Windows 10 PC herunterfahren wenn das Startmenü nicht funktioniert oder nicht erreichbar ist

Diskutiere Windows 10 PC herunterfahren wenn das Startmenü nicht funktioniert oder nicht erreichbar ist im Erfahrungsberichte (Software) Forum im Bereich Made by WinBoard-User; Manchmal stehen nicht nur Neueinsteiger vor dem Problem, dass man den Windows 10 Rechner gern herunterfahren würde, dies aber nicht kann weil man...
Zeiram

Zeiram

Redakteur
Threadstarter
Team
Mitglied seit
19.02.2015
Beiträge
2.020
Manchmal stehen nicht nur Neueinsteiger vor dem Problem, dass man den Windows 10 Rechner gern herunterfahren würde, dies aber nicht kann weil man aus verschiedenen Gründen nicht das Startmenü öffnen kann. In diesem kurzen Ratgeber haben wir einmal zusammengefasst wie man einen Windows 10 PC auch ohne den am meisten genutzten Weg über das Startmenü herunterfahren kann.



Natürlich kann man auch erst probieren, ob es vielleicht Probleme mit der Maus gibt. Vielleicht lässt sich das Startmenü ja auch mit einem rechten Mausklick oder der Tastenkombination WINDOWS+X öffnen, dann kann man den Punkt für das Herunterfahren oder abmelden auch über die Cursortasten erreichen.

Mit ALT+F4 kann man nicht nur aktive Fenster schließen, sondern in Windows 10 auch einen Dialog öffnen über den man den PC auch herunterfahren kann. Achtet hier eben nur darauf, dass Ihr euch im Desktop befindet bevor Ihr ALT+F4 drückt.

Auch über den Ausführen Dialog kann man den PC einfach herunterfahren. Drückt dazu die Tasten WINDOWS+R und schreibt dann shutdown /s gefolgt von Enter zum herunter fahren oder shutdown /r zum neu starten. Mehr Optionen zur Shutdown.exe hatte maniacu22 übrigens hier schon vor einiger Zeit für Euch zusammengestellt.

Eine weitere Möglichkeit wäre das Aktivieren des Lockscreens durch die Tastenkombi WINDOWS+L. Hier kann man dann auch unten rechts über das entsprechende Icon den PC abschalten lassen. Das gleiche Icon sieht man übrigens auch wenn man mit ALT+STRG+ENTF den Taskmanager öffnet.

Greift dies alles nicht kann man, sofern nicht deaktiviert, den PC auch durch kurzes drücken des Power Buttons herunterfahren lassen. Ein Abschalten durch langes gedrückt halten des Power Buttons oder gar das Ziehen des Netzsteckers sollte immer nur im Notfall gemacht werden.

Meinung des Autors: So kann man den Windows 10 PC auch ohne funktionierendes Startmenü für einen Reboot herunterfahren.
 
Thema:

Windows 10 PC herunterfahren wenn das Startmenü nicht funktioniert oder nicht erreichbar ist

Windows 10 PC herunterfahren wenn das Startmenü nicht funktioniert oder nicht erreichbar ist - Ähnliche Themen

  • Windows 10 PC lässt sich nicht herunterfahren?

    Windows 10 PC lässt sich nicht herunterfahren?: Wenn ich meinen Windows 10 Rechner über das Startmenü herunterfahre werkelt dieser zwar lange vor sich hin, fährt dann aber doch nicht runter. Es...
  • Skript zum Starten von SyncToy beim Herunterfahren von Windows

    Skript zum Starten von SyncToy beim Herunterfahren von Windows: !!English version at bottom!! Liebe Gemeinde/Gemeinschaft/Allgemeinheit/ (oder soll "Community" noch etwas anderes heißen?), ich verwende...
  • Herunterfahren Windows 10

    Herunterfahren Windows 10: Habe mir Windows 10 Home OEM installiert ! Windows ist Ordnungsgemäß aktiviert ! Alles ist auf dem Neuesten Stand , inklusive Updates ! System...
  • Windows mit Timer herunterfahren - So erstellt man per shutdown.exe einen Windows Timer

    Windows mit Timer herunterfahren - So erstellt man per shutdown.exe einen Windows Timer: Mit der shutdown.exe Datei aus Windows kann man das Herunterfahren des PCs mit Parametern beeinfluss und kann das Ganze bei Bedarf auch nutzen um...
  • Herunterfahren im Kioskmodus unter Windows 10

    Herunterfahren im Kioskmodus unter Windows 10: Liebe Community, wir haben hier auf der Arbeit folgendes Problem: Laptops wurden von Windows 8 auf Windows 10 upgedated. Nun wurde wieder ein...
  • Ähnliche Themen

    Oben