GELÖST Windows 10 bootet nichtmehr nach festlegung der IP adressen

Diskutiere Windows 10 bootet nichtmehr nach festlegung der IP adressen im Win 10 - Netzwerk Forum im Bereich Windows 10 Forum; Hallo erstmal. Ich habe nach meinem Problem gegoogelt aber ausser seiten von Microsoft, die ich nicht verstanden habe, habe ich nichts dazu...
N

NoVeXX

Threadstarter
Mitglied seit
03.03.2010
Beiträge
5
Hallo erstmal. Ich habe nach meinem Problem gegoogelt aber ausser seiten von Microsoft, die ich nicht verstanden habe, habe ich nichts dazu gefunden.

Ich habe einen Neuen PC an meinem Arbeitsplatz der seid einer Woche ungefähr mit Windows 10 läuft. Alles war gut bis ich einige Dokumente einscannen wollte. Damit der doofe Scanner aber Scannen kann, brauch ich eine feste IP (v4) Adresse. Also hab ich die gesetzt. Ok Internet war weg und alles andere auch
Auf den Router habe ich von einem Anderen PC zugegriffen, die IP war nicht bereits vergeben. Jetzt wird es etwas eigenartig. Ich dacht mir ich mach mal einen "Magic reboot" um zu sehen ob sich das problem mit einem Neuen start lösen lässt.

Das Ergebnis blackscreen. Nach 20 Minuten warten erstmal den Resetknopf gedrückt nur um von einem :( Leider ist etwas schiefgegangen begrüst zu werden.

Der fehler der mir angezeigt wird ist immer ein anderer. Entweder gar keiner oder es kommt: IRQL NOT LESS OR EQUAL, oder CORRUPTED DRIVER DETECTED, oder einfach gar nichts oder noch ein paar andere Fehler... Kann mir irgendwer weiterhelfen?

Hier noch die Hardwarespecs:

MSI Z170A Board mit Intel i5-6600k und 8GB/2400 Kingston HyperX. Grafikkarte ist die Gigabyte Windforceversion der GTX 950.
Es ist eine Samsung Evo mit 120 Gig für windows, Eine alte aber funktionsfähige Vertex 2 mit 60 Gig für Programme und eine 3TB WD Festplatte...

P.S. Sorry für eventuelle Tippfehler aber ich schreibe gerade gezwungenermassen vom Handy. Wurstfinger...

Kleiner nachtrag: Unwichtige Hardware sowie die unterstützenden Festplatten habe ich schon weggemacht hat aber nix geholfen. Wenn ich win10 abgesichert starte, auch mit netzwerk, bootet er zwar lässt mich aber die ip nicht konfiguruieren. App konnte nicht gestartet werden... App.. ich hasse das wort. Wann wurden programme eigentlich zur App und was zur hölle ist der unterschied? Sorry ich schweife ab... so ein Mist...
 
Zuletzt bearbeitet:
G

G-SezZ

Gast
Führe mal in der Eingabeaufforderung "sfc /scannow" aus. Wenn er es nicht schafft alle Systemdateien zu reparieren, versuche es nach einem Neustart nochmal.
 
N

NoVeXX

Threadstarter
Mitglied seit
03.03.2010
Beiträge
5
Hallo G-SezZ,

Danke für deine Antwort. Ich habe mittlerweile das Windows wieder zum Laufen gebracht. Mir gingen dabei leider Viele Einstellungen und Daten verloren. Es handelt sich bei dem Rechner um eine Workstation die mit einem Einfachen CAD programm, nichts zu aufwändiges, arbeitet. Daher die für eine Büroworkstation vielleicht etwas überzogene Hardware. Wie dem Auch sei, ich habe alle möglichen treiber installiert und deinstalliert. immer wenn ich die IP V4 festsetzen will fängt der haderlump von vorne an. Dann muss ich wieder das System zurücksetzen und der Spass beginnt von vorn. mit der einstellung für Dynamische IP hat der rechner keine Probleme und läuft wie ein Ass.
Hat mir irgendwer einen Vorschlag oder ein Workaround zu dem Problem?
Die feste Ip ist hauptsächlich wegen einigen Programmen und netzwerkdaten nötig. (Nein Diese sind noch nicht installiert, erzeugen also nicht das Problem)

Folgende Apps sind auf dem Rechner zur Zeit installiert:
Windows 10
WinRAR X
DDS-CAD X
Firefox
Chrome
Thunderbird
MSI Treiber (aktuellsten für das Board und seine komponenten, die Komischen Hilfsprogramme und Spielereine sowie das RAM Drive habe ich weggelassen)
Epson Treiber für Netzwerkdrucker (WHQL zertifiziert) X
Spotify X
Logitech Gamingsoftware (Gamingsoftware sowie Programmierbare Knöpfe sind auch bei Büroanwendungen ein Segen :D ) X
Teamviewer X
Acrobat Reader DC X
primo PDF X
paint.net X
Office 2010 X

Ich habe das Problem allerdings auch gehabt als die Programme mit einem X dahinter noch deinstalliert Waren.
Sowas eigenartiges hatte ich noch nie...
 
G

G-SezZ

Gast
Du kannst du es mal mit Referenz Treibern für die Netzwerkkarte versuchen. Also direkt von Intel, Realtek, oder was du eben für einen NIC hast. Und wenn es mit der aktuellen Version auch nicht funktioniert auch mal eine ältere probieren.

