Windows 10 Umfrage - Welches Betriebssystem verwendet ihr auf eurem Haupt-PC

Diskutiere Windows 10 Umfrage - Welches Betriebssystem verwendet ihr auf eurem Haupt-PC im Windows News Forum im Bereich News; Windows 10 ist seit mehreren Monaten auf dem Markt und hat mittlerweile auch schon das große November-Update erhalten, welches viele der...

Benutzt du Windows 10 auf dem Haupt-PC

  • Ja und es ist auch mein einziger PC

    Stimmen: 15 14,3%
  • Ja und auch auf dem zweiten PC / Laptop

    Stimmen: 39 37,1%
  • Nein, aber auf einem zweiten PC / Test-PC

    Stimmen: 22 21,0%
  • Nein, und auch auf keinem weiteren PC

    Stimmen: 13 12,4%
  • Nein, bin wieder auf Windows 7 zurück

    Stimmen: 3 2,9%
  • Nein, ich bleibe vorerst bei Windows 7

    Stimmen: 24 22,9%
  • Nein, bin wieder auf Windows 8.x zurück

    Stimmen: 1 1,0%
  • Nein, ich bleibe vorerst bei Windows 8.x

    Stimmen: 3 2,9%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    105
maniacu22

maniacu22

Threadstarter
Mitglied seit
18.02.2013
Beiträge
5.733
Windows 10 ist seit mehreren Monaten auf dem Markt und hat mittlerweile auch schon das große November-Update erhalten, welches viele der anfänglichen Probleme beseitigen konnte. Während die meisten Wechsler mit dem neuen Windows 10 durchaus zufrieden sind, gibt es doch einige, die wieder auf ihr vorheriges Betriebssystem zurück gewechselt sind oder das Upgrade noch gar nicht ausgeführt haben.

Diese Umfrage zum Jahresende soll nun Aufschluss darüber geben, Welches Betriebssystem auf dem Haupt-PC zum Einsatz kommt, welcher ja von den Meisten als Produktivsystem nach dem Prinzip "Never touch a running System" verwendet werden dürfte.
 
JollyRoger2408

JollyRoger2408

Mitglied seit
30.09.2005
Beiträge
6.139
Alter
59
Standort
Klosterneuburg/Österreich
Bis jetzt ist Win10 bei mir nur auf dem Test PC installiert. Ich hoffe aber während der kommenden Feiertag Win10 auch auf dem Haupt PC und dem Notebook installieren zu können. Bis jetzt war ganz einfach noch keine Zeit dazu.
 
maniacu22

maniacu22

Threadstarter
Mitglied seit
18.02.2013
Beiträge
5.733
genauso gehts mir ja auch, zumal gerade auf dem Haupt-PC mehr als sonstwo "gesichert" werden muss, was wiederum mehr Zeit als sonst benötigt.
 
Slayer10061977

Slayer10061977

Mitglied seit
31.10.2006
Beiträge
3.430
Standort
Lübeck
Ich bin zwar im großen und ganzen mit Windows 10 zufrieden (es fühlt sich runder und einfach besser, an als Windows 8/8.x ), trotzdem bleibt auf meinem Haupt-PC, dem PC meiner Frau und auch auf unserem HTPC weiterhin Windows 7 drauf...

Allerdings werde ich die drei vorhandenen Windows 8-Lizenzen auf Windows 10 Upgraden!

Auf meinerm Test-PC läuft immer noch die aktuellste Technical Preview des Insider-Programms und auf einem weiteren Gerät die Windows 10 Pro Final. So kann ich vergleichen und gemütlich testen... :satisfied :up
 
Hups

Hups

Katzennarr
Team
Mitglied seit
01.07.2007
Beiträge
18.174
Standort
D-NRW
Ich bin zu faul, als das ich verschiedene Betriebssysteme im Einsatz haben möchte (gerade wenn sie so unterschiedlich sind).
Daher habe ich 2x von Windows 7 und 1x von Windows 8.1 auf 10 gewechselt.
 
