPcFreak

Mitglied seit
16.10.2005
Beiträge
104
Alter
58
Standort
Rodgau
Ich habe Windows 10 auf 4 Rechnern laufen, aber nur weil ich mir die Lizenzen gesichert habe :up

Auf meinem Hauptrechner läuft Windows 10! " TESTPHASE "

Nachdem ich das " Nach Hause telefonieren " größtenteils abgestellt habe, muss ich sagen, ES IST SCHNELL LÄUFT STABIL UND UNTERSTÜTZT SEHR VIELE TREIBER!!!

Meine persönliche Meinung: Windows kontrolliert trotzdem noch genug!

Meine anderen Drei PC `s habe ich nach Erstellung einer Recovery DVD wieder auf Windows 7 zurückgesetzt!

Vorerst mal!!!
 
E

expat

Mitglied seit
14.01.2009
Beiträge
102
Ich habe Windows 10 auf 4 Rechnern laufen, aber nur weil ich mir die Lizenzen gesichert habe :up

Meine anderen Drei PC `s habe ich nach Erstellung einer Recovery DVD wieder auf Windows 7 zurückgesetzt!

Vorerst mal!!!
Wenn du dir die Lizenzen gesichert hast, dann kannst du windows 7 auf einer anderen Partition installieren. Beim Start kannst du dann wählen, welche Version starten soll.
 
H

holladidadö

BANNED
Mitglied seit
19.04.2015
Beiträge
491
:D Stimmt.:huhu Das ist ja bei Windows möglich. Man kann mehrere MS Betriebssysteme auf einer Platte installieren sofern man diese auf unterschiedlichen Partitionen oder Festplatten installiert. MS BS ist es egal von wo man es startet. Richtig.....das hatte ich ja noch vergessen. Oder man läßt es in einer virtuellen Maschine laufen....geht ja mittlerweile mit den schnellen SSD's und den Quadcore
CPU's sehr gut. Mal sehen wenn die neue Generation von AMD bzw. Intel raus kommt....was dann noch möglich ist. ;)

Genau man sollte sich so viel Lizenzen wie möglich sichern. Werde das wohl auch noch tun....habe da ein paar alte XP Lizenzen die nicht aktiv sind....warum also nicht im Tausch dafür ein W10 erhalten....die Frage ist allerdings.....ob da nicht ggf. Infos an MS gesendet werden über das Altsystem oder es dann nur für diesen einen Rechner gültig ist.
[SIZE=3[COLOR="#B22222"]]Es würde sich dann ja um ein Upgrade bei mir handeln......wie verhält es sich denn dann wenn ich mit dieser Lizenz einen neuen Rechner mit einem frischen W10 versorge ? Ohne das ich da dann vorher XP installiere ? Ist diese Lizenz dann auch noch gültig ?[/COLOR][/SIZE]:sleepy
 
Thema:

Windows 10 Umfrage - Welches Betriebssystem verwendet ihr auf eurem Haupt-PC

Windows 10 Umfrage - Welches Betriebssystem verwendet ihr auf eurem Haupt-PC - Ähnliche Themen

  • LiquidSky für Windows kostenfrei nutzen mit SkyCredits aus Werbung, Umfragen und Promo-Codes

    LiquidSky für Windows kostenfrei nutzen mit SkyCredits aus Werbung, Umfragen und Promo-Codes: Mit LiquidSky könnt Ihr eure Windows Spiele statt am Desktop PC auch auf einem mobilen Windows Gerät oder eurem Android Smartphone oder Tablet...
  • Umfrage-Ergebnis: Windows 10 Anniversary Update vielfach noch nicht angekommen

    Umfrage-Ergebnis: Windows 10 Anniversary Update vielfach noch nicht angekommen: Seit über einer Woche wird das auch als Redstone bekannte umfangreiche Update von Windows 10 verteilt. Doch gleich zwei Umfragen liefern jetzt das...
  • Umfrage: ist das Windows 10 Anniversary Update bereits angekommen?

    Umfrage: ist das Windows 10 Anniversary Update bereits angekommen?: Seit dem 2. August ist das auch als Redstone bekannte Anniversary Update von Windows 10 verfügbar. Zumindest theoretisch, denn viele Nutzer warten...
  • Umfrage: habt ihr das Windows 10 Anniversary Update schon bekommen?

    Umfrage: habt ihr das Windows 10 Anniversary Update schon bekommen?: Seit dem 2. August verteilt Microsoft das auch als Redstone bekannte Anniversary Update, doch zahlreiche Nutzer haben dieses bis heute noch nicht...
  • Windows 10-Umfrage: Welches Betriebssystem wird auf dem Haupt-PC verwendet - die Ergebnisse

    Windows 10-Umfrage: Welches Betriebssystem wird auf dem Haupt-PC verwendet - die Ergebnisse: Da Microsofts Windows 10 nun schon seit Ende Juli vergangenen Jahres auf dem Markt und zudem als kostenloses Upgrade von Windows 7 oder auch...
  • Ähnliche Themen

    Oben