Windows 10 friet ein bei der Installation eines NVidia-Treibers für eine RTX 2080 Ti - Grafikkarte

Diskutiere Windows 10 friet ein bei der Installation eines NVidia-Treibers für eine RTX 2080 Ti - Grafikkarte im Windows 10 Forum im Bereich Microsoft Community; Hallo, ich habe seit kurzem das Problem, dass Windwos 10 Version 1809 einfriert (schwarzer Bildschirm), wenn ich (egal welchen)...

MS-User

Threadstarter
Dabei seit
20.09.2016
Beiträge
94.184
Hallo,


ich habe seit kurzem das Problem, dass Windwos 10 Version 1809 einfriert (schwarzer Bildschirm), wenn ich (egal welchen) NVidia-Grafiktreiber installiere.


Mein System sieht wie folgt aus:

Mainboard: Gigabyte X399 AORUS Gaming 7 (aktuellste BIOS-Version)

Prozessor: AMD Threadripper 1950X

Grafikkarte: Asus RTX 2080 TI COD ROG STRIX

Festplatten: 2 x Samsung SSD 960 Pro (NVMe M.2) (kein RAID)

2 PCI-Netzwerkkarten, eine von Intel und eine von Asus


Die Grafikkarte habe ich seit Januar und bisher lief alles ohne Probleme. Als mir dann gestern mehrmals das Spiel "Metro Exodus" einfror und ich gezwungener Maßen nur mit einem Reset wieder den Rechner starten konnte, war das Problem nach dem dritten oder vierten Neustart da.


Ich habe den Rechner komplett neu aufgesetzt, aber sobald der Grafikkarten-Treiber installiert wird, geht nichts mehr. Ich habe es mit einer Win10-1803-Version probiert und mit Win10-1809. Immer das gleiche. Ich habe es mit dem Grafiktreiber von Windwos-Update, mit NVidia-Treiber 419.67 und mit dem NVidia-Treiber 430.39 probiert, jeweils bei vollkommen "nackten" System. Ab einem bestimmten Punkt der Installation wird der Bildschirm schwarz und bleibt so.


Ich habe bei einer solchen Phase versucht Remote auf den PC zu kommen (Remote-Unterstütung war natürlich eingeschaltet) aber der RDP-Client blieb bei dem Punkt "Verbindung wird konfiguriert" stehen.


Im Gerätemanager sehe ich vor der Treiber-Installation ein unbekanntes PCI-Gerät, obwohl alle Chipsatz-Treiber einwandfrei installiert sind. Dieses unbekannte PCI-Gerät ist nicht da, wenn ich eine andere Grafikkarte einbaue (z.B. eine Gefore GTX 1080). Mit einer anderen Grafikkarte gibt es auch keine Probleme bei der Treiber-Installation.


Ich habe die PCI-Netzwerkkarten ausgebaut, kein Erfolg.


Und wenn ich nach einer erfolglosen Installation den Rechner per Reset neu starte, startet das BIOS normal (ich habe ein Bild), Win10 startet (weißer sich drehender gepunkteter Kreis) aber an dem Moment, an dem eigentlich der Anmeldebildschirm erscheinen sollte, bleibt der Bildschirm schwarz und nichts geht mehr.


Ich habe keine Idee mehr. Ist die Grafikkarte durch das Spiel/die Neustarts beschädigt worden?


Hat jemand von Euch eine Idee?


Vielen Dank im Voraus!
 
Thema:

Windows 10 friet ein bei der Installation eines NVidia-Treibers für eine RTX 2080 Ti - Grafikkarte

Windows 10 friet ein bei der Installation eines NVidia-Treibers für eine RTX 2080 Ti - Grafikkarte - Ähnliche Themen

Grafikkarte funktioniert nach Windows 10 Update nicht mehr (Treiber sind aktuell): Hallo, habe vor ein paar Tagen auf meinem Stand-PC das Update auf Windows 10 Version 2004 (Build 19041.508) gemacht und zunächst hätte ich keine...
Bluescreen: Irql not less or equal / ntoskernel.exe: Hallo, meine selber zusammengebaute Workstation für Motion Design hat kürzlich beliebig auftauchende Bluescreens gehabt. Folgender Fehler trat...
Windows 10 Treiber für Massenspeichercontroller Fujitsu: Hallo, ich habe die gleiche Frage für den Dell gelesen. Ich habe das selbe Problem mit einem Fujitsu Lifebook T4310. Bj2009 Win 10 x64 Das...
Nach Installation Windows 10 und Neustart kein Internet mehr: Folgendes Problem. Nach Abschluss der Windows 10 Installation habe ich eine funktionierende Verbindung zum Router und Internet. Nach Neustart...
Rechner starten nach Funktionsapdate 1903 nach dem Update 2019-06 Kumulatives Update für Windows 10 Version 1809 für x64-basierte Systeme (KB4501371) : Nach der Installation des Updates: „2019-06 Kumulatives Update für Windows 10 Version 1809 für x64-basierte Systeme (KB4501371)“ fahren fünf...
Oben