A

alterknacker

Mitglied seit
13.09.2005
Beiträge
1.073
Alter
71
Standort
94036 Passau
Ich habe Win 7 als Hauptsystem und als Dualboot noch Win 10 - 10586. Hatte schon mal Redstone kurz installiert, aber dann erst mal wieder verworfen,
 
WalterB

WalterB

Internet die Zukunft
Mitglied seit
13.09.2002
Beiträge
4.067
Standort
Aargau
Windows 10 läuft auf dem Desktop mit einer SSD so weit ohne Probleme, das Notebook und Netbook mit Windows 10 brauche ich weniger, sind aber auch auf SSD installiert. Habe bis jetzt mit den Installationen auf SSD sehr gute Erfahrungen gemacht.
 
Schard

Schard

Mitglied seit
13.04.2007
Beiträge
720
Standort
Hannover
Ich habe Windows 10 auf meinem Spiel Spaß und Freizeit PC auf einem Intel NUC der direkt auf meinem Arbeit und Produktivität PC, einer ZOTAC ZBOX nano mit ArchLinux steht.
Als Hauptsystem würde ich keines von beiden bezeichenen, da ich meine Workstation im Büro (ebenfalls ArchLinux) mit 8/24 weitaus öfter nutze. :D
PS: Ich bin mit beiden Betriebssystemen unglaublich zufrieden.
 
S

seppjo

Mitglied seit
15.10.2008
Beiträge
446
Standort
Schwobaländle (Uf dr Alb)
Ich habe Linux als Hauptsysteme. Momentan Arch und ab un zu noch Ubuntu oder Mint.
Windows als Nebensysteme. W7, W8, W10 ist kaum noch aktiv im Einsatz. Nur für Testzwecke für die Arbeit.
 
J

Joe 48

Mitglied seit
18.11.2007
Beiträge
4
Die Umfrage ist unlogisch konzipiert. Da fehlt doch die Möglichkeit; "Ja, aber noch nicht auf meinem/meinen weiteren PC/PCs."
Obwohl ich die Frage, ob ich auf meinem Haupt-PC Win10 installiert habe, mit "ja" beantworten müsste, trifft auf mich weder Variante 1 noch 2 zu. (Und die übrigen beginnen mit "nein".)
 
Mike

Mike

i7-6700HQ
Team
Mitglied seit
21.09.2006
Beiträge
24.368
Standort
in der Nähe eines Rechners
Hab die erste Anwortmöglichkeit "nehmen müssen". Ich verwende Win10 auf allen 4 Computern und alle sind zufrieden!
 
B

Brudschgo

Mitglied seit
26.09.2010
Beiträge
17
Alter
61
Moin Leute. Hab Win10 auf beide meiner aktiven Läppis drauf und im God-Modus die einzelenen "kritischen" Abfragen von MS blockiert. Update gelang in beiden Fällen reibungslos und das System läuft bis jetzt überall rund. Alle VPN und Usenet Verbindungen streamen wie vorher auch mit den entsprechenden IPs. Auch die VM`s laufen (VMware 12) mit allen Maschinen. Gibt also bis jetzt nichts zu meckern.
 
C

cheramaeus

Mitglied seit
15.01.2007
Beiträge
1
En Guude,
ich habe auf meinen beiden Hauptpc's (Arbeitsdesktop und Laptop) Win 10, jedesmal ohne größere Probleme migrieren können. Win 10 läuft auf beiden PC's ohne Probleme. Einige Programme musste ich neu installieren, danach liefen sie ohne Probleme, bis heute. Win 10 empfinde ich als das bisher beste Windows mit dem ich gearbeitet habe ( immerhin schon ab Windows 3.0). Es gibt nichts zu meckern.
 
