Windows 10 Mobile erreicht End of Support am 19.12.2019 - Das sollten Nutzer beachten!

Diskutiere Windows 10 Mobile erreicht End of Support am 19.12.2019 - Das sollten Nutzer beachten! im Erfahrungsberichte (Software) Forum im Bereich Made by WinBoard-User; Natürlich wurde es rechtzeitig schon Ende 2017 angekündigt und so nähert sich zum Ende dieses Jahres das endgültige Supportende für Windows 10...
Natürlich wurde es rechtzeitig schon Ende 2017 angekündigt und so nähert sich zum Ende dieses Jahres das endgültige Supportende für Windows 10 Mobile, dem Windows 10 Ableger der auf so manchen Smartphones zum Einsatz kam. Was Windows 10 Mobile Nutzer zum Supportende am 19. Dezember 2019 beachten sollten haben wir in diesem kleinen Ratgeber für Euch zusammengefasst.

MicrosoftWindows-10Windows-MobileWindows-10-Mobile17031709SupportEndeSupportendeoffiziellEnd-of-Supportofficial19.12.2019.19.-Dezember-201911.06.201911.-Juni-2019LumiaSmartphons.png


Wichtig für Hardcore-Nutzer wäre vor allem, dass die Geräte an sich natürlich nutzbar bleiben. Es spricht nichts dagegen ein Windows 10 Mobile Smartphone auch nach dem 19.12.2019 weiterhin zu nutzen, aber es gibt eben keinerlei Support durch Microsoft mehr und auch keine offiziellen Updates oder Fixes für Sicherheitslücken, Malware und was auch immer. Man kann nicht ausschließen, dass es evtl. inoffizielle ROMs basierend auf aktuelleren Windows Versionen geben wird, aber dafür ist Microsoft dann nicht mehr zuständig, sondern eben die entsprechenden „Cooker“.

Manche Funktionen werden aber seitens Microsoft eingestellt und so wird man ab dem 10.03.2020 keine Backups mehr über das System erstellen können, weder manuell noch automatisch, so dass man hier alles Wichtige selbst sichern muss. Weitere Angaben, die allerdings unklar formuliert sind, weisen auf ein Ende für den Upload von Photos oder das nutzen bereits vorhandener Backups nach maximal 12 Monaten nach dem End of Support Datum hin. Das Windows Device Recovery Tool soll mit den entsprechenden Images nutzbar bleiben, es gibt laut Microsoft keinerlei Pläne irgendwelche Downloads zu entfernen.

Die Apps an sich, egal ob sie von Microsoft oder anderen Anbietern stammen, sind nicht direkt vom offiziellen Datum für das Supportende betroffen und fallen unter Microsofts Modern Lifecycle-Richtlinie. Das bedeutet, dass es auch nur Support bis zum Ende des Betriebssystems geben muss. Danach kann jeder Anbieter jederzeit den Support für seine App einstellen wenn er will, und dies gilt auch für den Microsoft Store selbst unter Windows 10 Mobile.

Das End of Support Datum am 19. Dezember 2019 gilt zudem nur für Windows 10 Mobile Smartphones die mit Windows 10 Mobile Version 1709 laufen. Manche Modelle, die wie das Lumia 640 und Lumia 640 XL Window 10 Mobile Version 1703 nutzen werden bereits am 11. Juni 2019 Ihr Supportende erreicht haben. Microsoft selber rät in seinem Blog zum Supportende selbst dazu auf Smartphones mit Android oder iOS umzusteigen.

Meinung des Autors: Ja das war es dann bald… Nutzt Ihr noch ein Windows 10 Smartphone und auf was werdet Ihr wechseln? Früher oder später wird man vermutlich zwangsweise umsteigen müssen…
 
Thema:

Windows 10 Mobile erreicht End of Support am 19.12.2019 - Das sollten Nutzer beachten!

Windows 10 Mobile erreicht End of Support am 19.12.2019 - Das sollten Nutzer beachten! - Ähnliche Themen

Welche Smartphones lassen sich mit der Windows 10 Funktion Link to Windows offiziell nutzen?: Microsoft und Samsung haben schon länger eine engere Kooperation und diese soll durch die Link zu Windows Funktion vertieft werden, da man hier...
Video-Qualität und Smart-Downloads in Netflix Anwendung für Windows 10 anpassen - So geht’s!: Netflix kann man auch unter Windows 10 unterwegs nutzen und sich dazu auch Filme und Serien für die Nutzung im Offline-Betrieb herunterladen. Dazu...
Windows 10 Mobile Device Recovery Tool gesucht: Hallo zusammen, anscheinend hat Windows den Support-Ende von Windows 10 Mobile auch den Download des WDRT eingestellt. Hat irgendjemand eine...
Einschränkungen bei Anbindung von Office Desktop Produkten zu Microsoft 365 ab dem13.10.2020: Mit den Online Versionen von Office 365 bzw. Microsoft 365 kann man viele Office Produkte auch in der Cloud nutzen, aber man will oder muss...
Windows 10 WhatsApp Desktop-Anwendung mit Schnellzugriffen über Tastatur nutzen - So geht es!: Viele Nutzerchatten auch gerne am Windows 10 PC dank Desktop-App über WhatsApp und durch mit der Tastatur wird das Ganze ja auch deutlich leichter...
Oben