Windows 10 Insider-Preview-Build 16212 sorgt für Fehler und sollte nicht installiert werden

Diskutiere Windows 10 Insider-Preview-Build 16212 sorgt für Fehler und sollte nicht installiert werden im Win 10 - Allgemeines Forum im Bereich Windows 10 Forum; Am gestrigen Abend noch haben die Windows-Insider des Fast Rings die neue Build 16212 angeboten bekommen, bei welcher es sich allerdings um eine...
maniacu22

maniacu22

Threadstarter
Mitglied seit
18.02.2013
Beiträge
5.733
Am gestrigen Abend noch haben die Windows-Insider des Fast Rings die neue Build 16212 angeboten bekommen, bei welcher es sich allerdings um eine interne Build handelt, die so nicht für die Öffentlichkeit - sprich für die Insider des Fast Rings sowohl für Desktop als auch Mobile bestimmt gewesen ist. Dona Sarkar selbst rät von einer Installation ab, da diese Version dann doch durch mehrere Fehler äußerst instabil laufen kann




Hat man als Windows Insider gestern abend auf Windows-Updates überprüft, so wurde einem sowohl für die Desktop-Version als auch die Mobile-Version die Build 16212 angeboten bekommen, bei welcher es sich laut Blogeintrag von Dona Sarkar im Grunde um eine interne Build handelt, die aufgrund der Menge an Fehlern noch nicht für die Öffentlichkeit bestimmt gewesen sei und nur durch ein Versehen in Umlauf gekommen sei.

Sollte diese Version mit der Bezeichnung 16212.1001.RS_EDGE_CASE doch auf dem Windows-PC installiert worden sein, wird empfohlen über "Einstellungen -> Update & Sicherheit -> Wiederherstellung" auf die vorherige Build zurückzusetzen.


#WindowsInsiders: pls do not install any builds being offered til you hear from us with a blog post. If you have installed, reset with WDRT.
— Dona Sarkar (@donasarkar) 1. Juni 2017


Während die Auswirkungen sowie die Vorgehensweise für die Desktop-User im Allgemeinen recht simpel sind, werden die Mobile-User mehr Probleme haben, da die 16212.1001.RS_IoT nicht nur in der Lage ist, das gesamte Windows-Phone lahmzulegen, sondern ein Rücksetzen nicht ohne Hilfsmittel funktioniert. Via Blogpost sowie auch Twitter empfiehlt Dona den Betroffenen Mobile-Usern, ein Reset über das Windows Recovery Tool herzustellen.

Meinung des Autors: Im digitalen Zeitalter reicht es, nur einmal auf den falschen Knopf zu drücken und das Chaos ist perfekt. Sowas sollte zwar nicht passieren, wie man sieht kommt es dennoch ab und an vor. Allerdings müssen die Windows-Insider auch auf solche Situationen vorbereitet sein und ihr System jederzeit zurücksetzen können. Wer sich hier nur über Fehler seitens Microsoft beschwert, sollte vielleicht überlegen, das Insider-Programm zu verlassen. Auf jeden Fall eine ehrliche und auch sehr schnelle Reaktion von Microsoft bzw. Dona Sarkar.
 
Thema:

Windows 10 Insider-Preview-Build 16212 sorgt für Fehler und sollte nicht installiert werden

Windows 10 Insider-Preview-Build 16212 sorgt für Fehler und sollte nicht installiert werden - Ähnliche Themen

  • Windows 10 Insider Preview 18950.1000 (rs_prerelease) Auf Ihrem Gerät fehlen wichtige Sicherheits- und Qualitätsfixes.

    Windows 10 Insider Preview 18950.1000 (rs_prerelease) Auf Ihrem Gerät fehlen wichtige Sicherheits- und Qualitätsfixes.: Insider Programm ist angemeldet wird aber unter Einstellungen nicht angezeigt.
  • Windows 10 Pro Insider Preview Version 1903, SystemBuild 18965.1005

    Windows 10 Pro Insider Preview Version 1903, SystemBuild 18965.1005: Hallo habe die unter Betreff angezeigte Version installiert, folgendes Problem : Bei Einstellung, Geräte werden keine Namen von meinen...
  • Windows 10 Pro Insider Preview Version 1903, SystemBuild 18965.1005

    Windows 10 Pro Insider Preview Version 1903, SystemBuild 18965.1005: Hallo habe die unter Betreff angezeigte Version installiert, folgendes Problem : Bei Einstellung, Geräte werden keine Namen von meinen...
  • Fehler beim Update auf Windows 10 Insider Preview 18917.1000 (rs_prerelease)

    Fehler beim Update auf Windows 10 Insider Preview 18917.1000 (rs_prerelease): das Update bleibt immer wieder mit der Fehlermeldung: "Windows 10 Insider Preview 18917.1000 (rs_prerelease) – Fehler 0x8007007b" hängen
  • Windows 10 Insider Preview 18890.1000 (rs_prerelease)

    Windows 10 Insider Preview 18890.1000 (rs_prerelease): Ich habe heute das o.g. Update erfolgreich installiert. Nach dem Hochfahren erscheint der komplette Bildschirmhintergrund in attraktivem...
  • Ähnliche Themen

    Oben