Windows 10: Leistungsindex mit Windows-Bordmitteln erstellen

Diskutiere Windows 10: Leistungsindex mit Windows-Bordmitteln erstellen im Erfahrungsberichte (Software) Forum im Bereich Made by WinBoard-User; Wie schon bei Windows 8.1 ist auch bei Windows 10 (Preview) der Leistungsindex nicht mehr auffindbar. Das bedeutet aber nicht, dass Microsoft...
maniacu22

maniacu22

Threadstarter
Mitglied seit
18.02.2013
Beiträge
5.733
Wie schon bei Windows 8.1 ist auch bei Windows 10 (Preview) der Leistungsindex nicht mehr auffindbar. Das bedeutet aber nicht, dass Microsoft diesen komplett aus dem Betriebssystem gestrichen hat. Wie man den Leistungsindex mit den im Windows gegebenen Bordmitteln dennoch ermitteln kann, erfahrt ihr hier



Um zu sehen, wo Aufrüstungen hinsichtlich einer besseren Performance am Computer nötig sind, hat Microsoft zum Beispiel bei Windows 7 den Leistungsindex eingeführt, welcher allerdings mit Windows 8.1 und auch Windows 10 nicht mehr auffindbar ist. Trotzdem hat Windows diese Funktion nicht verlernt, sondern nur geschickt versteckt. Mit Windows-internen Bordmitteln lässt sich dieser aufrufen, auch wenn hier die grafische Oberfläche fehlt.

Um die Informationen des Leistungsindex zu erhalten, geht ihr wie folgt vor:

  • Öffnet den Befehl "Ausführen" indem ihr die Tasten "Windows + R" drückt.
  • Jetzt gebt in dem Feld "winsat formal" ein und bestätigt anschließend mit "OK"
  • Die Berechnung des Leistungsindex, welche in einem separaten Fenster erfolgt, kann je nach System eine unterschiedliche Zeitdauer einnehmen.
  • Sobald sich das Fenster geschlossen hat, ist die Berechnung abgeschlossen.
  • Jetzt navigiert über den Windows Explorer in den Pfad "C:WindowsPerformanceWinSatDateStore":





  • Am Ende der Liste solltet ihr die Datei "Formal.Assessment (Initial).WinSat.xml", welche am Anfang das entsprechende Datum sowie die Uhrzeit der Prüfung enthält. Diese öffnet ihr mittels Rechtsklick im Wordpad.
  • Über "Strg + F" sucht ihr jetzt nach "SystemScore" und erhaltet dort die gewünschten Werte, deren Index zwischen 1.0 (schlecht) bis 9.9 (sehr gut) liegt:




Viel Spaß wünscht euer Winboard-Team.

Meinung des Autors: Wer wissen möchte, wo an seinem PC noch Verbesserungspotenzial besteht, kann dies gerne über die Bordmittel ausführen. Die Optik lässt zwar zu wünschen übrig, doch für die geforderten Werte dürfte dies vollkommen ausreichend sein. Wer es in "schick" in einer grafischen Darstellung haben möchte, kann sich auch gerne einmal "Win Experience Index" ansehen, welches kostenlos downloadbar ist.
 
areiland

areiland

Mitglied seit
05.07.2012
Beiträge
8.703
Oder man nimmt das angehängte Powershell-Script. Das erstellt den Leistungsindex und zeigt das Ergebnis anschliessend für 20 Sekunden im Powershellfenster an.

Powershell - Leistungsindex.jpg

Dazu das gepackte Script herunterladen, entpacken und über einen Rechtsklick und der Auswahl: "Mit Powershell ausführen" zur Ausführung bringen.

Anhang anzeigen Leistungsindex.zip
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Windows 10: Leistungsindex mit Windows-Bordmitteln erstellen

Windows 10: Leistungsindex mit Windows-Bordmitteln erstellen - Ähnliche Themen

  • Leistungsindex unter Windows 10 anzeigen lassen - so geht´s - UPDATE

    Leistungsindex unter Windows 10 anzeigen lassen - so geht´s - UPDATE: Während sich der Leistungsindex unter den Betriebssystemen Windows 7 und Windows 8 noch über die Systemsteuerung hat aufrufen lassen, ist dies bei...
  • Leistungsindex Windows 8.1

    Leistungsindex Windows 8.1: :blush Heut' erst durch Zufall draufgestoßen, da mich ein Win7-User vergleichen wollte, dass es bei Win8.1 keinen Leistungsindex mehr gibt...
  • GELÖST Leistungsindex zeigt niedrige Werte?

    GELÖST Leistungsindex zeigt niedrige Werte?: Hi! Ich hab einen i7-2600 bekommen aber leider zeigt der Windows-Leistungsindex für die CPU nur 7,6 Punkte und für meine OCZ Vertex 2 -SSD nur...
  • Windows Leistungsindex

    Windows Leistungsindex: Hallo liebe Forengemeinde, ich habe folgendes Problem: Bei meinem Laptop muss bei jedem Systemstart der Windows Leistungsindex (Windows7 64bit)...
  • GELÖST Windows Leistungsindex und DX11

    GELÖST Windows Leistungsindex und DX11: Hallo zusammen! Ich hab eine neue DX11 Grafikkarte eingebaut. In den detailierten Informationen des Windows 7 Leistungsindex steht als Direct-X...
  • Ähnliche Themen

    • Leistungsindex unter Windows 10 anzeigen lassen - so geht´s - UPDATE

      Leistungsindex unter Windows 10 anzeigen lassen - so geht´s - UPDATE: Während sich der Leistungsindex unter den Betriebssystemen Windows 7 und Windows 8 noch über die Systemsteuerung hat aufrufen lassen, ist dies bei...
    • Leistungsindex Windows 8.1

      Leistungsindex Windows 8.1: :blush Heut' erst durch Zufall draufgestoßen, da mich ein Win7-User vergleichen wollte, dass es bei Win8.1 keinen Leistungsindex mehr gibt...
    • GELÖST Leistungsindex zeigt niedrige Werte?

      GELÖST Leistungsindex zeigt niedrige Werte?: Hi! Ich hab einen i7-2600 bekommen aber leider zeigt der Windows-Leistungsindex für die CPU nur 7,6 Punkte und für meine OCZ Vertex 2 -SSD nur...
    • Windows Leistungsindex

      Windows Leistungsindex: Hallo liebe Forengemeinde, ich habe folgendes Problem: Bei meinem Laptop muss bei jedem Systemstart der Windows Leistungsindex (Windows7 64bit)...
    • GELÖST Windows Leistungsindex und DX11

      GELÖST Windows Leistungsindex und DX11: Hallo zusammen! Ich hab eine neue DX11 Grafikkarte eingebaut. In den detailierten Informationen des Windows 7 Leistungsindex steht als Direct-X...
    Oben