Windows 10 Preview-Build 14393.10 - Desktop-Build erhält kumulatives Update KB3176929 - UPDATE

Diskutiere Windows 10 Preview-Build 14393.10 - Desktop-Build erhält kumulatives Update KB3176929 - UPDATE im Windows News Forum im Bereich News; Während der Großteil der Windows-10-Nutzer mit Spannung auf die Verteilung des für heute angekündigten Anniversary Update wartet, dürfen die...
Während der Großteil der Windows-10-Nutzer mit Spannung auf die Verteilung des für heute angekündigten Anniversary Update wartet, dürfen die Nutzer des Insider-Programms im Fast als auch Slow Ring das neue kumulative Update KB3176929 für die Windows 10 Preview Build schon downloaden, welche die Windows-Version dann auf die Build 14393.10 anhebt




UPDATE 03.08.2016 15:13 Uhr

Wie zu erwarten gewesen ist, hat Microsoft mittlerweile den Changelog zur gestrigen Build 14393.10 zur Verfügung gestellt.



  • Improved reliability of background tasks and extensions for Microsoft Edge.
    Verbesserte Zuverlässigkeit von Hintergrundaufgaben und Erweiterungen im Microsoft Edge-Browser.
  • Addressed licensing issue that prevents apps from activating.
    Behebung von Problemen mit der Lizensierung, welche die Aktivierung von Apps verhindert hat.
  • Addressed issue that prevents changing display orientation after attaching a keyboard dock.
    Beim Anschließen eines Tastatur-Docks kann sich jetzt wieder die Display-Ausrichtung verändern.
  • Addressed issue with scheduled update scans that are delayed during Connected Standby.
    Update-Scans werden nicht mehr durch Connected Standby verhindert.
  • Addressed issue that sometimes prevent Extensible Application Markup Language (XAML) apps from receiving keyboard input.
    Tastatureingaben in Apps werden nicht mehr durch XAML verhindert.
  • Addressed issue with event logging that creates very large virtual allocations.
    Problem mit der Ereignisprotokollierung behoben, wodurch sehr große virtuelle Zuteilungen erstellt worden sind.
  • Addressed issues that cause high battery drain when a Windows 10 Mobile device is idle or the screen is off.
    Windows-10-Mobile-Geräte hatten einen erhöhten Akkuverbrauch, wenn sich die Geräte im Idle-Modus (Leerlauf) oder sogar im ausgeschalteten Zustand befanden.
  • Addressed additional issues with Cortana, Microsoft Query and Microsoft Excel compatibility, and the Korean Input Method Editor (IME).
    Diverse Probleme mit Cortana, Microsoft Query und Microsoft Excel-Kompatibilität sowie dem koreanischen Eingabemethoden-Editor (IME) sind nun auch behoben.



Original-Artikel vom 02.08.2016 14:10 Uhr

Im Verlauf des heutigen Tages - vermutlich am späten Nachmittag beziehungsweise frühen Abend - wird Microsoft damit beginnen, das für heute angekündigte Anniversary Update zur Verfügung zu stellen, welches intern auch als Redstone 1 bezeichnet wird. Das liegt daran, dass Redmond in der US-Westküsten-Zeitzone liegt und das Update erst ausgerollt wird, wenn dort die Büros vollständig besetzt sind - sprich der Arbeitstag dort beginnt.

Bisher konnte man davon ausgehen, dass die bis gestern im Insider-Programm verfügbare Build 14393.5 als Anniversary Update erscheinen wird. Da aber in der vergangenen Nacht überraschend ein neues kumulatives Update mit der KB-Nummer 3176929 für die Nutzer im Fast als auch Slow Ring zur Verfügung gestellt worden ist, welches die Build 14393.5 auf die jetzt aktuelle 14393.10 gehievt hat, dürfte auch das Anniversary Update aus der Build 14393.10 bestehen.


#WindowsInsiders: 14393.10 is now live for Fast, Slow, RP rings. Rel notes coming in FB Hub shortly.
— Dona Sarkar (@donasarkar) 2. August 2016



Da das Update recht überraschend ausgerollt worden ist, gibt es aktuell auch noch keinen offiziellen Changelog, welcher die Änderungen beziehungsweise den Inhalt des Updates KB3176929 beschreibt. Allzu große Änderungen dürften allerdings nicht enthalten sein, da das Update recht schnell installiert werden kann, was auf eine kleine Datengröße schließen lässt. Vermutlich werden allerletzte bekannte Bugs beseitigt worden sein. Sobald Microsoft einen Changelog veröffentlicht, werden wir diesen hier natürlich nachreichen.

Meinung des Autors: Das für heute angekündigte, reguläre Anniversary Update wird sehr wahrscheinlich erst am frühen Abend zur Verfügung stehen. Ich bin mal gespannt, inwieweit Microsoft mit Serverkapazitäten vorgesorgt hat, und wie lange das Update dauern wird, wenn alle Windows-10-User nahezu gleichzeitig den Download anschmeißen. Abwarten und Tee trinken wird wohl die beste Vorgehensweise sein.
 
Thema:

Windows 10 Preview-Build 14393.10 - Desktop-Build erhält kumulatives Update KB3176929 - UPDATE

Windows 10 Preview-Build 14393.10 - Desktop-Build erhält kumulatives Update KB3176929 - UPDATE - Ähnliche Themen

Windows 10 2004 bug?: Hello, since before I reinstalled my Windows 10 OS in my laptop, I'm wondering if the issue might be fixed after Microsoft fixing all issues in...
Windows 10 (1809) erhält kumulatives Update KB4464455, welches etliche Fehler behebt: Microsoft hat noch am gestrigen Abend ein kumulatives Update mit der KB4464455 bereit gestellt, welches nicht nur für die Nutzer des Slow-...
Falschmeldungen über Ende des 32-bit Supports für Windows 10: Aktuell finden sich in verschiedenen Veröffentlichungen im Internet Aussagen, dass Microsoft den Support für 32-bit Versionen von Windows 10 ab...
Windows 10: ISO-Download der Slow Ring Build 17744 gibt Ausblick auf Oktober-Update: Möchte man schon jetzt gerne wissen, wie sich das kommende Windows 10 Oktober-Update in Form der Version 1809 anfühlt, kann sich die vor einigen...
Windows 10 1809 (Oktober-Update) soll auf Basis der aktuellen Insider-Build 17763 kommen: Der September neigt sich seinem Ende entgegen, wodurch immer mehr Windows-10-Nutzer auf das kommende Oktober-Update schielen, welches als Version...
Oben