JollyRoger2408

JollyRoger2408

Mitglied seit
30.09.2005
Beiträge
6.139
Alter
59
Standort
Klosterneuburg/Österreich
So, auch das Notebook ist mit Win10 versorgt. Jetzt fehlt noch der Haupt-PC. Der macht leider die meiste Arbeit, da ja bei einer CleanInstall auch alle benötigten Programme neu installiert werden müssen und auch alle Einstellungen für diese Programme von Neuem vorgenommen werden müssen.
 
M

Meckilein

Mitglied seit
25.08.2011
Beiträge
19
Richtig - Joe48. Auch ich kann dies nicht eindeutig beantworten! Ja auf dem ersten und zurückgekehrt zu WIN7 auf dem Notebook.
 
Mike

Mike

i7-6700HQ
Team
Mitglied seit
21.09.2006
Beiträge
24.368
Standort
in der Nähe eines Rechners
Damals bei Umfragebeginn: JA und derzeit mein einziger
JETZT: JA und auf allen anderen Rechern die ich in die Finger bekomme. Auch für Freunde und Bekannte, Verwandte (mach ja ich die Upgrades). Dadurch tu ich mir leichter und ich vergebe auch Funktionsgarantie in meinem Umfeld. Derzeitige Erfolgsquote 100%
 
E

expat

Mitglied seit
14.01.2009
Beiträge
102
Auf meinem Hauptrechner in Thailand habe ich mehrere Wochen windows 10 laufen gehabt neben LinuxMint und UBUNTU. Und nun bin ich zurück zu windows 7 (Neuinstallation). Da merkt man dann erstmal, wenn man stundenlang untätig vor dem Computer sitzt und ihn beim Hoch- und Runterfahren bei den erforderlichen Updates beobachtet, was man an allen mir bekannten Linux-Distributionen hat. Im Grunde ist das eine Frechheit, was da seit Jahrzehnten mit den hörigen "windows-Genießern" getan wird. Warum nur merken die das nicht?
Schlechter ist windows 10 nicht als windows 7, aber die Abhängigkeit und die Ungewissheit, wie es in Zukunft weiter geht, werden größer.
 
H

holladidadö

BANNED
Mitglied seit
19.04.2015
Beiträge
491
Also habe Windows 10 als Upgrade auf einem PC installiert. Viele Einstellungen bzw. Programme sind flöten gegangen.:cheesy Gut das liegt wohl daran, daß W10 noch neu ist und nicht jede Software unterstützt wird.
Man muß brauch ja nur mal die http://download.winboard.org/search.php anschauen. Es gibt W10 schon
auf Rechner im Geschäft zu kaufen. Voll funktionsfähig. Aber es ist ein SOA https://www.google.de/search?hl=de&source=hp&biw=&bih=&q=SOA&btnG=Google-Suche&gbv=1 Betriebssystem. Dazu kommt dann noch Office 365 etc.
Automatische Updates ohne das man Einfluß darauf hat. Wie bei den Handies auf denen Linux läuft.
Allerdings kann man hier mit einem entsprechenden Linux wie Android, OSX einem auf einem Laptop, bzw. Desktop PC ohne weiteres darauf zugreifen und Änderungen vornehmen.

W10 ist noch nicht Endkundentauglich weil MS von der EU für die Einführung von W8 eine ordentliche Kartellstrafe http://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/eu-verdonnert-microsoft-zu-561-millionen-strafe-a-887199.html erhalten hat. Verständlich. MS propagiert seine Software als Anwenderfreundlich und leicht zu bedienen. :aah. (das ist ja auch prima und MS hat erst dafür gesorgt, daß Jedermann einen PC leicht bedienen kann)
Bloß abgeschaut hat MS sich damals bei Apple.......:sleepy. Das ist ja nun bekannt nachdem Steve Jobs Leben verfilmt wurde.
Wenn ich da an die alten BS denke, oh mann, nur von Spezies zu bedienen, weil Alles nur mit Kommandozeile ging.
Wenn ich daran denke wie früher vor Microsoft Textverarbeitung ablief.....oh mann....TESY in meinem Ausbildungsbetrieb...10,20,30 u.s.w..:wut

