Windows 10: Betriebssystem soll auch auf USB-Sticks verkauft werden

Diskutiere Windows 10: Betriebssystem soll auch auf USB-Sticks verkauft werden im Win 10 - Allgemeines Forum im Bereich Windows 10 Forum; Es gibt verschiedene Möglichkeiten ein Betriebssystem zu installieren. Die wohl bekannteste Methode dürfte dabei wohl der klassische Datenträger...
A

Aiden²

Threadstarter
Mitglied seit
18.11.2013
Beiträge
569
Es gibt verschiedene Möglichkeiten ein Betriebssystem zu installieren. Die wohl bekannteste Methode dürfte dabei wohl der klassische Datenträger in Form einer CD bzw. DVD sein. Mit Windows 10 will Microsoft aber offenbar neue Wege beschreiten. Das kommende Betriebssystem soll es auch in Form eines USB-Sticks geben. Besonders für Nutzer ohne optisches Laufwerk sicher eine gute Sache.


Wer bislang ein neues Betriebssystem aufspielen wollte oder musste, der hatte die Wahl, entweder das Betriebssystem als Download direkt herunterladen oder aber eine DVD nutzen. Hierfür ist aber ein optisches Laufwerk notwendig. Allerdings werden gerade bei neueren Ultrabooks und Tablets gerne auch diese optischen Laufwerke verzichtet. Wohl auch aus diesem Grund soll Microsoft angeblich für das kommende Betriebssystem Windows 10 etwas ganz neues planen, wie man seitens WinFuture. Windows 10 könnte nämlich auch auf einem USB-Stick daherkommen. Diese Vorgehensweise hätte dabei durchaus Vorteile gegenüber der herkömmlichen DVD.

Zum Einen dürfte die Installation von einem USB-Stick deutlich flotter von der Hand gehen, zum Anderen müsste man sich keine Sorgen mehr machen, dass Kratzer das Lesen der Disc verhindert bzw. erschwert. Unklar ist bislang noch, ob die Lizenz, mit welcher der Stick ausgeliefert wird, ausschließlich an selbigen gebunden ist oder ob auch andere Windows 10-Sticks genutzt werden können. Zudem soll auf dem USB-Stick sowohl die 32 Bit als auch die 64 Bit-Version installiert sein. Man soll sich dann auch zwischen der Windows 10 Home und der Windows 10 Professional entscheiden können, je nach Einsatz. Allerdings will man nach wie vor auch eine DVD-Version von Windows 10 anbieten.

Meinung des Autors: Microsoft scheint mit der Zeit zu gehen. Künftig könnte das Betriebssystem nicht mehr nur als Download und auf einer DVD angeboten werden, auch ein USB-Stick mit Windows 10 soll es geben. Besonders für Geräte ohne optisches Laufwerk wäre dies ohne Zweifel ideal.
 
M

microsoft

Mitglied seit
22.01.2007
Beiträge
4.510
Nee danke, je nach PC übt man sehr lange bis booten ab USB funktioniert. :(
 
Alfiator

Alfiator

On Air
Mitglied seit
27.11.2008
Beiträge
21.318
Standort
Thüringen
Man kann nur hoffen das da eine sinnvolle Doku beiliegt um z.B. die Secure Boot Klippe umschiffen zu können
 
G

G-SezZ

Gast
Endlich darf der Silberling in Frieden seine Freunde VHS und Betamax besuchen.
Ich finde gut dass MS einen Stick anbietet. Ich hätte eher damit gerechnet dass man die Verteilung von Medien komplett einstellt und nur noch Downloads anbietet.
 
S

Seeadlermarko

Mitglied seit
09.05.2008
Beiträge
740
@Alfiator
Warum ?
Du kannst durchaus von USB Stick mit Secureboot booten...

Denke da werden die schon drauf achten
 
Neo126

Neo126

Mitglied seit
10.11.2007
Beiträge
561
Alter
33
Coole Sache ich wollte das schon immer so mal machen... das ding ist ich hatte nie die notwendigkeit... und auch nicht die Muse um Windows 7 auf den Stick zu bringen...

mit Win 10 werde ich das so machen, also gleich den Stick kaufen !
 
G

G-SezZ

Gast
Notwendig wäre es bei mir auch nie gewesen. Aber das einzige DVD-Laufwerk das ich noch besitze ist ein externes USB-Gerät "für den Notfall" das irgendwo ganz hinten in der Rumpelkammer herumliegen dürfte. Bevor ich das suchen gehe lade ich mir lieber die ISO.
Ich glaube die letzte silberne Scheibe die ich in einen PC gesteckt habe war die Vista-DVD. Und schon damals war die OS-Installation das einzige wozu ich das DVD-Laufwerk brauchen konnte.

Probleme von USB zu booten dürften doch nur noch sehr alte Mainboards haben. Das kam mir zumindest schon seit vielen Jahren nicht mehr unter. Die meisten booten sogar tadellos von Cardreadern, ich habe Windows zuletzt immer von einer SD-Karte installiert.
 
Thema:

Windows 10: Betriebssystem soll auch auf USB-Sticks verkauft werden

Windows 10: Betriebssystem soll auch auf USB-Sticks verkauft werden - Ähnliche Themen

  • Clean Install von Windows 10 - Betriebssystem crasht andauernd

    Clean Install von Windows 10 - Betriebssystem crasht andauernd: Guten Morgen, ich hatte mit der Auslastung meines Arbeitsspeichers zu kämpfen, habe auch nicht wirklich gewusst was ich machen kann, da ich den...
  • Windows 10 Betriebssystem auf PC ohne Betriebssystem?

    Windows 10 Betriebssystem auf PC ohne Betriebssystem?: Hallo, ich habe mir einen Gaming-PC gebaut doch er besitz kein Betriebssystem. Wie bekomme ich Windows 10 auf diesen PC herauf?
  • Betriebssystem Windows 10

    Betriebssystem Windows 10: Ich hoffe, das lesen auch die Windows-Entwickler. Vor 3 Monaten hatte ich meinen PC in einer Reparaturwerkstatt, weil nichts mehr ging, ein...
  • Ich habe 32 GB Ram installiert kann aber nur 14.9 GB verwenden Betriebssystem Windows 7 Ultimate

    Ich habe 32 GB Ram installiert kann aber nur 14.9 GB verwenden Betriebssystem Windows 7 Ultimate: Er zeigt an Installiert 32 GB verwendbar 14,9 GB Betriebssystem Windows 7 Ultimate
  • Fehlermeldung "Server ist ausgelastet", Betriebssystem Windows 7 - 64bit

    Fehlermeldung "Server ist ausgelastet", Betriebssystem Windows 7 - 64bit: Hallo Zusammen, wie im Betreff bereits vermerkt, kommt es bei mir öfters vor (ohne genau sagen zu können, welches Programm ich gerade öffnen...
  • Ähnliche Themen

    Oben