Windows 10 January Preview: Downloads sind verfügbar - UPDATE

Diskutiere Windows 10 January Preview: Downloads sind verfügbar - UPDATE im Windows News Forum im Bereich Windows News; Die eigentlich erst für die kommende Woche angekündigten ISO-Dateien der als "January Preview" bezeichneten Windows 10 Consumer Preview ist...
#1
maniacu22

maniacu22

Threadstarter
Dabei seit
18.02.2013
Beiträge
5.733
Die eigentlich erst für die kommende Woche angekündigten ISO-Dateien der als "January Preview" bezeichneten Windows 10 Consumer Preview ist ziemlich überraschend jetzt schon verfügbar. Die als Build 9926 gekennzeichnete "January Preview" ist zudem schon in einem Format vorliegend, in welchem der Nutzer eine vollständige Neuinstallation auf einem Testrechner oder auch in einer virtuellen Umgebung recht...

Zum Artikel: Windows 10 January Preview: Downloads sind verfügbar - UPDATE
 
#2
SethGeko

SethGeko

Mod + wb-mail
Team
Dabei seit
15.11.2002
Beiträge
3.467
Alter
48
Ort
Basel
Hi

Das war ja lustig! Wollte die Build 9926 via Doppelklick auf die ISO, Brennen da hat doch die Build 9841 die ISO gleich als Laufwerk E: eingebunden!

Da dachte ich bin mal mutig und starte gleich die setup.exe und mach mal n update! Hatte alles geklappt ohne probleme, die Build 9926 läuft und schaut auch bisschen anders aus! :D
 
#3
D

De Sena

Dabei seit
27.02.2008
Beiträge
1
Kann man das einfach über Windows 7 drauf spielen? Oder eher nicht?
Und ist diese UPDATE danach gültig oder muss man noch Windows 10 kaufen? :D
 
#4
G

G-SezZ

Gast
Wenn das Win7 dein Produktivsystem ist solltest du das tunlichst lassen, das ist eine Preview.
Win10 musst du nicht kaufen, das Upgrade von Win7 wird es zum noch unbekannten (?) Releasetermin kostenlos geben.
 
#6
C

charli2

Dabei seit
17.07.2011
Beiträge
6
Alter
61
Hallo an allen. Also ich finde es nicht Korrekt dass,das Windows 7 schon zur Vergangenheit gehen wird , habe ein Bericht gelesen das es bald ein Ende geben wird kaum ein W7 knapp 2 Jahre her ist. Schluss Endlich geht es nur um Geld sonst nichts anders. Und überhaupt wenn schon User dass W7 Besitzen und schon so viel Bezahlt haben Eigentlich dass Recht hätten dies nur zur Updaten vom W7 auf W10 Oder wass meint Ihr Users ? Gruss :danke
 
#7
Hups

Hups

Katzennarr
Team
Dabei seit
01.07.2007
Beiträge
17.966
Ort
D-NRW
Viel bezahlt ist ja relativ.
Windows 7 ist auf seine Laufzeit gesehen ja nicht wirklich teuer - so wie die anderen BS auch.
 
#8
D

Datalore

Dabei seit
19.12.2011
Beiträge
2
Wollt eben mal fragen wie ich den die Consumer Preview auf mein Testsystem draufgekomme wenn ich die Technical Preview schon drauf hab wollt die Iso jetzt nicht drauf machen dachte da eher über nen Update so wie beschrieben -
wie geht das short Update? (siehe Artikel oben)

Grüße an alle die noch auf sind ;)
 
#9
JollyRoger2408

JollyRoger2408

Dabei seit
30.09.2005
Beiträge
5.925
Alter
59
Ort
Klosterneuburg/Österreich
@charli2,
na ja, Win7 ist schon etwas älter als zwei Jahre; die finale Version ist am 22. Oktober 2009 in den Handel gekommen. Außerdem kannst du ja als Win7 Besitzer gratis auf Win10 upgraden. Da sehe ich eigentlich keinen Grund zur Beschwerde.
 
#10
P

Plenz

Dabei seit
06.05.2003
Beiträge
3
Ich habe hier ein altes Notebook mit WinXP. Das soll man nicht upgraden können. Aber theoretisch müsste es möglich sein, von XP auf Win7 upzugraden und anschließend von Win7 nach Win10. Könnte das klappen?
 
#11
B

Bonkers185

Dabei seit
08.02.2010
Beiträge
2
Alter
56
Gratis ist noch nicht gesagt. Wir können Windows 7 kaum mit Windows 10 preview ersetzen. Es hat immernoch zuviele Bugs. Es ist noch nicht von Microsoft geklärt ob irgendeine Finale Version als kostenlose Update verfügbar sein wird oder nicht. Alles bisher nur Soupküche.
 