Und mit Einführung von W8 haben Sie mal eben die Kunden entmündigt und genau das Gegenteil gemacht. Ähnlich wie damals bei Vista wie bei Vista http://www.heise.de/newsticker/meldung/EU-Gericht-entscheidet-im-September-ueber-Microsoft-Klage-gegen-Bussgeld-136844.html. Und erst danach ist W7 entstanden.

Mit der Einführung von W10 und den kostenlosen upgrade soll das ebenfalls wieder passieren. Das dauert seine Zeit. Mal schauen wie sich das W10 weiter entwickelt.
Also auf jeden Fall möchte ich noch Kontrolle über Updates haben und ggf. auswählen können.....Wie ist das eigentlich bei den Android bzw. open source Handies der Fall ? Kann man da ggf. ein Update/Upgrade abschalten ? Ich sehe das sehr skeptisch, weil man nicht weiß was da Alles runter geladen wird. UND nach dem FALL SNOWDEN und PRISM stecken gewisse US Behörden (dessen Name ich nicht mehr nenne:sleepy habe mich dazu schon genug geäußert
http://www.winboard.org/win-10-allgemeines/158608-windows-10-umfrage-verwendet-ihr-cortana.html) ; http://www.winboard.org/win-10-allgemeines/158522-windows-10-umfrage-wie-gefaellt-euch-das-betriebssystem-bis-jetzt-12.html mit 100%ger Sicherheit wieder Ihre unegalen Finger:bah:bah drin haben....

Selber habe ich kein Androidhandy/bzw. Touchhandy......

W10 ist kostenlos eingeführt worden, weil die EU der Meinung ist, daß MS doch mehr die Kunden mit einbeziehen sollte und deren Wünsche berücksichtigen sollte. Wie es damals bei W7 auch gemacht wurde. Mal schauen wie es sich nach dem großen Upgrade Ende Juli aussieht. Die Programmleiste gibt es ja auch wieder :D Ist ja auch auf Laptops etc...bedienungsfreundlicher. Bestimmt wird sich W10 im Laufe der Zeit zu einem tollen BS entwickeln...:up. Der Idealfall für W10 wäre eigentlich jetzt folgender. Alle User würden sich auf Boards wie winboard oder sogar direkt bei Windows anmelden und Verbesserungsvorschläge dort machen bzw. ruhig seinen Ärger auch dort auslassen. Aber im 2. Fall dann Alternativmöglichkeiten vorschlagen. Sozusagen würde W10 von den Usern/Nutzern mitentwickelt....W10. Was hinter den Vorhängen Alles so läuft: Beispiel: http://www.n-tv.de/technik/Microsoft-entfernt-Browser-Auswahl-article14185646.html Und jetz mit Einführung von W8 wieder.....
aber das dauert eben

Folgende Frage stellt allerdings auch bezüglich der Linux Handies: Wenn man auf Laptops, PC u.s.w. das BS frei wählen kann,:D wieso man Das nicht auch bei Handies ebenfalls machen kann auf denen Android u.s.w. weiter läuft.....:blink...das wäre eine Innovation......Angeblich ist Linux open source...aber wenn ich die Preise der Handies sehe...mein lieber Schwan....da wird richtig Geld gemacht. Apple Umsatz 239 MRD Dollar im Jahr 2015. Nur mal zum Vergleich hat VW im selben Jahr etwa 163 Mrd Euro Umsatz gemacht. Oder: Schuldenland Griechenland: http://de.statista.com/statistik/daten/studie/200550/umfrage/staatseinnahmen-und-staatsausgaben-in-griechenland/ mal zum Vergleich nehmen.....und der Markt in China bzw. Indien ist noch nicht vollständig gedeckt. Das kommt also noch. Obwohl die Inder wohl Ihr Eigenes Ding drehen werden....https://www.google.de/search?hl=de&source=hp&biw=&bih=&q=Neues+Volkshandy+in+Indien&btnG=Google-Suche&gbv=1

