Windows 10 Start dauert 9 Minuten !

Diskutiere Windows 10 Start dauert 9 Minuten ! im Win 10 - Software Forum im Bereich Win 10 - Software; Hallo liebe Commuinty, ich habe folgendes Problem mit meinem Windows 10 ... Ich fasse nochmal zusammen um Verwirrungen zu vermeiden: Windows 10...
#1
GermanFreme82

GermanFreme82

Threadstarter
Dabei seit
10.08.2006
Beiträge
1.048
Alter
36
Hallo liebe Commuinty,

ich habe folgendes Problem mit meinem Windows 10 ...

Ich fasse nochmal zusammen um Verwirrungen zu vermeiden:
  • Windows 10 benötigt immer 9 Minuten zum starten egal ob Kaltstart, oder Neustart
  • Festplatten arbeiten während der 9 Minuten nicht
  • Während der 9 Minuten sehe ich das Windows 10 Bild und eine Ladeanimation
  • nach den 9 Minuten starten die Festplatten
  • nachem die Festplatten gestartet wurden beginnt erneut eine Windows 10 Animation (ca. 1:30 Min.)
folgendes habe ich bisher gemacht:
  • BIOS Update
  • LAN Kabel rausgezogen
  • Autostart geprüft und aufs nötigste reduziert
  • Antivirenprogramm "ESET nod32" geprüft auf Autostarts und Scans (wegen Verzögerung)
  • PC ohne USB-Geräte gestartet
  • nur 1 Monitor angesteckt (HDMI)
  • nur 1 HDD verwendet (statt 3)
  • DDRAM getauscht
  • BIOS default settings aktiviert
  • Secure Boot disabled (glaube ich)
  • Windows im "abgesicherten Modus" gestartet
Ich habe nun folgendes aus Spaß getestet:
  • leere HDD 2TB eingebaut
  • alle anderen HDD Kabel rausgezogen (keine Funktion mehr!)
  • beide CD-Laufwerke aktiv gelassen
  • PC hochgefahren mit Win10 CD
  • Win10 frisch installiert
  • alle Win10 Routinen durchlaufen lassen und 5x Neustart gemacht
  • BIOS nichts verändert !
  • ALLES so gelassen nur neues Win10 !!!

Fazit: Start dauert 40 Sekunden ! => stecke ich meine alte HDD wieder an, dann dauert es wieder 9 Minuten !

Frage: Wie repariere ich den Bootvorgang und die Tabellen bei UEFI Bios Windows 10 mit 3TB HDD die GPT formatiert sind ?

Hat jemand eine Idee, was der Fehler sein könnte ?
Es hat den Anschein das diese 9 Minuten eine Art Zeitüberschreitung sind von einem Prozess, der nicht ausgeführt werden kann und dann startet das Windows 10 regulär.

20180920_151332.jpg

Ich hoffe, das sich jemand von euch damit ein wenig auskennt und mir bei der Lösung des Problems weiterhelfen kann.

Wichtig:
DIESER BEITRAG WIRD STÄNDIG GEÄNDERT ! BITTE SCHAUT HIER REIN WAS ICH SCHON ALLES VERSUCHT HABE !
 
Zuletzt bearbeitet:
#2
G

G-SezZ

Gast
Meldet dein Defender etwas, oder siehst du im Gerätemanager irgendwelche Ausrufezeichen?
Mein Windows macht das ganz gerne mal wenn es einen Treiber nicht mag.
Ansonsten wirf mal einen Blick in das Eventlog. Hier gab es in den letzten Tagen erst einen Ratgeber Artikel der sich ums Log vom Startvorgang drehte.
Was er in der Zeit macht weiß ich auch nicht, auf schöner Wetter warten oder so.
 
#3
Keruskerfürst

Keruskerfürst

Dabei seit
28.07.2005
Beiträge
3.055
Alter
48
Ort
Horgau
Der animierte Kreis kommt von Windows 10.
Der Systemstart sollte auf jedem aktuellen Rechner mit einer SSD einige Sekunden dauern.
Sollten eben nicht 3 Minuten sein.
 
#4
GermanFreme82

GermanFreme82

Threadstarter
Dabei seit
10.08.2006
Beiträge
1.048
Alter
36
Ich gehe auch mal nicht davon aus, das es was mit Windows zu tun hat, da an genau der Stelle (siehe Bild oben) noch nicht einmal die Stromzufuhr für die Eingabegeräte zugeschaltet ist.

Erst nachdem dieser endlose Bildschirm sich vertiggerödelt hat, dann bekommen meine Maus und Tastatur endlich Strom und der ganz normale blaue Hochfahrbildschirm mit Animation von Windows 10 beginnt.
 
#5
G

G-SezZ

Gast
Das ist der Startbildschirm von Windows, auch wenn da Asus steht. Der übernimmt nur das Bootlogo aus dem UEFI.
An der Stelle werden die Treiber geladen, und bei irgend einem Gerätetreiber scheint Windows bei dir zu hängen. Die USB Geräte gehen erst danach an, weil deren Treiber wohl erst danach geladen wird. Ist bei mir das selbe, da hängt Windows auch regelmäßig wegen des Intel ME Treibers,von dem es für mein Mainboard keine aktuelle Version mehr gibt. Bei mir schalten die USB Controller auch erst danach wieder den Strom ein.
 