Oben schriebst du dass es um einen Rechner am Arbeitsplatz geht. Du hängst da aber nicht in einem Firmennetzwerk das dir irgendwelche notwendigen Dienste bereitstellt? Bspw eine iSCSI Festplatte, oder irgendwelche proprietären Lizenzgeschichten, zu denen mit falscher IP vielleicht kein Zugriff gewährt wird?

Nebenbei finde ich es etwas merkwürdig dass du überhaupt eine feste IP brauchst. Mittlerweile hat doch jeder noch so schlechte Router einen halbwegs brauchbaren DHCP Server, der die Geräte zuverlässig per hostname erreichbar macht. Unter \\Computername, oder beispielsweise Computername.fritz.box, oder Computername.speedport.ip. Oder er gibt zumindest einer bekannten MAC Adresse immer wieder die gleiche IP, so dass sie quasi fest ist, wenn man sie nicht sogar selbst vorgeben kann. Ich kann mich gar nicht erinnern wann ich außer zur Diagnose zuletzt feste IPs gebraucht habe, das muss 15 Jahre her sein. ;)
 
N

NoVeXX

Threadstarter
Mitglied seit
03.03.2010
Beiträge
5
Leider frisst der Großraumdrucker keine DHCP/MAC eingaben. Auch das Programm das für das Rechnungswesen etc. verwedet wird ist so alt wie BNC Netzwerke. Die Chefetage will nicht aufrüsten weil kostet Teuer Geld. (wir sind ein kleinbetrieb, da wird jeder Cent 3 mal umgedreht). Nein das Firmennetzwerk ist ein ganz Normales 0815 Windows Heimnetzwerk. Kein intranet oder sonstige Spielereien.

Die Referenztreiber habe ich getestet auch alte versionen. Habe sogar die onboardnetwerkkarte deaktiviert und eine in den PCIE slot gesteckt. Alles mit dem immergleichen ergebnis. Das ist sehr frustrierend. In meiner Vertzweiflung habe ich sogar schon den Router getauscht aber auch das hat nichts gebracht,. Ich weiß nichtmehr weiter. Wenn das Windows wenigstens den Fehler identifizieren würde aber es bringt einfach immer irgendwelche zufälligen fehler. Mal Kernel, mal die oben gennanten, gester meinte er es sei ein festplatten fehler. Als ich den Router getauscht habe, kam er mit irgend einer Nvidia.dll die abgestürzt sei. Das hilft also alles nicht weiter. Ich werde mal sehn ob es vielleicht rgend ein Hardewarefehler ist und es mit einer LIVE CD probieren. Wenn er da auch abschmiert muss es ein Hardwareproblem sein. Leider komme ich wohl erst ende der woche dazu. ich poste aber dann mein ergebnis.
 
G

G-SezZ

Gast
Merkwürdig wechselnd auftretende Fehler sind oft ein Zeichen für defekten RAM. Ich wüsste zwar nicht wieso das so direkt mit der festen IP zusammen hängen sollte, aber sonst fällt mir auch nichts mehr ein.
 
N

NoVeXX

Threadstarter
Mitglied seit
03.03.2010
Beiträge
5
Also Update & Lösung:
Ich habe die Rams getestet. An die hatt ich, weil nagelneu nicht gedacht. Die sind aber in ordnung. Daraufhin habe ich das Ganze nochmal komplett neu aufgesetzt. Gleiches Problem. Dann habe ich mal direkt von einer Windows 10 imgae installiert, ohne vorher Win7 zu installen und seidher gehts... WTF?
Naja... ich hab kein plan woran es lag. jetz gehts...
 
Thema:

Windows 10 bootet nichtmehr nach festlegung der IP adressen

Windows 10 bootet nichtmehr nach festlegung der IP adressen - Ähnliche Themen

  • Windows 10 seit update auf 1903, build 18362.267 sehr langsam bootet langsam shutdown ebenfalls sehr langsam

    Windows 10 seit update auf 1903, build 18362.267 sehr langsam bootet langsam shutdown ebenfalls sehr langsam: Hallo liebe MS-Community, mein Rechner ist zwar schon etwas betagt aber hatte immer ausreichend Leistung und Performance für meine Zwecke. Diese...
  • Windows Bootet nicht

    Windows Bootet nicht: Hallo liebe Community, Ich habe ein Problem : Von anfang: Ich habe in mein Optisches Laufwerk in mein Laptop eine 120GB große SSD...
  • Windows bootet nichtmehr nach letztem Sicherheitsupdate

    Windows bootet nichtmehr nach letztem Sicherheitsupdate: Hallo Com, ich hab das Problem, dass ich meinen pc nicht mehr booten kann. Meine Frage bezieht sich unteranderem auf den Thread...
  • Windows 10 bootet nach Update nichtmehr

    Windows 10 bootet nach Update nichtmehr: Hi, nachdem ich am Freitag das update installiert habe, lief noch alles. Als ich dann heute den pc starten wollte, ist der Boot nicht weit...
  • Windows XP SP2 Bootet nichtmehr! Blinkender Strich

    Windows XP SP2 Bootet nichtmehr! Blinkender Strich: Hey leute! ich habe ein Dickes Prob! also ich habe meinen Computer mal den saft rausgezogen weil ich schnell weg musste. Dann wollte ich ihn 1 tag...
  • Ähnliche Themen

    Oben