Windows 10 kostenlos: neue Informationen zum Update

Diskutiere Windows 10 kostenlos: neue Informationen zum Update im Windows News Forum im Bereich Windows News; Auf der ausführlichen Präsentation von Windows 10 am 21. Januar wurde auch die kostenlose Aufrüstung von Windows 7 und Windows 8.1 innerhalb der...
#1
G

Geronimo

Threadstarter
Dabei seit
03.09.2012
Beiträge
3.148
Auf der ausführlichen Präsentation von Windows 10 am 21. Januar wurde auch die kostenlose Aufrüstung von Windows 7 und Windows 8.1 innerhalb der ersten 12 Monate nach Veröffentlichung bestätigt. Jetzt gibt es weitere Informationen, wie das Upgrade installiert werden kann. Auch zur Lizenz-Frage gibt es neue Aussagen Um möglichst schnell für eine Verbreitung von Windows...

Zum Artikel: Windows 10 kostenlos: neue Informationen zum Update
 
#2
Erli

Erli

WB-TEAM / MOD
Team
Dabei seit
16.08.2005
Beiträge
9.703
Ort
GB
Abwarten und Tee trinken…

Erli :cool
 
#7
G

G-SezZ

Gast
Allerdings stellte Aul auf weitere Nachfrage klar, dass beispielsweise bei einem Defekt des Motherboards kein Neukauf eine Lizenz notwendig ist, sofern man sich im Besitz eines gültigen Keys befindet.
Schade dass das mittlerweile nachgefragt werden muss, und keine Selbstverständlichkeit mehr darstellt. Dieser Trend gefällt mir nicht.
 
#9
G

G-SezZ

Gast
Ja natürlich. Aber wenn sich Angst vor einer Hardwarebindung breit macht hat das auch einen Grund. Ich fresse einen Besen wenn bei MS nicht schon ernsthaft darüber nachgedacht wurde. In Win10 wird es wohl keine geben, aber vielleicht in Win12, oder 14. "Niemand hat die Absicht eine Mauer zu errichten." ;)
 
#10
Alfiator

Alfiator

On Air
Dabei seit
27.11.2008
Beiträge
20.812
Ort
Thüringen
Also ich denke das bei fertigen Rechnern sowas möglich wäre aber wer die Kisten selber baut hat da sicher keine Probleme....
 
#11
G

G-SezZ

Gast
Ich glaube eigentlich auch eher dass Windows für private Nutzung irgendwann grundsätzlich kostenfrei zur Verfügung gestellt wird. MS wird auf die Einnahmen aus dem integrierten Shop setzen. Ich meine, wenn es kommt wie angekündigt wird ja für Win10 schon fast niemand Geld bezahlen. Entweder man nutzt das Upgrade, oder man bekommt es beim fertigen Rechner dazu.
Dann wäre eine Hardwarebindung sowieso hinfällig.
 
#12
^L^
Dabei seit
25.02.2004
Beiträge
1.059
Alter
62
Ort
in-meiner-welt.at
hm, W10 kommt für mich nur ohne OneDrive & AppStore in Frage
- vielleicht wird eine ''nicht fernüberwachte'' W10-Version dann eben was kosten? :nixweis
 
#13
G

G-SezZ

Gast
Du kannst die Preview derzeit ohne MS Konto installieren. Und da es auch bei Win8 so war, würde ich jetzt mal nicht annehmen dass man vor hat das noch zu ändern.
 
#14
^L^
Dabei seit
25.02.2004
Beiträge
1.059
Alter
62
Ort
in-meiner-welt.at
Ja, lässt sich Offline problemlos installieren. Jedoch dauerhaft Online würde ich mit W10 nur ohne installierte Online-Dienste,
wie OneDrive & AppStore etc. sein wollen. Das bedeutet sie müssten gänzlich von der Platte (auch die zugeh. Dateien)
deninstallierbar sein (also nicht nur deaktivierbar).
 
Zuletzt bearbeitet:
#15
G

G-SezZ

Gast
Angst vor versteckten Hintertüren kann ich ja verstehen, aber um die einzubauen bräuchte MS weder OneDrive, noch den AppStore. Wenn du ernsthafte Bedenken hast darfst du überhaupt kein Microsoft Betriebssystem benutzen. Es von diesen beiden Diensten abhängig zu machen ist Unsinn.
 
