Windows 10: Marktanteil weiter auf niedrigem Wert - kaum Wachstum feststellbar

Diskutiere Windows 10: Marktanteil weiter auf niedrigem Wert - kaum Wachstum feststellbar im Windows News Forum im Bereich News; Mit Windows 10 wollte Microsoft die 'Weltherrschaft' bei den Desktop-Betriebssystemen übernehmen. Mehr als zwei Jahre nach der Markteinführung...
Mit Windows 10 wollte Microsoft die 'Weltherrschaft' bei den Desktop-Betriebssystemen übernehmen. Mehr als zwei Jahre nach der Markteinführung darf das Vorhaben als gescheitert angesehen werden, denn das System kommt weiterhin nicht am Vorgänger Windows 7 vorbei. Und daran wird sich so schnell auch nichts ändern


Damit sich Windows 10 möglichst rasch verbreitet, wurde es ein Jahr lang an Nutzer von Windows 7 und Windows 8.1 verschenkt (und auch heute noch ist es im Prinzip ohne Zuzahlung zu bekommen). Anfangs sorgte das auch für eine rasche Verbreitung, doch spätestens seit dem Ende der Gratis-Phase tritt das Betriebssystem beim Marktanteil mehr oder weniger auf der Stelle. Vor einem Jahr wurde Windows 10 laut der Statistik von Netmarketshare weltweit auf rund jedem fünften Rechner verwendet, 12 Monate später ist es auf etwas mehr als jedem vierten Computer angekommen. Hier die Entwicklung der vergangenen Monate:

Netmarketshare*:
  • Juli 2016: 21,13 Prozent
  • August 2016: 22,99 Prozent
  • Oktober 2016: 22,59 Prozent
  • Dezember 2016: 23,72 Prozent
  • Januar 2017: 25,30 Prozent
  • Februar 2017: 25,19 Prozent
  • März 2017: 25,36 Prozent
  • April 2017: 26,28 Prozent
  • Mai 2017: 26,78 Prozent
  • Juni 2017: 26,80 Prozent

(*Marktanteil von Windows 10 im Vergleich mit anderen Betriebssystemen)

Auffällig ist, dass der Anteil von Windows 10 in diesem Jahr gerade einmal um 1,5 Prozentpunkte gestiegen ist. Unterdessen liegt Windows 7 aktuell bei 49,04 Prozent und ist damit weiterhin mit großem Abstand das dominierende System. Das zeigen auch die Daten des Marktforschungsinstituts StatCounter (GlobalStats). Hier hat man allerdings im Frühjahr die Ausweisung der Werte verändert. Auf die bis dahin übliche Übersicht, die einzelne Windows-Versionen in Relation zu anderen Betriebsystemen setzt, muss seitdem verzichtet werden. Ausgewiesen wird leider nur noch der Anteil aller Windows-Systeme gegenüber anderen Systemen wie Mac OS X, oder aber die Verteilung innerhalb von Windows.

Doch bei der Betrachtung von letztgenannter Statistik wird klar, dass auch diese den weitgehenden Stillstand von Windows 10 verdeutlicht. Innerhalb der verschiedneen Windows-Versionen erreicht Windows 10 folgenden Anteil:

GlobalStats*:
  • Januar 2017: 32,84 Prozent
  • Februar: 33,80 Prozent
  • März 2017: 34,25 Prozent
  • April 2017: 35,53 Prozent
  • Mai 2017: 35,76 Prozent
  • Juni: 36,6 Prozent

(*Marktanteil von Windows 10 im Vergleich mit anderen Windows-Versionen)

Hier sieht es zumindest ein wenig besser für Windows 10 aus, denn der Anteil innerhalb von Windows hat sich um 3,76 Prozentpunkte erhöht. Auffällig ist aber, dass offenbar eher Umsteiger von Windows 8.1 für den Zuwachs verantwortlich sind. Bei Windows 7 sank der Anteil im gleichen Zeitraum nämlich nur um 1,3 Prozentpunkte von 47,06 Prozent im Januar auf 45,76 im Juni.

Meinung des Autors: Natürlich würde bei Microsoft offiziell niemand von einem Flop sprechen. Doch über zwei Jahre nach der Markteinführung dürfte angesichts des geringen Marktanteils klar sein, dass man sich das in Redmond anders vorgestellt hat. Und noch schlimmer: Besserung ist nicht in Sicht.
 
Thema:

Windows 10: Marktanteil weiter auf niedrigem Wert - kaum Wachstum feststellbar

Windows 10: Marktanteil weiter auf niedrigem Wert - kaum Wachstum feststellbar - Ähnliche Themen

Windows 10: Marktanteil steigt kontinuierlich - bald schon Nummer 1?: Bislang konnte Microsoft nicht wirklich zufrieden sein, was die Verbreitung von Windows 10 angeht. Jüngst hat man zwar einen neuen Meilenstein...
Windows 10: Marktanteil weiter mit nur geringem Wachstum: Das aktuelle Betriebssystem Windows 10 ist seit knapp zweieinhalb Jahren auf dem Markt, doch es als vollen Erfolg zu bezeichnen würde man wohl...
Windows 10 mittlerweile von über 60 Prozent der Steam-Nutzer im Einsatz: Da viele Windows-10-Nutzer ihren PC auch hin und wieder für das eine oder andere Game einsetzen, sind neben den Statistiken von StatCounter & Co...
Supportende für Windows 7 – Firmen können günstig auf Windows 10 updaten: Einer Untersuchung des Sicherheits-Spezialisten Intra2net zufolge, kommt vor allem in kleineren Unternehmen vielfach auslaufende Software zum...
Windows-10-PCs: weltweite Verteilung des Fall Creators Update (1709) liegt mittlerweile bei über 85 Prozent: Mit der Verteilung des (noch) aktuellen Windows 10 Fall Creators Update (1709) hat Microsoft im Februar 2018 einen neuen Spitzenwert erreicht, der...
Oben