Windows 10 Info-Center: so lässt es sich deaktivieren

Diskutiere Windows 10 Info-Center: so lässt es sich deaktivieren im Win 10 - FAQ Forum im Bereich Windows 10 Forum; Um unter anderem über den Eingang neuer E-Mails, Defender-Updates oder auch allgemein über aktuelle Meldungen zu Windows, Apps, Programmen und...
Um unter anderem über den Eingang neuer E-Mails, Defender-Updates oder auch allgemein über aktuelle Meldungen zu Windows, Apps, Programmen und Webseiten zu informieren, dient unter Windows 10 das Info-Center, welches rechts unten in der Taskleiste zu finden ist. Möchte man die Nachrichten-Zentrale nicht haben, kann diese auch deaktiviert werden. In diesem Praxis-Tipp möchte ich euch zeigen, wie ihr diese auch ab dem Creators-Update von Windows 10 deaktivieren könnt


Windows-Modifikation.jpg


Möchte man das Info-Center nicht nutzen, konnte man dieses bis einschließlich dem letztjährigen Anniversary Update (1607) problemlos über die Einstellungen deaktivieren. Obwohl diese Möglichkeit mit dem Creators Update (1703) entfernt worden ist, gibt es immer noch Mittel und Wege, das Info-Center zu deaktivieren, insofern man dieses überhaupt nicht haben möchte.


Das Info-Center über die Gruppenrichtlinien deaktivieren (funktioniert nur unter Windows 10 Pro):

  • startet die Gruppenrichtlinien mittels der Tastenkombination "Windows + R" und gebt den Befehl "gpedit.msc" ein und bestätigt mit Enter
  • oder öffnet die Gruppenrichtlinien indem ihr "Start" drückt und "Gruppenrichtlinien" eingebt
  • sind die Gruppenrichtlinien geöffnet, navigiert über die linke Spalte auf "Richtlinien für Lokaler Computer -> Benutzerkonfiguration -> Administrative Vorlagen -> Alle Einstellungen"
  • sucht nun in der rechten Spalte nach dem Eintrag "Benachrichtigungs- und Info-Center entfernen" und öffnet diesen mittels Doppelklick
  • setzt diesen nun noch auf "aktiviert", klickt auf "Übernehmen" und führt einen Neustart des Rechners aus


01-26.jpg




Das Info-Center über einen Registry-Eintrag entfernen:


  • startet den Registry-Editor mittels der Tastenkombination "Windows +R" und dem Befehl "regedit"
  • optional könnt ihr diesen auch über "Start" und der Eingabe von "Regedit" starten
  • navigiert hier zu dem Pfad HKEY_CURRENT_USERSOFTWAREPoliciesMicrosoftWindowsExplorer
  • da der Eintrag Explorer in den wenigsten Fällen vorhanden ist, muss dieser wie folgt neu angelegt werden:
  • führt in der linken Spalte einen Rechtklick auf den Eintrag Windows aus, wählt Neu -> Neuer Schlüssel und benennt diesen mit "Explorer"
  • In der rechten Spalte führt ihr jetzt erneut einen Rechsklick aus, wählt Neu -> DWORD-Wert (32 Bit) und benennt diesen als "DisableNotificationCenter"
  • öffnet den soeben neu erstellten DWORD-Wert mittels Doppelklick und setzt dessen Wert auf 1


02-7.jpg


Auch hier sollte der Rechner einen Neustart erhalten, damit das Info-Center (Notification-Center) auch wirklich nicht mehr angezeigt wird. Möchtet ihr das Info-Center zu einem späteren Zeitpunkt vielleicht doch wieder haben, braucht ihr nur den Wert von 1 auf 0 ändern, wieder einen Neustart durchführen und das Info-Center ist wieder da.

Meinung des Autors: Aus welchen Gründen auch immer man das Info-Center gerne deaktiviert haben möchte, es gibt immer Mittel und Wege dies zu bewerkstelligen, selbst wenn Microsoft diese Möglichkeit mit dem Creators Update erschwert hat. Ich persönlich brauche das Info-Center auch nicht jeden Tag, aber ich lasse meins dennoch aktiviert, da ich somit in regelmäßigen Abständen über die Defender-Updates etc. benachrichtigt werde, was ich schon irgendwo wichtig finde.
 
Thema:

Windows 10 Info-Center: so lässt es sich deaktivieren

Windows 10 Info-Center: so lässt es sich deaktivieren - Ähnliche Themen

Visuelle Suche im Microsoft Edge Browser deaktivieren oder Nutzung der Visuelle Suche anpassen: In Google kann man ja nicht nur nach Wörtern suchen, man kann auch eine Bildersuche aktivieren um so weitere Infos zu einem Bild zu finden oder...
Update Banner für Windows 11 in Windows 10 entfernen oder wieder anzeigen lassen - So geht es!: Windows 11 steht für viele schon bereit, aber nicht jeder will sich das Update dann auch installieren, denn Windows 10 wird ja noch einen Moment...
Animationen der Windows 11 Benutzeroberfläche deaktivieren oder wieder aktivieren - So geht es!: Das neue Design von Windows 11 ist sicher Geschmackssache, gefällt aber vielen durch die Optik und auch durch die Animationen sehr gut. Gerade bei...
Touchpad unter Windows 11 deaktivieren oder Funktionen einschränken - So geht es bei Bedarf!: Manche haben kein Problem damit, auf der Tastatur eines Laptops auch längere Texte zu schreiben, andere verzweifeln dabei, weil sie ständig das...
Zähler an Anwendungen in Windows 11 Taskleiste ausblenden oder einblenden - So wird’s gemacht!: Auch Windows 11 bietet die Möglichkeit, die Anzahl von Benachrichtigungen oder Nachrichten in einer App über sogenannte Badges im der Taskleiste...
Oben