#6
GermanFreme82

GermanFreme82

Threadstarter
Dabei seit
10.08.2006
Beiträge
1.048
Alter
36
Achso verstehe.

Dann könnte es bei mir also ev. auch ein Treiberproblem sein, wenn ich das richtig verstanden habe.
Im Gerätemanager sind bei mir jedenfalls keine gelben Ausrufezeichen drinne, aber in der Ereignisanzeige unter System steht bei immer folgendes bei jeden Start und zwar 3 bis 4x:

Code:
Durch die Berechtigungseinstellungen für "Anwendungsspezifisch" wird dem Benutzer "XYZ" unter der Adresse "LocalHost (unter Verwendung von LRPC)" keine Berechtigung vom Typ "Lokal Aktivierung" für die COM-Serveranwendung mit der CLSID 
{9E175B6D-F52A-11D8-B9A5-505054503030}
 und der APPID 
{9E175B9C-F52A-11D8-B9A5-505054503030}
 im Anwendungscontainer "Nicht verfügbar" (SID: Nicht verfügbar) gewährt. Die Sicherheitsberechtigung kann mit dem Verwaltungstool für Komponentendienste geändert werden.
Was ich damit nun anfangen soll weiß ich jedoch nicht, denn Google spuckt dazu widersprüchliches Zeugs aus und zwar angefangen von Firefox bis zur Mondfahrt ;-).
 
Zuletzt bearbeitet:
#7
Alfiator

Alfiator

On Air
Dabei seit
27.11.2008
Beiträge
20.472
Ort
Thüringen
Schuß ins Blaue: Was passiert denn wenn Du vor dem Start mal sämtlich Netzwerkverbindungen trennst?
 
#8
JollyRoger2408

JollyRoger2408

Dabei seit
30.09.2005
Beiträge
5.786
Alter
59
Ort
Klosterneuburg/Österreich
Ist die in deinem "sysProfile" gelistete Hardware vollständig oder gibt es da noch zusätzliche, nicht gelistete Komponenten?
Welche BIOS Version ist aufgespielt?
Hast du den ASUS Chipsatztreiber für dein Board installiert?

=EDIT=
Ach ja, noch eine Frage: war dieses Verhalten schon von Anfang an oder ist das erst später gekommen?
 
Zuletzt bearbeitet:
#9
GermanFreme82

GermanFreme82

Threadstarter
Dabei seit
10.08.2006
Beiträge
1.048
Alter
36
Ich hab mir eben mal spaßenshalber das LAN-Kabel gezogen und dann einen Neustart gemacht, aber das dauert dann genauso lange.

Ich hab auch keine Ahnung, woher das Problem kommt, aber ich bin mir fast sicher, das es am Anfang nicht da war und erst ein wenig später aufgetaucht ist.

Was ich aber noch sicher weiß, ist das es zwischenzeitlich mal weg war das Problem, als ich irgendein Win10 Update gemacht hatte, aber ein paar Wochen später kam es dann wieder zurück.
 
#10
JollyRoger2408

JollyRoger2408

Dabei seit
30.09.2005
Beiträge
5.786
Alter
59
Ort
Klosterneuburg/Österreich
Ich zitiere mich nur ungern selbst, aber wie sieht es hiermit ...

Ist die in deinem "sysProfile" gelistete Hardware vollständig oder gibt es da noch zusätzliche, nicht gelistete Komponenten?
Welche BIOS Version ist aufgespielt?
Hast du den ASUS Chipsatztreiber für dein Board installiert?
... aus? (Wobei der Chipsatztreiber für das geschilderte Problem nicht ausschlaggebend sein wird)
 
#11
GermanFreme82

GermanFreme82

Threadstarter
Dabei seit
10.08.2006
Beiträge
1.048
Alter
36
Soweit ich weiß, ist die Hardware in meiner Signatur noch identisch mit der in meinem PC.
Es mag wohl sein, das die Treiberversionen im Profil nicht mehr up2date sind, aber alles weitere stimmt eigentlich.

Außerdem vermute ich das mein PC wohl möglich irgendwie die Festplatten durchscannt, bevor er hochfährt, aber im BIOS konnte ich bei mir da auf den ersten Blick nichts dazu entdecken, demnach könnte ich mich auch irren, was das betrifft.

Mir ist außerdem auch aufgefallen, das mein PC ganz anders hochfährt, wenn ich Windows zuvor beende in dem ich am Gehäuse den POWER Button 1x drücke. Er meldet das Windows dann exakt so ab, als wenn ich es über das Menü gemacht hätte im Windows und auch alle Gerät sind stromlos danach. Bevor jetzt jemand was von Standbye erzählt, nein ich kann den PC danach nicht mehr per Tastendruck ins Leben zurückholen !

