Windows 10: so kann man Listen von gespeicherten Dateien wie Bildern, Musik oder Filmen erstellen

Diskutiere Windows 10: so kann man Listen von gespeicherten Dateien wie Bildern, Musik oder Filmen erstellen im IT-News Forum im Bereich News; Wäre es nicht praktisch, wenn man Listen von Dateienerstellen kann, die in Ordnern abgelegt sind, so dass sich zum Beispiel MP3-Listen oder auch...
Wäre es nicht praktisch, wenn man Listen von Dateienerstellen kann, die in Ordnern abgelegt sind, so dass sich zum Beispiel MP3-Listen oder auch Bilder-Listen ausgedruckt oder auch an Freunde weitergegeben werden können? Bei vielen Dateien kann das manuelle Anlegen einer solchen Liste ein ganz schön langwieriges und anstrengendes Unterfangen sein. Es gibt allerdings auch eine Möglichkeit unter Zuhilfenahme der Eingabeaufforderung eine solche Liste in wenigen Klicks erstellen zu lassen. Wie ihr dabei vorgehen müsst, wird euch in diesem Praxis-Tipp erklärt


Windows-Modifikation.jpg


Um eine Liste der auf dem Computer befindlichen Dateien zu erstellen, braucht es nicht unbedingt das Wissen von Microsoft Access. Mit nur ein paar wenigen Mausklicks lassen sich unter der Eingabeaufforderung von Windows 10 einfache Listen erstellen, die dann abgespeichert, ausgedruckt oder anderweitig verarbeitet werden können.


  • öffnet als erstes euren Explorer und navigiert zu dem Ordner, dessen Inhalt ihr in einer Liste darstellen lassen wollt


  • Da die Ausgabe der Liste unter Zuhilfenahme der Eingabeaufforderung geschieht, klickt den entsprechenden Ordner bei gedrückt gehaltener Shift-Taste und der rechten Maustaste an. Das gedrückt Halten der Shift-Taste sorgt dafür, dass ihr im sich daraufhin öffnenden Drop-Down-Menü einen erweiterten Befehlssatz erhaltet...

Eingabeaufforderung-1.jpg


  • ...bei dem ihr jetzt "Eingabeaufforderung hier öffnen" auswählt


Eingabeaufforderung-2.jpg


  • Nachdem sich die Eingabeaufforderung geöffnet hat, könnt ihr sehen, dass der von euch gewählte Ordner bereits zu lesen ist. Fügt jetzt dahinter folgenden Befehl ein: dir > liste.txt
    Dieser Befehl sagt aus, dass ein Inhaltsverzeichnis (dir = directory) des aktuellen Ordners in einer Textdatei mit der Bezeichnung liste.txt geschrieben wird. Ihr müsst diese TXT-Datei also nicht zwingend mit "Liste-txt" benennnt, sondern könnt auch "Bilder.txt", "Filme.txt" oder einen anderen, euch beliebigen txt-Titel auswählen. Nach Eingabe des entsprechenden Befehls und Betätigung der Enter-Taste wird augenblicklich die gewünschte txt-Datei im entsprechenden Ordner erstellt, die dann mit dem Editor geöffnet werden kann.


Eingabeaufforderung-3.jpg


Eingabeaufforderung-4.jpg


  • Werden bei dem Befehl keine weiteren Parameter angegeben, wird eine Standard-Liste erstellt, in der neben den dateinamen auch die dateigröße sowie das Änderungsdatum angezeigt werden. Im unteren Bereich der Liste wird auch noch eine Zusammenfassung angezeigt, in welcher die Anzahl der in der Liste aufgezählten Dateien beziehungsweise auch Verzeichnisse aufgezählt werden.


Eingabeaufforderung-5.jpg


  • Wenn diese ganzen Informationen nicht benötigt werden und die Liste einfach nur eine Aufzählung der in dem Ordner enthaltenen Dateien enthalten soll, erweitert ihr den Befehl folgendermaßen: dir /b > liste.txt


Eingabeaufforderung-6.jpg


  • Wer noch mehr Parameter wissen möchte, gibt in der Eingabeaufforderung einfach dir /? ein und erhält eine gesamte Auflistung aller möglichen Parameter.


Meinung des Autors: Windows 10 bietet viele neue Funktionen und Möglichkeiten, welche die Arbeit deutlich angenehmer machen können. Eine davon ist diese hier, das Erstellen von Listen mittels der Eingabeaufforderung.
 
Z

Zipclaw

Dabei seit
21.08.2008
Beiträge
269
Ort
Bomlitz
Diese Möglichkeit gibt es nicht erst seit Windows 10, sondern schon zu DOS-Zeiten (bspw. und MS-DOS 6.x), mit exakt demselben Ergebnis. Auch unter Windows 7 funktioniert es auf dieselbe Weise.
 
B

Bär

Dabei seit
22.03.2006
Beiträge
30
Super! Das habe ich schon vor 25 Jahren unter MS-DOS gemacht. Aber schön, dass Ihr den jüngeren "Mausklickern" und "Fingerwischern" (keinesfalls abwertend gemeint! – die Zeiten ändern sich eben.) solche kleinen Tricks nahe bringt. Kann ruhig mehr davon sein, z. B. net, ping, ipconfig, Batch-Dateien usw. Braucht man auch heute immer wieder.
 
Thema:

Windows 10: so kann man Listen von gespeicherten Dateien wie Bildern, Musik oder Filmen erstellen

Windows 10: so kann man Listen von gespeicherten Dateien wie Bildern, Musik oder Filmen erstellen - Ähnliche Themen

TXT Datei mit Auflistung aller installierter Programme mit PowerShell in Windows abspeichern: Der Eine oder Andere installiert zum Test, oder auch weil er muss, recht viele Programme auf seinem Windows PC und verliert dann vielleicht die...
Windows Registry Datei sichern - So leicht exportiert man eine Sicherheitskopie der Registry Datei: So mancher Windows 10 oder Windows 11 Ratgeber erfordert Änderungen an einer Systemdatei und nicht alle sind sich da ganz sicher ob das eine so...
WIN 10 64 bit professional: Druckerproblem: Hallo, ich hatte unter der o.g. Rubrik schon mal eine Anfrage gestellt und auch einige detaillierte Vorschläge zur Lösung erhalten. Dafür...
Per Skype Dateien mit anderen Nutzern teilen - So leicht teilt man über Skype Dateien, aber nicht alle: Auch Skype ist, auch wenn viele diesen Dienst schon oft am Ende gesehen haben, nach wie ein gerne genutzter Messenger. Wie an vielen anderen...
Microsoft Store kann nicht mehr geöffnet werden.: Hallo zusammen, Ich habe einige anstrengende Stunden hinter mir und werde vermutlich bald wahnsinnig. Vielleicht haben ein paar Leute eine Idee...
Oben