#16
Andy

Andy

Administrator
Team
Dabei seit
16.08.2001
Beiträge
12.370
Alter
44
Ort
Wilder Süden
Verstehe ich auch nicht so ganz. Wenn du OneDrive und den Store nicht nutzen willst, dann sollte es doch genügen beides zu ignorieren.
Was ist der Grund dafür, dass sie beide nicht installiert sein dürfen? nur zum Verständnis für uns.
 
#17
Micha45

Micha45

Dabei seit
16.08.2009
Beiträge
483
OneDrive und der AppStore sind doch nur ein Angebot und keinesfalls ein Zwang. Wer diese, oder auch andere, nicht benötigt, kann sie einfach ignorieren bzw. deinstallieren.
Ich sehe das Problem nicht.

Außerdem: Auch wenn man, wie ich, grundsätzlich kein Freund dieser Cloud-Dienste ist, ist es dennoch Fakt, dass OneDrive in Sachen Funktion und Handhabung beispielgebend gegenüber anderen Diensten dieser Art ist.
 
#18
^L^
Dabei seit
25.02.2004
Beiträge
1.059
Alter
62
Ort
in-meiner-welt.at
Verstehe ich auch nicht so ganz. Wenn du OneDrive und den Store nicht nutzen willst, dann sollte es doch genügen beides zu ignorieren.
Was ist der Grund dafür, dass sie beide nicht installiert sein dürfen? nur zum Verständnis für uns.
Ich verwende den Internet-PC hauptsächlich zum Surfen, und mag daher - ausser dem Web-Browser - keine
eingebauten Onlineprogramme auf der Platte und im System. Unnützer Ballast stört mich aber auch grundsätzlich.
 
#19
G

G-SezZ

Gast
Na dann gibt es ja etliche Betriebssysteme die besser geeignet sind als Windows.
Entweder traut man Microsoft, oder nicht. ....Oder man traut ihnen nicht, und verdrängt es...wie vermutlich die meisten. ;)
 
#20
HerrAbisZ

HerrAbisZ

Dabei seit
09.08.2014
Beiträge
3.208
Ort
Noch Wien
SO! Von mir noch ein bischen "Senf" dazu

Die größten Geschädigten bleiben aber wieder aussen vor. Das sind mMn die VISTA Nutzer!

Vista wurde ja deswegen nicht angenommen, weil ältere Software gar nicht mehr darauf lief. Kein Kompatibilitätsmodus, etc.

Deswegen steckt mE dahinter eine andere Politik/Zweck, als die man vorgibt. DATENSCHUTZ ?!
 
Thema:

Windows 10 kostenlos: neue Informationen zum Update

Windows 10 kostenlos: neue Informationen zum Update - Ähnliche Themen

  • Kostenlos von 7Pro.Version auf Windows 10Upgaten!

    Kostenlos von 7Pro.Version auf Windows 10Upgaten!: Ich habe sogut wie keine Ahnung von Coputern.Möchte aber meine 7 Pro.Version,auf Windows 10 Kostenlos pimpen!Wo bekmme ich diesen Download?Wie...
  • digitale Lizenz nach dem kostenlosen Windows 10 Upgrade

    digitale Lizenz nach dem kostenlosen Windows 10 Upgrade: Hallo, im Rahmen des von Microsoft angebotenes Upgrade-Programms bin ich im Mai 2016 von "MS-Windows-7-Pro-64Bit" auf "MS-Windows-10-Pro-64Bit"...
  • Windows 10 kostenlos nach Hardware Aufrüstung

    Windows 10 kostenlos nach Hardware Aufrüstung: Hallo Zusammen, Mein aktueller Rechner wurde einst von Kiebel zusammen gestellt. Mit dabei war damals eine Windows 8.1 Installation. Der Key ist...
  • Windows 10 update kostenlos, Nach Fehler Windows 7 neu aufgespielt, kann ich kostenlos upgraden weil

    Windows 10 update kostenlos, Nach Fehler Windows 7 neu aufgespielt, kann ich kostenlos upgraden weil: hallo! ich hatte damals im Sommer das Angebot genutzt und mein Windows 7 kostenlos auf Windows 10 geupgradet. Nun habe ich nach dem letzten Update...
  • Neues kostenloses Windows XP-Datentransfer-Tool

    Neues kostenloses Windows XP-Datentransfer-Tool: Um Kunden, die von Windows XP auf einen neueren PC umsteigen wollen, zu unterstützen, hat Microsoft die Veröffentlichung eines <a...
  • Ähnliche Themen

    Oben