Windows 10 soll bald auch Android Benachrichtigungen ausgeben und bearbeiten können

Diskutiere Windows 10 soll bald auch Android Benachrichtigungen ausgeben und bearbeiten können im Win 10 - Allgemeines Forum im Bereich Windows 10 Forum; Nicht jeder der Windows 10 am Desktop PC nutzt verwendet auch ein Smartphone mit Windows 10. Dies hat auch Microsoft erkannt und will nun in einem...
Zeiram

Zeiram

Redakteur
Threadstarter
Team
Mitglied seit
19.02.2015
Beiträge
1.937
Nicht jeder der Windows 10 am Desktop PC nutzt verwendet auch ein Smartphone mit Windows 10. Dies hat auch Microsoft erkannt und will nun in einem kommenden Update die Möglichkeit einbinden, dass man auch von mobilen Geräten mit anderen Betriebssystemen die Benachrichtigungen von Windows 10 Desktop PCs ansehen und vielleicht auch beantworten kann.


Laut der Kollegen von Areamobile, die sich dabei auf das Online-Magazin The Verge berufen, hat Microsoft dies bei einem Vortrag im Rahmen einer Konferenz der aktuellen Build 2016 selber mitgeteilt. Laut der Aussagen soll Cortana, die ja auch als Android App entwickelt wird, dann in der Lage sein Benachrichtigungen vom Smartphone über Windows 10 ausgeben zu können. Außerdem soll es dann auch machbar sein, dass man durch bessere Interaktionsmöglichkeiten auch direkt vom Windows 10 Rechner auf diese antworten kann.

Damit die Nachrichten vom Smartphone oder Tablet an den Windows 10 Rechner weitergegeben werden müssen diese zuerst über den Cloud Sever von Microsoft geleitet und dann an den PC, oder eben umgekehrt, geschickt werden. Dies Funktioniert dann quasi so ähnlich wie der Modus bei dem man Daten zwischen iOS und Mac Systemen austauschen kann. Allerdings ist damit zu rechnen, dass Apple Geräte wegen des eingeschränkten Zugriffs auf das Datei-System diese Möglichkeit vielleicht nicht in vollem Umfang oder auch gar nicht bekommen.

Das kommende Anniversary Update soll ja ebenfalls mehr Optionen für Cortana bieten, aber ob diese Funktion auch direkt enthalten sein wird bleibt abzuwarten. Bisher sagt Microsoft nur, dass diese Möglichkeit in einer kommenden Version von Windows 10 enthalten sein wird, aber genauere Angaben gibt es bisher nicht.

Meinung des Autors: Wenn man die Apps nicht an Windows 10 anpassen kann, dann wenigstens so? Windows 10 Nutzer ohne entsprechendes Windows 10 Smartphone werden diese Entwicklung sicher begrüßen, oder?
 
C

Castle

Mitglied seit
12.12.2009
Beiträge
1.357
Dank KDE Connect nutze ich das schon seit einiger Zeit. Ist aber schön zu sehen das MS mit der Zeit geht.
 
Thema:

Windows 10 soll bald auch Android Benachrichtigungen ausgeben und bearbeiten können

Windows 10 soll bald auch Android Benachrichtigungen ausgeben und bearbeiten können - Ähnliche Themen

  • Windows Lizenz läuft bald ab. Was ist zu veranlassen ?

    Windows Lizenz läuft bald ab. Was ist zu veranlassen ?: Windows Lizenz läuft bald ab. Was ist zu veranlassen ?
  • Windows Lizenz läuft bald ab

    Windows Lizenz läuft bald ab: Hallo liebe Community Vor ca. einem halben Jahr habe ich meinen neuen PC geschenkt bekommen, auf dem Windows 10 vorinstalliert war. Doch seit ein...
  • Microsoft verteilt bald Windows 10 20H1 an Fast Ring User und rät zum Prüfen der Einstellungen

    Microsoft verteilt bald Windows 10 20H1 an Fast Ring User und rät zum Prüfen der Einstellungen: Mit dem anstehenden Release des Windows 10 Mai 2019 Updates im Release Preview Ring wird es auch bald wieder die üblichen Änderungen für kommenden...
  • Windows 10 - Plötzliche Anzeige "Ihre Windows Lizenz läuft bald ab..."

    Windows 10 - Plötzliche Anzeige "Ihre Windows Lizenz läuft bald ab...": Hallo zusammen, bei meinem 2 1/2 Jahre alten (!) Medion Notebook mit vorinstalliertem Windows 10 Home (ohne Produktkey auf Gerät/Verpackung)...
  • Windows Lizens soll angeblich bald ablaufen

    Windows Lizens soll angeblich bald ablaufen: Hey Leute, ich bekomme seit dem Update heute Nacht ständig eine Windows Meldung die mir sagt, dass ich müsse meinen Produktkey von Windows...
  • Ähnliche Themen

    Oben