Mal sehen was da noch kommt. Und denke mal da wird in nächster Zeit nochmal eine kleine Revolution auf dem Markt stattfinden....:aah...wer hat schon Lust https://www.google.de/search?hl=de&source=hp&biw=&bih=&q=Neues+Volkshandy+in+Indien&btnG=Google-Suche&gbv=1 249 oder bis zu 700 Euro für ein Handy zu bezahlen.....im Grunde geht es da ja nur ums telefonieren und SMS schreiben.......und das tut auch mein altes Sony Ericsson VAIO.....ohne das ständig irgendwelche Updates heruntergeladen werden müssen......also ich habe noch nie seit 8 Jahren erlebt daß ich bei meinem Handy ein Update herunterladen mußte......:sleepy

Wäre ja vielleicht mal für Winboardspezies eine Fragestellung: Genau....damit auch die Handynutzer mal eine antwort darauf bekommen...
ALSO::blush

WARUM MÜSSEN DIE NEUEN HANDIES STÄNDIG UPDATES; UPGRADES IN REGELMÄßIGEN ABSTÄNDEN BEKOMMEN ?:blink Ist doch unnötiger Aufwand und stromfressend ebenfalls....
Und wieso ist das bei älteren Handies nicht nötig ?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
H

holladidadö

BANNED
Mitglied seit
19.04.2015
Beiträge
491
:winboard
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Windows 10 Umfrage - Welches Betriebssystem verwendet ihr auf eurem Haupt-PC

Windows 10 Umfrage - Welches Betriebssystem verwendet ihr auf eurem Haupt-PC - Ähnliche Themen

  • LiquidSky für Windows kostenfrei nutzen mit SkyCredits aus Werbung, Umfragen und Promo-Codes

    LiquidSky für Windows kostenfrei nutzen mit SkyCredits aus Werbung, Umfragen und Promo-Codes: Mit LiquidSky könnt Ihr eure Windows Spiele statt am Desktop PC auch auf einem mobilen Windows Gerät oder eurem Android Smartphone oder Tablet...
  • Umfrage-Ergebnis: Windows 10 Anniversary Update vielfach noch nicht angekommen

    Umfrage-Ergebnis: Windows 10 Anniversary Update vielfach noch nicht angekommen: Seit über einer Woche wird das auch als Redstone bekannte umfangreiche Update von Windows 10 verteilt. Doch gleich zwei Umfragen liefern jetzt das...
  • Umfrage: ist das Windows 10 Anniversary Update bereits angekommen?

    Umfrage: ist das Windows 10 Anniversary Update bereits angekommen?: Seit dem 2. August ist das auch als Redstone bekannte Anniversary Update von Windows 10 verfügbar. Zumindest theoretisch, denn viele Nutzer warten...
  • Umfrage: habt ihr das Windows 10 Anniversary Update schon bekommen?

    Umfrage: habt ihr das Windows 10 Anniversary Update schon bekommen?: Seit dem 2. August verteilt Microsoft das auch als Redstone bekannte Anniversary Update, doch zahlreiche Nutzer haben dieses bis heute noch nicht...
  • Windows 10-Umfrage: Welches Betriebssystem wird auf dem Haupt-PC verwendet - die Ergebnisse

    Windows 10-Umfrage: Welches Betriebssystem wird auf dem Haupt-PC verwendet - die Ergebnisse: Da Microsofts Windows 10 nun schon seit Ende Juli vergangenen Jahres auf dem Markt und zudem als kostenloses Upgrade von Windows 7 oder auch...
  • Similar threads

    Oben