#13
Andy

Andy

Administrator
Team
Dabei seit
16.08.2001
Beiträge
12.370
Alter
44
Ort
Wilder Süden
Hallo an allen. Also ich finde es nicht Korrekt dass,das Windows 7 schon zur Vergangenheit gehen wird , habe ein Bericht gelesen das es bald ein Ende geben wird kaum ein W7 knapp 2 Jahre her ist. Schluss Endlich geht es nur um Geld sonst nichts anders. Und überhaupt wenn schon User dass W7 Besitzen und schon so viel Bezahlt haben Eigentlich dass Recht hätten dies nur zur Updaten vom W7 auf W10 Oder wass meint Ihr Users ? Gruss :danke
Markteinführung von Windows 7 war 2009. Ende des Mainstreamsupports war 01/2015. Mit Updates wird Windows 7 noch bis 2020 versorgt.
Microsoft unterstützt Windows 7 also ganze 11 Jahre. Das sollte mehr als genug sein. Ich wüsste keinen anderen Hersteller, der seine Software Produkte länger unterstützt.

Ob es um Geld geht? Windows 10 wird es für alle Nutzer von Windows 7 kostenlos geben, solange sie sich im ersten Jahr nach erscheinen von Windows 10 zu einem Update entschließen. Wo siehst du hier also ein Problem?
 
#14
Alfiator

Alfiator

On Air
Dabei seit
27.11.2008
Beiträge
20.570
Ort
Thüringen
Also Windows 7 erschien 2009;nach dem Udate auf Windows 10 wird es wahrscheinlich 2026 ohne Support da stehen.
Lass mich rechnen,das sind dann wieviel Jahre?:knall:blush
 
#15
Andy

Andy

Administrator
Team
Dabei seit
16.08.2001
Beiträge
12.370
Alter
44
Ort
Wilder Süden
Wollt eben mal fragen wie ich den die Consumer Preview auf mein Testsystem draufgekomme wenn ich die Technical Preview schon drauf hab wollt die Iso jetzt nicht drauf machen dachte da eher über nen Update so wie beschrieben -
wie geht das short Update? (siehe Artikel oben)

Grüße an alle die noch auf sind ;)
Einfach die Updatefunktion innerhalb von Windows 10 benutzen.


Win10 Update.jpg
 
#16
Andy

Andy

Administrator
Team
Dabei seit
16.08.2001
Beiträge
12.370
Alter
44
Ort
Wilder Süden
Gratis ist noch nicht gesagt. Wir können Windows 7 kaum mit Windows 10 preview ersetzen. Es hat immernoch zuviele Bugs. Es ist noch nicht von Microsoft geklärt ob irgendeine Finale Version als kostenlose Update verfügbar sein wird oder nicht. Alles bisher nur Soupküche.
Da bist du leider falsch informiert.
Microsoft hat auf der Präsentation am 21. Januar sehr wohl ausdrücklich betont, dass alle Nutzer von Windows 7 und Windows 8.1 nach der Veröffentlichung der finalen Version von Windows 10 ein Jahr zeit haben kostenlos auf die finale Version zu wechseln. Das war sehr konkret und keine Soupküche.
 
#17
King Leo

King Leo

Dabei seit
03.06.2004
Beiträge
206
Alter
52
Ort
Wuppertal
Also ich würde das Upgrade nur dann wollen, wenn eine volle Kompatibilität zu allen unter meiner Win7 Ultimate Version installierten Software gewährleistet ist.
Win 8 kam für mich nie in Frage, halte es nach wir vor für Kernschrott.
Meine Erfahrungen aus dem Supportbereich bestätigen diese Meinung immer wieder.
Ich traue mich auch nicht an die Preview ran, weil ich kein Testsystem zur Verfügung habe. Und ich werde den Teufel tun, es auf einen meiner in Betrieb befindlichen Rechner zu installieren.
Erfahrungsberichte seitens der Tester fände ich daher gut. Untermalt mit reichlichen Screenshots.
 
#18
A

alterknacker

Dabei seit
13.09.2005
Beiträge
1.073
Alter
71
Ort
94036 Passau
Also … so mal die ersten echten Erfahrungen teilen, welche ich nach der Installation mit WIN 10 bisher machen konnte.

