Windows 10: Dateien und Ordner direkt und ohne Umweg über den Papierkorb löschen - so gehts

Diskutiere Windows 10: Dateien und Ordner direkt und ohne Umweg über den Papierkorb löschen - so gehts im Win 10 - FAQ Forum im Bereich Win 10 - FAQ; Windows 10 ist wie bereits seine Vorgänger-Betriebssysteme auch, von Hause aus so eingestellt, dass sämtliche zu löschenden Dateien und Ordner im...
#1
maniacu22

maniacu22

Threadstarter
Dabei seit
18.02.2013
Beiträge
5.734
Windows 10 ist wie bereits seine Vorgänger-Betriebssysteme auch, von Hause aus so eingestellt, dass sämtliche zu löschenden Dateien und Ordner im Papierkorb gesammelt werden, bis über diesen dann ein separater Löschbefehl gegeben wird, welcher diese Dateien endgültig löscht. Welche Möglichkeiten es gibt, Dateien direkt und ohne Umweg über den Papierkorb löschen zu können, soll euch...

Zum Artikel: Windows 10: Dateien und Ordner direkt und ohne Umweg über den Papierkorb löschen - so gehts
 
Zuletzt bearbeitet:
#2
Alfiator

Alfiator

On Air
Dabei seit
27.11.2008
Beiträge
20.363
Ort
Thüringen
Naja,manchmal ist der PK schon hilfreich.Hat mich letzens gerettet nach einem falschen Klick....
 
#3
K

karmu

Dabei seit
14.07.2011
Beiträge
868
Oh ja, das kenne ich ;)

Manchmal ist der Finger eben schneller als das Hirn :D
 
#4
Skyhigh

Skyhigh

Dabei seit
17.02.2018
Beiträge
126
Ort
Lahr
* bestätigt eure Wahlnun noch mit "OK" oder "Übernehmen"
Sollte das nicht "Warnung" heißen?
Alternativ wäre in dem Satz auch "Auswahl" möglich [emoji6]



Zu recuva: bei HDDs gibt's echt riesen Wiederherstellungschancen.
Bei meinen SSDs funktioniert das nur bevor ich den PC neu gestartet habe. Nach einem Neustart sind die davor gelöschten Dateien verloren. (Samsung 840Pro und 850Evo)
 
#5
lajoe

lajoe

Dabei seit
24.11.2005
Beiträge
1.055
Alter
52
Ort
LL
* bestätigt eure Wahlnun noch mit "OK" oder "Übernehmen"
* bestätigt eure Wahl nun noch mit "OK" oder "Übernehmen"

Ich denke, es fehlt nur das Leerzeichen.
 
#7
maniacu22

maniacu22

Threadstarter
Dabei seit
18.02.2013
Beiträge
5.734
@ Tante Edith: ist korrigiert und zeigt mir, dass ihr meine Ratgeber mit hoher Aufmerksamkeit lest ;-) Bin stolz auf euch alle :D
 
#8
D

Daniel85

Dabei seit
30.01.2010
Beiträge
502
Ort
in nem schönen grünen Landstrich
wie groß ist die Chance, dass die Wiederherstellung bei einer SSD funktioniert? Müsste nicht die Ausführung des TRIM-Befehls (wann immer das gemacht wird) dazu führen, dass die Speicherzellen leer sind? Oder hab ich da was falsch verstanden bzgl. TRIM.?
 
#9
Alfiator

Alfiator

On Air
Dabei seit
27.11.2008
Beiträge
20.363
Ort
Thüringen
Zu recuva: Bei meinen SSDs funktioniert das nur bevor ich den PC neu gestartet habe. Nach einem Neustart sind die davor gelöschten Dateien verloren...
Ich denke das trifft es ganz gut;wer ständig um seine Daten fürchtet sollte besser keine SSD´s einsetzen.Oder eine gute Backup Lösung haben die im Ernstfall auch tatsächlich funktioniert.Aber wer hat sowas schon...:sing
 
#14
Skyhigh

Skyhigh

Dabei seit
17.02.2018
Beiträge
126
Ort
Lahr
Oder eine gute Backup Lösung haben die im Ernstfall auch tatsächlich funktioniert.Aber wer hat sowas schon...:sing
Stimmt. Ein richtiges Backup ist mit SSDs Pflicht, denn sonst sieht man im Ernstfall alt aus ^^
System SSD wird 3 wöchig gespiegelt und der Rest der wichtigen Daten der anderen SSDs wird per Batch Datei alle 2 Tage im IDLE aufs NAS gesichert [emoji16]
 
#15
G

G-SezZ

Gast
Ein Backup ist mit SSDs nicht mehr Pflicht als es das mit einer Festplatte auch ist.

Legt eure Daten einfach auf einen FreeNAS mit ZFS und lasst den regelmäßig snapshots machen. Solange die Platten des NAS nicht voll sind, könnt ihr noch in 10 Jahren ganz bequem per Windows "Vorgängerversionen" jede einzelne Datei auf jedes gewünschte Datum zurück drehen.
Selbst wenn jemand mit der monatlichen Spesenabrechnung immer die selbe Datei überschreibt, könnt ihr am Jahresende alle Monate zurück holen. - Dieser Fall ist natürlich rein fiktiv und meiner Freundin nicht genau so passiert. ;)
 
Thema:

Windows 10: Dateien und Ordner direkt und ohne Umweg über den Papierkorb löschen - so gehts

Windows 10: Dateien und Ordner direkt und ohne Umweg über den Papierkorb löschen - so gehts - Ähnliche Themen

  • Windows Datei Explorer hängt sich sofort auf

    Windows Datei Explorer hängt sich sofort auf: Habe Lenovo v320 17IKB mit Windows 10 Home. Seit heute hängt sich der Datei-Explorer (nicht der Internet-Explorer) bei der ersten Eingabe auf...
  • Icon für den Schnellzugriff im Windows 10 Datei-Explorer mit dem Registrierungs-Editor verändern

    Icon für den Schnellzugriff im Windows 10 Datei-Explorer mit dem Registrierungs-Editor verändern: Ratgeber müssen nicht immer sinnvoll sein, das sind ja persönliche Hintergrundbilder auch nicht, und wer sich seinen PC so weit wie möglich...
  • 3D-Objekte Ordner im Windows 10 Datei-Explorer aus Dieser PC Ansicht entfernen - So klappt es!

    3D-Objekte Ordner im Windows 10 Datei-Explorer aus Dieser PC Ansicht entfernen - So klappt es!: Wer Apps wie den 3D Builder oder den 3D Viewer in Windows 10 nutzt hat bestimmt auch Objekt im Ordner 3D-Objekte, den man ja auch im...
  • Dateien unter Windows 10 immer verschieben statt kopieren bei Drag&Drop auf anderes Laufwerk

    Dateien unter Windows 10 immer verschieben statt kopieren bei Drag&Drop auf anderes Laufwerk: Wer Dateien zum Beispiel von der internen Festplatte auf ein externes Laufwerk verschiebt macht dies oft weil er Platz schaffen will. Vergisst man...
  • Wiederherstellen von Datei aus der Windows Sicherung

    Wiederherstellen von Datei aus der Windows Sicherung: Hallo, ich möchte aus meiner Sicherung (Windows 7>Systemsteuerung>Sicherung) eine Outlook Datei (z.B. Posteingang) wiederherstellen. Wo finde...
  • Ähnliche Themen

    Oben