Windows 10: AppData-Ordner anzeigen und öffnen - so geht's

Diskutiere Windows 10: AppData-Ordner anzeigen und öffnen - so geht's im Win 10 - FAQ Forum im Bereich Windows 10 Forum; Um die Einstellungen und temporären Dateien von diversen Programmen und Anwendungen vor versehentlichen Löschen zu schützen, werden diese im...
Um die Einstellungen und temporären Dateien von diversen Programmen und Anwendungen vor versehentlichen Löschen zu schützen, werden diese im AppData-Ordner gespeichert, welcher in der Standard-Einstellung nicht sichtbar ist. Wer gezwungen ist, dort Änderungen vornehmen zu müssen, muss diesen Ordner erst sichtbar machen. Wie das funktioniert und welche Alternativen ihr zum Öffnen des AppData-Ordners habt, soll euch dieser Praxis-Tipp zeigen


Windows-Modifikation.jpg


AppData-Ordner anzeigen/verbergen

Um den AppData-Ordner dauerhaft anzuzeigen oder auch wieder zu verstecken, geht ihr wie folgt vor:


  • öffnet euren Windows-Explorer
  • klickt oben auf den Reiter "Ansicht"
  • nun klickt ihr rechts oben auf "Optionen"
  • wechselt nun im sich neu öffnenden Fenster wieder auf den Reiter "Ansicht"
  • scrollt nun in den Erweiterten Einstellungen bis fast nach ganz unten
  • hier setzt ihr einen Punkt bei "Ausgeblendete Dateien, Ordner und Laufwerke anzeigen"
  • übernehmt die Einstellungen nun noch mit einem Klick auf "OK" oder "Übernehmen" und schließt das Fenster wieder


01-12.jpg


Möglichkeiten zum Öffnen des AppData-Ordners:


die klassische Variante

  • öffnet euren Windows Explorer
  • führt einen Doppelklick auf euer Systemlaufwerk und hangelt euch über Benutzer -> eigener Name zum Ordner AppData
  • darin lassen sich nun die Unterordner "Local", "LocalLow" und "Roaming" finden


die elegante Variante

Möchtet ihr euch das Geklicke durch die vielen Ordner ersparen, betätigt die Tastenkombination [Windows] + [R] und gebt den Befehl %appdata% ein. Nachdem ihr mit Enter oder einem Klick auf "OK" bestätigt habt, landet ihr automatisch im Roaming-Unterordner des AppData-Ordners.

Meinung des Autors: Wer wie ich einige seiner Games mit diversen Modifikationen (Mods) ausstatten möchte, wird in der Regel nicht drumherum kommen, den AppData-Ordner anzeigen zu lassen.
 
G

G-SezZ

Gast
Wer nicht dauerhaft alle versteckten Ordner einblenden will, was manche Verzeichnisse wirklich unübersichtlich macht, kann auch einfach in den Eigenschaften von AppData das Häkchen bei versteckt entfernen. Um die Eigenschaften zu öffnen, einfach zu %userprofile%\appdata gehen, und einen Rechtsklick auf den leeren Bereich machen.
 
Thema:

Windows 10: AppData-Ordner anzeigen und öffnen - so geht's

Windows 10: AppData-Ordner anzeigen und öffnen - so geht's - Ähnliche Themen

Autostart Ordner in Windows 11 öffnen - Diese Wege führen zum Windows 11 Autostart Ordner: Eine Funktion, die es schon lange gibt und die man auch in Windows 11 wieder findet, ist die für den Autostart Ordner und viele nutzen diesen auch...
Update Banner für Windows 11 in Windows 10 entfernen oder wieder anzeigen lassen - So geht es!: Windows 11 steht für viele schon bereit, aber nicht jeder will sich das Update dann auch installieren, denn Windows 10 wird ja noch einen Moment...
Download-Qualität und Speicherort der Amazon Prime Video App für Windows 10 ändern - So geht’s!: Amazon Prime Video bietet auch eine Anwendung für Windows 10 und diese wird sogar oft genutzt, auch wenn es bei der Wiedergabe ein paar...
Temperatur der Grafikkarte in Windows 10 Taskmanager anzeigen lassen - So einfach funktioniert es!: Manchmal sind es ja die simplen Dinge die Freude machen und darum gibt es heut einfach mal einen Kurztipp für alle die gerne, warum auch immer...
Suche mit einem Screenshot in Windows 10 starten - So sucht man in Windows 10 über Screenshots: Nicht immer weiß man genau nach was man sucht, weiß aber vielleicht spontan, wie es aussieht, weil man es eben als Bild am Computer hat und dann...

Sucheingaben

appdata öffnen windows 10

,

Appdata öffnen

,

app data im explorer anzeigen

,
windows 10 ordner appdata
Oben