Windows 10 Mobile: Screenshots erstellen, Bilder finden und bearbeiten - so geht es

Diskutiere Windows 10 Mobile: Screenshots erstellen, Bilder finden und bearbeiten - so geht es im Win 10 - FAQ Forum im Bereich Windows 10 Forum; In manchen Situationen kann es überaus nützlich sein, ein Foto des aktuell auf dem Smartphone-Bildschirms angezeigten Inhalts zu machen. Das ist...
In manchen Situationen kann es überaus nützlich sein, ein Foto des aktuell auf dem Smartphone-Bildschirms angezeigten Inhalts zu machen. Das ist unter Windows 10 Mobile auch ganz schnell und einfach möglich. Auch die anschließende Nutzung auf dem Gerät ist in der Regel problemlos, doch beim auffinden der Bilder am PC kann es mitunter einige Schwierigkeiten geben. Nachfolgend einige Tipps, Tricks und Ratschläge rund um den sogenannten Screenshot

Windows-10-Mobile-Logo-Smartphone.jpg


Zusatzprogramme für Windows 10 bei Amazon

Um eine am Smartphone abgewickelte Bestellung zu dokumentieren, einen besonderen Spielstand für die Nachwelt festzuhalten, einen Streit wegen Facebook, WhatsApp und Co. anzufangen oder aufzuhören - es kann viele Gründe geben, um den Inhalt der angezeigten Bildschirmoberfläche als Bild zu sichern. Dazu ist lediglich ein einfacher Vorgang notwendig. Doch Vorsicht: bei manchen Apps wie Snapchat wird ein Screenshot an die Gegenseite gemeldet, was schon zu so manchem Ärger geführt hat. Mehr zu dem Thema und wie man solche Meldungen eventuell umgeht, findet sich in einem Ratgeber auf unserer Partnerseite.

Screenshot erstellen:

Dazu sind lediglich zwei Tastendrücke notwendig.

  1. Lauter-Taste drücken
  2. Gleichzeitig oder sehr kurz danach Power-Taste drücken

Nun wird in der Regel in der Kopfzeile angezeigt: "Wird gespeichert unter: Screenshots". In seltenen Fällen kann auch eine Fehlermeldung erscheinen, laut der der Vorgang fehlgeschlagen ist. In diesem Fall sollte sofort ein weiterer Screenshot erstellt werden. Auch wenn das oftmals gar nicht notwendig ist, denn nicht selten erweist sich der Hinweis als falsch, und das Foto wurde dennoch gemacht und gespeichert. Dies kann man folgendermaßen überprüfen.

Screenshots auf dem Smartphone finden:

Dies ist auf zwei Wegen möglich:

  1. Auf der Startseite nach links wischen, um die Liste aller Apps zu öffnen
  2. Dort unter "F" die App "Fotos" öffnen
  3. Dort in der Kopfzeile auf "Alben" tippen
  4. Nun die Schaltfläche "Bildschirmfotos" antippen

In der nun gezeigten Ansicht sind alle Screenshots nach Datum sortiert zu finden. Von dort aus können die Bilder über die Schaltfläche unten links (Dreieck mit Kreisen) auch geteilt werden. Alternativ können auch die Bilddateien aufgerufen werden:

  1. Auf der Startseite nach links wischen, um die Liste aller Apps zu öffnen
  2. Dort unter "D" die App "Datei-Explorer" öffnen
  3. Nun die Zeile "Dieses Gerät" antippen
  4. Nun den Ordner "Bilder" antippen
  5. Nun den Ordner "Screenshots" antippen

Hier ist es beispielsweise möglich, einzelne Bilder vor der weiteren Verwendung umzubenennen oder in andere Ordner zu verschieben oder zu kopieren. Ein langer Druck auf das jeweilige Bild öffnet das benötigte Kontextmenü. Allerdings lassen sich Bilder auch komfortabler bearbeiten.

Screenshots auf den PC finden:

Auch das ist im Prinzip relativ einfach möglich.

  1. Smartphone mit dem PC oder Notebook verbinden (per USB-Kabel oder per Bluetooth)
  2. Entweder den Hinweis "Windows phone: Tippen sie hier" per Maus anklicken oder Windows-Explorer öffnen
  3. Falls letzter Schritt ausgeführt wurde, nun in der linken Spalte unter "Dieser PC" das Dreieck vor "Windows Phone" anklicken
  4. Nun das Dreieck vor "Phone" anklicken
  5. Nun das Dreieck vor "Pictures" anklicken
  6. Nun den Ordner "Screenshots" anklicken

Im rechten (oder je nach Ansicht mittleren) Fenster sollte nun eine Übersicht aller Screenshots zu sehen sein, natürlich auch der eben erst erstellten. Doch genau das ist nicht immer der Fall, denn offenbar hat Windows 10 Mobile hin und wieder immer noch Probleme damit, die gemachten Screenshots zur externen Nutzung sauber abzulegen. In diesem Fall hilft ein Neustart des Smartphones weiter, am einfachsten durch komplettes Aus- und wieder einschalten des Gerätes. Im Anschluss sollten die Bilder auf dem oben beschriebenen Weg gefunden werden können. Dann ist natürlich auch jede Form der Weiterverarbeitung möglich, darunter speichern auf dem PC.

Meinung des Autors: Es gibt viele Gründe für eine Momentaufnahme des Smartphone-Bildschirms. Das geht auch ganz einfach, doch dann fangen die Probleme oft erst an. Welche Fallen lauern können und wie man sie umgeht, erklären wir in unserem Ratgeber. Wenn ihr weitere Tipps habt, dürft ihr sie gerne in den Kommentaren hinterlassen.
 
Thema:

Windows 10 Mobile: Screenshots erstellen, Bilder finden und bearbeiten - so geht es

Windows 10 Mobile: Screenshots erstellen, Bilder finden und bearbeiten - so geht es - Ähnliche Themen

Screenshots direkt im Microsoft Edge Browser erstellen - So geht es mit dem neuen Screenshot Tool!: Einen Screenshot kann man auch am PC für die unterschiedlichsten Zwecke benötigen und bei vielen Browsern muss man dann auf externe Tools...
Schrittaufzeichnung in Windows 10 oder Windows 11 starten - So einfach nutzt man diese Funktion: Nicht jeder kann jedes Problem am Windows Problem allein lösen und benötigt dann vielleicht Hilfe von anderen. Diese anderen sind aber vielleicht...
WhatsApp verteilt Funktion Einmal Ansehen - So geht Bilder und Videos einmal ansehen in WhatsApp: Manchmal denkt man es ist mit WhatsApp wie mit der Bild, McDonalds oder Modern Talking… Keiner mag es aber viele nutzen es. WhatsApp macht aber...
WhatsApp Funktion für ablaufende Nachrichten nutzen geht ganz einfach, ist es aber auch sicher?: WhatsApp rollt nun nach und nach die Option für ablaufende Nachrichten aus, die sich nach 7 Tagen selbst löschen, und mittlerweile sollte diese...
Entsperren mit Bildcode und Gestensteuerung unter Windows 10 aktivieren - So funktioniert es!: Am Smartphone nutzen viele Wischgesten um das Gerät zu entsperren, warum sollte man das nicht auch am PC machen? Kein Problem! In diesem kurzen...
Oben