Habe ein Upgrade meines Win 7 Prof. auf WIN 10 mit allen Programmen und Einstellungen gemacht. Wer keinen besonderen Laptop mit exotischer Hardware hat, sollte theoretisch keinerlei Probleme bekommen. Bis auf wenige marginale Nacharbeiten rennt die Kiste wie ein ‘flotter Otto’ und verbraucht auch noch wesentlich weniger Ressourcen. ALLE Programme sollten laufen, keines wurde irgendwie ‘angemeckert’. Habe auch schon eine Systembereinigung durch geführt und so einiges mehr Platz auf der Systempartition gewonnen.

Natürlich ist es immer riskant, solch ein Upgrade einfach frei Schnauze zu machen, aber ich wollte halt erst mal probieren, ob auch wirklich ALLES übernommen wird. Im Normalfall war ich schon auf eine CLEAN-INSTALL vorbereitet, welche dann wesentlich länger gedauert hätte bei der Installation aller vorherigen Programme.

Bisher keinerlei Probleme, DAS SYSTEM WINDOWS 10 RENNT!!!
 
#19
A

andy1954

Dabei seit
15.07.2012
Beiträge
8
Ort
Duisburg
Am 23.01. Abends den Build 9926 über Windows Update auf meinem Z97-Rechner mit Windows 8.1 installiert. Ging recht fix. Die vor der Installation durchgeführten Prüfungen zeigten keinen Fehler oder eventuelle Probleme mit der verwendeten Hardware und Software. Nach Abschluss des Updates und Neustart des Rechners hängt sich das System nach 2 - 3 Minuten auf und ist nicht mehr zu gebrauchen. Zum Wiederbeleben Ausschalten und dann Einschalten und nach 2 - 3 Minuten wieder aufhängen.

Also Rollback, das tatsächlich den alten Zustand wiederhergestellt hat. Werde auf die Preview verzichten und im Spätherbst auf Windows 10 umsteigen.

Das Problem scheint die SSD Plextor PX-G256M6e M.2 zu sein. Bis zum Erscheinen von Windows 10 wird es hoffentlich eine angepasste Firmware geben.
 
#20
Alfiator

Alfiator

On Air
Dabei seit
27.11.2008
Beiträge
20.570
Ort
Thüringen
Also wenn Du keine exotische Software installiert hast sollte das schon funktioniere;zur Not auf deren Updates warten.Oder in einer VM testen;ist zwar bissel aufwändig,aber dann hast Du absolute Gewissheit...
 
Thema:

Windows 10 January Preview: Downloads sind verfügbar - UPDATE

Windows 10 January Preview: Downloads sind verfügbar - UPDATE - Ähnliche Themen

  • Windows 10 ist nicht mehr aktiviert nach einem Mainboard Austausch und lässt sich auch nicht mehr aktivieren [Fehlercode: 0xC004F211]

    Windows 10 ist nicht mehr aktiviert nach einem Mainboard Austausch und lässt sich auch nicht mehr aktivieren [Fehlercode: 0xC004F211]: Guten Tag, wie bereits oben erwähnt habe ich vor kurzem mein älteres Lenovo Mainboard ausgetauscht. Das Mainboard besaß einen Windows 10 Key und...
  • Kann ich Age of Mythology Extended Edition auf Windows 10 spielen?

    Kann ich Age of Mythology Extended Edition auf Windows 10 spielen?: Ich möchte sehr gern mein Jugendspiel Age of Mythology wieder spielen, da die Version auf dem Windows 10 nicht mehr spielbar ist möchte ich mir...
  • Windows Phone (ausgeschaltet) LETZTE POSITION FINDEN

    Windows Phone (ausgeschaltet) LETZTE POSITION FINDEN: Liebe Leute, eines meiner 3 Windwos Phone(LUM950) ist verschollen. Leider sieht man in der Webseite account.microsoft.com/devices die letzte...
  • Windows 10 Bitlocker - unmanövrierbar trotz Key

    Windows 10 Bitlocker - unmanövrierbar trotz Key: Hallo zusammen, ich habe ein gerade 2 Jahre altes Ideapad 100S-11IBY, auf welchem Windows 10 installiert war. Es gibt kein...
  • Windows-Apps, Windows-Update und Synchronisation der Sticky Notes-App haben kein Internet über DFÜ-Breitbandverbindung

    Windows-Apps, Windows-Update und Synchronisation der Sticky Notes-App haben kein Internet über DFÜ-Breitbandverbindung: Hallo, bei mir ist heute das Problem aufgetreten, dass ich keinen Internetzugriff zu Windows-Apps, Windows-Appstore, Windows-Update und zu...
  • Ähnliche Themen

    Oben