Wenn ich durch eben diesen Power-Button den PC herunterfahre, dann fährt er auch ganz normal wieder hoch, mit PC-Speaker piepsen und Bootlogo inkl. Animation, aber das geht dann alles wesentlich schneller vonstatten.

alles sehr merkwürdig ...
 
#12
JollyRoger2408

JollyRoger2408

Dabei seit
30.09.2005
Beiträge
5.786
Alter
59
Ort
Klosterneuburg/Österreich
Irgendwie ist es schwer, dir zu helfen, wenn man dir die Infos einzeln und mühsam aus der Nase ziehen muss.

Einmal frage ich noch: Welche BIOS Version ist aufgespielt?

Die aktuelle BIOS Version ist 4023 vom 14.9.2018. Die solltest du aufspielen; eventuell löst das dein Problem schon und wenn nicht, schadet ein aktuelles BIOS nicht.
 
#13
GermanFreme82

GermanFreme82

Threadstarter
Dabei seit
10.08.2006
Beiträge
1.048
Alter
36
OH sorry, ich glaube das muß ich echt überlesen haben, oder dachte ich hätte meine Hardwaredaten aktualisiert im Profil.

2018.10.11 Bild 01.png

Hier ein Bild der aktuellen BIOS-Version, die ich neulich erst augespielt habe.
 
#14
GermanFreme82

GermanFreme82

Threadstarter
Dabei seit
10.08.2006
Beiträge
1.048
Alter
36
ALLE Updates was cih probiert habe findet ihr im Beitrag 1 !!!!!!!!!!
 
Zuletzt bearbeitet:
#18
GermanFreme82

GermanFreme82

Threadstarter
Dabei seit
10.08.2006
Beiträge
1.048
Alter
36
Hier seht ihr die gewünschten Screenshots.

1.) Windows Ereignisanzeige Bootstart (4 Bilder)
2.) CrystalDiskInfo (3 Bilder)

Wie man ESET ausknipst weiß ich nicht, schaut aber bitte nochmal ein Beitrag 1 ganz oben, denn ich habe heute weitere Test gemacht.

01.png 02.png 03.png 04.png 2018.12.19 Bild 09.png 2018.12.19 Bild 10.png 2018.12.19 Bild 11.png
 
#19
automatthias

automatthias

vernunftgeplagt
Dabei seit
21.04.2006
Beiträge
7.446
Hmm. Demnach ist Windows selbst der Meinung, nur 125 Sekunden benötigt zu haben.
Ich vermute deshalb, dass schon VOR dem eigentlichen Windows-Boot irgendwas hängt. Die Festplatte scheint ja in Ordnung zu sein. Aber irgend ein Gerät wird anscheinend nicht richtig initialisiert.
Der nächste Schritt wäre, die BIOS Einstellungen zu prüfen.

Evtl. hilft dabei dieser Artikel: <com-magazin> (10 Teile)
 
#20
GermanFreme82

GermanFreme82

Threadstarter
Dabei seit
10.08.2006
Beiträge
1.048
Alter
36
Ja aber was soll ich denn da genau prüfen ???
Im UEFI BIOS gibts Millionen von Einstellungen.
Ich könnte noch alles fotografieren im BIOS und es hier posten und vielleicht fällt jemanden etwas auf, was der Fehler sein könnte,
 
Thema:

Windows 10 Start dauert 9 Minuten !

Windows 10 Start dauert 9 Minuten ! - Ähnliche Themen

  • Surface 6 Windows Start dauert lange

    Surface 6 Windows Start dauert lange: Hallo, am Anfang ist das Surface sehr schnell hochgefahren. Habe nur wenige Programme installiert. Jetzt braucht es ca. 30s bis zur...
  • Windows 10, nach Update auf Version 1803 dauert der Start extrem lange.

    Windows 10, nach Update auf Version 1803 dauert der Start extrem lange.: Windows 10, nach Update auf Version 1803 dauert der Start extrem lange. Es erscheint 5 bis 15 Minuten ein schwarzer Bildschirm, danach geht es...
  • Windows 10, nach Update auf Version 1803 dauert der Start extrem lange.

    Windows 10, nach Update auf Version 1803 dauert der Start extrem lange.: Windows 10, nach Update auf Version 1803 dauert der Start extrem lange. Es erscheint 5 bis 15 Minuten ein schwarzer Bildschirm, danach geht es...
  • Windows Start dauert 10mal länger

    Windows Start dauert 10mal länger: Hallo Micrososft Community, seit neuestem habe ich das Problem das mein Windows Start fast 10 mal länger dauert ich habe schon alles mögliche...
  • Blackscreen während des Starts von Windows 10 dauert mindestens 3-5 Minuten!

    Blackscreen während des Starts von Windows 10 dauert mindestens 3-5 Minuten!: Blackscreen während des Starts von Windows 10 dauert mindestens 3-5 Minuten! Ich möchte gerne sehen, was während des Startvorganges vor sich...
  • Ähnliche Themen

    Oben