Windows 10: Skype Preview App verhindert Ausführung des Roccat Ryos MK Pro Tastatur-Treibers - so geht es wieder

Diskutiere Windows 10: Skype Preview App verhindert Ausführung des Roccat Ryos MK Pro Tastatur-Treibers - so geht es wieder im Win 10 - FAQ Forum im Bereich Windows 10 Forum; Auch wenn das Windows-10-Anniversary-Update inklusive der kleineren Folge-Updates eine Menge neue und mehr oder weniger sinnvolle Features mit...
Auch wenn das Windows-10-Anniversary-Update inklusive der kleineren Folge-Updates eine Menge neue und mehr oder weniger sinnvolle Features mit sich bringen, können diese unter Umständen die Ausführung bisherig funktionierender Anwendungen und Treiber unterbinden. Ich möchte euch hier einen ganz persönlichen Fall schildern, in welchem die neue Skype Preview App dafür verantwortlich gewesen ist, dass ein im Vorfeld sauber installierter und funktionierender Treiber durch die Installation der Skype Preview App seinen Dienst quittiert hat, was die Befürchtung nahe legt, dass auch anderweitige Treiber und Anwendungen durch künftige Microsoft-Updates nicht mehr wie vorgesehen funktionieren könnten




Obwohl Eingabegeräte wie Tastaturen, Mäuse, Gamepads, Webcams etc. meist mit einem im Windows 10 integrierten Standard-Treiber "Plug&Play"-kompatibel sind, sorgen diese Standard-Treiber meist nur für eine allgemeine Funktionstüchtigkeit. Bei einer Standard-Tastatur mag das auch ausreichend sein, doch bei einer Tastatur wie in meinem Fall einer Roccat Ryos MK Pro, welche Makro-Zuweisungen, Beleuchtungsverhalten und vieles mehr über eine spezielle Treibersoftware regeln, reicht der Standard-Treiber eben nicht mehr.

Als ich gestern abend eine neue Makro-Zuweisung tätigen wollte, ist mir aufgefallen, dass der installierte Roccat Ryos MK-Treiber aus dem System-Tray verschwunden war und die Software bei einer manuellen aktivierung über das Startmenü nur die Fehlermeldung "Can't not set the RYOS MK Monitor Application Up! Plaese reinstall the driver." ausgegeben hat. Durch einen Blick in den Zuverlässigkeitsverlauf konnte ich zumindest das Datum eingrenzen, ab dem die Software nicht mehr auf Eingaben geantwortet hat.




Ich dachte mir, "okay, wird der Treiber irgendeinen Konflikt gehabt haben, deinstallierst ihn und installierst ihn neu". Gesagt - getan, aber es passierte wie ihr erwarten könnt - nicht das Geringste. Ergebnis war, dass genau die gleiche Fehlermeldung ausgegeben worden ist. Daraufhin habe ich einen weiteren Versuch inklusive dazwischen liegenden Neustart unternommen, wobei das Ergebnis gleichfalls ernüchternd ausgefallen ist. War der Treiber defekt? Hat Roccat selbst etwas am Treiber verändert?


Lösung des Problems ist unerwartet, aber auch banal wie einfach

Da ich mich mit dieser Situation nicht zufrieden geben wollte, habe ich Dr. Google auf die Suche nach einer Lösung geschickt, welche mir dann in Form eines Reddit-Foren-Threads präsentiert wurde.

Mit dem Anniversary Update ist auch die Skype Preview App (Skype Vorschau App) hinzugekommen, welche aus unerfindlichen Gründen die Ausführung der Roccat Software verhindert hat. Also im Startmenü die "Skype Vorschau App" gesucht und via Rechtsklick deinstalliert. Siehe da, ohne Neustart tauchte die Roccat Software wieder im System Tray auf und ich konnte meine Makro-Zuweisung durchführen.


Fazit:

Auch wenn es sich bei diesem hier geschilderten Problem um eine ganz spezielle Software handelt, ist es nicht ausgeschlossen, dass aktuell oder auch nach einem künftigen Microsoft-Update irgendwelche Treiber oder Anwendungen nicht mehr wie gewohnt funktionieren. Hier lohnt es sich immer, die Google-Suche anzustoßen oder auch bei uns im Forum zu Fragen. Denkt aber bitte bei der Thread-Erstellung an die wichtigsten Angaben zu eurem System beziehungsweise eurer genutzten Software, damit euch effektiv und schnell geholfen werden kann.

Meinung des Autors: Meine mechanische Roccat-Tastatur möchte ich echt nicht mehr missen, doch wenn sie plötzlich nicht mehr voll Funktionsfähig ist, fragt man sich, woran das liegen könnte. Ohne den Reddit-Eintrag wäre ich niemals darauf gekommen, dass die dämliche Skype Preview App die Ausführung verhindert hat. Ich frage mich sowieso, wer diese "App" nutzen soll, wenn doch die meisten Nutzer Skype als vollwertiges Programm ausführen? Diese ganze App-Geschichte geht mir allmählich auf die Nerven, denn ich möchte ein Betriebssystem und kein Android oder iOS auf meinem PC haben. Wie seht ihr das?
 
Thema:

Windows 10: Skype Preview App verhindert Ausführung des Roccat Ryos MK Pro Tastatur-Treibers - so geht es wieder

Windows 10: Skype Preview App verhindert Ausführung des Roccat Ryos MK Pro Tastatur-Treibers - so geht es wieder - Ähnliche Themen

Windows 10: Rechtsklick ohne Maus ausführen - so gehts: Wird in einer Windows-Session oder in einem anderen installierten Programm das Kontext-Menü benötigt, ist der Windows-Anwender schon seit...
Windows 10: 'Filme & TV' App immer im Vollbild starten - so geht es: Ab Werk ist auf Windows 10 eine Wiedergabesoftware für Videos vorhanden, die unter dem Namen 'Filme & TV' zu finden ist. Beim Abspielen startet...
Spotify-App verhindert Systemwiederherstellungs-Funktion von Windows 10: Viele Nutzer der Spotify-App, welche über den Microsoft-Store zu erhalten ist, haben derzeit das Problem, dass diese das Ausführen von...
Windows 10 Insider Preview Build 18237 für Skip Ahead verfügbar: Noch am gestrigen Abend hat Dona Sarkar als Kopf des Insider-Programms die neue Insider Preview 18237 für die Nutzer des Skip Ahead zur Verfügung...
Alarm & Uhr App in Windows 10 löschen und Alarm & Uhr Startmenü Eintrag entfernen - So geht’s!: Windows 10 kommt als Standard mit vielen Apps die den Nutzer in den verschiedensten Bereichen unterstützen soll, aber nicht jeder will diese...
Oben